Fälle & Unfälle

Angeklagter und Anwältin.
·Leben·Fälle & Unfälle

Gewaltorgie in Leipzig-Leutzsch: Warum der schockierende Fall nun noch einmal vor das Leipziger Landgericht kommt

Er kassierte viele Jahre Haft plus Sicherungsverwahrung, bedrohte und attackierte beim Urteil die Strafkammer und den Staatsanwalt: Ein junger Mann, der unter anderem einen Bekannten in Leutzsch aus banalem Anlass beinahe ermordet haben soll, wird demnächst in gleicher Sache erneut am Landgericht erscheinen. Der Bundesgerichtshof hat das Urteil teilweise gekippt. Hier die Hintergründe. Rund eineinhalb […]

Feuerwehrwagen, Einsatzkräfte.
·Leben·Fälle & Unfälle

Was gerade geschieht: Feuerwehreinsatz an Bürokomplex in der Rohrteichstraße, Gesundheitsamt vorerst geschlossen + Update

An einem Bürokomplex in der Rohrteichstraße läuft aktuell ein größerer und längerer Feuerwehreinsatz. Dort untergebracht ist unter anderem das Gesundheitsamt, welches vorübergehend seine Pforten für den Besucherverkehr schließen musste. Die Löscharbeiten aufgrund eines Schwelbrands gelten als schwierig und anspruchsvoll. Bauarbeiten sind der mutmaßliche Auslöser eines Schwelbrands in einem Bürokomplex in Schönefeld-Abtnaundorf: Wie die Polizeidirektion (PD) […]

Person sitzend am Tisch, zweite stehend.
·Leben·Fälle & Unfälle

„Der Schelm“: OLG Dresden kündigt Verhandlungsbeginn gegen Enrico B. an

Am 14. März wird der Prozess gegen den früheren Leipziger Stadtrat und Ex-NPD-Funktionär Enrico B. wegen der vorgeworfenen Gründung und Mitgliedschaft des Verlags „Der Schelm“ beginnen. Das teilte das Oberlandesgericht (OLG) Dresden am vergangenen Mittwoch mit. Vorgeworfen werden neben B. sowie auch seinen zwei mutmaßlichen Mitstreitern Annemarie K. und Matthias B. die Gründung und Mitgliedschaft […]

Beteuert seine Unschuld: Detlev B. (71, v.) beim Prozessauftakt mit Strafverteidiger Dr. Carsten Pagels. Foto: Lucas Böhme
·Leben·Fälle & Unfälle

Tödlicher Wohnhausbrand in Beilrode: Indizienprozess muss neu aufgerollt werden

Fast vier Jahre liegt der Wohnhausbrand in Beilrode (Landkreis Nordsachsen) nun zurück, der ein Todesopfer forderte: Jetzt muss der Fall erneut vor Gericht verhandelt werden, entschied der BGH. 2022 hatte das Landgericht Leipzig einen 72-jährigen Rentner nach einem Indizienprozess zu zwölf Jahren Haft wegen Brandstiftung mit Todesfolge verurteilt. Der in Leipzig ansässige 5. Strafsenat des […]

Angeklagter im Landgericht mit Hefter vor dem Gesichtsbereich.
·Leben·Fälle & Unfälle

Nächtlicher Übergriff an der Angerbrücke: 23-Jähriger steht wegen Vergewaltigung vor Gericht

Er soll eine 58-jährige Frau unweit der Angerbrücke vergewaltigt und erheblich verletzt haben, die Beweislast gilt als erdrückend: Seit Dienstag, dem 13. Februar steht ein junger Mann deswegen vor dem Leipziger Landgericht. Zum Prozessauftakt redete der Vorsitzende Richter gegenüber dem 23-Jährigen Klartext. Ein gepflegter und unauffälliger junger Mann, beinahe schüchtern wirkend, wurde am Dienstagmorgen mit […]

Anklagebank im Landgericht.
·Leben·Fälle & Unfälle

Prozess am Landgericht: Vertrauensperson und verdeckte Ermittler ließen mutmaßliche Drogenhändler auffliegen

Weil es eine Kontaktperson zur Polizei gab und sie in einer Bar an verdeckte Ermittler gerieten, soll ihr Treiben letztlich ans Licht gekommen sein: Seit Freitag stehen vier Männer im Alter zwischen 23 und 38 Jahren vor Gericht, denen die Anklage gemeinschaftlichen Handel mit Betäubungsmitteln im Jahr 2023 vorwirft. Im Bereich der Eisenbahnstraße soll die […]

Anklagebank im Gerichtssaal.
·Leben·Fälle & Unfälle

Prozess um Entführung in Probstheida: Augenzeuge berichtet von Angstgefühl

Mehr als ein Jahr nach der angeklagten Entführung eines jungen Mannes aus seiner Wohnung in Leipzig-Probstheida stehen seit einer Woche fünf mutmaßliche Täter vor Gericht, die sich vorerst schweigend verteidigen. Zur Fortsetzung des Prozesses am Donnerstag vor dem Landgericht kamen unter anderem zwei Augenzeugen des Kidnappings zu Wort. Einem von ihnen steckte die Angst auch […]

Angeklagter wird in Handschellen ins Gericht gebracht.
·Leben·Fälle & Unfälle

Anschlag auf Wohnung, Überfall auf Mieter: Haft- und Bewährungsstrafen für zwei Angeklagte am Landgericht

Etwas früher als geplant ging Mittwoch am Landgericht ein bereits zweimal geplatzter Prozess zu Ende, der unter anderem einen Anschlag auf eine Wohnung mit einem Molotowcocktail sowie einen Überfall auf einen Wohnungsmieter zum Gegenstand hatte. Einer der Angeklagten (34) erhielt eine mehrjährige Haftstrafe, der ältere (41) kam mit Bewährung davon. Partnerschaft und Familienprojekt krachend gescheitert, […]

Angeklagter neben seinem Anwalt im Gerichtssaal.
·Leben·Fälle & Unfälle

33-Jähriger soll Rivalen mit Baumsäge attackiert haben: „Ich wollte mich nur verteidigen“

Heftige Vorwürfe gegen einen 33-jährigen Mann beschäftigen seit Freitag das Leipziger Landgericht: Besnik S. soll einen damals 36-Jährigen im Sommer 2023 in Leipzig mit einer Baumsäge angegriffen und erheblich verletzt haben. Nun muss er sich unter anderem wegen versuchten Totschlags verantworten. Die angeklagte Tat ereignete sich am frühen Abend des 22. Juni 2023 kurz nach […]

