11.3°СLeipzig

Gesundheit

- Anzeige -
Von der Polizei registrierte Fälle mit Betäubungsmitteln in Leipzig. Grafik: Stadt Leipzig, Suchtbericht 2022

Suchtbericht der Stadt Leipzig 2022: Konsum, Klienten und Verkehrskontrollen

Vielleicht werden sich auch die Suchberichte der Stadt Leipzig einmal ändern, wenn ein neuer Bürgermeister / eine neue Bürgermeisterin die Verantwortung trägt. Vielleicht auch nicht. Denn solange Süchte nicht als Grundproblem einer Gesellschaft verstanden werden, die alles im Leben der Menschen zur Ware macht, wird auch mit harten und weichen Drogen falsch umgegangen, wird ein […]

weitere Photos: Prof. Kai von Klitzing. Foto: Stefan Straube/ UKL

Jugendpsychiater Prof. Dr. Kai von Klitzing: „Mehr als zehn Prozent unserer Kinder wachsen mit Misshandlung auf“

Vernachlässigungen und emotionale Misshandlungen von Kindern sind meist weniger offensichtlich und deshalb schwerer zu erfassen als körperliche Übergriffe. Sie sind aber wahrscheinlich ebenso schädlich für die Entwicklung von betroffenen Kindern. Im Interview erklärt der Kinder- und Jugendpsychiater Prof. Dr. Kai von Klitzing, dass Betroffene ein Leben lang Probleme mit der Regulation von Stress haben. An […]

Sommergrippe: Harmlos und trotzdem total belastend

Der Sommer ist die schönste Zeit im Jahr, die man naturgemäß am liebsten unter freiem Himmel in vollen Zügen genießen möchte, auch wenn wir schon fast seine Rücklichter sehen können, die Temperaturen sind immer noch ganz wunderbar für Außenaktivitäten geeignet. Doch dann wacht man eines Morgens mit Husten, Schnupfen und Heiserkeit auf: vielleicht eine Sommergrippe?! […]

„Gesundheit ist keine Ware": Zum Tag der Pflege fanden verschiedene Aktionen in Leipzig statt. Hier vor dem UKL waren beschäftigte eingeladen, ihre Erfahrungen und Forderungen zu teilen. Foto: LZ

Gleich zwei Krankenkassen warnen: Sachsens Pflegekräfte arbeiten am Rande der Belastbarkeit

Wie sehr unser Gesundheitssystem und die dort Beschäftigten an ihrer Belastungsgrenze arbeiten, haben alle gleich im ersten Corona-Jahr 2020 mitbekommen. Manche haben geklatscht. Die Politik versuchte, sich mit ein paar Sonderzahlungen loszukaufen. Aber die Prämien überdecken eines nicht: Das System arbeitet weiter auf Verschleiß. Und darunter leiden vor allem die Pflegekräfte. Das können selbst die […]

Was Limonade und Co. für die eigene Gesundheit bedeuten

Im Prinzip ist fast jedem klar, dass gezuckerte Getränke wie Limonaden, Cola, Eistee und andere nicht so besonders gut für die eigene Gesundheit ist. Vor allem der Zucker in den Getränken wird mit vielen Zivilisationskrankheiten in Verbindung gesetzt. Aber auch die Säuren, Zuckerersatzprodukte und andere Zusätze werden mittlerweile mit einer verminderten Lebenserwartung der Konsumenten in […]

Prof. Dr. Julian Schmitz. Foto: Privat

Studie der Universität Leipzig: Kinder sind von der Pandemie besonders hart betroffen

Zahlen der verschiedenen Krankenkassen haben es schon sichtbar gemacht, wie sehr gerade Kinder und Jugendliche unten den Einschränkungen in der Corona-Pandemie gelitten haben und ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen mussten. Sie erlebten mehr Einsamkeit, zusätzlichen Stress und neue Ängste. Und nun bestätigt das auch eine Studie der Universität Leipzig, wie sehr Kinder und Jugendliche unter […]

Unser Immunsystem benötigt unsere ständige Aufmerksamkeit

Jedes Jahr aufs Neue beginnt im Herbst die Erkältungs- und Grippesaison. Spätestens dann zeigt sich, wer über gute körpereigene Abwehrkräfte verfügt und wer nicht – aber ein gesundes Immunsystem ist nicht nur in der kalten Jahreszeit wichtig. Wer etwas für seine Immunabwehr tun möchte, kann diese oftmals mit einfachen und vor allem natürlichen Mitteln unterstützen […]

Assistenzärzte unzufrieden mit beruflicher Weiterbildung

Eine aktuelle Umfrage des Hartmannbundes zum Thema ärztliche Weiterbildung zeigt besorgniserregende Ergebnisse. Mehr als 40 Prozent der Ärzte sind demnach unzufrieden mit ihrer Facharztausbildung. Einer der Gründe liegt in der mangelnden Umsetzung der Weiterbildungsordnungen der Ärztekammern. Oft bleibt keine Zeit für die Weiterbildung, da Krankenhäuser gewinnorientiert arbeiten. Allgegenwärtiger Personalmangel kommt erschwerend hinzu. Den Traumberuf an […]

Kinder aus einkommensarmen Familien leiden besonders unter den Folgen der Pandemie. Foto: Ralf Julke

