Mobilität

Geräumter Schnee auf dem Radstreifen in der Arno-Nitzsche-Straße am 2. Dezember 2022.
Wirtschaft·Mobilität

Leserbrief: Alle Jahre wieder …

Alle Jahre wieder, sobald es auf das Ende des Jahres zugeht und völlig unverhofft die Temperatur sinkt und dann auch noch Schnee dazukommt, tut der Kommunale Winterdienst der Stadt Leipzig alles dafür, dass die Autofahrer gefahrlos die städtischen Verkehrswege nutzen können. Doch was ist mit den Fahrradfahrern? Man könnte annehmen, dass deren Fahrbahnen ebenso behandelt […]

Die S1 auf der Fahrt von Grünau nach Stötteritz.
Wirtschaft·Mobilität

Neue S-Bahn-Linie 10 startet am 11. Dezember: Viermal stündlich vom Hauptbahnhof nach Grünau

Noch bevor das neue Mitteldeutsche S-Bahn-Netz 2026 in Betrieb geht, gibt es jetzt eine spürbare Erweiterung im Leipziger S-Bahn-Angebot: Ab Sonntag, 11. Dezember, verkehrt die neue S 10 von Grünau zum Hauptbahnhof. Die Taktverdichtung auf vier Fahrten pro Stunde nach Leipzig-Grünau (Miltitzer Allee) war langfristig als dritte Ausbaustufe des Mitteldeutschen S-Bahn-Netzes geplant und ist Bestandteil […]

Mit 20 km/h flott zur Arbeit. Foto: Ralf Julke
Wirtschaft·Mobilität

Radschnellweg Halle–Leipzig: Bund gibt 1,95 Millionen Euro für die Planung der Route Leipzig–Schkeuditz

Seit Jahren hängt die Vision einer Radschnellwegverbindung von Leipzig nach Halle nun schon im Raum. Seit 2018 bestätigt eine Machbarkeitsstudie, dass das Interesse der Radfahrer für die Schnellverbindung groß ist. Doch noch steckt das ganze Projekt in den Vorplanungen, auch wenn es am Mittwoch, 30. November, mal eine Förderzusage vom Bund für die weiteren Planungen […]

Das erste ABSOLUT-Testfahrzeug an der Neuen Messe.
Wirtschaft·Mobilität

Fachtagung am 28. November: Testprojekt ABSOLUT vorerst abgeschlossen

Mit einer Fachkonferenz geht am Montag, 28. November, das Forschungs- und Entwicklungsprojekt ABSOLUT zu Ende. In dem Vorhaben wurde ausgetestet, wie ein vollautomatisierter Bus-Shuttle zwischen dem Messegelände und dem BMW-Werk Leipzig funktionieren kann. Oder mit den Worten der Projektträger: „die erforderlichen Technologien für das Gesamtsystem eines hochautomatisierten ÖPNV-Bedarfsverkehrs“. Getestet wurde unter anderem ein für das […]

Blick auf eine befahrene Straße in Leipzig.
Wirtschaft·Mobilität

Kommentar: Mobilitätswende oder Antriebswende?

Viele Menschen reden davon, dass das Elektroauto, eventuell sogar das autonom fahrende, die Verkehrsprobleme in den Städten lösen könnte. Das wäre die Antriebswende, die zugegebenermaßen ein Teil der Lösung ist, aber es ist noch keine Mobilitätswende. Aber malen wir uns mal eine Fiktion zur Antriebswende aus: Leipzig 2040*. Seit einem Jahr sind Benzin- und Dieselautos […]

Blick auf eine Straßenbahn in Leipzig.
Wirtschaft·Mobilität

Der Stadtrat tagte: Wie sollen die LVB 2023 kostendeckend fahren? + Video

Am 9. November gab es bei den LVB die große Betriebsversammlung, an deren Ende eine Petition und eine Resolution standen, in denen es auch darum ging, den ÖPNV finanziell abzusichern. Denn der steht derzeit massiv unter Druck, hat noch unter den Folgen der Pandemie zu leiden und trägt gerade heftige Mehrkosten für Energie. Am selben […]

