Veranstaltungen

Die Veranstaltungshinweise bestehen vorwiegend aus redaktionell nicht bearbeiteten Informationen von verschiedenen Organisatoren sowie Veranstaltern aus der Stadt und dem Großraum Leipzig und werden von der Terminredaktion der L-IZ.de frei ausgewählt. Für die Richtigkeit der Informationen sind die Veranstalter und Organisatoren verantwortlich.

Teil einer Speisekarte des Brauhauses Riebeck, um 1910 ©Sächsisches Staatsarchiv
·Veranstaltungen·Ausstellungen

Tag der Archive am 2. März 2024

Das Staatsarchiv Leipzig beteiligt sich am bundesweiten „Tag der Archive“ und öffnet am 2. März 2024, 10 Uhr – 16 Uhr, seine Türen. Die Veranstaltung steht in diesem Jahr unter dem Motto „Essen und Trinken“. Zu diesen Themen präsentieren wir sehenswerte Schrift- und Bildquellen aus mehreren Jahrhunderten zur Speisezubereitung, Ernährung, Landwirtschaft, Reklame, zu Nahrungsmitteln und […]

Azind. Quelle: Hans Peter Bauer
·Veranstaltungen·Bühne

Wurzen: Konzertabend mit dem Duo AZIND

Am 24. Februar bringen die beiden Multiinstrumentalist:innen Nicolaas Cottenie und Alina Bauer Interpretationen traditioneller osteuropäischer Musikkulturen nach Wurzen „Die Musik von Azind ist etwas ganz besonderes“ sagt Ingo Stange, Organisator der Veranstaltung. „Das Duo beherrscht vielfältige Zupf-, Streich- und Tasteninstrumente. Auf diesen geben auf diesen Klezmer, rumänische, bulgarische und griechische Musik zum Besten“. „Atsind“ ist […]

·Veranstaltungen·Bühne

Lesebühne Schkeuditzer Kreuz: Live-Poetry-Show

Hauke von Grimm, Franziska Wilhelm, Marsha Richarz, Kurt Mondaugen und Julius Fischer sind die Lesebühne Schkeuditzer Kreuz. Sie leben in einem kleinen gelben Wohnwagen auf einem Autobahnparkplatz irgendwo im Outback tief hinter Schkeuditz und kommen jeden dritten Mittwoch im Monat zu einer turbulenten Live-Show nach Connewitz ins Werk 2 – mit ihren allerneusten Spoken-Word-Poetry-Texten, Quatsch […]

Ort der Friedlichen Revolution: die Nikolaikirche. Foto: Ralf Julke
·Veranstaltungen·Bühne

Bach300-Jubiläumskonzert VIII: Kantaten Februar 1724

In seinem ersten Leipziger Amtsjahr brachte Johann Sebastian Bach knapp 60 Kantaten zur Aufführung. All diese Werke werden im Festjahr „Bach300 – 300 Jahre Bach in Leipzig“ in monatlichen Konzerten von international bekannten Ensembles musiziert. Am 23. Februar findet in der Nikolaikirche Leipzig um 20 Uhr das achte Konzert der Bach300-Jubiläumsreihe statt.  Den Konzertabend gestalten Rheinische […]

Oben: Armin Zarbock, Susanne Bolf, Claudius Bruns, August Geyler, Frank Berger, Thomas Zerck. Unten: David Leubner, Josefine Heidt. Foto: Jascha Fibich
·Veranstaltungen·Bühne

Theateraufführung Adolf Südknecht – Wir fordern Wiederaufbau!

Die Nachwirkungen der Sprengung der Leipziger Paulinerkirche zum 55. Jahrestag – eine künstlerische Nachforschung zum Thema Mut, Zivilcourage und Widerstand gegen ein autoritäres System. Ein Protestbanner gegen die Sprengung der Paulinerkirche hat sich während des Bachwettbewerbs in der Kongresshalle entrollt. Am selben Abend kehren alle zurück. Und zufällig waren sie auch alle dabei – bis auf Nele. Oder […]

Wegweiser im Wildpark.
·Veranstaltungen·Ausstellungen

„Fledermaus komm ins Haus“: Wildpark zeigt neue Ausstellung

Pünktlich mit Beginn der Winterferien können Gäste des Leipziger Wildparks ab dem heutigen Montag, 12. Februar, eine Ausstellung über Fledermäuse besuchen. Auf zwölf Bannern sind die Biologie der Fledermäuse, ihr Lebensraum, die Gefährdung, Schutzmöglichkeiten sowie die in Sachsen vorkommenden Arten in kurzen Steckbriefen dargestellt. Über die heimlichen Nachtschwärmer, die zu den wenigen flugfähigen Säugetieren und […]

DUST. Foto: Dana Ersing
·Veranstaltungen·Bühne

Am 23. Februar im Westflügel: Staub – Dust – אבק

Wie bin ich geworden, wer ich bin, wer sind die anderen und wie lässt sich das verbinden? Vier Künstler*innen unterschiedlicher Disziplinen kommen zusammen, um zu erzählen. Ausgehend von persönlichen Erinnerungen, Familiengeschichten und Träumen beleuchten sie Momente, die uns allen gemeinsam sind, aber auch Momente, die uns vereinzeln. Figuren- und Objekttheater, Bewegung und Erzählung werden begleitet […]

ZACHES. Foto: Thilo Neubacher
·Veranstaltungen·Bühne

Am 29. Februar im Westflügel: Zaches – nach „Klein Zaches, genannt Zinnober“ von E.T.A. Hoffmann

Was ist so attraktiv an abstoßendem Verhalten? Wie kann Jemand, der nur Zwietracht sät zum Liebling des Volkes werden? E.T.A. Hoffmann hat mit seinem Kunstmärchen all diese Fragen bearbeitet und ihn hoffmanntypisch durch die Zugabe von phantastischen Wesen und romantisch verblendeten Kunstschaffenden zu einer absurd überdrehten Farce auf die moderne Welt gemacht. Das Kunstmärchen spielt […]

Ariowitsch-Haus. Foto: Birthe Kleemann
·Veranstaltungen·Bühne

Basiswissen Judentum: Israel, Palästina, Heiliges Land

Am Mittwoch, dem 7. Februar 2024, lädt die Jüdisch-Christliche Arbeitsgemeinschaft zur nächsten Veranstaltung der Reihe Basiswissen Judentum ein. Vortrag und Gespräch beginnen 18 Uhr im Ariowitsch-Haus, Hinrichsenstr. 14. Timotheus Arndt, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Forschungsstelle Judentum, spricht zum Thema „Israel, Palästina, Heiliges Land – Bezeichnungen und ihre Geschichte“. Heute kann die Wahl der einen oder anderen […]