Anklagebank im Gerichtssaal.
·Leben·Fälle & Unfälle

Fauler Trick um Geldvermehrung endet vor Gericht: Fünf Männer nach filmreifer Entführung in Probstheida auf der Anklagebank

Das ging am Ende mal gründlich schief – für alle Seiten: Mehr als ein Jahr nach der filmreifen Entführung eines Mannes aus seiner Wohnung in der Lene-Voigt-Straße in Probstheida stehen fünf mutmaßliche Täter seit Donnerstag vor dem Leipziger Landgericht. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen unter anderem Geiselnahme, Körperverletzung und erpresserischen Menschenraub vor. Die Hintergründe des zunächst […]

Gerichtsaal, Angeklagte und Anwälte.
·Leben·Fälle & Unfälle

Prozessauftakt: Landgericht verhandelt über Straftaten-Serie im Leipziger Osten

Es geht unter anderem um Brandstiftung, Sachbeschädigung und Körperverletzung: Nach einer Reihe an Straftaten in Leipzig zwischen Sommer 2020 und Anfang 2021 befasst sich das Leipziger Landgericht seit Freitag zum wiederholten Mal mit den Fällen. Angeklagt sind zwei Männer im Alter von 34 und 41 Jahren, der jüngere der beiden schilderte zum Prozessauftakt seine Sicht […]

Angeklagter mit rotem Ordner vor dem Gesicht und Anwältin.
·Leben·Fälle & Unfälle

Genervt vom Rasenmäher des Gartennachbarn: Landgericht schickt Messerstecher wegen Mordversuchs sechs Jahre in Haft

Den Krach seines Rasenmähers hätte ein 84-Jähriger letztes Jahr in Colditz fast mit dem Leben bezahlt. Nun entschied das Leipziger Landgericht: Der Gartennachbar, der dem Senior mit einem Messer in den Rücken stach, hat sich eines versuchten Mordes schuldig gemacht und muss für sechs Jahre hinter Gitter. Der Vorsitzende Richter redete dem Angeklagten ins Gewissen. […]

Vorführung eines Angeklagten.
·Leben·Fälle & Unfälle

Prozess um Messerangriff in Colditzer Kleingarten: Opfer entging womöglich nur knapp einer lebensbedrohlichen Verletzung

Es war wohl denkbar knapp: Ein 84-jähriger Mann, der im Sommer vergangenen Jahres in seinem Colditzer Garten mit einem Messer attackiert wurde, entging vielleicht nur durch Glück einer kritischen, potenziell lebensbedrohlichen Verletzung. Im Prozess gegen den mutmaßlichen Täter, einen 61-jährigen Gartennachbarn des Seniors, äußerten sich am Mittwoch sowohl der Rechtsmediziner als auch ein psychiatrischer Gutachter. […]

Bauernprotest, Straße blockiert.
·Leben·Fälle & Unfälle

Nachgefragt: Bauernproteste, Totalsperren und Personenkontrollen

Die meisten Menschen werden sich erinnern: Vor den Bauernprotesten waren Totalblockaden von Straßen, Kreuzungen und Autobahnauffahrten angekündigt. Verbunden war dies mit der Zusage der Protestierenden, dass medizinisches Personal, Pflegekräfte, Rettungskräfte, Feuerwehrleute und auch Menschen, die einer dringenden medizinischen Versorgung bedürfen, auf dem Weg zu ihren Arbeitsstellen bzw. zur medizinischen Versorgung nicht behindert würden, wenn diese […]

Angeklagter im Gerichtssaal mit Wachtmeistern.
·Leben·Fälle & Unfälle

Ehefrau mit Hammer erschlagen: Rentner aus Borna zu sechs Jahren Haft verurteilt

Er hat seiner eigenen Ehefrau auf brutalste Weise das Leben genommen, eine lebenslange Haft bleibt ihm dennoch erspart: Das Leipziger Landgericht verurteilte den Rentner Klaus N. (66) aus Borna jetzt wegen Mordes zu einer Freiheitsstrafe von sechs Jahren. Wie Gerichtssprecherin Katrin Seidel auf LZ-Anfrage mitteilte, wurde der Rentner Klaus N. bereits am Donnerstag, dem 11. […]

Blockade an Zufahrsstraße 2021.
·Leben·Fälle & Unfälle

Ein kleiner Erfolg: Freispruch für Klimaaktivist/-innen am Amtsgericht Eilenburg

Am 9. Juli 2021 protestierte eine Gruppe vorwiegend junger Leute unter dem Label CancelLEJ gegen die Ausbaupläne des Leipziger Frachtflughafens. Ein Protest, der sich vor allem gegen die lauten und umweltschädlichen Frachtflüge von DHL richtete. Doch statt den Protest ernst zu nehmen, brachte der Frachtkonzern die Klimaaktivist/-innen vor Gericht. Eine mittlerweile bekannte Einschüchterungstaktik von Konzernen, […]

Angeklagter verbirgt Gesicht hinter roter Mappe, Verteidigerin steht daneben.
·Leben·Fälle & Unfälle

Angeblich war er vom Rasenmäher genervt: 61-Jähriger wegen versuchten Mordes an betagtem Gartennachbar angeklagt

Rückzug, Frieden und Entspannung in einer zunehmend hektischen Welt: Dieses Glück kennen viele Kleingartenbesitzer nur zu gut. Doch in Colditz wurde das idyllische Refugium im letzten Sommer zum Schauplatz einer Straftat, aufgrund derer nun ein 61 Jahre alter Mann wegen versuchten Mordes vor einem Schwurgericht steht. Der Anlass war laut Anklage erschreckend banal, der Ausgang […]

Menschen bei Protestkundgebung der AfD und Gegenprotest, Deutschlandflaggen.
·Leben·Fälle & Unfälle

Gastkommentar von Christian Wolff: Liebe statt Beliebigkeit

Wenn Christen das Wort „Liebe“ in den Mund nehmen, bewegen sie sich auf dünnem Eis. Denn kaum ist das Wort einladend oder mahnend ausgesprochen, kehrt es als Bumerang zurück: Wie steht es bei dir, der du anderen Liebe predigst, mit dem Gebot der Nächsten- und Feindesliebe? Und übt ein Christenmensch deutliche Kritik am Verhalten anderer, […]

Angeklagter im Gerichtssaal, Abnahme der Handschellen.
·Leben·Fälle & Unfälle

Bornaer Rentner wegen Mordes an Ehefrau vor Gericht: Gewaltverbrechen kam für die Nachbarn völlig überraschend

