Die Veranstaltungshinweise bestehen vorwiegend aus redaktionell nicht bearbeiteten Informationen von verschiedenen Organisatoren sowie Veranstaltern aus der Stadt und dem Großraum Leipzig und werden von der Terminredaktion der L-IZ.de frei ausgewählt. Für die Richtigkeit der Informationen sind die Veranstalter und Organisatoren verantwortlich. Ihre Nachricht an die Terminredaktion.

Artikel aus der Rubrik Bühne

Tournee-Verschiebung: Sinatra & Friends – A Tribute To The World’s Greatest Entertainers

Quelle: Semmel Concerts

Aufgrund der unterschiedlichsten Sicherheits-, Gesundheits- und Einreisebestimmungen innerhalb Europas ist es aktuell nicht möglich, eine logistisch sinnvolle Lösung für die ab März 2021 geplanten Tourneetermine von „Sinatra & Friends“ umzusetzen. Bedingt dadurch wird die Tour in den September und Oktober 2021 verschoben. Weiterlesen

Tanzproduktion „Schule des Wetters: Schnee“ als Stream zu erleben

Foto L-IZ.de

Am 04. November hätte das neue Tanzstück „SCHULE DES WETTERS: SCHNEE“ Premiere gefeiert. Aufgrund der aktuellen Situation kann die Produktion leider nicht im Theaterhaus gezeigt werden. Am kommenden Wochenende wird das winterliche Theatererlebnis von 28.11., 15 Uhr bis 29.11. 20 Uhr allerdings als Stream zu sehen sein, Karten dafür können auf der Seite dringeblieben.de gekauft werden. Alle Informationen sind natürlich auch auf der Website des TDJW zu finden. Weiterlesen

Digitales deutsch-tschechisches Festival: „Zukunft denken. Corona-Krise als Chance?“

Logo Leipzig Tschechien 2020

Umbrüche, Ausnahmesituationen und Transitzustände prägen unsere Zeit: Die Corona-Pandemie fordert alle heraus und provoziert fundamentale Neuorientierungen, der Lockdown und Grenzschließungen erschweren den Austausch der Nachbarländer. Dennoch war die Motivation, insbesondere der Kreativen und Kulturschaffenden, wohl nie größer zusammenzuhalten, neue Wege zu finden, wieder miteinander ins Gespräch zu kommen. Weiterlesen

Konzertankündigung Gregorian Voices in der Peterskirche Leipzig

Peterskirche. Foto: Alexander Böhm

Mit beeindruckenden Stimmen wird Sie das bulgarische a capella Ensemble „THE GREGORIAN VOICES“ in die besinnliche Zeit von Advent und Weihnachten entführen. In traditionelle Mönchskutten gekleidet, erzeugen die acht Sänger eine mystische Atmosphäre, die das Publikum in sich kehren lässt und auf die feierliche Weihnachtszeit einstimmt. Weiterlesen

Schauspiel Leipzig stellt Spielbetrieb im November ein

Foto: Ralf Julke

Aufgrund der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung vom 30. Oktober 2020 wird der Spielbetrieb am Schauspiel Leipzig vom 02. bis 30. November 2020 eingestellt. Die geplanten Premieren von „‚Kunst‘“ am 18.11. in der Kunsthalle der Sparkasse Leipzig und des Familienmärchens „Arabella oder Die Märchenbraut“ am 22.11. auf der Großen Bühne werden so bald wie möglich nachgeholt. Weiterlesen

Semperoper Dresden: Premiere „Die Zauberflöte“ mit verändertem Saalplan

Foto: Marcus Fischer

Aufgrund der aktuellen Situation gelangt die Premiere der unter Berücksichtigung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln von Josef E. Köpplinger erarbeitete Neuinszenierung „Die Zauberflöte“ ohne Pause vor maximal 331 Gästen leicht gekürzt zur Aufführung. Die ebenfalls für den 1. November 2020 in Semper Zwei angesetzte Wiederaufnahme von „Schneewitte“ in der Sparte Junge Szene entfällt. Weiterlesen