Ausschnitt Buchcover, Dovid Bergelson, Die Welt möge Zeuge sein, Berlin: Suhrkamp, Jüdischer Verlag 2023
·Veranstaltungen·Bühne

Dovid Bergelson: „Die Welt möge Zeuge sein“ – Buchpräsentation und jiddisch-deutsche Lesung

Am Dienstag, den 13. Februar 2024 um 19.30 Uhr stellen Sabine Koller und Alexandra Polyan die von ihnen herausgegebene Publikation »Die Welt möge Zeuge sein« vor. Im Mittelpunkt der jiddisch-deutschen Lesung im Literaturhaus Leipzig steht der Schriftsteller Dovid Bergelson. Der Eintritt ist frei. Dovid Bergelson, 1884 in der heutigen Ukraine geboren, prägte über vier Jahrzehnte […]

Beleuchtetes Gewandhaus Leipzig in der Dunkelheit.
·Veranstaltungen·Bühne

Greenpeace-Reportage zu Klima-Kippunkten wird im Gewandhaus Leipzig vorgestellt

Mit erstklassigen Landschaftsaufnahmen, aussagestarken Porträts und einzigartigen Filmsequenzen zeichnet der renommierte Naturfotograf Markus Mauthe ein künstlerisches Porträt unserer Erde, das zum Träumen und gleichzeitig zum Nachdenken einlädt. Für sein neues Projekt, das in Zusammenarbeit mit der Umweltschutzorganisation Greenpeace entstanden ist, machte er sich mit der Journalistin Louisa Schneider auf den Weg in verschiedene Regionen der […]

·Veranstaltungen·Ausstellungen

Winterferien-Programm: Detektivarbeit am Denkmal und Buch-Basteln im Kindermuseum

Das Stadtgeschichtliche Museum Leipzig lädt Kinder und Familien herzlich in den Winterferien ins Kindermuseum ein. In der Erlebnisausstellung „Kinder machen Messe können Kinder nach Lust und Laune ausprobieren, anfassen, rätseln und mitmachen. Sie dürfen sich verkleiden und in einen reichen Kaufmann oder eine lustige Marktfrau verwandeln. Bei einer Reise in die Vergangenheit werden Stoffe gewogen […]

ton.affin. Quelle: Kirchenbezirk Leipzig
·Veranstaltungen·Bühne

Emmauskirche Sellerhausen: Gerhard Schöne und Ensemble ton.affin

Liedermacher Gerhard Schöne ist am Sonntag, dem 4. Februar 2024, in der Emmauskirche Sellerhausen, Wurzner Str. 160, zu Gast. Das Konzert beginnt 17 Uhr und wird gemeinsam mit dem Ensemble ton.affin unter Leitung von Konrad Pippel gestaltet. So singen und spielen Gerhard Schöne und ton.affin jeweils allein, im Wechsel oder vereint. Zu hören sind Lieder […]

Es darf gespielt werden ... Foto: Sabine Eicker
·Veranstaltungen·Ausstellungen

Verlängert: 50 Jahre Videospiele – Ausstellung in Leipzig-Holzhausen

Aufgrund des großen Zuspruchs wurde die Ausstellung über „50 Jahre Videospiele“ im Berggut Leipzig-Holzhausen bis zum 25. Februar 2024 verlängert. Ursprünglich sollte sie vom 3. Dezember bis 14. Januar laufen. Vor 50 Jahren erscheinen die ersten Telespiele: zwei Striche als Schläger, ein Punkt als Ball. Ein Jahrzehnt später, in den Achtzigern, erobert Super Mario die […]

Aufgeschlagenes Buch mit Händen
·Veranstaltungen·Bühne

Lachen bis der Arzt geht: kabarettistische Lesung mit U.S. Levin

U.S. Levin ist bekennender Hypochonder und kann, dank eigener Erfahrungen, auch in seinem vierten Arztbuch „Herr Doktor, tut das weh?“ wieder so richtig aus den Vollen schöpfen. Dabei werden wirklich wichtige Themen angesprochen: die bürokratischen Hürden auf dem Weg zur eigenen Reha, vergessene Gegenstände in operierten Patienten, völlig überschätzte Ansichten zur Körperhygiene, vertauschte Behandlungsakten, die […]

·Veranstaltungen·Ausstellungen

„Von der Nikolaisäule bis zur Nasenspitze Friedrich Schillers“: Stadtrundgang mit dem Bildhauer Markus Gläser

Die Kustodie zeigt in der Galerie im Neuen Augusteum noch bis 10. Februar Werke des Bildhauers und Restaurators Markus Gläser. Doch nicht nur im Galerieraum können seine Kunstwerke bestaunt werden. Am kommenden Sonnabend, 20. Januar, findet ein Rundgang mit dem Bildhauer durch die Leipziger Innenstadt und den angrenzenden Ring statt, wo man auf Schritt und […]

Installationsansicht BACK H0ME! © Cinémathèque Leipzig
·Veranstaltungen·Ausstellungen

Ausstellung: Back Home! A Journey Through The Rise (And Fall?) of The Capitalocene

In den letzten vier Jahrzehnten ist es der Politik nicht gelungen, ein wirksames globales Abkommen zu schließen, um die schädlichen Veränderungen des Erdklimas zu stoppen, die unter anderem durch die fossile Brennstoffindustrie verursacht werden. Dieser Weg bringt die Erde in Gefahr, sich in eine lebensfeindliche Umgebung zu verwandeln, in der immer mehr Ökosysteme zerstört werden. […]

·Veranstaltungen·Ausstellungen

Ausstellungseröffnung: Wirklichkeit [endlich] begreifen: Frauen* entsprechend ehren, Jetzt!