Ein Rentner aus Borna soll seine eigene Ehefrau im Juni 2023 brutal getötet haben und muss sich seit Dezember wegen Mordes vor dem Landgericht verantworten. Am Freitag schilderten zwei Nachbarinnen aus dem Mehrfamilienhaus ihre Sicht der Dinge. Bis heute sind sie über die grausame Gewalttat erschüttert, der Angeklagte selbst schweigt bislang zu den Vorwürfen. Ein […]

Schriftzug Landgericht.
·Leben·Fälle & Unfälle

Schockierend, spektakulär, manchmal skurril: So entschieden Leipzigs Strafgerichte im Jahr 2023 (Teil 2)

Jeden Tag werden in unserem Land Menschen aufgrund von Straftaten durch Gerichte verurteilt. Das Meiste läuft unter dem Radar von Medien und Öffentlichkeit, nur einige Kriminalfälle erlangen lokal und regional größere Aufmerksamkeit, wenige noch mehr – etwa der „Kinderzimmerdealer“ oder der Fall Gil Ofarim. Wir fassen Ihnen hier ein paar ausgewählte Leipziger Urteile des ausgehenden […]

Landgericht, Schriftzug und Wappen.
·Leben·Fälle & Unfälle

Schockierend, spektakulär, manchmal skurril: So entschieden Leipzigs Strafgerichte im Jahr 2023 (Teil 1)

Jeden Tag werden in unserem Land Menschen aufgrund von Straftaten durch Gerichte verurteilt. Das Meiste läuft unter dem Radar von Medien und Öffentlichkeit, nur einige Kriminalfälle erlangen lokal und regional größere Aufmerksamkeit, wenige darüber hinaus – etwa der „Kinderzimmerdealer“ oder der Fall Gil Ofarim. Wir fassen Ihnen hier ein paar ausgewählte Leipziger Urteile des scheidenden […]

Gerichtsgebäude von außen.
·Leben·Fälle & Unfälle

BVerwG entscheidet: Urteil zum Bebauungsplan für Datteln 4 muss erneut geprüft werden

Die Rechtmäßigkeit des Bebauungsplans für das Steinkohlekraftwerk Datteln 4 muss erneut geprüft werden. Das hat das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) in Leipzig am vorletzten Freitag entschieden. Damit kippte das Gericht die Entscheidung des Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster, das den Bebauungsplan für unwirksam erklärt hatte. Gebaut ist das Kraftwerk bereits und unter Protest von Umwelt- und Klimagruppen im Jahr […]

Angeklagter und zwei Wachtmeister.
·Leben·Fälle & Unfälle

Mordversuch mit Hanteln: Familienvater muss für zehn Jahre hinter Gitter

Es waren schockierende Szenen von hemmungsloser Gewalt: Nach einem brutalen Angriff auf seine eigene Ehefrau in der gemeinsamen Gohliser Wohnung muss ein 38-Jähriger für zehn Jahre ins Gefängnis. Die Strafkammer am Landgericht befand den Angeklagten des versuchten Mordes schuldig. Mehr als zehn Monate nach einem Gewaltexzess in einer Privatwohnung in Leipzig-Gohlis, den eine damals 35 […]

Gil Ofarim, Porträtfoto.
·Leben·Fälle & Unfälle

„Die Vorwürfe treffen zu“: Geständnis bringt Ofarims Antisemitismus-Lüge zu Fall + Video

Am Ende langer Verhandlungstage bleiben Überraschung, Ratlosigkeit und offene Fragen zurück: Am heutigen Dienstag gestand der unter anderem wegen Verleumdung und falscher Verdächtigung angeklagte Künstler Gil Ofarim, dass der Antisemitismus-Vorwurf gegen einen Manager des Hotels Westin gelogen war, er bat den Mann um Entschuldigung. Nun ist der Prozess am Landgericht beendet und das Verfahren vorläufig […]

Porträt Gil Ofarim.
·Leben·Fälle & Unfälle

Spektakuläre Wende im Ofarim-Prozess: Angeklagter räumt Lüge ein, das Verfahren wird eingestellt

Eine mögliche Wende deutete sich schon an, als der Prozess mit mehr als zwei Stunden Verspätung begann: Am Dienstag, dem 28. November hat der wegen Verleumdungsvorwürfen angeklagte Musiker und Schauspieler Gil Ofarim am Landgericht gestanden, sich die Antisemitismus-Vorwürfe gegen einen Hotelmanager des Westin ausgedacht zu haben. Ofarim bat um Entschuldigung. Das Verfahren wurde vorläufig eingestellt. […]

Fünf Personen im Gerichtssaal.
·Leben·Fälle & Unfälle

Prozess gegen Gil Ofarim wird fortgesetzt: Fragen und Antworten kompakt im Überblick

Nach längerer Pause wird der Prozess gegen den Musiker und Schauspieler Gil Ofarim vor dem Landgericht Leipzig ab Dienstag, dem 28. November bis einschließlich Donnerstag fortgesetzt. Laut Staatsanwaltschaft soll der 41-Jährige einen Manager des Hotels Westin in Leipzig vor mehr als zwei Jahren wahrheitswidrig einer antisemitischen Beleidigung bezichtigt haben. Dazu kommt der Vorwurf falscher Angaben […]

Anklagebank im Landgericht.
·Leben·Fälle & Unfälle

Urteil am Landgericht: Junges Quartett aus Parthenstein nach Serie an Straftaten schuldig gesprochen

Heuballen, Mülltonnen, ein Ferienhaus: Nichts schien vor den Unbekannten sicher, die in der Gemeinde Parthenstein bei Leipzig in den Jahren 2021 und 2022 immer wieder Feuer gelegt hatten. Dazu kamen gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr. Jetzt hat das Landgericht Leipzig vier junge Männer verurteilt. Gegenstand der Anklage des im Juli 2023 begonnenen Verfahrens gegen die […]

Blick zur Anklagebank im Landgericht.
·Leben·Fälle & Unfälle

Urteil am Landgericht: Freiheitsstrafen für Drogenhandel gegen drei Colditzer verhängt, Trio vorerst frei

Früher als ursprünglich geplant hat das Landgericht in Leipzig am Freitag sein Urteil gesprochen – und das fiel deutlich milder aus, als es die Anklagevorwürfe zunächst vermuten ließen: Ein 67-Jähriger aus Colditz sowie seine Söhne (35 und 38) müssen für jeweils vier bzw. drei Jahre hinter Gitter. Die Anklage hatte dem Trio bandenmäßigen Drogenhandel sowie […]