Eine Straßenbahn in Leipzig. Foto: Michael Freitag
Wirtschaft·Mobilität

Für attraktive und zukunftssichere Arbeitsplätze im ÖPNV: Mitarbeiter der LVB schreiben eine Petition

Am Mittwoch, dem 9. November, trafen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) im Betriebshof Angerbrücke zur Mitgliederversammlung. Eine Versammlung, die auch die Fahrgäste der LVB zu spüren bekamen, weil so viele Fahrer/-innen mitmachten, dass ein Teil des Fahrbetriebes eingestellt werden musste. Ein Ergebnis der Versammlung ist eine Petition, die an Bundestag, Landtag […]

Eine Tram der Linie 4E am Goerdelerring in Leipzig. Foto: LZ
Wirtschaft·Mobilität

Unbezahlbarer ÖPNV? Die Personalkosten der LVB und die Sparmentalität ostdeutscher Landesregierungen

Es gärt in der Belegschaft der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB). Am Mittwoch, dem 9. November, mussten die LVB einen Teil ihres Fahrbetriebes einstellen, weil viele Fahrerinnen und Fahrer an der angesetzten Betriebsversammlung teilnehmen wollten. Es geht um bessere Bezahlung, möglicherweise, wie die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di ankündige, um „heftige Tarifauseinandersetzungen“ ab Januar 2023. Arme LVB, könnte man sagen. […]

Erich-Zeigner-Allee kurz vor der Schule. Archivfoto: Marko Hofmann
Wirtschaft·Mobilität

Kommentar zum Gehwegparken: Ein Bremer Urteil über eine Selbstverständlichkeit

Das Verwaltungsgericht der Hansestadt Bremen hat am 11.11.2021 mit Aktenzeichen 5 K 1968/19 ein wichtiges, wenn auch eigentlich unnötiges, Urteil zum Gehwegparken gefällt. Eine Einfügung sei mir gestattet, ich kenne aus eigener Erfahrung, sowohl als Bürger, wie auch als Mitarbeiter im Abschleppdienst, die Verhältnisse in den Bremer Gebieten, die in der Klage aufgeführt sind. Worum […]

Der Park-and-Ride-Platz am Völkerschlachtdenkmal.
Wirtschaft·Mobilität

Zwei Jahre schon im Umlaufverfahren: Leipzigs Pendlerparkplätze

Auf der Ratsversammlung des Leipziger Stadtrates wurde am 11. November 2020 der unspektakulär erscheinende Antrag der CDU-Fraktion „Park & Ride schaffen – Umstieg auf den ÖPNV erleichtern“ beschlossen. Bei genauerer Betrachtung stellte dieser Antrag aber ein geradezu revolutionäres (man verzeihe mir, dass ich CDU und Revolution in einen Zusammenhang bringe) Konzept für die Einrichtung von […]

Straßenbahn an der Haltestelle Wilhelm-Leuschner-Platz.
Wirtschaft·Mobilität

Reduzierter Fahrbetrieb heute bei den LVB: Ein „gesundgesparter“ ÖPNV kommt an seine Grenzen

Das hat es so in der jüngeren Geschichte der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) auch noch nicht gegeben. „Aufgrund von Betriebsversammlungen, auf Einladung des LVB-Betriebsrates, kommt es am Mittwoch, 9. November, zu Einschränkungen im LVB-Linienangebot. Nach einer hohen Anmeldequote und Interesse an der wirtschaftlichen Situation des öffentlichen Personennahverkehrs in Deutschland, kommt es an diesem Tag zum Ausfall […]

So sah es 2011 vorm Hauptbahnhof aus. Archivfoto: Michael Freitag
Wirtschaft·Mobilität

Gut Rad will Weile haben: Konzeption für Fahrradabstellplätze am Hauptbahnhof kommt wohl Ende 2023