Seit 1832 hat die Stadt Leipzig insgesamt 90 mal das Ehrenbürger:innen-Recht verliehen – 89 an Männer, ein einziges an eine Frau. Als eine der höchsten städtischen Auszeichnungen spiegeln sich hier auch gesellschaftliche Macht-/Strukturen der jeweiligen Zeit – und das patriarchale Gesellschaftsstrukturen in Leipzig bis heute, bis ins 21. Jahrhundert noch immer existieren. Diese seit über […]

Sabine Ebert. Foto: Franziska Pilz
·Veranstaltungen·Bühne

Sachsens Bestsellerautorin Sabine Ebert stellt ihren neuen Roman am 10. Januar in Leipzig vor

„Der Silberbaum – Die siebente Tugend“ ist zugleich der Auftakt einer neuen Reihe über ein faszinierendes Jahrhundert deutscher Geschichte, in der sie Figuren aus dem vielgeliebten „Hebammen-Universum“ zusammen mit einem der außergewöhnlichsten Fürsten des Mittelalters agieren lässt: Heinrich der Erlauchte, Markgraf von Meißen und Landgraf von Thüringen, der vielleicht strahlendste Fürst seiner Zeit, ein Förderer […]

Mikrofonauf einem Ständer
·Veranstaltungen·Bühne

Kirche Panitzsch: Konzerte mit Winding Path und Collegium Thomanum

Zwei Konzerte sind am kommenden Sonntag, dem 7. Januar 2024, in der Kirche Panitzsch zu erleben. 15 Uhr möchte das Irish-Folk-Ensemble Winding Path seine Zuhörer mit auf „Sternensuche“ nehmen. Das Dreikönigsprogramm erinnert an die biblischen Sternsucher und ihre Ankunft an der Weihnachtsgrippe. Ausgehend von Weihnachts- und Wintermusik der britischen Inseln werden die Hörer eingeladen, der […]

Quelle: Gerd Altmann/Pixabay
·Veranstaltungen·Bühne

Past Lives in der Cinémathèque

In ihrer Kindheit in Seoul waren Na Young und Hae Sung unzertrennlich. Bis Na Youngs Familie nach Toronto auswandert und sich die beiden Zwölfjährigen aus den Augen verlieren. 20 Jahre später beschließt Hae Sung seine Jugendfreundin für ein paar Tage in New York zu besuchen. Sie nennt sich mittlerweile Nora und lebt dort als angehende […]

Symbolbild. Quelle: analogicus/Pixabay
·Veranstaltungen·Ausstellungen

Museum im Stasi-Bunker Machern am 30. und 31. Dezember geöffnet

Ganz am Ende dieses Jahres besteht noch einmal die Möglichkeit, das Museum im Stasi-Bunker bei Machern zu besuchen. Das letzten Wochenende dieses Monats fällt genau auf den 30. und 31. Dezember 2023, sodass an beiden Tagen von 13.00 bis 16.00 Uhr die unterirdische Anlage der Leipziger Staatsicherheit besichtigt werden kann. Das Bürgerkomitee Leipzig e.V. bietet […]

Isak Danielson. Foto: Ellen Nykvist
·Veranstaltungen·Bühne

Am 3. November 2024 im Naumanns: Isak Danielson

Nach dem überwältigenden Erfolg seiner drei restlos ausverkauften Clubkonzerte in Deutschland dürfen sich die Fans auch 2024 auf den schwedischen Singer-Songwriter Isak Danielson freuen. Diesmal wird er nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich und der Schweiz Halt machen und in insgesamt acht Städten auf der Bühne stehen. Er ist DAS gefühlvolle Nachwuchs-Stimmenwunder der […]

·Veranstaltungen·Bühne

The New Year starts here: Silvestersause im Werk 2

Oh f***, wieder ist ein Jahr rum und wieder ein Jahr älter. Ey, nich jammern: heute wird gefeiert, schließlich sitzen wir im selben Boot! Wir werfen uns also nochmal ins beste Party-Outfit, richten die Frise und feiern in das Jahr 2024, gehörig und mit viel Hüftschwung! An den Decks wartet auf euch die bezaubernde Crew […]

Rückblick: Operettenworkhop 2023 mit den damaligen Teilnehmern des FORUM DIRGIEREN vom Deutschen Musikrat - Simon Edelmann, David Preil und Artem Lonhinov. Chefdirigent Tobias Engeli (rechts) applaudiert.
·Veranstaltungen·Bühne

Neujahrskonzerte an der Musikalischen Komödie Leipzig

Eine Stipendiatin und zwei Stipendiaten des Forum Dirigieren, einer Förderungsinitiative des Deutschen Musikrats, leiten 2024 die Neujahrskonzerte der Musikalischen Komödie Leipzig. Die zwei Konzerte mit Wiener Flair finden statt am 6. Januar um 19 Uhr und am 7. Januar 2024 um 15 Uhr. Frei nach dem Motto „Alles Genée, oder was? – Ein musikalisches Neujahrs-Feuerwerk“ […]

Cobario
·Veranstaltungen·Bühne

Konzert: Cobario – Strings on fire!

Mitreißende Rhythmen – orchestraler Sound – energiegeladene Show. Das erwartet das Publikum bei Cobarios neuem Programm „Strings on Fire!“. Nicht selten sucht man nach dem Orchester – es sind tatsächlich nur die drei Musiker, Herwig Schaffner (Violine), Peter Weiss (Gitarre) und Georg Aichberger (Gitarre), welche die Bühne zum Beben bringen und dabei ein musikalisches Feuerwerk […]

·Veranstaltungen·Bühne

Puppentheater Eckstein: Der Schneemann und der Hase (ab 3 J.)

Der Schneemann und der Hase werden Freunde und sind sehr glücklich darüber. Endlich einen richtigen Freund, mit dem man jede Menge Spaß haben kann! Doch eines Tages wird es wärmer und beginnt zu tauen … Eine Geschichte durch die Jahreszeiten über eine verrückte Freundschaft, Abschied und ein glückliches Wiedersehen. Dauer: ca. 45 min. Termin: 10. […]

Nicklas Sahl. Foto: Mathias Christensen
·Veranstaltungen·Bühne

KFK-Konzert: Nicklas Sahl – Solo Tour 2024

Der dänische Singer-Songwriter NICKLAS SAHL ist derzeit einer der größten Breakthrough Artists der dänischen Musikszene – seit seinem Debüt im Jahr 2018 sind die Songs des Popsängers und Songwriters NICKLAS SAHL unaufhaltsam in die Ohren und Herzen seiner Fans gewandert. Er debütierte mit dem Song „Hero” und schaffte es, sich in Rekordzeit mit seinem außergewöhnlichen […]

Quelle: StockSnap/Pixabay
·Veranstaltungen·Bühne

Konzert am 29. Februar: Zahn

„Die drei Berliner Chris Breuer, Felix Gebhard und Nic Stockmann sind frei in dem, was sie tun und streng damit, wie sie es tun.“ So beschreibt Patrick Wagner (Gewalt) das Trio Zahn und trifft den Nagel auf den Kopf. Instrumental Rock vom Feinsten, der Post–Rock, Krautrock, Dark Jazz, Noise–Rock, Post– Punk und elektronische Musik gekonnt […]

onderschau „Dornröschen. Das Märchenschloss im Blütentraum“
·Veranstaltungen·Bühne

