Die Veranstaltungshinweise bestehen vorwiegend aus redaktionell nicht bearbeiteten Informationen von verschiedenen Organisatoren sowie Veranstaltern aus der Stadt und dem Großraum Leipzig und werden von der Terminredaktion der L-IZ.de frei ausgewählt. Für die Richtigkeit der Informationen sind die Veranstalter und Organisatoren verantwortlich. Ihre Nachricht an die Terminredaktion.

Artikel aus der Rubrik Bühne

Am 16., 17. und 18. Mai im Westflügel: Spleen – Charles Baudelaire. Gedichte in Prosa

Foto: Helmut Pogerth

Die manchmal düster-bestialische, manchmal heiter-melancholische Atmosphare des Baudelaireschen Kosmos spielt mit dem Menschen an der Schwelle zur Moderne: zwischen apathischer Lebensgier und erotisierter Todessehnsucht, zwischen Sehnsucht nach Unendlichkeit und brutaler Belanglosigkeit, im Tragischen meist lapidar, im Komischen immer subtil. Weiterlesen

Off Europa 2019: Mapping Israel

Am 21. Mai im Lofft: You Happy Puppet und It’s All Good

© Gili Reich

Wir sahen „You Happy Puppet“ an einem Nachmittag in einem großen Studio im Suzanne Dellal Centre in Tel Aviv. Der Abend tarnt sich als Dokumentation einer Probe, einer Stückentwicklung zwischen Konvention und Überspitzung. Die beiden Choreographen, zunächst im Publikum, verunsichert aber zu allem entschlossen; die Darsteller/Tänzer führen aus, was ihnen gesagt wird. Puppen lassen Puppen tanzen. Eine Metapher auf eine Gesellschaft, die kapituliert, die ihre Orientierung und Werte verloren hat. Weiterlesen

Am 4. Mai im Schauspiel Leipzig: geister sind auch nur menschen (DE)

Quelle: Schauspiel Leipzig

„Sie sind angealtert, sie sind angekrankt von der Zeit, sie können sich kaum wehren, sie sind in die Gebrechlichkeit und ins Alter hineingefallen wie eine Wespe in einen Honigtopf.“ In den Heimen finden sie ihre letzte Heimat. Die Alten. Tatkräftig waren sie einst, bürgerliche Leben führten sie, und jetzt sind sie dort angekommen, wo nur noch ihr Körper ihnen vorgibt, wer sie zu sein haben. Weiterlesen

Am 9. Mai im Lofft: Club der toten Philosoph*innen: „Demokratie – eine gute Idee?“

© Rainer Totzke

Die Nerven der Demokratie liegen blank: Der lange Zeit scheinbar fraglose gesellschaftliche Konsens in Sachen Demokratie ist erschüttert. Heftige Debatten um unterschiedliche Demokratieverständnisse, um die Formen und den Wert demokratischer Teilhabe sowie auch um die Rolle, die unser Verständnis von Öffentlichkeit betrifft, sind entbrannt. Weiterlesen

Comedy

Am 19. April im Naumanns: Masud

Quelle: Landstreicher Konzerte

Er war nie weg - aber jetzt ist er zurück! Mit einem brandneuen Solo, dem er spontan den ausgesprochen subtilen Titel "Fame" gegeben hat. Auch wenn Viele es immer noch nicht wissen: Masud ist berühmt. In der Hoffnung, dass sich dies endlich mal rumspricht, hat er es bislang bei jedem einzelnen seiner Auftritte explizit erwähnt. Ein Hinweis, den er sich nun glücklicherweise sparen kann. Weiterlesen

Vorverkaufsstart

Am 31. März 2020 im Täubchenthal: Nico Santos Live On Tour 2020

© Studio Maximilian Koenig

Ein Song kann manchmal eine ganze Welt verändern, bei Deutschlands Durchstarter des Jahres - Nico Santos - sind es nun schon drei. Die Megahits „Rooftop“, „Safe“ und „Oh Hello“ ließen Nico Santos zum erfolgreichsten deutschen Radio-Künstler des letzten Jahres aufsteigen. Doch auch live ist der Wahlberliner nicht aufzuhalten. Weiterlesen

Am 25. April im Werk 2: Jan Plewka und Marco Schmedtje – „Between the Bars“

© Sven Sindt

Jan Plewka ist einer der facettenreichsten deutschen Musiker und Sänger. Mit seiner Band „Selig“ gehört er seit Mitte der 90er Jahre zum Besten und Erfolgreichsten, was die deutschsprachige Musikszene zu bieten hat. Mit Between the Bars hält er nun Rückschau, gemeinsam mit Marco Schmedtje, seinem Freund und langjährigen musikalischen Weggefährten, der ihn kongenial an der Gitarre begleitet. Weiterlesen

Am 19. Juni im Täubchenthal: Eric Gales „The Bookends Tour 2019“

© 2018 Mathieu Bitton

Nach seiner erfolgreichen „Rockin The Blues“-Tour im März 2018 mit Gary Hoey, Quinn Sullivan und Lance Lopez kommt der US-Blues-Gitarrist Eric Gales im Rahmen der Promotion seines am 8. Februar 2019 erschienenen neuen Albums „The Bookends“ (Mascot Label Group/Rough Trade) zurück nach Deutschland. Der44-jährige Musiker aus Memphis/Tennessee hat diesmal gleich acht Shows hierzulande angekündigt. Weiterlesen

Tickets gibt es ab heute

Harry Potter und der Feuerkelch In Concert – Der Kinofilm unter Begleitung eines Live-Orchester

Quelle: Semmel Concerts

Die „Harry Potter Film Concert Series“ kehrt mit Harry Potter und der Feuerkelch (FSK 12), dem vierten Teil der Harry-Potter-Saga, in die Arena Leipzig zurück. Ab Januar 2020 wird das Pilsen Philharmonic Orchestra Patrick Doyles Filmmusik von Harry Potter und der Feuerkelch live in verschiedenen Konzertsälen und Arenen in Deutschland und Österreich zu Gehör bringen, während der komplette Film in brillanter HD-Bildqualität auf einer Großbildleinwand gezeigt wird. Weiterlesen

„Wo nachts im Wald die Steine schrein"

Am 18. April im Werk 2: Kondschak singt Gundermann

© Band

Heiner Kondschak ist Herz und Motor der Tübinger Randgruppencombo, nicht nur als deren Sänger und als Arrangeur von oft eigenwilligen, dabei immer höchst lebendigen Interpretationen der Volkslieder des Gerhard Gundermann. In den begeistert aufgenommenen, gefeierten Konzerten der Randgruppencombo haben die leisen, fast kammermusikalischen Töne mittlerweile eine spezielle Aufmerksamkeit erlangt. Sie haben das Interesse beim Künstler wie seinem Publikum geweckt, mehr - und konzentriert - davon auf die Konzertbühne zu bringen. Weiterlesen