Kroatisches Kino am 29.10. 20 Uhr im Cineplex Leipzig

Theater und Film: SRBENKA und die langen Schatten des Kroatienkrieges

Foto: L-IZ

Im MIttelpunkt des kroatischen Filmes SRBENKA stehen die Proben zum Stück „Alexandra Zec“ (2014) des Theaterregisseurs Oliver Frljić, der wie kein anderer Theaterschaffender in Kroatien polarisiert. Es geht um die Ermordung eines zwölfjährigen serbischen Mädchens und ihrer Familie 1991 in Zagreb. Schnell gefunden, wurden die Täter nie verurteilt. Weiterlesen

Neue Tanzproduktion „Schule des Wetters: Schnee“ feiert am 4. November Premiere

Foto L-IZ.de

Das Theater der Jungen Welt feiert im November die zweite Tanz-Premieren dieser Spielzeit: „SCHULE DES WETTERS: SCHNEE“. Sehnsucht nach weißen Weihnachten? Das TDJW holt die „weiße Pracht“ ins Haus und macht einen winterlichen Winter möglich: ob leichter Schneefall oder wildes Flockengestöber – das Ensemble wird mit dem Publikum eine frostig-schöne Allianz eingehen. Weiterlesen

GlobaLE: Pandemie, Fluchthilfe und Weltwirtschaftsforum

Grafik: GlobaLE

Am Montag, Mittwoch und am Donnerstag lädt das GlobaLE Filmfestival die Leipzigerinnen und Leipziger wieder zu Film und Diskussion ein. Am Montag, 26. Oktober macht die GlobaLE um 20 Uhr im Neues Schauspiel (Lützner Straße 29) Station und zeigt den Dokumentarfilm "Words of Bandits" (Italien, Frankreich 2019, engl. UT) von Jean Boiron-Lajous. Seit 2015 ist die italienisch-französischen Grenze geschlossen um die Reise von Migrantinnen und Migranten zu verhindern. Im französischen Roya-Tal leisten einige Einwohner Widerstand und helfen den Reisenden. Ein Film über Solidarität und Widerstand im Sommer 2015. Weiterlesen

Figurentheaterlegende Neville Tranter im Westflügel Leipzig

Foto: Wim Sitvast

Ein einsamer Strand in Nordafrika. Das letzte Boot ist auf dem Weg nach Babylon, dem Gelobten Land. Ein nervöser Kapitän wartet ungeduldig auf seine letzten Passagiere, alles Flüchtlinge. Doch für den Teufel, der ebenfalls am Strand steht, ist längst klar, dass das Schiff sein Ziel nie erreichen wird. Gott versucht, das Schlimmste zu verhindern, denn unter den Reisenden befindet sich auch sein eigener Sohn … Weiterlesen

Uraufführung: Der Reigen Ein überaus schönes Lied vom Tod

Foto: Dana Ersing

Einladend, forsch, grinsend, musizierend und grotesk tanzend, so wird der Tod als Knochenmann dargestellt im mittelalterlichen Danse Macabre. Ihm gegenüber - der Mensch: fragend, zaudernd, in einer Geste verharrend. Zahlreiche Spielarten des Totentanzes prägen seither die künstlerische Auseinandersetzung des Menschen mit dem Tod, alle Entwürfe spiegeln jedoch letztlich die Unfassbarkeit dieses Moments: der eigenen Begegnung mit dem Tod. Weiterlesen

Lesung: Katja Oskamp „Marzahn mon amour. Geschichten einer Fußpflegerin“

Die Schriftstellerin Katja Oskamp hat die mittleren Jahre erreicht. Das Kind ist aus dem Haus, der Mann krank, die „Schreiberei“ mehr als fragwürdig. „Ich erzählte zuerst niemandem von meiner Umschulungsaktion. Als ich es dann doch tat und lachend mit dem Zertifikat wedelte, schlugen mir Ekel, Unverständnis und schwer zu ertragendes Mitleid entgegen. Von der Schriftstellerin zur Fußpflegerin – ein fulminanter Absturz.“ Weiterlesen

Festtage Leipziger Romantik 2020

Foto: René Loch

Nachdem die Festtage Leipziger Romantik auf Grund der Corona-Einschränkungen nicht wie geplant vom 10. bis zum 22. Mai 2020 stattfinden konnten, sollen sie nun in verkleinerter Form am 5., 6. und 7. November und in Kooperation mit der Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Stiftung nachgeholt werden. Da das Platzangebot nach wie vor beschränkt ist, werden die Konzerte mehrfach aufgeführt. Weiterlesen