0.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Sportmelder

TuS Lintfort – HC Leipzig 25:27 (12:14)

Einen sensationell anmutenden Auswärtssieg landeten die Handballerinnen des HC Leipzig in der 2. Bundesliga beim TuS Lintfort. Die Ausgangslage war denkbar ungünstig. Ohne die verletzten Nina Reißberg, Emily Theilig, Lilli Röpcke, die erkrankte Anna Kröber sowie ohne die frisch gebackenen Schüler-Weltmeisterinnen Lotta Röpcke, Lara Seidel, Emily Glimm, Swantje Müller und Jenny Illge musste eine deutlich dezimierte Mannschaft die Reise ins Revier antreten.

Schüler-Weltmeister 2021

Die deutschen Schülerinnen und Schüler haben bei den Weltmeisterschaften 2021 in Belgrad maximal abgeräumt. Sowohl die Mädels aus Leipzig als auch die Jungs aus Berlin gewannen ihre Endspiele gegen Ägypten und Dänemark und dürfen sich Schüler-Weltmeister nennen.

HCL: Finale Schüler-WM – Vorbericht Lintfort

Die Leipziger Schülerinnen stehen im Finale der Schüler-Weltmeisterschaft 2021. Das Finale gegen Ägypten steigt am Sonnabend 15 Uhr (https://youtu.be/Z3Fq0MCy6R4). Zuvor hatten die Mädels sowohl das Viertelfinale souverän gegen Serbien als auch das hart umkämpfte Halbfinale gegen Rumänien (23:22) gewonnen.

Leipzig trotzt Geisterkulisse und bezwingt Balingen

Die Handballer des SC DHfK hatten am Donnerstagabend kein leichtes Spiel vor der Brust. Sie mussten nicht nur den Galliern von der HBW Balingen-Weilstetten die Stirn bieten, sondern auch mit widrigen Umständen zurechtkommen. Bisher hatten in dieser Saison trotz 3G bzw. 2G-Einschränkungen durchschnittlich 3.000 Handballfans die Heimspiele des SC DHfK Leipzig besucht. Diesmal waren überhaupt keine Fans zugelassen.

Schüler-WM im Handball

Am Donnerstag heißt es Daumen drücken, wenn die Schülerinnen des Sächsischen Landesgymnasium für Sport bei der Schüler-Weltmeisterschaft in Serbien um den Einzug ins Halbfinale spielen. Die Leipziger Mädels, alles Spielerinnen, die in der Jugend, im Juniorteam und sogar in der 1. Mannschaft des HC Leipzig spielen, belegten in ihrer Gruppe den 1. Platz.

SC DHfK verpflichtet Tim Matthes – Heimspiel gegen Balingen – zahlreiche Weihnachtsaktionen

Die Handballer des SC DHfK Leipzig haben den nächsten Neuzugang für die Saison 2022/23 verpflichtet. Nachdem sich der Verein dafür entschieden hatte, den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Linksaußen Marc Esche nicht zu verlängern, können die Grün-Weißen nun seinen Nachfolger präsentieren.

Probstheida rückt zusammen

Die aktuelle Situation ist beschi.... und sorgt nicht gerade für Glücksgefühle.  Wir können uns jetzt darüber beschweren und meckern ODER wir stecken unsere Energie in etwas Positives! Zuschauer dürfen bekanntlich derzeit nicht in sächsische Stadien, dennoch wollen wir das Bruno-Plache-Stadion zum Heimspiel gegen Optik Rathenow am 12. Dezember (virtuell) füllen.

Simon Ernst und Lovro Jotic verlängern beim SC DHfK – Vertrag von Marc Esche wird nicht verlängert

Simon Ernst und Lovro Jotic spielen auch in der kommenden Saison beim SC DHfK Leipzig. Beide Mittelmänner verlängern ihre Verträge bis zum Jahr 2023. Der im kommenden Sommer auslaufende Vertrag von Linksaußen Marc Esche wird hingegen nicht verlängert.

Heute schon an morgen denken: Ben Keßler verlängert

Eben erst ist mit dem Spiel gegen Energie Cottbus die Hinserie der Saison 2021/22 zu Ende gegangen, da können wir bereits die erste Entscheidung zum Kader der kommenden Saison verkünden. Wir sind stolz und glücklich, vermelden zu können, dass Ben Keßler seinen laufenden Vertrag um ein weiteres Jahr bis zum Ende der Saison 2022/23 verlängert!

Andy Müller-Papra erklärt Rücktritt von der Sportlichen Leitung

Ab sofort steht Andy Müller-Papra der BSG Chemie Leipzig in seiner Funktion als Sportlicher Leiter nicht mehr zur Verfügung. Von seiner Entscheidung überrascht streben die Vereinsverantwortlichen zunächst eine interne Interimslösung an, um die Aufgabenfelder der vakanten Stelle kurzfristig übertragen zu können.