Was sind schon acht Jahre für die Umsetzung eines Stadtratsbeschlusses? Papier ist geduldig. Verhandlungen dauern. Und nur diese verflixten Radfahrer sind ungeduldig, weil sie am Leipziger Hauptbahnhof kaum sichere Abstellmöglichkeiten für ihre Fahrräder finden. Einfach Rad anschließen und in die S-Bahn springen – ein Traum. Nach acht Jahren bekommt das Anliegen der Grünen wieder freundliche […]

Straßenbahn an der Haltestelle Wilhelm-Leuschner-Platz. Foto: Ralf Julke
Wirtschaft·Mobilität

49-Euro-Ticket ab 2023: LVB weisen auf noch ungeklärte Finanzierungsfragen hin

Am Mittwoch, 2. November, gaben die Bundesländer den Weg frei zur Einführung eines bundesweit geltenden ÖPNV-Tickets für 49 Euro im Monat. Ob es mit dem Start des Tickets schon im Januar klappt, ist offen, denn noch sind nicht alle Finanzierungsfragen geklärt. Darauf weisen auch die Leipziger Verkehrsbetriebe in einer Stellungnahme hin. Den sie müssten das […]

In Leipzig nutzen wieder mehr Menschen den ÖPNV.
Wirtschaft·Mobilität

Nach CDU-Antrag: Verwaltung möchte am Nachhaltigkeitsszenario festhalten

Auf dem Weg zu einer klimaneutralen Stadt spielt Mobilität eine wichtige Rolle. Vor vier Jahren hat sich der Stadtrat einstimmig für das sogenannte Nachhaltigkeitsszenario entschieden. Bis 2030 soll unter anderem der Anteil des Autoverkehrs auf 30 Prozent sinken. Wegen aktueller Entwicklungen, bedingt etwa durch die Coronakrise, hatte die CDU-Fraktion beantragt, diese Pläne zurückzustellen. Doch die […]

Regionalbahn im Hauptbahnhof Leipzig. Foto: Ralf Julke
Wirtschaft·Mobilität

Kommentar: Gedanken zum 49-Euro-Ticket

Ich nehme hier mal an, dass das 49-Euro-Ticket am 1. Januar 2023 kommt und halte das prinzipiell für eine gute Sache. Es gibt natürlich einige Fragen, auf die ich nachfolgend, teilweise für Leipzig im Speziellen, eingehen möchte. Ob sich diese Fragen allen stellen, weiß ich nicht und meine Betrachtungen werden wahrscheinlich auch auf Kritik stoßen. […]

Die geplanten Standorte für Fahrradboxen und Sammelschließanlagen im Leipziger Stadtgebiet. Karte: Stadt Leipzig
Wirtschaft·Mobilität

Bike IT: Leipzig bekommt 208 Fahrradboxen für mehr Sicherheit an Umsteigestationen

Die seit Jahren diskutierte Fahrradstation am Hauptbahnhof existiert zwar immer noch nicht. Aber dafür soll es im nächsten Jahr dezentral an verschiedenen Haltepunkten abschließbare Fahrradboxen geben. Insgesamt 208 Fahrradabstellplätze an zwölf Standorten sollen künftig besser vor Diebstahl schützen sowie den Umstieg auf Bus und Bahn für Fahrradfahrer vereinfachen und bequemer machen, beschloss die Dienstberatung des […]

Wirtschaft·Mobilität

Dieser Platz ist besetzt: Ökolöwe und Verkehrswende LE blockieren Falschparken bei RB Leipzig gegen Real Madrid + Video

Ein erstes Umdenken hat zwar eingesetzt, wenn auch eher bei der Stadt Leipzig, als bei manchen, die gern Großevents im Umfeld des zentrumsnahen Leipziger Stadions besuchen. Während die Park&Ride-Konzepte, das regelmäßige Bilden von Sperrkreisen im Waldstraßenviertel und die Lenkungen auf den ÖPNV bei Konzertveranstaltungen zunehmend klappen, machen insbesondere große Fußballspiele Probleme. So wie heute Abend […]