Hüseyin D., der sich vor Gericht hinter einem Sichtschutz versteckt, soll laut Angaben eines Kronzeugen die Tötung seines Geschäftspartners angeordnet haben (Aufnahme vom Februar 2023). Foto: LZ
·Leben·Fälle & Unfälle

Landgericht: Freisprüche nach langem Prozess um verscharrten Leichnam im Leipziger Norden

Es war ein langwieriges Verfahren, an dessen Ende es aber nicht für einen Schuldspruch reichen sollte: Mehr als neun Jahre nach dem Verschwinden eines Geschäftsmanns im Norden von Leipzig, dessen Leiche später gefunden wurde, sprach das Landgericht Leipzig am 16. November zwei Tatverdächtige frei. Zunächst hatten LVZ und „Bild“ über den Ausgang des Verfahrens berichtet. […]

Personengruppe, einer sitzend, vier stehend.
·Leben·Fälle & Unfälle

Ex-Managerin über Gil Ofarim: „Ich kann mich nicht beklagen, er war immer sehr höflich“

Der medienwirksame Prozess gegen den Künstler Gil Ofarim vor dem Landgericht Leipzig gräbt sich durch die mühevollen Ebenen der Beweisaufnahme: Hat der 41-Jährige einen Hotelmanager des Westin wahrheitswidrig des Antisemitismus beschuldigt, wie die Staatsanwaltschaft annimmt? Die Strafkammer geht dieser Frage derzeit gründlich nach und will dabei auch mehr über die Persönlichkeit des Angeklagten erfahren. Für […]

Ofarim mit Verteidigerteam. Foto: Lucas Böhme
·Leben·Fälle & Unfälle

Prozess gegen Gil Ofarim: Davidstern war laut Gutachter im Hotel nicht sichtbar

Am Donnerstag findet vor einer längeren Unterbrechung bis Ende November der vorerst letzte Prozesstag gegen den Sänger und Schauspieler Gil Ofarim statt, der sich vor dem Landgericht Leipzig unter anderem wegen Verleumdung und falscher Verdächtigung eines Hotelmanagers des Westin verantworten muss. Erwartet wird die Fortsetzung eines digitalforensischen Gutachtens zu den Aufnahmen der Überwachungskameras vom Abend […]

·Leben·Fälle & Unfälle

Urteil rechtskräftig: Ex-NPD-Stadtrat Enrico B. muss 2.500 Euro zahlen

Der ehemalige NPD-Stadtrat Enrico B. muss wegen falscher eidesstattlicher Versicherung eine Geldstrafe von 125 Tagessätzen zu jeweils 20 Euro zahlen. Das hatte bereits im August 2022 das Amtsgericht Leipzig entschieden. Jetzt ist das Urteil rechtskräftig. Zunächst hatte die LVZ darüber berichtet. Eigentlich wollte B. das Urteil nicht hinnehmen, weshalb er Berufung dagegen eingelegt hatte. Die […]

Gil Ofarim mit Anwälten.
·Leben·Fälle & Unfälle

Dritter Tag im Ofarim-Prozess: Zeugen bestätigen antisemitische Äußerung bisher nicht

In dieser Woche wird der Prozess vor dem Leipziger Landgericht gegen den Musiker und Schauspieler Gil Ofarim fortgesetzt, der unter anderem der Verleumdung angeklagt ist. Er soll einen Hotelmanager in Leipzig vor über zwei Jahren fälschlich des Antisemitismus bezichtigt haben. Zumindest bisher bestätigt keiner der befragten Zeugen, dass antisemitische Äußerungen gefallen sind. Timo S. war […]

Gil Ofarim und Verteidiger.
·Leben·Fälle & Unfälle

Prozess gegen Gil Ofarim: Die lange Suche nach der Wahrheit hat begonnen + Video

Dem Münchner Musiker und Schauspieler Gil Ofarim wird unter anderem Verleumdung vorgeworfen, er soll einen Hotelmanager in Leipzig fälschlich des Antisemitismus bezichtigt haben. Seit 7. November steht der 41-jährige Künstler deshalb vor dem Landgericht Leipzig. Nach zwei Verhandlungstagen scheint klar: Die Suche nach der Wahrheit ist langwierig und mühsam. Eine Zeugin belastete den Angeklagten am […]

Angeklagter und Anwalt im Gericht.
·Leben·Fälle & Unfälle

Prozessauftakt gegen Sänger Gil Ofarim in Leipzig: Angeklagter schweigt vorerst

Über zwei Jahre nach antisemitischen Vorwürfen gegen einen Mitarbeiter des Hotels Westin begann am Dienstagmorgen vor dem Leipziger Landgericht der Strafprozess gegen den Sänger und Schauspieler Gil Ofarim aus München. Die Staatsanwaltschaft verdächtigt den 41-Jährigen, den Rezeptionisten des Hotels fälschlicherweise einer antisemitischen Beleidigung bezichtigt zu haben. Laut Anklage soll Ofarim in einer kurzen und online […]

Angeklagtem werden Handschellen abgenommen.
·Leben·Fälle & Unfälle

Urteil am Landgericht: Schleuser muss ins Gefängnis, Mitangeklagte kommt glimpflich davon

Er wird beschuldigt, mehrere Migranten illegal per Auto nach Deutschland gebracht zu und dabei sogar einen erpresserischen Menschenraub begangen zu haben: Nun gab es vom Leipziger Landgericht die Quittung. Es verurteilte einen 37-jährigen Ukrainer am Mittwoch zu zweieinhalb Jahren Haft. Seine Mitangeklagte kam glimpflicher davon. Hintergrund des Verfahrens waren Vorwürfe der Anklageschrift, denen zufolge der […]

Dutzende Demonstrierende stehen einer Polizeikette gegenüber, die die Gruppe umschließt. die Demonstrierenden sind untereinander eingehakt, ihre Gesichter wurden unkenntlich gemacht.
·Leben·Fälle & Unfälle

FFF klagt gegen die Stadt wegen Versammlungsverbots am Tag X

Am sogenannten „Tag X“ des Lina E.-Prozess wurden in Leipzig rund 1000 Menschen viele Stunden lang von der Polizei am Alexis-Schumann-Platz in einem Kessel festgehalten. Aus Solidarität mit den Gekesselten wollte die Klimagerechtigkeitsgruppe Fridays for Future (FFF) eine Kundgebung abhalten. Das wurde ihr jedoch verboten. Dagegen hat Fridays for Future am letzten Dienstag, dem 10. […]