SC DHfK verkauft sich ordentlich, aber Kiel siegt souverän

Wer auswärts bei den Rhein-Neckar Löwen punktet, kann auch den THW Kiel in eigener Halle ärgern! Mit dieser Einstellung waren die Handballer des SC DHfK Leipzig am ersten Advent selbstbewusst zum Gastspiel beim Rekordmeister gefahren. In der Praxis war die Weltklassemannschaft aus dem hohen Norden allerdings doch eine Nummer zu groß für den SC DHfK. Mit der Unterstützung von 9.000 Fans gewannen die Kieler ihr Heimspiel souverän 32:28 (13:11).

Mit Selbstvertrauen nach Kiel: SC DHfK will Meister ärgern

Die Handballer des SC DHfK Leipzig treten am Sonntagnachmittag (16 Uhr) beim THW Kiel an. Nach dem Punktgewinn am Dienstag bei den Rhein-Neckar Löwen, dem Deutschen Meister von 2016 und 2017, wollen die Grün-Weißen nun auch den Meister der Jahre 2020 und 2021 ärgern.

SC DHfK holt mit irrem Schlussspurt einen Auswärtspunkt bei den Rhein-Neckar Löwen

Sowas hat man selten erlebt! Die Handballer des SC DHfK Leipzig haben am Dienstagabend in den letzten Sekunden des Nachholspiels gegen die Rhein-Neckar Löwen das schier Unmögliche möglich gemacht.

Nachholspiel in Mannheim: SC DHfK trifft auf die Rhein-Neckar Löwen

Das Bundesligakarussell dreht sich mit hohem Tempo weiter. Nur einen Tag nach dem kräftezehrenden Heimspiel gegen die MT Melsungen, welches der SC DHfK Leipzig am Sonntagnachmittag mit 22:26 verlor, befinden sich die DHfK-Handballer schon wieder auf Auswärtstour.

Erster Heimsieg für die Piranhas greifbar – Dann Abbruch

Manchmal tritt der Handball in den Hintergrund. Diese Erkenntnis machte der SC Markranstädt am Sonntag in der 3. Handball-Bundesliga gegen den SV Grün-Weiß Schwerin. Trotz einer souveränen 23:15-Führung, die den ersten Heimsieg mehr als greifbar machte, kam es zum Spielabbruch.

Heimserie gerissen: SC DHfK unterliegt Melsungen

Die Handballer des SC DHfK wollten gemeinsam mit ihren Fans nochmal ein richtiges Handballfest feiern, bevor das nächste Heimspiel gegen Balingen leider wieder ohne Zuschauer stattfinden muss. Doch trotz sensationeller Anfangsphase mussten sich die Grün-Weißen mit 22:26 (12:12) gegen die MT Melsungen geschlagen geben. Nach vier Heimsiegen in Folge endete damit die Erfolgsserie in der QUARTERBACK Immobilien ARENA. Nun warten zwei ganz schwere Auswärtsspiele.

TG Nürtingen – HC Leipzig 27:31 (13:14)

Der HC Leipzig meldet sich mit einem 31:27 (14:13)-Auswärtssieg sehr eindrucksvoll zurück in der 2. Liga. Nach zuletzt fünf Niederlagen in Folge, mit zum Teil schwachen Leistungen, scheint der Knoten endlich geplatzt zu sein.

Vorbericht TG Nürtingen – HC Leipzig

Am Sonnabend reisen die Frauen des HC Leipzig ins 520 Kilometer entfernte Nürtingen (Baden-Württemberg) zum Auswärtsspiel in der 2. Bundesliga. Dort treffen sie auf die Turngemeinde Nürtingen, derzeit mit 9:7 Punkten auf dem 7. Platz der Tabelle liegend.

Leipzig will Heimstärke gegen Melsungen unterstreichen – Pop-Up Fanstore in den Höfen am Brühl eröffnet

Am kommenden Wochenende bestreiten die Handballer des SC DHfK Leipzig ihr drittes Heimspiel in elf Tagen. Zu Gast sind die Handballer der MT Melsungen. Anwurf ist am Sonntag um 16 Uhr in der QUARTERBACK Immobilien ARENA. Der SC DHfK geht mit vier erfolgreichen Heimspielen am Stück (gegen Stuttgart, Göppingen, Hannover und Wetzlar) in diese Partie und möchte die Heim-Serie mit den eigenen Fans im Rücken gern weiter ausbauen.

Überlastungsstufe erreicht – Landesspielbetrieb wird unterbrochen

Im Freistaat Sachsen ist die Überlastungsstufe gem. § 2 Abs. 5 der Sächsische Corona-Schutz-Verordnung am heutigen Tag erreicht. Damit greifen die Maßnahmen aus § 9 der SächsCoronaSchVO ab dem 19. November 2021, die weitere Kontaktbeschränkungen für „private Zusammenkünfte“ vorsehen und sich somit auch auf den Fußball auswirken.

Aktuell auf LZ