„Dornröschen“ noch bis 30. Dezember auf Schloss Hartenfels

Noch bis Jahresende kann die Sonderschau „Dornröschen. Das Märchenschloss im Blütentraum“ in Torgau besichtigt werden – auch vom 25. bis 30. Dezember jeweils von 10 bis 16 Uhr. Nur Heiligabend (24.12.) und Silvester (31.12.) sind die Ausstellungen auf Schloss Hartenfels geschlossen. „Dornröschen“ gehört nach Angaben des Kulturbetriebs Schloss Hartenfels des Landratsamtes Nordsachsen mit mehr als […]

·Veranstaltungen·Bühne

Gastspiel: Die kahle Sängerin – Anti-Stück von Eugène Ionesco

Die beiden Ehepaare, die Smiths und die Martins, haben es geschafft: Haus, Garten, Kinder, Auto, Hund. Im Sommer gibt es Garten- und Grillfeste, im Winter geht es mal ins Kino oder ins Konzerthaus. Und wenn es einmal ganz besonders werden soll, trifft man sich mit Freunden, stellt Vergleiche der Lebenssituation an oder besucht sogar gemeinsam […]

Annett Louisan. Foto: Mathias Bothor
·Veranstaltungen·Bühne

Annett Louisan: 20 Jahre Bohème – Das Jubiläumskonzert

2024 feiert das Debütalbum „Bohème“ von Annett Louisan sein 20-jähriges Jubiläum. Grund genug für die Künstlerin, dieses Werk und was es alles ins Rollen gebracht hat, gebührend zu feiern. Nachdem das Jubiläumskonzert in der Hamburger Elbphilharmonie im kommenden März innerhalb kürzester Zeit restlos ausverkauft war, kündigt sie nun weitere Konzerte in ausgewählten Häusern in ganz […]

·Veranstaltungen·Bühne

Gastspiel David Leubner: Die Leiden des jungen Werther von J.W. v. Goethe

Goethes „Die Leiden des jungen Werther“ wurde 1774 direkt nach seiner Veröffentlichung auf der Leipziger Buchmesse ein Bestseller und war gut genug für einen riesigen Medienskandal in Europa. Es ist die Geschichte eines liebenden jungen Mannes, dessen Gefühlswelt unablässig mit der gnadenlosen Realität und den gesellschaftlichen Erwartungen kollidiert. Er liebt Lotte, die ihn mit ihrer […]

·Veranstaltungen·Bühne

David Leubner: Der kleine Prinz nach Antoine de Saint Exupéry

Das weltbekannte Kunstmärchen „Der Kleine Prinz“ von Antoine de Saint Exupéry in einer stimmungsvollen Einpersonen-Bühnenfassung für alle ab 6 Jahren. Ein Pilot hat mitten in der Wüste eine Panne mit seinem Flugzeug. Nicht einmal acht Tage bleiben ihm, sein Flugzeug zu reparieren bis seine Vorräte zur Neige gehen. Da steht plötzlich ein Kind vor ihm […]

Die Runde Ecke am Goerdelerring
·Veranstaltungen·Ausstellungen

Geänderte Öffnungszeiten während der Feiertage, Museum im Stasi-Bunker geöffnet, Führungen und Rundgänge

Während der Weihnachtsfeiertage bleibt die Gedenkstätte Museum in der „Runden Ecke“ vom 23.-26 Dezember 2023 geschlossen. Silvester und Neujahr ist teilweise geöffnet. Das Museum im Stasi-Bunker können Besucher regulär zum letzten Mal in diesem Jahr am 30. und 31. Dezember 2023 besichtigen. Vom 23. bis zum 26. Dezember 2023 bleibt das Museum in der „Runden […]

Ben Zucker. Foto: Ben Wolf
·Veranstaltungen·Bühne

Ben Zucker: Open Air 2024

Lederjacke, Reibeisenstimme und treibende Gitarrenriffs – wenngleich Ben Zucker mit seiner lässigen Attitüde als DER Rockstar der Schlagerszene gilt, so sind es vor allem seine berührenden Songs, die sich zumeist um die Angelegenheiten des Herzens drehen, die ihm seit seinem Durchbruch im Jahr 2017 eine beeindruckend erfolgreiche Karriere beschert haben. Raue Schale? Vielleicht! Auf jeden […]

The Longest Johns. Foto: UTA Beth Morton
·Veranstaltungen·Bühne

The Longest Johns: The Voyage Tour

Wenn man den Song „Wellerman“ hört, denkt man an viele Musiker und Bands, an jede Menge TikTok und Insta Reels, aber wer die ursprünglichen Wellermänner sind, die 2021 den viralen Hype auslösten, weiß seit der gelungenen „Europe Tour 2023“ jeder. Nach 4 erfolgreichen Konzerten im Frühjahr 2023 kommen THE LONGEST JOHNS mit ihrer „The Voyage […]

·Veranstaltungen·Bühne

Weihnachtskonzert im Alten Rathaus

Am Sonntag, dem 17. Dezember 2023, 18 Uhr, lädt die Hieronymus-Lotter-Gesellschaft zum Weihnachtskonzert mit dem Konzertchor Leipzig ein. Unter dem Titel „Vom Himmel hoch“ wird die Weihnachtszeit musikalisch versüßt. Der Chor möchte mit dem Konzert verschiedener Jubiläen Leipziger Komponisten gedenken. „Über Jahrhunderte hinweg zog die Musikstadt Leipzig zahlreiche Musiker an und somit gibt es auch […]

·Veranstaltungen·Bühne

Weihnachtsmarkt auf dem Markkleeberger Rathausplatz

Der Markkleeberger Weihnachtsmarkt findet vom 15. bis zum 17. Dezember 2023 auf dem Rathausplatz statt und bietet auch in diesem Jahr ein buntes Programm für Groß und Klein. Zu den Höhepunkten von „Rund ums Eis“ gehören die Auftritte der Markkleeberger Tanz- und Musikschulen sowie eine Eisstockbahn und Eishockey-Torschießen. Passend zur Jahreszeit mischt sich wieder Flocke, […]

·Veranstaltungen·Bühne

„O Bannentaum“ – Bibel trifft Kabarett

Zum dritten Abend der neuen Staffel von „Bibel trifft Kabarett“ wird am Sonntag, den 17. Dezember 2023, 18 Uhr, in den Gemeindesaal der Propsteigemeinde St. Trinitatis, Nonnenmühlgasse 2, eingeladen. Das Thema des Abends lautet „O Bannentaum“. In dem Titel sind offenbar zwei Buchstaben verrutscht. Kann schon mal passieren in diesen hektischen Tagen. Manche sagen ja, […]

Oben: Armin Zarbock, Thomas Zerck, Claudius Bruns, Josefine Heidt, Frank Berger, Robert Herrmann. Unten: Susanne Bolf, David Leubner, August Geyler.
·Veranstaltungen·Bühne

Am 9. Januar 2024: Adolf Südknecht – Die Paulinerkirche muss weg!