Radweg bei Plaußig. Foto: Ralf Julke
Wirtschaft·Mobilität

Der Stadtrat tagte: Wann wird die Stadtreinigung auch mit dem Putzen der Radwege am Stadtrand beauftragt? + Video

Radfahrer erleben ja Abenteuer. Erst recht, wenn sie das innerstädtische Radwegenetz verlassen und versuchen, sich an der Peripherie der Stadt irgendwie durchzuschlagen. Selbst da, wo es ausgebaute Radwege gibt, gibt es Probleme, monierte die SPD-Fraktion im Stadtrat. Vehement kämpfte am 12. Oktober in der Ratsversammlung SPD-Stadtrat Andreas Geisler dafür, dass die Radwege dort überhaupt gereinigt […]

Vor dem ABSOLUT-Pilotfahrzeug (v.l.n.r.): Mario Nowack - ABSOLUT-Projektleiter der LVB, Petra Peterhänsel - Leitung BMW Group Werk Leipzig, Ulf Middelberg - Sprecher der Geschäftsführung der Leipziger Verkehrsbetriebe. Foto: Leipziger Gruppe
Wirtschaft·Mobilität

Erste Mitfahrer im selbstfahrenden Labor: LVB-Projekt ABSOLUT geht in den Fahrgast-Test

Das sächsische Innovationsprojekt ABSOLUT geht in die Testphase mit Fahrgästen. ABSOLUT, das ist das Pilotprojekt eines autonom fahrenden Busses zwischen der Neuen Messe und dem BMW-Werk Leipzig, an dem die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) als Projektpartner beteiligt sind. Nun geht die Erprobung in die nächste Phase. Nach den Ausbauarbeiten am Versuchsfahrzeug, Erteilung der Erprobungsgenehmigung und Entwicklung […]

Fast fertig: Die neue Haltestelle Wilhelm-Liebknecht-Platz. Foto: Ralf Julke
Wirtschaft·Mobilität

Ab 15. Oktober: Freie Fahrt am Wilhelm-Liebknecht-Platz und Baustart auf der Waldstraße

Mit dem Beginn der Herbstferien am Samstag, 15. Oktober, wird die Baumaßnahme der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB)  und der Kommunalen Wasserwerke (KWL) am Wilhelm-Liebknecht-Platz nach einem halben Jahr beendet. Die Arbeiten in der Waldstraße beginnen am selben Tag und die LVB fahren nach Ferienfahrplan. Es kommt deshalb zu Änderungen im LVB-Linienangebot sowie für den Autoverkehr. Als […]

Straßenbahn in der Goethestraße. Foto: Ralf Julke
Wirtschaft·Mobilität

LVB nach Corona: Nur ganz langsam kehren die Fahrgäste in Straßenbahnen und Busse zurück

Mit gebremster Geschwindigkeit kommen die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) aus ihrem Corona-Tief. Das deutete sich im März schon an, als die Fahrgastzahlen wieder etwas höher lagen als im Corona-Jahr 2021. Die meisten Einschränkungen, die noch in den beiden Vorjahren galten, wurden aufgehoben. Die Bahnen sind wieder voll, auch wenn das oft direkt mit den diversen „Ferienfahrplänen“ […]

Wirtschaft·Mobilität

Ja, wo radeln sie denn? Leipzig baut das Netz für Fahrradmessstellen deutlich aus

Seit Dienstag, 4. Oktober, wird im Grimmaischen Steinweg eine neue Dauerzählstelle für den Radverkehr installiert, teilt das Verkehrs- und Tiefbauamt mit. Vier weitere Messstellen kommen voraussichtlich bis zu den Herbstferien noch hinzu. Damit wird das bestehende Netz für Fahrradmessstellen deutlich ausgebaut: Bisher misst die Stadt an sechs Standorten im Stadtgebiet, wie viele Radfahrerinnen und Radfahrer […]

Gründe, den Leipziger ÖPNV nicht zu nutzen. Grafik: Stadt Leipzig, Bürgerumfrage 2021
Wirtschaft·Mobilität