Verhandlung zwischen der Spread Group und einem ihrer Arbeitnehmer. Foto: Yaro Allisat
·Leben·Fälle & Unfälle

Keine Einigung mit Spread Group: Angestellter will klagen

Seit drei Jahren arbeitet Tobias Graber (Name geändert) bei der Spread Group (ehemals Spreadshirt). 2022 hatte er eine Lohnerhöhung gefordert – erfolglos. Stattdessen kritisierte das Unternehmen seine Arbeitsleistung und laut Graber auch die „Art und Weise“ seines gewerkschaftlichen Engagements bei der Freien Arbeiter*innen Union (FAU). In einer Güteverhandlung scheiterte am Dienstag eine Einigung. Nun muss […]

Angeklagte mit Anwälten.
·Leben·Fälle & Unfälle

Prozessauftakt gegen mutmaßliche Drogenbande: Vater und zwei Söhne aus Colditz vor Gericht

Sie sollen zentraler Teil eines rechtsextremen und kriminellen Netzwerks gewesen sein, mit Drogen gehandelt und Angst verbreitet haben: Seit Dienstag, dem 26. September, müssen sich Ralf N. (67) sowie dessen Söhne Uwe N. (35) und Andreas N. (38) vor dem Leipziger Landgericht verantworten. Bei einer Razzia im Frühjahr waren vor Ort Rauschmittel, Waffen, teure Autos […]

Angeklagter Sven Liebich.
·Leben·Fälle & Unfälle

Urteil am Amtsgericht: Rechtsextremist Sven Liebich soll nach Angriff auf Fotograf ins Gefängnis

Rund drei Jahre nach dem Angriff auf einen Fotografen bei einer Demo sogenannter Querdenker in Leipzig verhängte das Amtsgericht am Freitag eine siebenmonatige Haftstrafe ohne Bewährung über den bekannten Rechtsextremisten Sven Liebich. Drei Mitangeklagte wurden ebenfalls wegen gemeinschaftlicher, gefährlicher Körperverletzung verurteilt, sie erhielten Bewährungsstrafen mit Auflagen. Aus Sicht von Amtsrichterin Laura Zunft war nach zwei […]

Angeklagter mit Anwalt.
·Leben·Fälle & Unfälle

Landgericht: Prozess gegen mutmaßliche Schleuser muss neu aufgerollt werden

Für kommende Woche war eigentlich mit einem Urteil gerechnet worden. Doch nun ist der Strafprozess am Leipziger Landgericht gegen zwei Ukrainer überraschend geplatzt: Wegen kurzfristigen Ausfalls eines Verfahrensbeteiligten startet die Verhandlung in einigen Wochen noch einmal von vorn. Nahezu jeden Tag werden im Grenzgebiet zu Polen derzeit Menschen aufgegriffen, die ihre Herkunftsländer verlassen haben und […]

Blick auf die Anklagebank.
·Leben·Fälle & Unfälle

Die Tour ging bis nach Leipzig: Prozess gegen mutmaßliches Schleuser-Paar am Landgericht

Sie fliehen vor Klimawandel-Folgen, Bürgerkriegen, Verfolgung und Perspektivlosigkeit, hoffen auf ein besseres Leben in Europa. Tausende Menschen sind in diesem Jahr bereits über Belarus und Polen in die Bundesrepublik eingereist, oft unter lebensgefährlichen Bedingungen. Doch auf einer der Touren lief nicht alles wie geplant. Seit Mittwoch müssen sich zwei mutmaßliche Schleuser aus der Ukraine vor […]

Großbrand einer Lagerhalle bei ALBA in der Rückmarsdorfer Straße (Leipzig-Leutzsch) am 15.09.2023. Foto: Jan Kaefer
·Leben·Fälle & Unfälle

Was gerade geschieht: Brand einer Lagerhalle in Leipzig-Leutzsch + Video + Update Samstag

Keine Atempause für die Feuerwehr: Nach dem gestrigen Wohnungsbrand in Leipzig-Möckern mit zwei verletzten Personen wird am Freitagabend erneut ein Feuer gemeldet. Diesmal betroffen ist eine Lagerhalle im Westen von Leipzig, zwei Straßen sind aktuell gesperrt. Am Freitagabend schlug die Warn-App NINA Alarm: Offenbar brennt es in einem Lager des Abfall- und Recycling-Unternehmens ALBA in […]

Sven Liebich vor Gericht.
·Leben·Fälle & Unfälle

Angriff auf Fotograf 2020: Rechtsextremist Sven Liebich und drei Mitangeklagte stehen in Leipzig vor Gericht

Mirko N. (Name geändert) und Sven Liebich sind keine Freunde, doch kennen sie sich offenbar schon lange. Am Freitag trafen sie im Leipziger Amtsgericht wieder aufeinander: Der Hallenser Rechtsextremist und Aktivist Sven Liebich soll den Fotografen auf der Querdenker-Demo am 7. November 2020 in Leipzig mit mehreren Personen brutal attackiert haben. Ganz eindeutig scheint die […]

·Leben·Fälle & Unfälle

Was gerade geschieht: Wohnungsbrand in Leipzig-Möckern, Feuerwehr im Einsatz + Video

In der Kernstraße in Leipzig-Möckern läuft aktuell ein größerer Einsatz von Feuerwehr, Polizei und Rettungskräften. Ersten Informationen zufolge brach in einem Mehrfamilienhaus ein Feuer aus. Derzeitige Kenntnisse deuten darauf hin, dass es auch Verletzte geben könnte. Um 13:54 Uhr wurde der Brand per Notruf an die Behörden gemeldet, es soll mehrere Verletzte geben. Bilder von […]

Angeklagter und Verteidiger.
·Leben·Fälle & Unfälle

Schlägerei mit tödlichem Ausgang am „StuK“: Jugendstrafe für 21-Jährigen

Diese Auseinandersetzung endete tödlich: Mehr als ein Jahr, nachdem ein 34-Jähriger infolge massiver Gewalteinwirkung vor dem beliebten Studentenkeller („StuK“) in Leipzig verstarb, verurteilte das Landgericht jetzt einen 21 Jahre alten Mann wegen Körperverletzung mit Todesfolge. In die Entscheidung flossen noch weitere Delikte mit ein. Urteil im Fall der tödlichen Auseinandersetzung vor dem „StuK“ in Leipzig: […]

Angeklagte und Anwälte.
·Leben·Fälle & Unfälle

Schüsse in Leipziger Treppenhaus vor Gericht: Staatsanwaltschaft geht von Mordauftrag aus