Die Nachwirkungen der Sprengung der Leipziger Paulinerkirche zum 55. Jahrestag – eine künstlerische Nachforschung zum Thema Mut, Zivilcourage und Widerstand gegen ein autoritäres System. Zwei Tage vor der geplanten Protestaktion gegen die Sprengung der Paulinerkirche während des Bachwettbewerbes in der Kongresshalle muss Harald Fritzsch unerkannt von seiner Liebsten Abschied nehmen. Denn eine anschließende Flucht ist bereits mit […]

Fassadenprojektion auf dem Historischen Aquarium @ Zoo Leipzig
·Veranstaltungen·Ausstellungen

Magisches Tropenleuchten im Winter

Wenn sich die Winternacht über Leipzig senkt, beginnt das Magische Tropenleuchten im Zoo Leipzig: Vom 11. Januar bis zum 11. Februar locken jeweils donnerstags bis sonntags beeindruckende Lichtinstallationen und faszinierende Fassadenprojektionen in den Zoo und die Tropenerlebniswelt Gondwanaland. Nach einem unvergesslichen Rundgang durch den beleuchteten Zoo wartet das tropische Klima im Leipziger Regenwald mit Wohlfühltemperaturen […]

Blick vom Balkon des Alten Rathaus Leipzig. Foto: Eric Kemnitz
·Veranstaltungen·Ausstellungen

Leipzig im Lichterglanz: Führung im Alten Rathaus Leipzig

Vom Balkon des Alten Rathauses Leipzig genießen die Gäste einen einzigartigen Blick auf den Leipziger Weihnachtsmarkt und lassen sich von Geschichten, Gerüchen und Klängen rund um das weihnachtliche Leipzig verzaubern. Ort: Altes Rathaus, Markt 1, 04109 Leipzig – Preis: 2 Euro zzgl. Eintritt – Voranmeldung: unter vermittlung.stadtmuseum@leipzig.de oder 0341.9651316 Termine: Di. 5.12. 16.30 Uhr Mi. […]

Cammerspiele
·Veranstaltungen·Bühne

Cammerspiele Leipzig: Szenische Lesung „Schmeiß die Oma in den Ofen“

Ein König, der einen Schmied ermorden will, um an dessen Frau heranzukommen, zwei Feen, die einen Kuhfladen taufen, eine Prinzessin, die immer nur „Merda“ sagt und ein Knopfmacher, der den Teufel begräbt. Da stimmt doch was nicht? Diese Märchen klingen nicht gerade so, als seien sie als Gutenachtgeschichten für unsere lieben Kleinen geeignet. Sind sie […]

·Veranstaltungen·Bühne

Weihnachtspyramide live mit Lesebühne Schkeuditzer Kreuz

Hauke von Grimm, Franziska Wilhelm, Marsha Richarz, Kurt Mondaugen und Julius Fischer sind die Lesebühne Schkeuditzer Kreuz und sie bringen rein mit der Kraft ihrer neuesten Poetry-Texte und -Gesänge sämtliche Weihnachtspyramiden im Umkreis von fünf Kilometern für uns zum Leuchten und zum Durchdrehen. Gabeln mit Gedanken verbiegen ist nichts dagegen. Die Wunderkammern des Advents sind […]

·Veranstaltungen·Bühne

Advent in Grimma

Grimmaer Weihnachtsmarkt – Ein Fest für die Sinne Grimma. Die Weihnachtszeit in Grimma ist eine besondere, eine magische Zeit. Es funkelt an jeder Ecke und duftet wunderbar in der ganzen Stadt. Vom 1. bis 17. Dezember 2023 öffnet der Weihnachtsmarkt seine Pforten. Vor der historischen Kulisse des beeindruckenden Renaissancegiebels des Rathauses erstrahlen zahlreiche festlich geschmückte […]

Quelle: StockSnap/Pixabay
·Veranstaltungen·Bühne

Leipziger Hiphop-Stars im D5: Hotbass Mob – Juno030 – DerNoie – Dr. Dorax – :kulmbach zu Gast

Zu einem letzten Konzert in diesem Jahr lädt die Orga-Crew “Stimmung im Keller” ins D5 ein. Am Samstag, 2. Dezember rocken szenebekannte Leipziger Rapperinnen und Rapper die kleine Bühne im Kulturkeller des Kultur- und Bürger*innenzentrums am Domplatz. Im Anschluss an die Gigs gibts dann locker-chilliges DJing.  Eintritt nach Selbsteinschätzung zwischen 5 und 10 Euro. Beginn […]

·Veranstaltungen·Ausstellungen

Über Tiefen und Lichter einer Stadt: Foto-Ausstellung über Leipzig seit 1990 im Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig

Wendezeit und Zeitenwende – Die Baustelle, die sich als Stadt tarnt – Musik-, Sport und Messestadt: Die einschneidende Transformationszeit und einen in vielerlei Hinsicht atemberaubenden Stadtwandel Leipzigs ab 1990 zeigen die Aufnahmen von 16 Fotografinnen und Fotografen bis 25. Februar 2024 in der Sonderausstellung „Tiefen/Lichter – Bildgedächtnis einer Stadt 30+3 Jahre Leipziger Fotoagentur punctum“ im […]

Kinderchor der Stadt Leipzig
·Veranstaltungen·Bühne

Schola Cantorum Leipzig eröffnet die Weihnachtssaison im Neuen Rathaus

Am Samstag, dem 2. Dezember, um 16 Uhr laden die Kinder- und Jugendchöre der Schola Cantorum Leipzig zur traditionellen Eröffnung der Advents- und Weihnachtssaison in die Obere Wandelhalle des Neuen Rathauses ein. Es singen die Vorschul- und Spatzenchöre unter der Leitung von Ayda-Lisa Agwa und Magdalene Gööck, der Kinderchor unter der Leitung von Grit Stief, […]

·Veranstaltungen·Bühne

Buchkinder-Weihnachtsladen des Buchkinder Leipzig e.V.: Pop-Up-Store in der Lützner Straße 61

