Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Artikel aus der Rubrik Melder

Wir feiern zusammen! Wir halten zusammen! Winterfest in Dölzig am 22. Februar 2020

Foto: Alexander Böhm

Am 22. Februar wird in der Nähe der Erstaufnahmeeinrichtung in Dölzig von 14 bis 17 Uhr ein Winterfest stattfinden. Unter dem Motto "Wir feiern zusammen! Wir halten zusammen!" sind Geflüchtete, Anwohner*innen aus Dölzig, Leipziger*innen und alle anderen Interessierten und Engagierten herzlich eingeladen. Das Fest ist eine Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen und verschiedene Willkommensinitiativen kennenzulernen, die dort ihre Arbeit vorstellen. Weiterlesen

Bienenseuchenvorsorge 2020

Allgemeinverfügung zum Monitoring auf Amerikanische Faulbrut (AFB) in Sachsen

Foto: Ralf Julke

Am 24.01.2019 wurde im Sächsischen Amtsblatt die "Allgemeinverfügung über die Anordnung der Duldungs- und Mitwirkungspflichten von Imkern/ Bienenhaltern im Rahmen des Monitorings der Amerikanischen Faulbrut der Bienen (AFB) im Freistaat Sachsen" veröffentlicht, die damit zwei Wochen später in Kraft tritt. Unter dem Link https://www.lds.sachsen.de/bekanntmachung/?ID=14731&art_param=810 auf die Internetseite der Landesdirektion Sachsen ist die Fassung mit Begründung einsehbar. Weiterlesen

DHfK-Handballer & Partner übergeben Sachspenden im Wert von 5.000 Euro an Streetworker der Stadt Leipzig

Bildquelle: SC DHfK

Die Handballer des SC DHfK Leipzig und ihre Partner haben ihr Versprechen wahr gemacht und Sachspenden im Wert von 5.000 Euro an die Streetworker der Stadt Leipzig übergeben. Beim letzten Heimspiel vor dem Jahreswechsel hatte der SC DHfK gemeinsam mit REWE, MOOLOOABAS und der Sparkasse Leipzig durch diverse Aktionen rings um das Spiel eine Spendensumme von insgesamt 10.000 Euro zugunsten der Leipziger Kinderstiftung generiert. Weiterlesen

Ergänzung Polizeibericht 17. Februar: Brand eines Mehrfamilienhauses in Grimma, Zeugenaufruf nach Unfall

Foto: L-IZ.de

Die Brandursachenermittler haben heute den Brandort Untersucht+++Mehrere Zeugen beobachteten am Sonntagnachmittag, dass sich beim Abbiegen eines Autos die hintere rechte Tür öffnete und ein Kind samt Kindersitz aus dem Auto fiel+++Ein am 01.02.2020 in Taucha entwendete Porsche Cayenne konnte am Samstagabend in der Nähe der polnischen Hauptstadt Warschau geortet werden. Weiterlesen

100-Tage-Bilanz: Großes Interesse am neuen Stadtarchiv

Mit dem neuen Standort auf der Alten Messe ist das Stadtarchiv ins Zentrum der Stadtgesellschaft gerückt. Dies zeigen auch die Besucherzahlen gut 100 Tage nach der Eröffnung. Seit Ende Oktober haben sich rund 4.050 Besucher bei insgesamt 47 Veranstaltungen das neue Haus im ehemaligen Sowjetischen Pavillon angeschaut. Allein im Januar dieses Jahres kamen 410 Besucherinnen und Besucher zu 18 Terminen wie öffentlichen Führungen. Weiterlesen

