Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Artikel aus der Rubrik Melder

„Tag gegen Lärm“ am 24. April: UiZ berät zu Lärm im Alltag

Logo UiZ

Am "Tag gegen Lärm" (Mittwoch, 24. April) wird das Umweltinformationszentrum (UiZ) umfangreich zu Lärmbelastungen im Alltag informieren. Unter dem Motto "Alles laut oder was?" gibt es von 10 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr eine kostenfreie Beratung durch unabhängige Sachkundige, bei der es um Lärmbelastungen durch zum Beispiel Gewerbe, Freizeiteinrichtungen oder Sportanlagen geht. Weiterlesen

100 Jahre Abschiebehaft – Vortrag & Diskussion am 24. April

Foto: Ralf Julke

Nachdem verschiedentlich ein - vermeintliches - Vollzugsdefizit bei Abschiebungen behauptet wurde und Bundeskanzlerin Merkel im Januar 2017 eine »nationale Kraftanstrengung« bei der Vollziehung von Abschiebungen verlangte, kündigte Bundesinnenminister Horst Seehofer im Laufe des Jahres 2018 an, das Instrumentarium der Abschiebungshaft ausbauen und extensiver nutzen zu wollen, um mehr Abschiebungen schneller durchzusetzen. In ganz Deutschland werden immer mehr Abschiebeknäste errichtet. Weiterlesen

Dirk Panter lädt Leipziger zu Stadtteilgesprächen ein

Foto: Götz Schleser

Der Leipziger Landtagsabgeordnete und SPD-Fraktionsvorsitzende, Dirk Panter, lädt in den nächsten Wochen Bürgerinnen und Bürger zum Austausch über seine politische Arbeit ein. Dabei möchte er sowohl eine Bilanz der letzten Jahre ziehen, als auch seine Ziele für die kommende Wahlperiode vorstellen. In Stadtteilgesprächen wird er dafür an vier Plätzen seines Wahlkreises (Leipzig-Mitte und Reudnitz Thonberg) vor Ort sein. Weiterlesen

Basketball: Wölfe verpassen nur knapp die Revanche gegen Berlin

Quelle: MBC

Der Mitteldeutsche Basketball Club hat in der Mercedes-Benz Arena nur knapp die Revanche gegen ALBA BERLIN verpasst. Mit 84:92 Zählern unterlagen die Weißenfelser in einer Partie auf Augenhöhe im zweiten Spiel in kürzester Zeit gegen die Hauptstädter. Noch vor drei Tagen standen sich beide Teams in Leipzig gegenüber und genau wie am Karsamstag gingen die Albatrosse auch am Ostermontag als Sieger vom Parkett. Dabei bereiteten die Wölfe dem deutschen Vizemeister und EuroCup-Finalisten bis in die letzten Sekunden einen Kampf und schrammten nur haarscharf an der Sensation vorbei. Weiterlesen

AbL kritisiert Preispolitik zulasten der Bauern

Dennree erhöht nochmals Preisdruck bei Biokartoffeln

Foto: AbL

Die größte deutsche Bio-Einzelhandelskette Dennree hat den Verkaufspreis für Frühkartoffeln aus dem Wüstenstaat Ägypten nochmals um 13 Cent je Kilo gesenkt und damit den Preisabstand zu heimischer Ware auf 28 Prozent vergrößert. Schon in der letzten Woche wies die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) auf die ihrer Ansicht nach zu niedrigen Preise für die Importware hin. Weiterlesen

Informations- und Diskussionsabend

Keine Fernwärme aus Lippendorf – Wird’s kalt in Grünauer Wohnungen?

Foto: Matthias Weidemann

Die Linke Leipzig-Grünau lädt am Donnerstag, 25. April 2019, ab 18:30 Uhr zu einem Informations- und Diskussionsabend ins Grünauer Wahlkreisbüro, Stuttgarter Allee 18, ein. Unter dem Titel "Keine Fernwärme aus Lippendorf - Wird's kalt in Grünauer Wohnungen?", referiert zunächst die Diplomphysikerin Angela Müller zum hochaktuellen Thema. Weiterlesen

Zweiter Auswärtssieg: SC DHfK Leipzig hat Stuttgart in die Zange genommen

Foto: Rainer Justen

Die langen Auswärtsfahrten ins „Ländle“ scheinen den Handballern des SC DHfK Leipzig wirklich zu liegen. Sie hatten den ersten Auswärtspunkt in dieser Saison in Mannheim, den ersten Auswärtssieg im Februar in Bietigheim geholt. Schließlich wurde am Ostersonntag in Stuttgart, der schwäbischen Metropole schlechthin, der einheimische TVB Stuttgart mit 32:29 (17:17) Toren bezwungen. Mit diesem Sieg konnten die Sachsen ihren Vorsprung auf die Abstiegsplätze der Bundesliga auf inzwischen zehn Punkte anwachsen lassen. Weiterlesen

Rücktritt vom Kauf der Uferrandflächen am Werbeliner See

Foto: Stadt Delitzsch

Im Jahr 2010 hat die Stadt Delitzsch von der Lausitzer und Mitteldeutschen Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbH (LMBV) rund 127 Hektar Uferrandflächen am Werbeliner See erworben. Der Kaufvertrag räumt der Stadt Delitzsch ein Rücktrittsrecht ein, das bis zum 31. Dezember 2019 ausgeübt werden kann. Seit 1999 waren unterschiedlichste Entwicklungs- und Nutzungsversuche der Stadt Delitzsch am Werbeliner See naturschutzbedingt gescheitert. Weiterlesen