Am Abend des 16. Januar 2023 krachten Schüsse durch ein Treppenhaus in Leipzig-Volkmarsdorf, ein 35-Jähriger überlebte den offenbar gezielten Anschlag nur mit Glück: Acht Monate danach stehen der mutmaßliche Schütze und ein weiterer Mann vor dem Landgericht. Die Anklage geht von einem Mordauftrag hinter der Tat aus. Zu einem größeren Polizeieinsatz kam es am Abend […]

Angeklagter und zwei Wachtmeister.
·Leben·Fälle & Unfälle

Anklage wegen Mordversuchs mit Hanteln: Schwere Vorwürfe gegen Leipziger Familienvater

Er soll sie aus purer Eifersucht misshandelt, mit Hantelscheiben attackiert und schwer verletzt haben: Seit Montag muss sich ein 38 Jahre alter Familienvater aus Leipzig vor dem Landgericht verantworten, der seine Ehefrau im Beisein der gemeinsamen Kinder der Anklage nach brutal angriff. Zum Prozessauftakt wegen versuchten Mordes wollte der Mann zunächst noch keine Aussage machen. […]

Polizisten haben Menschen eingekesselt.
·Leben·Fälle & Unfälle

Drei Monate nach dem 3. Juni: Polizei hat 383 Telefone einkassiert und bis Mitte August nicht zurückgegeben

Wenn die Polizei schweigt und auch drei Monate nach ihrem harten Vorgehen gegen die Demonstrierenden am 3. Juni auf dem Alexis-Schumann-Platz alle Eingekesselten verdächtigt, dann muss nachgefragt werden. Was die Landtagsabgeordnete der Linken, Juliane Nagel, auch unentwegt tut. Denn was die Polizei da treibt, sieht eher wie der Versuch aus, möglichst viele Daten von möglichst […]

·Leben·Fälle & Unfälle

Was gerade geschieht: Polizeieinsatz nach möglichem Tötungsdelikt an der Richard-Lehmann-Straße + Update: 59-Jähriger in Haft

Traurige Neuigkeiten aus dem Süden Leipzigs: Hier kam es am Nachmittag offenbar zu einem vollendeten Tötungsdelikt an einem Mann. Auch am Abend waren Kräfte von Polizei und Spurensicherung noch immer vor Ort. Bisher sind nur wenige Informationen bekannt. Wie die Polizeidirektion (PD) Leipzig mitteilt, wurden die Einsatzkräfte am Nachmittag gegen 15:45 Uhr alarmiert und zur […]

Ruinen am Lindenauer Hafen.
·Leben·Fälle & Unfälle

Gewaltverbrechen im Lindenauer Hafen: 19-Jähriger wegen Mordverdachts in Haft genommen

Mehrere Wochen nach dem Fund eines Verstorbenen in einem alten Speichergebäude des Lindenauer Hafens haben die Behörden einen jungen Mann im Visier, der das Opfer getötet haben soll. Ein Ermittlungsrichter erließ jetzt Haftbefehl unter anderen wegen Mordverdachts, die Ermittlungen dauern weiter an. Nach aufwendiger Untersuchung vermelden die Behörden einen Ermittlungserfolg: Wie Polizeidirektion und Staatsanwaltschaft Leipzig […]

Blick auf das BVG von außen.
·Leben·Fälle & Unfälle

Bundesverwaltungsgericht entscheidet: Vorratsdatenspeicherung ist rechtswidrig

Das Bundesverwaltungsgericht (BVG) in Leipzig hat die Vorratsdatenspeicherung für rechtswidrig erklärt. Dies geht aus einer am Donnerstag bekannt gemachten Entscheidung hervor. Die Richter schlossen sich mit dem Urteil der Einschätzung des Europäischen Gerichtshofes an. Damit wurde den Klagen zweier Telekommunikations-Unternehmen stattgegeben. Eine anlasslose und komplette Vorratsdatenspeicherung verstößt gegen das Europarecht und darf nicht angewandt werden. […]

Angeklagter beim Prozessauftakt.
·Leben·Fälle & Unfälle

Amtsgericht hat entschieden: Raser muss nach wilder Verfolgungsjagd im Süden hinter Gitter

Er lieferte sich im Januar eine halsbrecherische Verfolgungsjagd mit der Polizei im Süden von Leipzig, die mit mehreren Schüssen endete: Jetzt schickte das Amtsgericht einen vorbestraften Autofahrer ins Gefängnis. Der 38-jährige Thomas H. wurde am Mittwoch, dem 30. August, gleich mehrerer Straftaten schuldig befunden. Das Schöffengericht verurteilte den gelernten Schweißer aus der Nähe von Leipzig […]

Angeklagter, Gesicht hinter roter Mappe, mit Anwalt im Gerichtssaal.
·Leben·Fälle & Unfälle

Mord im Leipziger Auwald 2020: Verurteilung des Täters zu lebenslanger Haft ist rechtskräftig

Dieses Gewaltverbrechen sorgte bundesweit für Erschütterung: Mehr als drei Jahre nach dem Mord an einer 37 Jahre alten Frau im Leipziger Auwald durch ihren Ex-Partner ist dessen 2022 erfolgte Verurteilung rechtskräftig: Der Bundesgerichtshof (BGH) stellte keine für den Mann nachteiligen Rechtsfehler fest. Er hatte sich per Revision gegen seine lebenslange Haftstrafe gestemmt, nun erteilte ihm […]

Feueralarm im Museum der bildenden Künste. Foto: privat
·Leben·Fälle & Unfälle

Schreck zur Mittagsstunde: Feuerwehreinsatz im Museum der bildenden Künste + Video

Aufregung herrschte am heutigen Freitagmittag am und im Museum der bildenden Künste (MdbK) in der Leipziger Innenstadt. Gegen 12 Uhr schreckte ein Feueralarm die zu diesem Zeitpunkt etwa 40 Besucherinnen und Besucher des Museums aus ihrem Kulturgenuss. Sie mussten das Gebäude ebenso umgehend verlassen wie die dortigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Feuerwehr fuhr vor und Einsatzkräfte […]

·Leben·Fälle & Unfälle

Zwei Jahre nach Vertragsnovelle: Wir werfen einen Blick auf die Deutschlands Glücksspielindustrie

Im Juli 2021 hat sich Deutschland ein neues Glücksspielrecht verpasst. Ziel der neuen Regelungen war eine deutliche Stärkung des Spielerschutzes. Bis Sommer 2021 waren – ausgenommen in Schleswig-Holstein – Online-Glücksspielanbieter in Deutschland grundsätzlich illegal. Mit der Möglichkeit, eine Zulassung in Deutschland zu beantragen, erhöhte der Gesetzgeber Kontrollmöglichkeiten, um Spieler auch vor Betrug besser schützen zu […]

