14.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Bühne

BachOrgelFestival in der Thomaskirche beginnt am Samstag, 24. Juli um 15.00 Uhr

Am 24. Juli beginnt in der Thomaskirche das traditionelle BachOrgelFestival 2021. In sieben Konzerten unter dem Thema „Abschied und Ausblick“ gastieren ausnahmslos Künstlerinnen und Künstler, die irgendwann in ihrem Leben einmal Unterricht bei Thomasorganist Ullrich Böhme hatten.

Frauenkultur e.V. Leipzig: Veranstaltungstipps der Woche

Nach dem sehr gelungenen Neustart des offenen Chor-Projektes „Singen bei uns“  gestern am Samstag, freuen wir uns, dass schon am 01.08. die nächste Chor-Probe ansteht. Alle sing-interessierten Menschen sind gerne eingeladen, dazuzukommen. Ebenfalls am 01.08.2021 findet die nächste Kräutertour statt – diesmal mit Fahrrad – Voranmeldungen sind noch möglich. Auch für den Vortrag unterwegs „Hexen und Märchen“ am 04.08.2021 im Apothekergarten.

„Leipzig zeigt Courage!“ auf dem Dach der Moritzbastei

„Leipzig zeigt Courage!“ – auch in diesem Jahr. Die mittlerweile traditionelle Veranstaltung geht am 30. Juli ab 17:30 Uhr (Markt der Möglichkeiten: ab 16 Uhr) auf dem Gelände der Moritzbastei über die Bühne. Sie wird moderiert von Tim Thoelke und Julius Fischer.

Lesung: Aufs Land – Wege aus der Klimakrise, Monokultur und Konsumzwang

UferLeben präsentiert am Samstag dem 17.07.2021 um 19:00 Uhr eine regional adaptierte `Wanderlesung´ mit Ernst Paul Dörfler aus seinem neuen Buch: `Aufs Land - Wege aus der Klimakrise, Monokultur und Konsumzwang´.

Kunst-Festival RingelnatzSommer vom 05. bis 15. August 2021

Der RingelnatzSommer 2021 wird das Ringelnatz-Geburtshaus  –  auch wenn er noch nicht darin stattfindet –  als einen historischen, literarischen und inspirierenden Ort vorstellen, aus dem der Dichter und Künstler Joachim Ringelnatz in die Welt hinauszog. Beliebt ist Ringelnatz für seine Lyrik, mit der er sogar 13 Jahre lang als Vortragskünstler die Cabaretbühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz bereiste.

Kunterbuntes Marktgetümmel am Fuße des Fockebergs

Es wird wieder bunt im Leipziger Süden. Am 18. Juli veranstaltet das Soziokulturelle Zentrum die naTo den Fockebergmarkt und lädt ab 11.00 Uhr Groß und Klein zum Schlendern, Stöbern und Verweilen ein. Pandemiebedingt ist es bereits das zweite Mal in Folge, dass der Fockebergmarkt allein an die Stelle des Prix de Tacot, des Leipziger Seifenkistenrennens, tritt.

12. Markkleeberger Puppentheaterfest (Wochenendtipp)

Vom 09. Juli bis 11. Juli 2021 findet im Großen Lindensaal und im Foyer des Markkleeberger Rathauses das 12. Puppentheaterfest statt. Titel: „Familienbande“. Familienbande sind stark und voller Überraschungen, wenn sie auf die Probe gestellt werden. Plötzlich wird das schwächste Mitglied der Familie zum stärksten und umgekehrt.

Adolf Südknecht macht rüber! Anno 1961: Niemand hat die Absicht…

Das Theater ADOLF SÜDKNECHT stellt mit ADOLF SÜDKNECHT MACHT RÜBER! vor dem Hintergrund der heraufziehenden deutsch-deutschen Teilung seine Titelfigur vor die Zerreißprobe „Flucht versus Zukunftslosigkeit“.

Immanuelkirche Probstheida: Musikalische Lesung mit Küf Kaufmann

Zu einer musikalischen Lesung mit Küf Kaufmann wird am Sonntag, dem 11. Juli 2021, 17 Uhr, in die Immanuelkirche Probstheida, Russenstr. 24, eingeladen. Der Autor und Vorsitzender der Israelitischen Religionsgemeinde Leipzig liest aus selbstverfassten Gedichten über einen Sehnsuchtsort der Juden weltweit - „...wie soll ich Worte finden, die mir eine Stadt beschreiben helfen? Eine Stadt, eine uralte Stadt, die heißt: Yerushalaim“.

Festival zum 400. Todesjahr von Michael Praetorius

Seit 45 Jahren bereichert die Jugendmusiziergruppe Michael Praetorius mit Renaissancemusik das Leipziger Musikleben. Das Besondere des Ensembles sind die alten Instrumente, auf denen die Kinder und Jugendlichen mit großer Spielfreude musizieren, darunter Dulzian, Pommer und Fidel.