Weihnachtzeit ist Buchkinder-Zeit: Vom 2. bis 22. Dezember öffnet wieder der traditionelle Buchkinder-Weihnachtsladen. Dieses Jahr in der Lützner Straße 61, unweit des neuen Domizils des Vereins im ehemaligen Trikotagewerk. Wer auf der Suche nach einem originellen Geschenk ist, kann hier unter einer großen Auswahl an Büchern, Weihnachtskarten, Siebdruck-Plakaten und vielen anderen wunderbaren Buchkinder-Arbeiten stöbern. Für […]

Aufgeschlagenes Buch, auf dem eine Brille liegt
·Veranstaltungen·Bühne

Die Reise ins Reich: Tobias Ginsburg liest im WERK 2

Die Frage, ob man weinen oder lachen sollte, bleibt an die­sem Abend offen. Zuhören sollte man aber auch jeden Fall, wenn Bestsellerautor und Nazijäger Tobias Ginsburg auf Tour geht: eine wilde Mischung aus Comedy und szenischer Le­sung, rasantem Vortrag und Antifaschismus, menschlichen Abgründen und unangebrachten Witzen. Acht Monate lang tauchte Tobias Ginsburg inkognito in die […]

„O Tannenbaum“ – Familienfreundlicher Weihnachts-Foto-Rundgang, Foto: Arely Rivero Jaimes.
·Veranstaltungen·Ausstellungen

„Oh Tannenbaum“ – Lichtspiel, farbenfrohe Weihnachtskrippen und Mitsingen

Anfang Dezember wird es im Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig gleich in zwei Ausstellungen weihnachtlich. Die Fotoausstellung „Tiefen/Lichter. Bildgedächtnis einer Stadt“ lädt ein, Leipzigs Menschen, Ereignisse und Orte der letzten 30 Jahre in den Fotografien kennenzulernen. Beim Weihnachts-Foto-Rundgang können Kinder und Erwachsene mit Licht und Fotografie spielen und sich selbst wie leuchtende Weihnachtsbäume inszenieren. Unweit des Weihnachtsmarktes […]

Zu sehen ist eine Clown-Figur
·Veranstaltungen·Bühne

Das Clown Museum Leipzig präsentiert: Gerulf Pannach Tribute – Die musikalische Geschichte des Rock-Poeten

Das Clown Museum Leipzig präsentiert im Rahmen der NOTENSPUR Leipzig: Gerulf Pannach Tribute – Die musikalische Geschichte des Rock-Poeten, Systhem Kritikers, Singer-Songwriter Gerulf Pannach. Titel von Gerulf Pannach, neu arrangiert, interpretiert und erzählt. Termin: Samstag 25.11.23 um 19.00 Uhr im Clown Museum Leipzig, Breite Strasse 22. Ich freue mich auf Euren Besuch. Liebe Freunde des […]

Aufgeschlagenes Buch mit Händen
·Veranstaltungen·Bühne

Heute um 18:30 Uhr: Lesung „Unter Nazis“

Gemeinsam mit der Campus-Buchhandlung BuMerang organisierte das Referat Kultur des StudierendenRats der HTWK Leipzig eine Lesung von Jakob Springfelds Buch „Unter Nazis“. Doch nun untersagt das Rektorat die Lesung an der Hochschule. Hochschulen sind seit jeher ein Ort für politischen Austausch und soziales Engagement. Der StuRa der HTWK Leipzig wollte beidem eine Bühne bieten. Um […]

·Veranstaltungen·Ausstellungen

50 Jahre Videospiele: Ausstellung in Leipzig-Holzhausen

Vor 50 Jahren erscheinen die ersten Telespiele: zwei Striche als Schläger, ein Punkt als Ball. Ein Jahrzehnt später, in den Achtzigern, erobert Super Mario die Bildschirme. Noch ein Jahrzehnt später, in den Neunzigern, kommt die PlayStation mit Lara Croft. Wie sich Videospiele im Laufe der Jahre entwickeln, zeigt die Weihnachtsausstellung im Berggut Leipzig-Holzhausen. Zu sehen […]

Blick auf die Thomaskirche.
·Veranstaltungen·Bühne

Bach300-Jubiläumskonzert in der Leipziger Thomaskirche

In seinem ersten Leipziger Amtsjahr brachte Johann Sebastian Bach knapp 60 Kantaten zur Aufführung. All diese Werke werden im Festjahr „Bach300 – 300 Jahre Bach in Leipzig“ in monatlichen Konzerten von international bekannten Ensembles musiziert. Am 24. November findet in der Thomaskirche Leipzig um 20 Uhr das fünfte Konzert der Bach300-Jubiläumsreihe statt. Den Konzertabend gestalteten […]

Aufgeschlagenes Buch, auf dem eine Brille liegt
·Veranstaltungen·Bühne

Stiftung Friedliche Revolution erinnert an Beginn der Maidan-Proteste vor zehn Jahren

Mit einer Veranstaltung in der Alten Börse von Leipzig erinnert die Stiftung Friedliche Revolution am kommenden Dienstag (19.00 Uhr) an den Beginn der Proteste auf dem Maidan in der ukrainischen Hauptstadt Kiew vor zehn Jahren. Dazu erwartet werden Gesine Dornblüth und Thomas Franke, die Autoren des Spiegel-Bestsellers „Jenseits von Putin – Russlands toxische Gesellschaft“ (Herder […]

·Veranstaltungen·Bühne

No Limits – Holiday on Ice feiert 80-jähriges Jubiläum in Leipzig

Mit der neue Produktion NO LIMITS knüpft HOLIDAY ON ICE nahtlos an die Erfolge vergangener Jahre an und feiert sein spektakuläres 80-jähriges Jubiläum. NO LIMITS verbindet Innovation und Tradition auf einzigartige Weise und verspricht ein unvergessliches Live-Erlebnis. Ab Mitte November 2023 geht die Show auf Tour durch 20 deutsche Städte – vom 21. bis 27.12.2023 […]

Porträt Andreas Reimann.
·Veranstaltungen·Ausstellungen

Ausstellung „Andreas Reimann – Schwarz auf Weiss: Ein Regenbogen“

Seit Juni 2023 zeigt die Stiftung Friedliche Revolution die Ausstellung „Andreas Reimann – SCHWARZ AUF WEISS: EIN REGENBOGEN“ in drei Sequenzen mit Grafiken, Gedichten und Texten des Leipziger Dichters seit 1968. Am 11. November 2023 ab 17 Uhr lädt die Stiftung zur Finissage der Dritten Ausstellungssequenz „Ich bin kein Opfer, sondern ein Dichter“ in die DenkmalWerkstatt im […]

