Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Artikel aus der Rubrik Sportmelder

65 Jahre SC DHfK Leipzig: Verein feiert großes Handball- und Geburtstagsfest

Quelle: SC DHfK

Das Drehbuch hätte nicht besser geschrieben werden können. Mit einer packenden Schlussoffensive holten sich die Bundesliga-Handballer den dritten Sieg im dritten Heimspiel und machten ihrem Verein SC DHfK Leipzig damit das perfekte Geburtstagsgeschenk. Rund um das Handballspiel konnten die Besucher am Sonntag die Vielfalt von Leipzigs größtem Verein erleben und das Jubiläum gemeinsam feiern. Weiterlesen

Erstes Derby am 2. Spieltag der neuen Saison beim BSV Sachsen Zwickau

© Handball-Club Leipzig e.V.

So schnell geht‘s in Liga 2 und der tolle 33:27-Auftakterfolg unserer jungen Damen gegen den TV Beyeröhde-Wuppertal ist schon wieder nur noch Schall und Rauch. Denn in der 2. Liga gibt es keine leichten Gegner, im Gegenteil. Ähnlich wie in der Partie gegen den TVB Wuppertal gehen unsere Mädels der ersten Mannschaft als Außenseiter in das erste Derby der neuen Saison beim BSV Sachsen Zwickau. Weiterlesen

Erstes Derby am 2. Spieltag der neuen Saison beim BSV Sachsen Zwickau

Quelle: Handball-Club Leipzig e.V.

So schnell geht‘s in Liga 2 und der tolle 33:27-Auftakterfolg unserer jungen Damen gegen den TV Beyeröhde-Wuppertal ist schon wieder nur noch Schall und Rauch. Denn in der 2. Liga gibt es keine leichten Gegner, im Gegenteil. Ähnlich wie in der Partie gegen den TVB Wuppertal gehen unsere Mädels der ersten Mannschaft als Außenseiter in das erste Derby der neuen Saison beim BSV Sachsen Zwickau. Weiterlesen

Spiel und Spaß bei BIG Family Games mit David Storl

Leichtathletik zum Mitmachen, Sportler zum Anfassen: SC DHfK Leichtathletikzentrum lädt zur StartUp-Party

Quelle: A. Kleefisch

Das Leichtathletikzentrum (LAZ) des SC DHfK Leipzig lädt am Samstag, 14.09.2019, von 10 bis 12 Uhr zur StartUp-Party für das neue Wettkampfjahr auf die LAZ-Nordanlage ein – mit Topathleten zum Anfassen. Freuen dürfen sich die Besucher auch auf die BIG Family Games, bunte Spaß-und-Sport-Spiele für die ganze Familie. Kugelstoßer David Storl ist Botschafter dieser Spiele und wird selbst vor Ort sein. Weiterlesen

Erste Vorverkaufsphase für Heimspiel gegen Magdeburg startet – Kombi-Ticket für Derby und Pokal-Achtelfinale

SC DHfK Leipzig e.V. wird 65 Jahre – Große Geburtstagsparty am Sonntag zum Heimspiel gegen Göppingen

Quelle: SC DHfK

Der SC DHfK Leipzig e.V., der erfolgreichste Sportverein der Welt und einer der größten Sachsens, wird 65 Jahre alt – und das soll beim kommenden Heimspiel der grün-weißen Handballer gebührend gefeiert werden. Weiterlesen

Qualität kommt von Quäle

Handball: Erste Saisonniederlage für Leipzig

Foto: Rainer Justen

Die Anhänger des SC DHfK Leipzig hatten nach den Siegen gegen die Füchse Berlin, GWD Minden und TVB Stuttgart von einem weiteren Auswärtssieg inklusive 8:0 Punkten zu träumen begonnen. Die Sachsen gingen als klarer Favorit in das aktuelle Bundesligaspiel in Friesenheim. „Wir schätzen die Leipziger – auch auf Grund der Zugänge – als einen sehr starken Gegner ein, der sicherlich eine super Saison absolvieren wird. Die Videositzungen vor dem Spiel waren regelrechte Lehrstunden für uns“, gab Benjamin Matschke, der Trainer der Eulen aus Ludwigshafen, respektvoll zu. Weiterlesen

