Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Artikel aus der Rubrik Melder

Einladung zum Pinguin-Aktionstag

Aktivistinnen und Aktivisten von Greenpeace machen am kommenden Sonntag, 19. Januar 2020, ab 9:45 Uhr vor der Milchbar Pinguin (Katharinenstr. 4) darauf aufmerksam, dass die antarktischen Pinguine durch die zunehmende Erderhitzung ihren Lebensraum verlieren. Das antarktische Eis schmilzt aufgrund der Klimakrise – und dieses Eis ist die Heimat von Pinguinen wie anderen antarktischen Lebewesen. Weiterlesen

"Wir sind sehr gut strukturiert unterwegs"

Erfolgreiches Trainingslager – Sonntag Formtest in Dessau

Quelle: SC DHfK

Hoch motiviert für die restliche Rückrunde in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga und die zuvor anstehenden Testspiele beim Handball Peugeot Cup in Dessau (Sonntag), bei Zweitligist EHV Aue am Mittwoch, 22. Januar, und Zweitliga-Spitzenreiter HSC 2000 Coburg am Freitag, 24. Januar, kehrt der SC DHfK Leipzig vom mehrtägigen Trainingslager in der Sportschule Barsinghausen zurück. Intensive Tage, in denen Cheftrainer André Haber auf vielen Ebenen mit seinem Team arbeiten konnte. Weiterlesen

„Klare Urteile sind wichtiges Signal im Kampf gegen Rechtsextremismus“

CDU zu Urteilen gegen rechtsextreme „Freie Kameradschaft Dresden“

Quelle: Martin Modschiedler

Heute sprach das Landgericht Dresden die Urteile im Prozess gegen Mitglieder der rechtsextremen „Freien Kameradschaft Dresden“. Dazu erklärt der Vorsitzende des CDU-Arbeitskreises „Verfassung und Recht, Demokratie, Europa und Gleichstellung“, Martin Modschiedler: „Die klaren Urteile sind ein wichtiges Signal im Kampf gegen den Rechtsextremismus.“ Weiterlesen

Absichtserklärung unterzeichnet

Universitätsklinika Leipzig und Jena entwickeln gemeinsames onkologisches Spitzenzentrum

Foto: Stefan Straube / UKL

Das Uniklinikum Leipzig (UKL) und das Universitätsklinikum Jena (UKJ) planen die gemeinsame Entwicklung zu einem durch die Deutsche Krebshilfe geförderten Comprehensive Cancer Center (CCC). Die Partner haben nun eine Absichtserklärung unterzeichnet. Für das Projekt arbeiten das Universitäre Krebszentrum Leipzig (UCCL) am UKL und das UniversitätsTumorCentrum (UTC) Jena zusammen. Ein CCC stellt ein onkologisches Spitzenzentrum dar und gilt als höchste Stufe der Zertifizierung in diesem Bereich. Weiterlesen

Pappelwald erhält Erschließungsweg

Bereits seit einigen Wochen wird an der Bundesstraße 186 nach dem Ortseingang Markranstädt Richtung Zwenkau ein neuer Weg gebaut. Dieser soll künftig die Erschließung des Pappelwaldes ermöglichen.Im Jahr 2016 kaufte die Stadt Markranstädt den 88 ha großen Pappelwald von der Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH (BVVG). Weiterlesen

Imagekampagne „Vom LK-L gesucht“ – Hinter den Toren der Stadt

Foto: Konstanze Morgenroth

Gut qualifiziertes Personal wird gesucht. Überall. Doch wie kann die Zielgruppe angesprochen werden? Die Wirtschaftsförderung des Landkreises Leipzig hat mit der Zarof GmbH eine Imagekampagne initiiert, bei welcher Studierende ausgewählte Unternehmen im Landkreis besuchen und Firmenportraits erstellten. Die Portraits wurden über analoge Medien und Social Media Kanäle zielgruppenspezifisch verbreitet. Weiterlesen

Laudatio für Karamba Diaby: Vorbild gelungener Integration

Quelle: Deutscher Bundestag / Achim Melde

Am Sonnabend, 18. Januar, wird dem SPD-Bundestagsabgeordneten Karamba Diaby aus Halle/Saale der Integrationspreis der Europäischen Gesellschaft für Politik, Kultur, Soziales Diaphania in Heilbronn verliehen. Frank Richter, Mitglied der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, wird aus diesem Anlass die Festrede (Titel: „Plädoyer für eine Demokratie aller für alle“) die Laudatio halten. Weiterlesen