Anwalt Bonell und Angeklagter.
·Leben·Fälle & Unfälle

Geständnis zum Prozessbeginn um tödliche Auseinandersetzung vor dem „StuK“ Leipzig

Heftige Vorwürfe gegen einen 21-Jährigen: Der junge Mann soll im Juli 2022 einen Kontrahenten vor dem Leipziger Studentenkeller („StuK“) derart verletzt haben, dass er wenige Tage später im Krankenhaus verstarb. Zusätzlich lastet die Staatsanwaltschaft dem Angeklagten zwei weitere Gewaltdelikte an. Der Prozessauftakt am Mittwoch gestaltete sich schwierig. Mehr als ein Jahr liegt der schockierende Vorfall […]

Angeklagter in Handschellen.
·Leben·Fälle & Unfälle

Urteil am Landgericht: 25-Jähriger muss nach Serie an Brandstiftungen hinter Gitter

Eine Reihe an Brandstiftungen in Leipziger Hotels hatte die Einsatzkräfte um den Jahreswechsel 2022/23 in Atem gehalten: Nun wurde der geständige Urheber, der sich nach Angaben von Unterstützern als Antifaschist und Klimaaktivist bezeichnet, durch das Landgericht Leipzig verurteilt. Der 25-Jährige muss dreieinhalb Jahre ins Gefängnis. Unter anderem wegen Brandstiftung, versuchter schwerer Brandstiftung, Sachbeschädigung, Missbrauchs von […]

Angeklagter in Handschellen.
·Leben·Fälle & Unfälle

Verfolgungsjagd und Schüsse im Leipziger Süden: Angeklagter erhebt vor Gericht schwere Vorwürfe gegen die Polizei

Nach mehreren Schüssen durch Polizeibeamte wurde er gestoppt und verletzt, nun sitzt er auf der Anklagebank: Sieben Monate nach einer wilden Verfolgungsjagd im Süden von Leipzig muss sich ein 38-jähriger Mann seit Montag vor dem Amtsgericht verantworten. Zum Prozessauftakt erhoben er und sein Anwalt massive Vorwürfe gegen die beteiligten Polizeikräfte. Wildwestartige Szenen spielten sich am […]

Überfall auf Connewitz am 11. Januar 2016. Foto: LZ
·Leben·Fälle & Unfälle

Fast acht Jahre danach: Sechs mutmaßliche Connewitz-Angreifer noch immer ohne Gerichtstermin

Ein Großteil der Neonazis, die am 11. Januar 2016 den Stadtteil Connewitz überfallen haben, wurde mittlerweile rechtskräftig verurteilt. Doch obwohl die Taten schon fast acht Jahre zurückliegen, warten sechs Angeklagte immer noch auf ihre Hauptverhandlung am Amtsgericht. Das geht aus der Antwort des sächsischen Justizministeriums auf eine Anfrage der Landtagsabgeordneten Juliane Nagel (Linke) hervor. „Beim […]

Alte Getreidespeicher am Lindenauer Hafen.
·Leben·Fälle & Unfälle

Leichenfund am Lindenauer Hafen: Verdacht auf Gewaltverbrechen und Zeugenaufruf

Rund zwei Wochen nach dem Auffinden einer verstorbenen Person in der Ruine eines ehemaligen Speichergebäudes am Lindenauer Hafen ist diese identifiziert, zugleich gehen die Behörden inzwischen von einer Gewalttat aus und suchen nach Zeugen. Aktuell wird gegen unbekannt wegen Totschlags ermittelt. Nun scheint es sicher: Nach dem Fund einer Leiche am frühen Morgen des 27. […]

Angeklagter und Anwalt vor Gericht.
·Leben·Fälle & Unfälle

Prozessauftakt am Landgericht: 25-Jähriger nach Brandstiftungsserie in Hotels angeklagt

Nach einer Serie von Brandstiftungen, unter anderem in Leipziger Hotels, muss sich seit Montag ein junger Mann vor dem Leipziger Landgericht verantworten. Der 25-jährige Dominick S., der sich nach Angaben von Unterstützern als Klimaaktivist und Antifaschist bezeichnet, wurde während der Besetzung des „Heibo“ nahe Dresden gefasst. Die Tatvorwürfe haben damit allerdings nichts zu tun. „System […]

Große Menge an Polizisten am Alexis-Schumann-Platz.
·Leben·Fälle & Unfälle

Polizeikessel am 3. Juni: Zahl der Eingekesselten auf über 1.300 gestiegen

Wenn Innenminister und Polizeipräsidenten merken, dass ihre Aussagen zu einem Ereignis wie der eingekesselten Demonstration zum „Tag X“ am 3. Juni in Leipzig nicht glaubwürdig klingen, dann fangen sie an, Dinge wie das Auszählen einer Menschenmenge zum unlösbaren Problem aufzubauschen. Das Einkesseln der über 1.000 Demonstrierenden auf dem Alexis-Schumann-Platz ging schnell. Aber dann bekam es […]

Rechtsanwalt Stefan Costabel.
·Leben·Fälle & Unfälle

Prozess am Landgericht: 37-Jähriger soll junges Mädchen als Bestrafung vergewaltigt haben + Update

Der Platz des Angeklagten am Leipziger Landgericht blieb am Mittwochmorgen leer – dabei geht es für den 37 Jahre alten Mark F. (Name geändert) um viel. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann eine sexuelle Beziehung zu einem damals minderjährigen Mädchen vor, in deren Rahmen er sie mehrfach vergewaltigt und schwer misshandelt haben soll. Der Vorladung zum […]

Enrico B. als Zeuge.
·Leben·Fälle & Unfälle

Neues in Sachen „Der Schelm“: Bundesanwaltschaft erhebt Anklage gegen Ex-NPD-Stadtrat aus Leipzig

Der frühere Leipziger Stadtrat und ehemalige NPD-Funktionär Enrico B. muss demnächst womöglich wieder mal vor Gericht erscheinen. Die Bundesanwaltschaft wirft dem heute 40-Jährigen sowie zwei weiteren Personen vor, unter dem Dach eines Verlags namens „Der Schelm“ eine kriminelle Vereinigung zum Vertrieb von antisemitischem und nationalsozialistischem Schriftgut gegründet zu haben. Gerichtsprozesse sind für den Leipziger Ex-Stadtrat […]