Martin Dulig erneut zum Ostbeauftragten der SPD ernannt

Foto: Götz Schleser

Bei der Klausurtagung der SPD wurde Martin Dulig, Vorsitzender der SPD Sachsen, erneut zum Ostbeauftragten der SPD ernannt. Dazu erklärt er: „Ich bedanke mich beim SPD-Parteivorstand, der mir auch unter neuer Führung, das erneute Vertrauen und den Auftrag ausgesprochen hat, das Amt des Ostbeauftragten auch in den kommenden Jahren auszuführen. Mein Ziel ist nach wie vor das gleiche: Ich will die starke Stimme des Ostens sein. Mir geht es um die Menschen, die in den Regionen leben – ich möchte ihr Sprachrohr sein, für ihre Belange kämpfen und ihnen in Berlin Gehör verschaffen“, so Dulig. Weiterlesen

Frauentag 2020: Frauenberufe im digitalen Wandel

Foto: Ralf Julke

Anlässlich des Internationalen Frauentags organisiert das Referat für Gleichstellung gemeinsam mit dem Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) am Donnerstag, 5. März, eine Veranstaltung zur Digitalisierung der Arbeitswelt: Was verbirgt sich dahinter, wenn sich Arbeitsprozesse stark verändern und Arbeitsorte sowie -zeiten flexibilisiert werden, wenn alle ständig erreichbar sein sollen und Informationen jederzeit leicht abrufbar sind? Weiterlesen

SPD lädt zum Podium „Bildung und soziale Ungleichheit in Leipzig“ ins Pöge-Haus

Foto: L-IZ.de

Der SPD-Ortsverein Ost-Nordost und die Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB Leipzig) veranstalten am 20. Februar um 19 Uhr die Podiumsdiskussion „Bildung und Soziale Ungleichheit in Leipzig: Mehr Gerechtigkeit wagen?“. Als Gäste referieren Prof. Dr. Gerlind Grosse, Professorin für „Frühkindliche Bildungsforschung“ an der Fachhochschule Potsdam, sowie Robert Hausotte, Schulleiter der Schule Ihmelsstraße - Oberschule der Stadt Leipzig. Die Moderation übernehmen Sabine Ernst, Stadtbezirksbeirätin Ost und Stefan Kausch, Ortsvereins-Vorsitzender Ost/Nordost. Weiterlesen

Rund 90 Teilnehmer vom 19.-21. Februar 2020 in Meißen

Lehrer nutzen Ferien zur Fortbildung: Kultusminister eröffnet Winterakademie zur politischen Bildung

Foto: Pawel Sosnowski

Sachsens Lehrer bilden sich in der Winterakademie vom 19. bis 21. Februar 2020 zur politischen Bildung auf Schloss Siebeneichen in Meißen fort. Ziel ist es, Lehrer, Fachberater sowie außerunterrichtliche Partner dabei zu unterstützen, die demokratische Schulkultur zu stärken. Die Winterakademie gibt es seit 2018 und findet analog zur Sommer- und Herbstakademie einmal im Jahr statt. Weiterlesen

Erstes Treffen findet in Kesselshain statt

Einladung zu gemeinsamen Ortsteilbegehungen

Foto: Marko Hofmann

„Gemeinsam mit unseren Ortsvorstehern der Ortsteile Frau Cora Lesch und Herrn Hans-Jürgen Telesch möchte ich alle Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt zu gemeinsamen Begehungen in unseren Ortsteilen einladen. Borna ist mehr als die Summe seiner Teile und gerade die Bewohnerinnen und Bewohner vor Ort machen unsere Stadt und unsere Ortsteile aus – und sie kennen sich am besten aus.“ Weiterlesen

Biodiversität: Fläche im Auwald wird ab 21. Februar geflutet

Foto: Ralf Julke

Im Rahmen des Langzeitprojekts „Paußnitzflutung“ beginnt am Freitag, 21. Februar, die diesjährige 14-tägige Flutung einer knapp fünf Hektar großen Fläche im Naturschutzgebiet (NSG) „Elster- und Pleißeauwald“. Sie wird durch das Schließen des Oberen Paußnitzsiels zum Elsterflutbett und einem Verbindungsgraben in der Paußnitz ausgelöst, sodass die gestaute Paußnitz über ehemalige Altarme einen flächigen Bereich fließt. Untersucht werden Veränderungen von Flora und Fauna. Weiterlesen