Im Bereich „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Welche damit stets durchgehende Zitate der namentlich genannten Absender außerhalb unseres redaktionellen Bereiches darstellen.

Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de oder kontaktieren den Versender der Informationen.

Artikel aus der Rubrik Sportmelder

Gemeinsame Fanaktion beim Derby: Leipziger und Magdeburger Fans nehmen Platz auf der virtuellen DKB Fantribüne

Foto: Karsten Mann

Eine hitzige Atmosphäre auf und neben dem Spielfeld, eine ohrenbetäubende Lautstärke in der Halle und zwei stimmungsvolle Fanlager, die sich auf den Tribünen genauso wenig schenken, wie die Mannschaften auf der Platte! So kann man das Ostderby zwischen dem SC DHfK Leipzig und dem SC Magdeburg charakterisieren. Weiterlesen

Leipzig setzt trotz Geisterkulisse auf Heimspielatmosphäre – Live-Talk direkt vom Spielfeldrand

André Haber. Foto: Karsten Mann

Die Handballer des SC DHfK Leipzig stehen vor dem ersten „Geisterspiel“ ihrer Vereinsgeschichte. Am Sonntag um 16 Uhr empfangen die grün-weißen Handballer vor leeren Rängen den TBV Lemgo Lippe. Wie es der Zufall will, war Lemgo auch jener Gegner, gegen den der SC DHfK Handball unmittelbar nach seiner Neugründung im Jahre 2007 zum ersten Mal vor vollem Haus spielen durfte. Der Name TBV Lemgo wird also für immer in Verbindung stehen mit dem ersten ausverkauften Spiel und zugleich dem ersten Geisterspiel der grün-weißen Handballer. Weiterlesen

Drei Punkte für die Seele

Sporthalle Brüderstraße. Foto: L-IZ.de

Wir können es doch noch! Mit dem Sieg gegen den TSV Mühldorf holen wir unseren ersten vor heimischem Publikum! Mit dem Schönheitsfehler, dass es leider gar kein Publikum gab. Erstmalig in dieser Saison spielen wir in der Brüderhölle vor leeren Rängen, erstmalig gehen wir in heimischen Gefilden als Sieger vom Platz. Mit Fans kein Sieg, beim Sieg keine Fans. Am Timing müssen wir also noch arbeiten. Weiterlesen

DHfK-Handballer aus Quarantäne entlassen – Sehr dünne Personaldecke für Heimspiel gegen Lemgo

Foto: Klaus Trotter

Die Profi-Handballer des SC DHfK Leipzig haben die häusliche Quarantäne beendet und dürfen sich wieder frei in der Öffentlichkeit bewegen. Nachdem die Isolation für Cheftrainer André Haber und alle nicht vom Coronavirus betroffenen Spieler bereits Ende der vergangenen Woche aufgehoben wurde, sind seit Montag auch die neun positiv getesteten Spieler wieder auf „freiem Fuß“. Weiterlesen

Relaunch: Homepage der Leipziger Handballhelden erstrahlt in neuem Glanz

Quelle: SC DHfK

Die Handballer des SC DHfK Leipzig haben ihren Onlineauftritt runderneuert und mit einem einheitlichen modernen Design kräftig aufpoliert. Die bestehende Webseite www.scdhfk-handball.de erstrahlt ab sofort nicht nur in neuem Glanz, sondern bietet auch zahlreiche neue Funktionen. Die aktuelle Saisonkampagne „Handballhelden“ – angelehnt an den bisher heldenhaften Umgang der gesamten DHfK-Handballfamilie mit der Corona-Pandemie – zieht sich dabei wie ein grün-weißer Faden durch die Seitenstruktur der neuen Webseite. Weiterlesen

Alle Mitarbeiter, Nachwuchstrainer und Betreuer negativ getestet – weitere Fälle in Profi-Mannschaft

Quelle: SC DHfK

Teil-Entwarnung beim SC DHfK Handball: Am gestrigen Montag hatten sich alle Angestellten der SC DHfK Handball Verwaltung GmbH einem weiteren Corona-Test unterzogen, nachdem es in der vergangenen Woche positive Fälle bei Cheftrainer André Haber und einigen Spielern gegeben hatte. Die Auswertung der aktuellen Testreihe im Universitätsklinikum Leipzig ergab, dass sich aktuell kein Mitarbeiter der Geschäftsstelle, Nachwuchstrainer oder Betreuer mit COVID-19 infiziert hat. Weiterlesen

Auch Teil 3 des mitteldeutschen Derbys geht nach Punkten an die Hauptstadt

Sporthalle Brüderstraße. Foto: L-IZ.de

In einem mit Spannung erwarteten Spitzenspiel in der Sporthalle Brüderstraße, traf der Tabellenerste die Füchse Berlin auf den Tabellendritten den HC Leipzig. Die Leipzigerinnen, welche als Aufsteiger der abgebrochenen Saison 2019/20 sensationell in die Saison 2020/21 gestartet waren, mussten sich einem vor allem in Halbzeit 2 clevereren Gegner geschlagen geben. Weiterlesen

Gesamtes Bundesligateam in Quarantäne – DHfK-Handballer verzichten auf Länderspielreise