Anklagebank im Landgericht.
·Leben·Fälle & Unfälle

Angesägte Bäume, Ölflecken, Brände: Junges Quartett nach Straftaten-Serie vor Gericht

In der Gemeinde Parthenstein bei Leipzig ging 2021 und 2022 die Angst vor einem Feuerteufel um. Immer wieder brannten vor allem Heuballen, aber auch beispielsweise Mülltonnen oder ein Ferienhaus. Dazu kamen Ölflecken und angesägte Baumstämme, die zu schlimmsten Unfällen hätten führen können. Jetzt stehen vier Verdächtige vor dem Landgericht Leipzig. Vier junge Männer betreten am […]

Demo vor dem Westin.
·Leben·Fälle & Unfälle

Prozess am Landgericht: Sänger Gil Ofarim ab November auf der Anklagebank

Mehr als zwei Jahre nach seinem viral gegangenen Video mit schweren Vorwürfen gegen einen Leipziger Hotel-Mitarbeiter muss sich der Sänger Gil Ofarim ab November vor dem Leipziger Landgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 40-Jährigen falsche Verdächtigung und Verleumdung vor. Im Herbst 2022 war ein geplanter Prozesstermin geplatzt. Es dürfte nicht nur ein gewöhnlicher Strafprozess werden, […]

Ein mobiles Blitzgerät auf dem Gehsteig an der Straße.
·Leben·Fälle & Unfälle

Der Stadtrat tagte: Wo bleibt die Verkehrsüberwachung durch die Polizei, Herr Demmler? + Video

Streit um die Vorlage „Ausführungsbeschluss zur Ersatzbeschaffung von Verkehrsüberwachungstechnik 2023/2024“ gab es am 5. Juli zwar nicht. Aber ein paar Sätze dazu wollte SPD-Fraktionsvorsitzender Christopher Zenker dann doch loswerden, denn schon lange ärgert ihn, wie in den Foren etwa der LVZ immer wieder herum gepöbelt wird, wenn irgendwo ein „Blitzer“ aufgestellt wird. Und wie dann […]

Festgesetzte Klimaaktivisten und Polizei.
·Leben·Fälle & Unfälle

Freispruch nach Klimablockade: Staatsanwaltschaft legt Berufung ein

Vergangene Woche hatte das Leipziger Amtsgericht fünf Klimaaktivisten der „Letzten Generation“ freigesprochen, sie waren wegen Nötigung im Rahmen einer Straßenblockade im Juni 2022 angeklagt. Es war der erste Prozess dieser Art in Leipzig. Inzwischen ist klar, dass die Staatsanwaltschaft die Entscheidung nicht hinnehmen wird. Die Blockade-Aktion im Juni 2022 auf dem Leipziger Cityring unweit vom […]

Beamte der Polizei, darunter Kräfte des LKA Sachsen, vor einem Haus in der Leipziger Brandstraße (Connewitz) bei einer Hausdurchsuchung wegen des Verdachts der Unterstützung einer kriminellen Vereinigung
·Leben·Fälle & Unfälle

Was gerade geschieht: Polizei durchsucht Wohnung in Connewitz + Video

Aktuell durchsuchen Polizeikräfte eine Wohnung in der Leipziger Brandstraße im Stadtteil Connewitz. Zuvor haben vermummte Polizist*innen einen Mann vor dem Hauptbahnhof festgesetzt und abgeführt. Nach LZ-Informationen scheint ein unmittelbarer Zusammenhang zwischen den beiden Einsätzen zu bestehen. Im Einsatz sind unter anderem Kräfte des Landeskriminalamtes Sachsen im Auftrag der Generalbundesanwaltschaft. Nach Angaben der Generalbundesanwaltschaft in Karlsruhe […]

Polizeieinsatz am Reclam-Gymnasium. Foto: Gregor Wünsch
·Leben·Fälle & Unfälle

Reclam-Gymnasium nach Notruf evakuiert: „Mögliche Gefahrensituation“ + Video + Update

Riesen-Schreck am vorletzten Schultag im Reclam-Gymnasium. Wie die Polizeidirektion Leipzig auf Anfrage der Leipziger Zeitung (LZ) mitteilte, ging um 10:30 Uhr über eine App ein Notruf ein, der auf eine mögliche Gefahrensituation an der Schule in der Tarostraße schließen ließ. Die Polizei rückte in großer Zahl aus, unterstützt von „LebEL“-Spezialkräften, die in möglichen Fällen lebensbedrohlicher […]

Anklagebank im Amtsgericht.
·Leben·Fälle & Unfälle

Freispruch für Klimaaktivisten nach Straßenblockade: „Auf welcher Seite der Geschichte stehen Sie, Frau Richterin?“

Es war für viele eine Überraschung: Das Leipziger Amtsgericht sprach am Dienstag, dem 4. Juli, fünf Aktivisten der „Letzten Generation“ frei, sie waren wegen Nötigung im Rahmen einer Straßenblockade auf dem Ring vor über einem Jahr angeklagt. Die Richterin wog in ihrer Begründung die widerstreitenden Interessen von Klimaschützern und Autofahrern gegeneinander ab. Am Ende der […]

Angeklagter mit Anwalt.
·Leben·Fälle & Unfälle

Prozess um Mord in Leipziger Hotel: Wie ein Gutachter den mutmaßlichen Täter einschätzt

Der Prozess um das tödliche Gewaltverbrechen an einer 31-jährigen Frau in einem Leipziger Hotel bewegt sich auf die Zielgerade. Am Montag berichtete der psychiatrische Sachverständige, was ihm der wegen Mordes angeklagte Danny M. (43) im Gespräch über die Tatnacht erzählt hat. Bei der Frage der Schuldfähigkeit kam der Gutachter zu einem eindeutigen Schluss. Er sei […]

Die Angeklagten mit ihren Anwälten.
·Leben·Fälle & Unfälle

Erster Prozess gegen Mitglieder der „Letzten Generation“ in Leipzig: „Protest, der nicht stört, hat sein Ziel verfehlt“

Mit einer Blockade auf dem Cityring vor mehr als einem Jahr befasst sich seit Donnerstag das Leipziger Amtsgericht. Fünf Mitglieder der „Letzten Generation“ (LG) sind wegen Nötigung angeklagt. Am Ablauf des Geschehens gibt es wenig zu deuteln. Das Gericht nimmt sich dennoch Zeit und will die Vorwürfe gründlich beleuchten. Die Verteidigung brachte dann am Ende […]

Das Projekt „LZ TV“ (LZ Television) der LZ Medien GmbH wird gefördert durch die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Scroll Up