Folgen der Pandemie: Sozial benachteiligte Kinder leiden besonders

Wenn du arm bist, hast du auch in schlechten Zeiten den Ärger erst so richtig an der Backe. Das ist in der Pandemie so gewesen, das geht mit Inflation und steigenden Energiekosten immer so weiter. Denn wer kein Geld hat, der merkt mit voller Wucht, wenn die Dinge teurer werden. Und gerade Kinder merken in […]

Sommerzeit, schönste Zeit doch leider auch Allergiehochzeit

Der Sommer ist nun so gut wie angekommen … und mit ihm die von einigen unter uns sogar gefürchtete Allergiesaison. Für Allergiker und Asthmatiker beginnt eine Zeit schwerer Belastungen und Beschwerden. Wie geht man am besten damit um? Was ist Asthma? Asthma ist eine chronische Krankheit der Atemwege, deren Ursachen noch nicht eingehend geklärt sind. […]

Rettungswagen im Einsatz. Foto: Ralf Julke

Leipziger Notfallrettung: Zahl der Rettungswagen steigt von 22 auf 30

Eine wachsende Stadt wie Leipzig, das bedeutet auch für die Notfallretter: mehr Stress, mehr Einsätze. Schon heute erlebt man ja Stunden, da scheint in alle Richtungen ein Rettungswagen unterwegs zu sein. Aber wie sichert man das ab, wenn man nicht wirklich mehr Geld und Fahrzeuge zur Verfügung hat? Am 26. April informierte das Dezernat Umwelt, […]

Auch die Haltung von Schafen und Ziegen wird vom Veterinär- und Lebensmittelaufsichtsamt kontrolliert. Foto: Matthias Weidemann

Der Stadtrat tagte: Ein Bäckermeister empfiehlt den Geschäftsbericht des Leipziger Veterinär- und Lebensmittelaufsichtsamtes + Video

In der Ratsversammlung wurden ganz zum Schluss auch noch eine ganze Menge Informationsvorlagen zur Kenntnis genommen. Klingt etwas banal, denn damit werden sie in Wirklichkeit ganz offiziell auch der Öffentlichkeit übergeben. Aber wer liest das alles? Gar einen „Geschäftsbericht des Veterinär- und Lebensmittelaufsichtsamtes 2018 bis 2020“? SPD-Stadtrat und Bäckermeister Andreas Geisler erklärte am 14. April, […]

Folge der Corona-Pandemie: Auch 2021 gab es 21 Prozent weniger Behandlungen in Sachsens Kliniken

In Sachsens Krankenhäusern sind auch im Jahr 2021 deutlich weniger Patienten behandelt worden als vor der Corona-Pandemie. Dies geht aus dem neuen Krankenhausreport des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) hervor. Demnach war bei den Krankenhaus-Behandlungen im vergangenen Jahr ein Rückgang von 15 Prozent gegenüber 2019 festzustellen. 2020 hatte er im Freistaat bereits bei 10 Prozent […]

Motiv auf der Außenseite einer Straßenbahn. Foto: Bellis e.V. Leipzig

Jede Vergewaltigung ist ein medizinischer Notfall! Worum es der Plakatkampagne in Leipzigs Bahnen und Bussen geht

Seit einigen Wochen sind in Bahnen und Bussen ein paar ungewöhnliche Plakate zu sehen, auf denen Medizinerinnen auf ein wichtiges Beratungsangebot aufmerksam machen. Mit dem Motto „Jede Vergewaltigung ist ein medizinischer Notfall“ macht BELLIS e.V. seit Anfang Januar 2022 mit einer großangelegten Plakatkampagne auf das Thema aufmerksam. Ein Jahr lang weisen Innen- und Außenplakate an […]

Mal wieder Zeit für die Zeitumstellung. Foto: Ralf Julke

In der Nacht von Samstag auf Sonntag: Die Uhren werden eine Stunde vorgestellt

In der heutigen Nacht werden die Uhren mal wieder auf Sommerzeit umgestellt. Das bedeutet eine Stunde weniger Schlaf. Zumindest für alle, die am nächsten Tag wieder früh rausmüssen. „Der Bio-Rhythmus vieler Menschen braucht oft ein paar Tage, bevor er sich auf die Sommerzeit eingestellt hat“, sagt Dr. Fabian Magerl, Landesgeschäftsführer der BARMER in Sachsen. Er […]

Berge von Päckchen ... Foto: Ralf Julke

Folge der Pandemie: 2021 gab es mehr Arbeitsausfall durch Ängste in Sachsen

Krisen belasten die Seele. Und das natürlich besonders in einer Arbeitswelt, in der Stress sowieso schon den Alltag prägt. Eine Arbeitswelt, in der eigentlich kein Platz ist für zusätzliche Krisen, wie es die Corona-Pandemie ist. Doch die Beschäftigten haben, wenn der psychische Druck zu hoch wird, praktisch nur noch die Möglichkeit, sich krankschreiben zu lassen. […]

Vergleich der Depressions-Neuerkrankungen bei Jugendlichen in Sachsen und im Bund 2020. Grafik: DAK

Lernen unter Corona-Bedingungen: 2020 gab es mehr Jugendliche mit Depressionen in Sachsen

Die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie sind vielen Jugendlichen nicht gut bekommen. Im ersten Corona-Jahr sind in Sachsen mehr ältere Jugendliche an einer Depression neu erkrankt. 2020 stieg die Zahl der ärztlichen Erstbehandlungen bei den 15- bis 17-Jährigen im Vergleich zum Vorjahr um 48 Prozent, stellt der Kinder- und Jugendreport der DAK-Gesundheit zu Auswirkungen der Pandemie […]

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Scroll Up