Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Artikel aus der Rubrik Wortmelder

„Global denken – lokal handeln“

Gemeinsame Konferenz zur kommunalen Entwicklungszusammenarbeit

Foto: L-IZ.de

Voneinander lernen und so wichtige Projekte in Ländern mit Entwicklungsbedarf anschieben: In Dresden kommen dazu Kommunen, Landkreise, Vereine und kommunale Unternehmen im Hygienemuseum Dresden zusammen. Ziel der Konferenz „Global denken – lokal handeln: Chancen und Möglichkeiten der kommunalen Entwicklungszusammenarbeit“ ist es, sich über bereits realisierte Projekte und bestehende Kooperationen untereinander auszutauschen, einen Überblick über Fördermöglichkeiten zu erhalten und Anstöße für neue Initiativen zu geben. Es ist die erste Konferenz dieser Art in Sachsen. Weiterlesen

27 Beiträge für den Deutsch-Polnischen Tadeusz-Mazowiecki-Journalistenpreis 2019 nominiert

Für den 22. Wettbewerb um den Tadeusz-Mazowiecki-Journalistenpreis 2019 haben die nationalen Jurys in Berlin und Warschau 27 Beiträge nominiert. Die Ehrung in den fünf Kategorien Print, Hörfunk, Fernsehen, Multimedia und „Journalismus in der Grenzregion“ erfolgt bei einer Gala am 13. Juni im Schloss Topacz in der Woiwodschaft Niederschlesien. Die Veranstaltung ist Höhepunkt der Deutsch-Polnischen Medientage, die in diesem Jahr unter dem Motto „Zerfällt Europa?” vom 13. bis 14. Juni im Niederschlesischen Filmzentrum in Breslau (Dolnośląskie Centrum Filmowe) stattfinden. Weiterlesen

U18-Europawahlen in Leipzig – Stadtjugendring ruft zum Mitmachen auf

Foto: Ralf Julke

Die U18-Wahl möchte darauf aufmerksam machen, dass junge Menschen in der Lage sind, sich eine eigene Meinung zu bilden. Denn junge Menschen wollen genauso wie ältere an ihrer Gesellschaft beteiligt werden und sein. Dafür setzt die U-18-Wahl ein Zeichen. In der Woche vom 13. bis zum 17. Mai 2019 finden bundesweit die U18-Europawahlen statt, neun Tage vor der Wahl für die Erwachsenen. Wir rufen alle Leipziger Vereine, Initiativen und Verbände dazu auf sich als Wahllokale zu registrieren. Weiterlesen

Mitarbeiter aufbauen statt einstellen

Nachwuchsförderung gegen Fachkräftemangel: Wohnungsgenossenschaft „Lipsia“ eG investiert in die Jugend

© W&R IMMOCOM

Fachkräftemangel und Nachwuchssorgen sind Themen, die auch die Wohnungsgenossenschaft „Lipsia“ eG beschäftigen. „In den vergangenen Jahren hat es sich gezeigt, dass neue und qualifizierte Mitarbeiter nicht immer einfach zu finden sind“, sagt Vorstandsvorsitzende Dr. Kristina Fleischer. Weiterlesen

Leben retten – Stempel sammeln – Dankeschön erhalten

DRK-Blutspendedienst Nord-Ost führt ab 1. April neues Treueheft für Blutspender ein

Quelle: DRK-Blutspendedienst Nord-Ost

Zahlreiche engagierte Menschen retten täglich mit ihrem Einsatz als Blutspender Menschenleben. Dafür bedankt sich der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost ab 1. April 2019 mit einem neuen Blutspende-Treueheft, das von diesem Tag an auf allen DRK-Blutspendeterminen in Sachsen zur Verfügung stehen wird. Weiterlesen

Klinikum St. Georg weitet Qualitätsmanagement nochmals umfassend aus

Foto: Klinikum St. Georg

Die Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie, die Klinik für Radiologie und die Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerztherapie sowie das Darmkrebszentrum am Klinikum St. Georg, das Nordwestsächsische Brustzentrum und das Lungenkrebszentrum Leipzig-Nordwest des Leipziger Klinikums St. Georg wurden erfolgreich im Bereich des Qualitätsmanagements zertifiziert. Weiterlesen

WFS veranstaltet Unternehmerreise in die Steiermark

Sächsische Mikroelektronik-Zulieferer werben Kunden in Österreich

Um sächsische Zulieferfirmen in der Mikroelektronik bei der Markterkundung und dem Aufbau internationaler Kontakte zu unterstützen, hat die Wirtschaftsförderung Sachsen (WFS) eine Unternehmerreise nach Österreich organisiert. Ab heute bis zum 28. März 2019 bieten neun sächsische Unternehmen aus den Bereichen Automatisierung, Digitalisierung und Sondermaschinenbau ihre Produkte und Dienstleistungen auf drei Stationen in Graz, Premstätten und Deutschlandsberg an. Weiterlesen

Impfpflicht? – Grüne: Wer die die Impfquoten steigern will, sollte die Gesundheitsämter stärken

Foto: Juliane Mostertz

Zur Forderung von Stefan Mertens, Vorsitzender des Landesverbands Kinder- und Jugendärzte Sachsen, eine Impfpflicht einzuführen (siehe Berichte der Sächsischen Zeitung und der Freien Presse vom 25.03.19), erklärt Volkmar Zschocke, gesundheitspolitischer Sprecher der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Sächsischen Landtag: "Wir Grünen setzen uns dafür ein, dass die Impfquoten wieder deutlich steigen. Doch statt nach Zwang und Sanktionen zur rufen, muss die Impfberatung in den Gesundheitsämtern verstärkt werden." Weiterlesen

Technik-Innovationen für die Gesundheit

HTWK-Informatiker wollen Geschichtsforschung durch vernetzte Online-Datenbanken ermöglichen

Quelle: Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel

In Bibliotheken, Archiven und Museen lagern überall auf der Welt Dokumente, die Aufschluss über das Leben vor hunderten von Jahren geben und die bis heute unsere Gegenwart prägen. Für Historiker sind diese Überbleibsel wertvolle Quellen, die nun nach und nach digitalisiert werden. Weiterlesen

Schaper: Schutzimpfungen sollten Pflicht sein, wenn Kinder in Kitas oder Schulen aufgenommen werden sollen

Foto: DiG/trialon

Zur Diskussion um eine Impfpflicht erklärt Susanne Schaper, Sprecherin der Fraktion Die Linke für Gesundheitspolitik: „Ich begrüße den Vorstoß sächsischer Kinderärzte für eine Impfpflicht. In Sachsen sind viele Erwachsene nur unzureichend geimpft, Infektionskrankheiten wie Masern, Röteln und Keuchhusten sind längst nicht ausgerottet – und sie sind keine Bagatellen.“ Weiterlesen