André Haber. Foto: Karsten Mann

Die Profi-Handballer des SC DHfK Leipzig haben sich im Zuge einer Vorsichtsmaßnahme geschlossen in häusliche Quarantäne begeben. Seit Beginn der neuen Bundesliga-Saison werden die Spieler, Trainer und Betreuer der Leipziger Handballer laut Hygienekonzept und in Abhängigkeit vom aktuellen Pandemielevel ein- bis dreimal pro Woche auf COVID-19 getestet. Bei einem solchen Routinetest war in dieser Woche vor dem Auswärtsspiel in Stuttgart bei Chefcoach André Haber erstmals ein positiver Fall registriert worden. Weiterlesen

Piranhas mit souveränem Sieg bei Aufsteiger Lumdatal

© Lena Thomas

Mit dem zweiten Auswärtssieg haben die Handballerinnen des SC Markranstädt ihre Startbilanz in die Saison der 3. Bundesliga Mitte auf 6:0 Zähler ausgebaut. Beim Aufsteiger HSG Lumdatal kamen die Piranhas am Samstagabend zu einem souveränen 22:16 (11:5) - Erfolg. Beste Werferinnen beim Team von Cheftrainer Rüdiger Bones waren Nele Mertens mit sechs und Fabienne Kracht mit fünf Treffern. Weiterlesen

Zweite Niederlage in Folge: SC DHfK scheitert an Jogi Bitter

Foto: Klaus Trotter

Die Handballer des SC DHfK Leipzig waren mit 7:1 Punkten nahezu perfekt in die Saison gestartet. Beim Blick auf den weiteren Spielplan – es standen vermeintlich machbare Partien gegen Göppingen und Stuttgart auf dem Programm – träumten einige grün-weiße Anhänger gar von einem epischen Saisonstart mit 11:1 Zählern. Da Wunschdenken im Handballsport allerdings keinerlei Relevanz besitzt, finden Uralt-Weisheiten wie „Das nächste Spiel ist immer das Schwerste“ auch heute noch Anwendung. Weiterlesen

Spreefüxxe Berlin als Topfavorit der Liga mit „internationaler Topspielerin“

Sporthalle Brüderstraße. Foto: L-IZ.de

Die Spreefüxxe Berlin, die mit vier Neuzugängen in die Saison gegangen sind, haben die Favoritenrolle in der 2. Bundesliga übernommen. Im vergangenen Jahr landeten die Spreefüxxe auf Platz vier in der Tabelle. Für Managerin Britta Lorenz ist das auch das Ziel für diese Saison: „Wir wollen wieder unter den ersten vier landen.“ Wie heißt es bei den Berlinerinnen, Understatement war gestern. Weiterlesen

Wegweisendes Match gegen den TBV Stuttgart – Maciej Gebala und André Haber bleiben in Leipzig

Foto: Karsten Mann

Was war der gute Saisonstart wert und wohin geht die sportliche Reise der grün-weißen Handballer in der Saison 2020/ 2021? Eine Woche nach der bitteren Heimspielniederlage gegen Göppingen wollen sich die DHfK-Männer beim Auswärtsspiel gegen den TVB Stuttgart mit einem Erfolgserlebnis in die Länderspielpause verabschieden. Anwurf ist am Donnerstagabend um 19:00 Uhr in der Porsche-Arena. Weiterlesen

TuS Lintfort vs. HC Leipzig – Vorbericht

Quelle: HC Leipzig e.V.

Am kommenden Sonntag geht es zur Auswärtsfahrt an die niederländische Grenze!! Dort wartet mit dem TuS Lintfort ein unangenehmer Gegner auf unsere Mannschaft. Dies hat der TuS zuletzt gegen den haushohen Favoriten Spreefüxxe Berlin in deren Halle bewiesen. Die Mannschaft von Trainerin Susann Müller, im Übrigen am 01. November unser nächster Heimspielgegner, kam buchstäblich erst in letzter Sekunde zu einem mehr als glücklichen 22:22 Unentschieden. Weiterlesen

SC DHfK Leipzig gegen Göppingen vor 999 Zuschauern – Tagestickets verlieren Gültigkeit

Foto: Karsten Mann

Das morgige Bundesligaspiel zwischen dem SC DHfK Handball und FRISCH AUF! Göppingen wird vor einer reduzierten Zuschauerzahl ausgetragen. Da die Zahl der laborbestätigten Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner in der Stadt Leipzig am Mittwochnachmittag den Wert von 20 überstieg, können für die Begegnung nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt Leipzig auf Grundlage der sächsischen Corona-Schutz-Verordnung nur 999 Zuschauer zugelassen werden. Weiterlesen

FC International Leipzig zu Gast beim Liganeuling FC An der Fahner Höhe

Foto: L-IZ.de

Unverhofft kommt oft: Nachdem die Oberligapartie des vergangenen Wochenendes aufgrund der Unbespielbarkeit des Platzes im Torgauer Hafenstadion kurzerhand gedreht und nach Sandersdorf verlegt wurde, steht der FC International Leipzig nun vor dem fünften (!) Auswärtsmatch in Serie. Dabei bekommen es die Mannen um Kapitän Dongmin Kim mit einem bisher unbeschriebenen Blatt aus dem Nachbarbundesland Thüringen zu tun: dem Aufsteiger vom FC An der Fahner Höhe. Weiterlesen