Westflügel Leipzig zu Gast auf dem Schönauer Parkfest

Mit dem Walkact Die Riesin Esra ist erwacht und treibt ihr Unwesen und dem Miniaturtheater Lambe Lambe nimmt der Westflügel Leipzig am 10. und 11. Juli mit zwei Aktionen am diesjährigen Schönauer Parkfest in Leipzig-Grünau teil.

St. Moritzkirche Taucha: Violinenshow mit Katrin Wettin

Geigerin Katrin Wettin ist am Sonntag, dem 4. Juli 2021, 17 Uhr, mit Ihrem Solo-Programm „ViolinSymphony“ in der St. Moritzkirche Taucha zu erleben. Begleitet wird sie von ihren Musikern, die auf Leinwand eingespielt werden.

Kindersommertheater auf dem Hof der Feinkost

Jeden Sonntag um 11 Uhr gibt es Kindersommertheater auf dem Hof der Feinkost. Clown Gerno Knall spielt und erfindet Geschichten bei denen Kochlöffel Shakespaere geben, bei denen ein Prinz während einer Rettungstat mal ganz doll pippi muss, weil er zu viel Limo getrunken hat und bei denen aus den Märchen aus 1001 Nacht Träume und Lachblasen steigen.

Erstes Konzert mit Orchester „Klänge der Hoffnung“ am 4. Juli im Geyserhaus

Am Sonntag, dem 4. Juli ist erstmals das von der Stiftung Friedliche Revolution neu gegründete transkulturelle Orchester „Klänge der Hoffnung“ in einem Konzert zu hören. Die Veranstaltung startet um 16.30 Uhr auf der Parkbühne Geyserhaus in Leipzig (Kleiststraße 52, 04157 Leipzig, open Air).

Abschlusskonzert der Jüdischen Woche am 4. Juli vor Publikum

Vielfalt auch unter Pandemiebedingungen – dies verspricht die Jüdische Woche 2021. Im Jubiläumsjahr „1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland“ soll sie nun auch festlich mit Publikum am Sonntag, 4. Juli, um 18 Uhr zu Ende gehen: Erstmalig erklingt ein Abschlusskonzert im Großen Saal des Gewandhauses zu Leipzig, das die Vielfalt jüdischer Musik feiert. Es werden romantische Synagogenkompositionen von Louis Lewandowski und vom Leipziger Kantor Samuel Lampel zu Gehör gebracht.

Borna: Rock in Symphony – mit dem Leipziger Symphonieorchester

Das nächste musikalische Highlight des Bornaer Kultursommers 2021 steht vor der Tür: Am Sonnabend, dem 17. Juli veranstaltet die Große Kreisstadt Borna in Kooperation mit dem Förderverein des Leipziger Symphonieorchesters und mit Unterstützung des Volksplatzvereins das ganz besondere Konzerterlebnis „Rock in Symphony“ unter dem Motto „Deep Purple & Led Zeppelin“.

12. KAOS-Kultursommer: Träume vom gemeinsamen Leben

Vom 10.7. bis zum 4.9. veranstaltet die Kulturwerkstatt KAOS (ein Projekt der KINDERVEREINIGUNG Leipzig e.V.) den 12. KAOS-Kultursommer auf den Bühnen und im Gelände in der Wasserstraße 18 in Alt-Lindenau.

Die Blumen des Bösen und Konzert Tate-Mame im Westflügel Leipzig

Am 1. Juli feiert am Westflügel Leipzig die Uraufführung von Die Blumen des Bösen [Les Freurs du Mal] - 20 aus 100 Gedichten von Charles Bauedelaire Premiere. In einer Inszenierung von Hendrik Mannes und Antonia Christl spielt das Ensemble Wilde & Vogel (Figuren: Michael Vogel, Live-Musik: Charlotte Wilde).

share leipzig wird zehn: Klangkunst – Lyrik – Lichtinstallation – Stummfilm-live-Vertonung – Zonic Zounds

Die Performance-Reihe share leipzig feiert 10-jähriges Jubiläum! Wir sind sehr erfreut darüber, dass es möglich sein wird, diesen besonderen Tag im würdigen und wunderschönen Veranstaltungsort UT Connewitz zu begehen!

„Schalom“ – Jüdische Woche in Leipzig 2021

Leipzig feiert vom 27. Juni bis 4. Juli die 14. Jüdische Woche, die alle zwei Jahre vom Kulturamt der Stadt Leipzig gemeinsam mit dem Kultur- und Begegnungszentrum Ariowitsch Haus e. V. ausgerichtet wird. Bei mehr als 100 Veranstaltungen können die Besucher die Vielfalt jüdischer Kunst und Kultur digital und analog erleben. Am Programm beteiligt sind wieder mehr als 60 Institutionen und Vereine.

Aktuell auf LZ