Anstoß Freitag, 18.30 Uhr

INTER Leipzig eröffnet bei Eintracht Niesky das Pokalwochenende

Foto: L-IZ.de

Taschen packen und ausreichend Verpflegung mitnehmen: Zu einer kleinen Weltreise – rund 400 Kilometer hin und zurück - startet der FC International Leipzig am Freitag in Richtung Lausitz. In der zweiten Runde des Landespokals wartet Eintracht Niesky auf die Messestädter. Schiedsrichter Stefan Gärtner wird die Partie um 18.30 Uhr anpfeifen, assistiert von John Köber und Willi Jautze an den Linien. Weiterlesen

Handball: Keine Verschnaufpause! Tabellenführer rollt Richtung Ludwigshafen

Foto: Rainer Justen

Es geht Schlag auf Schlag in der LIQUI MOLY HBL. Keine 16 Stunden nach dem 31:28-Heimsieg gegen den TVB Stuttgart machten sich die Männer des SC DHfK Leipzig schon wieder auf zum nächsten Ligaspiel. Als aktueller Tabellenführer in der stärksten Liga der Welt stiegen die Spieler von Cheftrainer André Haber am Mittwochmittag nach einem Regenerationstraining in den Mannschaftsbus, um die lange Auswärtsfahrt nach Ludwigshafen anzutreten. In der Friedrich-Ebert-Halle treffen die Grün-Weißen am Donnerstag um 19 Uhr auf „Die Eulen“ Ludwigshafen. Weiterlesen

SC DHfK erarbeitete sich besten Saisonstart

Foto: Rainer Justen

Die Männer des SC DHfK Leipzig hatten mit den Füchsen Berlin und GWD Minden zwei Gegner geschlagen, die schon in der vergangenen Saison zuhause beziehungsweise auswärts bezwungen worden waren. Doch die körperkulturellen Handballer wollen sich gegenüber der letzten Spielzeit steigern, mehr Punkte und einen einstelligen Tabellenplatz erreichen. Aus dieser Sicht musste gegen den TVB Stuttgart gewonnen werden. Denn die Grün-Weißen hatten das Heimspiel in der letzten Saison gegen die Bittenfelder mit 26:27 Toren verloren... Weiterlesen

Kanu-Slalom: Gold und Bronze und zweimal Blech

@ Rebekka Anton

Am zweiten Finaltag des Heim-Weltcups der Slalomkanuten an diesem Wochenende in Markkleeberg paddelten die beiden besten Deutschen an diesem Sonntag, Andrea Herzog aus Leipzig im Canadier-Einer und Hannes Aigner aus Augsburg im Kajak-Einer, jeweils auf den vierten Platz. Der Augsburger qualifizierte sich damit im internen Ausscheid vorzeitig für Olympia 2020. Die beiden anderen Finalisten am heutigen Sonntag, Jasmin Schornberg (Hamm) und Tim Maxeiner (Wiesbaden), landeten auf den Rängen sechs und zehn in ihrer Kategorie. Weiterlesen

Letzter Wettkampftag des Weltcups im Kanuslalom: Ein toller WELTCUP geht zu Ende

Quelle: Leipziger-Kanu-Club e.V.

Mit den Finalläufen im C1 der Damen und im K1 der Herren ging heute der 4. Weltcup 2019, im Kanuslalom in Markkleeberg zu Ende. Alle Wettkämpfe starteten wie geplant auf die Minute, auch alle anderen Abläufe liefen wir ein „Schweizer Uhrwerk“ ab. Über 80 ehrenamtliche Mitarbeiter, unter der Regie von Christoph Kirsten und Jan Benzien, stellten einmal mehr unter Beweis, dass der Kanupark Markkleeberg jeder Zeit bereit ist, große Sportveranstaltungen auf höchstem Niveau auszurichten. Weiterlesen