4.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Sportmelder

Zuwachs im Lok-Sturm: Bogdan Rangelov kommt

Für die kommende Saison vermeldet der 1. FC Lok mit Bogdan Rangelov den nächsten  Neuzugang. Der 23-jährige Stürmer erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023. Bogdan Rangelov spielte in seiner Jugend für Radnički Niš sowie Red Star Belgrad und wechselte 2015 zur U19 von PAOK Thessaloniki.

SC DHfK empfängt Balingen-Weilstetten

Für die Handballer des SC DHfK Leipzig steht das nächste Heimspiel an. Am Donnerstagabend ist HBW Balingen-Weilstetten zu Gast in der Messestadt. Anwurf in der QUARTERBACK Immobilien ARENA ist um 19 Uhr.

Benjamin Boltze verlängert in Leutzsch

Erneut dürfen wir die Woche mit einer äußerst erfreulichen Nachricht beginnen: Benjamin Boltze wird auch in der kommenden Saison das Trikot mit dem Fünfeck auf der Brust tragen. Der 34-jährige Routinier verlängert seinen Vertrag bei der BSG Chemie Leipzig um ein weiteres Jahr bis 2022.

Kanuslalom: Franz Anton testet EM-Strecke

Der mögliche Olympia-Kandidat Franz Anton zieht eine positive Bilanz seines Starts im italienischen Ivrea. Knapp einen Monat vor den Europameisterschaften hat der Leipziger die Strecke schon einmal getestet.

SC DHfK Leipzig kann den Tabellenführer nicht ins Wanken bringen

Die Handballer des SC DHfK Leipzig haben das Auswärtsspiel bei der SG Flensburg-Handewitt erwartungsgemäß verloren. Dabei hielten die Leipziger beim Tabellenführer über große Teile des Spiels ziemlich gut mit. Nach den ersten knapp 20 Minuten leuchtete ein 6:6-Unentschieden auf der Anzeigetafel.

Nachtrag zum Spielbericht HC Leipzig vs. HSG Freiburg 29:23: NO RACISM !!!

Da unser Bundestrainer Alfred Gislason vor wenigen Tagen fremdenfeindlich in den sozialen Medien angegriffen wurde, haben sich der HC Leipzig und die HSG Freiburg dazu verständigt ein Zeichen gegen Rassismus zu setzen.

Eric Voufack verstärkt den 1. FC Lok

Für die kommende Saison vermeldet der 1. FC Lok den ersten Neuzugang: Eric Voufack. Der 19-jährige rechte Außenverteidiger erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023. Eric Voufack begann das Fußballspielen beim Halleschen FC und wechselte 2016 in den Nachwuchs des FC Carl Zeiss Jena, wo er alle Jugendmannschaften durchlief und zur Saison 2019/20 einen Profivertrag beim damaligen Drittligisten erhielt.

Spielbericht HC Leipzig vs. HSG Freiburg 29:23

Am 27. Februar spielte der HC Leipzig in der eigenen Sporthalle Brüderstraße das letzte Mal Unentschieden gegen die TG Nürtingen. In der Folge eilten die jungen Damen von Cheftrainer Fabian Kunze von Sieg zu Sieg und können am heutigen Abend ihren nächsten Erfolg in der 2. Handballbundesliga feiern.

Topspiel in Flensburg: SC DHfK will es dem Tabellenführer schwer machen

Die Handballer des SC DHfK Leipzig treten am Sonntag beim aktuellen Tabellenführer der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga an. Das Topspiel gegen die SG Flensburg-Handewitt wird um 13:30 Uhr in der Flens-Arena angeworfen. Schon am Samstagmittag wird sich die Mannschaft von Cheftrainer André Haber auf den Weg an die Küste machen.

Vorbericht HC Leipzig vs. HSG Freiburg

Nach der verdienten „Osterruhepause“ geht es für unsere jungen Damen des HC Leipzig zu ungewohnter Zeit am Samstagabend den 10.04.21 gegen die HSG Freiburg. Die Schwarzwälderinnen belegen aktuell den letzten Tabellenplatz in der 2. Handballbundesliga und dürfen sich wohl mental auf den Abstieg in die 3. Liga vorbereiten.

Neuer Vertrag für Damir Mehmedovic

Und schon ist der nächste Vertrag unterschrieben! „Außenbahner“ Damir Mehmedovic verlängert um ein weiteres Jahr und bleibt nun mindestens bis zum 30.06.2022 ein Blau Gelber. Der 23-jährige Österreicher absolvierte in dieser Saison 10 Regionalligaspiele für den 1. FC Lok.