Foto: L-IZ
·Veranstaltungen·Ausstellungen

Ausstellungseröffnung: Philosophi*A

In der Vergangenheit wurden FLINTA [Frauen Lesben inter nonbinäre trans und agender-Personen] immer wieder aus dem philosophischen Diskurs verdrängt. Ihre Arbeiten wurden vergessen, gestohlen oder vernichtet. Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, die Werke von Philosoph*innen in den Mittelpunkt des Diskurses zu stellen – auf eine besondere Weise. Junge Wissenschaftler:innen aus unterschiedlichen Fachrichtungen wurden gebeten, […]

·Veranstaltungen·Bühne

Am 5. November im Gewandhaus: Konzert des Hochschulsinfonieorchesters

Es ist eine seit langem bestehende Tradition, dass das Sinfonieorchester der Hochschule für Musik und Theater Leipzig jährlich ein Gewandhauskonzert gibt – und zwar anlässlich des Todestages von Konservatoriumsgründer und Hochschulnamenspatron Felix Mendelssohn Bartholdy. Er starb vor 176 Jahren am 4. November 1847 und leitete bekanntlich das Leipziger Gewandhausorchester.  Carl Reinecke amtierte mit 35 Dienstjahren (1860-1895) bis […]

·Veranstaltungen·Bühne

Am 9. Dezember im Anker: Keimzeit

Keimzeit geht 2023 und 2024 wieder auf große Tour durch Deutschland. Ob mit „Kling Klang“ nach Feuerland, auf einem Schiff nach „Singapur“ oder mit dem Hausmeister zur „Berlinale“. Keimzeit Konzerte sind immer einen Besuch wert. Ihr Auftritte sind allesamt ein großer Querschnitt durch 4 Dekaden Bandgeschichte. Von rockig bis balladesk – die 6 Musiker bieten ein […]

Aufgeschlagenes Buch mit Händen
·Veranstaltungen·Bühne

Lesung: Marthas Koffer – Eine Zeitreise nach Afrika

Zu Buchvorstellung und Lesung wird am Donnerstag, den 2. November 2023, 19 Uhr, in das Pfarrhaus Schönefeld, Ossietzkystr. 39, eingeladen. Herausgeberin Mareile Osterberg fand im Sommer 2019 im Nachlass ihrer Tante einen alten Koffer (Marthas Koffer), der jede Menge alte Briefe enthielt – liebevoll gesammelt, gebündelt und aufbewahrt. Sie erinnert sich: „Ich löste von einem […]

·Veranstaltungen·Gesellschaft

Lesung in Böhlitz-Ehrenberg: Die Delegierten – Verdeckte Transfergeschäfte im DDR-Fußball

Am Freitag, den 3. November präsentiert die Bürgergesellschaft Böhlitz-Ehrenberg ab 19 Uhr eine Lesung mit Legenden des Ostfußballs im Soziokulturellen Zentrum „Große Eiche“ in Böhlitz-Ehrenberg. Frank Müller liest aus seinem Buch „Die Delegierten – Verdeckte Transfergeschäfte im DDR-Fußball“ und hat sich dafür Unterstützung von Lutz Lindemann und Wolfgang Altmann gesucht. Heute, da schwerreiche Investoren mit […]

·Veranstaltungen·Bühne

Vorverkaufsstart: Die Mönche des Shaolin Kung Fu – Die Jubiläumsshow

In den letzten drei Jahrzehnten haben mehr als fünf Millionen Menschen auf fünf Kontinenten, in über 6.000 Vorstellungen und unzähligen TV Shows, die mystischen Kräfte der Shaolin Mönche bewundert. Im Rahmen ihrer Jubiläumstour kommen die besten Mönche, Meister und Shamis (Schüler) aus Chinas Klöstern endlich wieder nach Deutschland und präsentieren die hohe Kunst von Kung […]

·Veranstaltungen·Bühne

Filmvorführung des DEFA-Films „Nur eine Frau“

Louise Otto-Peters – ein Name, der heute nur Wenigen ein Begriff ist. Auch wenn Louise Otto-Peters Name für den Beginn (1865) der organisierten deutschen Frauenbewegung, für den Kampf einer gerechteren und demokratischeren Gesellschaft steht, kennt ihn kaum Eine*r. Doch das war nicht immer so: 1954 brachte Hedda Zinner mit dem Roman „Nur eine Frau“ ihren Namen vielen DDR-Bürger*innen wieder in Erinnerung.  Vier Jahre später, […]

·Veranstaltungen·Bühne

Bibel trifft Kabarett in der Peterskirche: „Alexa, mach mal Gottesdienst“

Eine neue Staffel mit sechs Abenden „Bibel trifft Kabarett“ startet am 29. Oktober 2023, 18 Uhr, in der Peterskirche, Schletterstraße 5. „Alexa, mach mal Gottesdienst“, so heißt es am ersten Abend. Inhaltlich geht es dabei um die Geschichte von Noah und der Sintflut. Was passiert, wenn Künstliche Intelligenz auf Kirche trifft? Kann ChatGPT auch Predigt? […]

·Veranstaltungen·Bühne

GedankenGang: „Frieden?“ – Denkspaziergang mit Bertram Weisshaar und Prof. Dr. Thomas Kater (Uni Leipzig)

In Leipzig, wie in fast jeder Stadt, sind die Spuren vergangener Kriege unübersehbar. Mit seinen Zerstörungen hat sich der Krieg in das Antlitz der Stadt eingeschrieben – und es gibt Denkmale – wie das Völkerschlachtdenkmal, die an Kriege erinnern. In vergleichbarer Weise dagegen gibt es kaum Spuren des Friedens: Was könnte es überhaupt meinen, dass […]

Ort der Friedlichen Revolution: die Nikolaikirche. Foto: Ralf Julke
·Veranstaltungen·Bühne

Bach300-Jubiläumskonzert: Kantaten-Konzert mit der Gaechinger Cantorey

In seinem ersten Leipziger Amtsjahr brachte Johann Sebastian Bach knapp 60 Kantaten zur Aufführung. All diese Werke werden im Festjahr „Bach300 – 300 Jahre Bach in Leipzig“ in monatlichen Konzerten von international bekannten Ensembles musiziert. Am 27. Oktober findet in der Nikolaikirche Leipzig um 20 Uhr das vierte Konzert der Bach300-Jubiläumsreihe statt.  Den Konzertabend gestaltet […]

·Veranstaltungen·Bühne

Konzert mit dem transkulturellen Orchester „Klänge der Hoffnung“

Am Sonntag den 22. Oktober 2023 um 17 Uhr findet ein Konzert des transkulturellen Orchesters „Klänge der Hoffnung“ in der St. Moritzkirche in Taucha statt. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei. Am Ende des Konzertes werden Spenden für das Orchesterprojekt gesammelt. Veranstalter ist die Kirchgemeinde St. Moritz. Das Orchester „Klänge der Hoffnung“ wurde im […]