Trainingskader der DHfK-Profis wieder fast vollständig – SC DHfK kooperiert mit Klinik für Neurologie

Nach dem großen Verletzungspech in den vergangenen Wochen können die Handballer des SC DHfK Leipzig vor dem anstehenden Topspiel gegen Flensburg (Sonntag, 13:30 Uhr) endlich wieder mit einem fast vollständigen Kader trainieren.

Chemie baut weiter auf Florian Kirstein

Die Raketen des Chemie-Sturms sollen auch in der kommenden Saison 2021/22 zünden. Nun wurde dafür ein weiterer Stein gelegt: Florian Kirstein hat verlängert! Der 25-Jährige unterschreibt einen weiteren Vertrag über ein Jahr bei der BSG Chemie Leipzig.

Spielabsage! Das morgige Heimspiel gegen den HC Erlangen wird verschoben

Das für Donnerstagabend um 19 Uhr angesetzte Bundesliga-Heimspiel der Handballer des SC DHfK Leipzig gegen den HC Erlangen kann nicht stattfinden. Im Rahmen des engmaschigen Test-Regimes wurden beim Gegner HC Erlangen zwei Spieler und ein Mitglied des Funktionsteams positiv auf das Covid-19 Virus getestet. Der Trainingsbetrieb wurde daraufhin umgehend eingestellt und die Mannschaft befindet sich in häuslicher Isolation.

SC DHfK-Finswimmer mit starker Medaillenausbeute beim Weltcup in Italien

Es war ein sowohl emotional als auch sportlich großer Auftakt der Leipziger Finswimmer ins Weltcup-Jahr 2021. Mit 9 Aktiven reiste der SC DHfK nach einjähriger, Corona-bedingter Wettkampfpause nach Italien. Und dort schwammen die Leipziger, als hätte es diese lange Pause nicht gegeben, allen voran Max Poschart, der erstmals fünf Goldmedaillen bei einem Weltcup gewann. Auch Nachwuchssportlerin Nadja Barthel lieferte bei ihrem Debüt stark ab.

eins-Muldental-Triathlon im Juli

Vor nunmehr anderthalb Jahren übernahm der Sportfreunde Neuseenland e.V. den traditionsreichen Muldental-Triathlon. Coronabedingt musste das Team seinen ersten Triathlon im März letzten Jahres absagen. Nun steht mit dem 18. Juli der Termin für den Wettkampftag, welcher mit voller Begeisterung vorbereitet wird.

Max Keßler verlängert seinen Vertrag bei Chemie

Einmal mehr dürfen wir die neue Woche mit einer frohen Botschaft begrüßen: mit Max Keßler verlängert der nächste Spieler unserer Regionalligamannschaft seinen Vertrag schon frühzeitig. Die BSG Chemie Leipzig darf mit dem 22-jährigen Offensivmann für zwei weitere Jahre bis 2023 planen.

Emotional-digitale Ehrung: SC DHfK Leipzig kürt seine Sportler und Trainer des Jahres 2020

„Cool, dass ihr die Veranstaltung so wuppt“, „Tolles Format“, „Glückwunsch zur tollen Show“ – das Feedback auf die virtuelle Premiere der Sportlerehrung des SC DHfK war überwältigend. Über 500 Zuschauer hatten sich am Sonntag um 13:00 Uhr vor ihren Bildschirmen eingefunden, um die Auszeichnung der besten SC DHfK-Sportler/-innen und -Trainer/-innen des Jahres 2020 im Livestream zu verfolgen. Der Festsaal im Mediencampus „Villa Ida“ war in diesem Jahr Corona-bedingt gegen das Sendestudio der ADK-Medienagentur getauscht worden.

Irrer Wahnsinn in Berlin: SC DHfK gewinnt das wohl verrückteste Spiel der Saison

Die Handballer des SC DHfK Leipzig haben ein irres Handballspiel in Berlin gewonnen. Der Rumpftruppe aus Leipzig hatten vor dem Spiel nur die wenigsten Experten einen Überraschungserfolg zugetraut. Doch ohne vier wichtige Rückraumspieler spielten die Grün-Weißen in der ersten Halbzeit einen perfekten Angriff nach dem anderen und führten zur Pause (ohne Linkshänder im Rückraum) sensationell mit 12:18.

Spielbericht SG 09 Kirchhof vs. HC Leipzig 25:30

Der HC Leipzig gewinnt in Melsungen bei der SG 09 Kirchhof mit 25:30 und damit das dritte Spiel in Folge. Damit klettert das Team von Chefcoach Fabian Kunze in der Tabelle von Rang 9 auf Rang 6!!!

Aktuell auf LZ