Gesine Oltmanns
·Veranstaltungen·Ausstellungen

„Das Denkmal ist …“ auf der Frankfurter Buchmesse: Talk mit Gesine Oltmanns von der Stiftung Friedliche Revolution

Im Leipziger Zentrum entsteht ab 2025 ein nationales Freiheits- und Einheitsdenkmal, um die Erinnerung an die Friedliche Revolution vom Herbst 1989 in Gegenwart und Zukunft lebendig zu halten. Die Stiftung Friedliche Revolution wurde beauftragt, den Wettbewerb zu organisieren und den Prozess kommunikativ zu begleiten. Ab März 2024 wird eine Wander-Ausstellung unter dem Titel „Das Denkmal […]

·Veranstaltungen·Bühne

Orpheus in der Unterwelt oder von den Plagen der Sittlichkeit

Schon das Bühnenwerk nach Ludovic Halévy, Hector Crémieux und Jacques Offenbach karikiert die Doppelmoral der besseren Gesellschaft während des zweiten Kaiserreichs, welche stets bemüht war, einen durch eine öffentliche Meinung definierten moralisch unbefleckten Schein zu wahren. Doch welche Rolle spielen Moral und öffentliche Meinung in unserer heutigen medialen Welt? Wir möchten den Sinn für Manipulation […]

Ariowitsch-Haus. Foto: Birthe Kleemann
·Veranstaltungen·Bühne

„Wir sind da – 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ Buchvorstellung und Vortag im Ariowitsch-Haus

Am Mittwoch, den 25. Oktober 2023, 19 Uhr stellt der Autor Uwe von Seltmann im Ariowitsch-Haus, Hinrichsenstr. 14 sein Buch „Wir sind da – 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ vor. Das Buch zum Jubiläumsjahr 2021 zeigt die Vielfältigkeit des gegenwärtigen jüdischen Lebens auf und erzählt die reiche Geschichte des deutschen Judentums von den Anfängen […]

Maskentanz. Foto: Regis d'Auteville
·Veranstaltungen·Bühne

Festival Europäische Notenspuren 2023 in den Startlöchern

Im November – 18. bis 25.11.2023 – findet das Festival Europäische Notenspuren zum vierten Mal statt. Das Festival setzt sich als Ziel, Leipzig als musikalischen Anziehungspunkt und Impulsgeber in Europa herauszustreichen. Mit dem Partnerland Frankreich und unter dem Motto l’art du mouvement stehen in diesem Jahr Georg Philipp Telemann und seine Verbindungen zu Musik und […]

Langzeitbeobachtung Leipzig Gohlis 1989-2023, Kreuzung Georg-Schumann-Straße / Ecke Breitenfelder Straße, © PUNCTUM / Peter Franke
·Veranstaltungen·Bühne

Transformationsstadt Leipzig in den 90er Jahren: Podiumsdiskussion in der aktuellen Sonderausstellung

Prof. Dr. Dirk Oschmann (Universität Leipzig), Bertram Kober (Fotoagentur punctum) und Dr. Anselm Hartinger (Stadtgeschichtliches Museum Leipzig) diskutieren über den Wandel Leipzigs in den 90er Jahren. Die Veranstaltung findet in der Sonderausstellung „Tiefen/Lichter – Bildgedächtnis einer Stadt. 30+3 Jahre Leipziger Fotoagentur punctum“ statt, die Leipzig, Stadt des Wandels, seit den 1990er Jahren in besonderer Weise […]

Universitätsgebäude Augusteum und Paulinum am Augustusplatz. Foto: Michael Freitag
·Veranstaltungen·Bühne

Bach-Orgelzyklus im Paulinum – Aula und Universitätskirche St. Pauli, Konzert 8

Am Freitag um 19.30 Uhr setzt Universitätsorganist Daniel Beilschmidt seine Reihe mit der Aufführung des gesamten Orgelwerkes von Johann Sebastian Bach an den Orgeln der Universität Leipzig mit der Aufführung eines der großen zyklischen Werke des barocken Meisters fort. Die sogenannten „Siebzehn Choräle“ sind eine Sammlung von kunstvoll ausgearbeiteten größeren Choralvorspielen, die Bach bereits während […]

Copyright SFR/ Esper Postma
·Veranstaltungen·Bühne

Diskussion und Performance zur Ausstellung „Das Denkmal ist…“ in der Galerie für zeitgenössische Kunst

Im Begleitprogramm zur Ausstellung „Das Denkmal ist…“ findet am 5. Oktober um 18 Uhr in der Galerie für zeitgenössische Kunst GfZK das Panel „Prozess, Teilhabe, Vermittlung“ statt. In der Veranstaltung soll es darum gehen, Denkmalprozesse als Aushandlungsprozesse zu betrachten. Dabei stellt sich die Frage, wer an diesem Prozess beteiligt ist. Welche Legitimität kommt Denkmalgründungsprozessen zu? […]

Die Runde Ecke am Goerdelerring
·Veranstaltungen·Bühne

Filme und Diskussion am 2. Oktober über die Mobilmachungsplanung der SED-Diktatur

Am 9. Oktober 1989 hätte ein perfides Planspiel der SED-Diktatur Wirklichkeit werden können: DDR-weit wären vermeintliche und wirkliche Gegner des SED-Staates schlagartig verhaftet und in Isolierungslager verschleppt worden, um einen Volksaufstand wie am 17. Juni 1953 im Keim zu ersticken. Der Film „Honeckers unheimlicher Plan – Wie die DDR ihre Bürger wegsperren wollte“ geht auch […]

Ausstellung Herbst 89, Kurt Masur Institut. Foto: Mendelssohn Haus Leipzig
·Veranstaltungen·Ausstellungen

Sonderausstellung „Herbst´89 – Auf den Straßen von Leipzig“

Am 28. September 2023 eröffnete das Internationale Kurt-Masur-Institut im Mendelssohn-Haus Leipzig in Kooperation mit der Stiftung Deutsches Historisches Museum (DHM) die interaktive Ausstellung „Herbst 89 – Auf den Straßen von Leipzig“, in der sich der 9. Oktober 1989 interaktiv nacherleben lässt. Die Besucherinnen und Besucher begeben sich in einer vom DHM entwickelten digitalen Graphic Novel […]

Das Projekt „LZ TV“ (LZ Television) der LZ Medien GmbH wird gefördert durch die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Scroll Up