Bürgerumfrage 2021: Die Zwickmühle des Leipziger ÖPNV

An das 9-Euro-Ticket war noch gar nicht zu denken, als die Bürgerumfrage 2021 von November 2021 bis Anfang Februar 2022 stattfand. Aber sie bestätigte genauso wie die vorhergehende, dass einer der Hauptgründe, nicht mit Bus und Bahn zu fahren, die hohen Tarife sind, die dafür abverlangt werden. „7 von 10 Nicht-Nutzer/-innen geben an, dass ihnen […]

Wirtschaft·Mobilität

Bürgerumfrage 2021: Es ist noch ein weiter Weg bis zur radfahrerfreundlichen Stadt

Immer mehr Leipziger möchten mit dem Fahrrad ihre Wege in der Stadt erledigen. Immer mehr tun es auch. Deshalb wurde es in den ersten beiden Corona-Jahren auch zum Politikum, dass das Radwegenetz in keiner Weise den Herausforderungen der Gegenwart entspricht. Bei der letzten Bürgerumfrage sackten die Zufriedenheitswerte mit dem Zustand der Radwege deshalb auch auf […]

Wirtschaft·Mobilität

Bürgerumfrage 2021: Warum die Leipziger nach dem Lockdown wieder öfter Auto fahren

Die Verkehrsprobleme in Leipzig knackt man nur, wenn sich das Verhalten der meisten Verkehrsteilnehmer ändert. Da geht es um Gewohnheiten, die in der Zeit der Corona-Pandemie schon einmal leichte Veränderungen erfuhren. Denn da merkten eine Menge Leute, die sonst auch die kürzesten Wege mit dem Auto zurücklegten, dass man die täglichen Einkäufe zu Fuß erledigen […]

Graffiti an einemn Wartehäuschen in der Weißestraße. Foto: Jan Kaefer
Wirtschaft·Mobilität

Angebotseinschränkungen bei den LVB: Sind wirklich nur Corona-Infektionen schuld am „Ferienfahrplan“ der LVB?

In Krisenzeiten zeigt sich meist an vielen Stellen zugleich, was in den vorhergehenden Jahren versäumt und falsch gesteuert wurde. Wer auf der L-IZ aufmerksam mitliest, weiß, wie lange wir schon über den unterfinanzierten ÖPNV in Leipzig schreiben. Unterfinanzierung heißt eben nicht nur, dass ein System knapp gehalten wird. Sie hat auch Folgen. Und die beschäftigen […]

Torsten Bonew - Aufsichtsratsvorsitzender der Leipziger Verkehrsbetriebe und Finanzbürgermeister der Stadt Leipzig, Kai Richter - LVB-Fahrlehrer, Gabriela Fröhlich - ZVNL, Katrin Lukas - LVB-Geschäftsführerin Personal/Fahrservice. Foto: Leipziger Gruppe
Wirtschaft·Mobilität

Wie LVB-Fahrer sicheres und energieschonendes Fahren lernen: LVB eröffnen Fahrsimulator

Mit Fahrsimulatoren wollen die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) in Zukunft die Ausbildung der Straßenbahnfahrerinnen und -fahrer neu und effizienter gestalten. Auch die Weiterbildung im energieschonenden Fahren steht im Fokus des neuen Fahrtrainingszentrums, das die LVB im Betriebshof Angerbrücke eingerichtet haben. An drei Simulatoren trainieren die Kollegen im Fahrdienst in Zukunft nicht nur das sichere, sondern auch […]

Ratsversammlung Leipzig, Neues Rathaus, am 14.09.2022. Im Bild: Siegrun Seidel (CDU). Foto: Jan Kaefer
Wirtschaft·Mobilität

Finale der Mobilitätswoche 2022: Eine etwas verspätete Würdigung für die Kritik einer CDU-Stadträtin

Gesagt hat es Siegrun Seidel, Stadträtin der CDU-Fraktion im Leipziger Stadtrat, schon am 16. September zum Start der Europäischen Mobilitätswoche in Leipzig, die am heutigen 22. September zu Ende geht. Aber es behält seine Gültigkeit. Gerade in der Diskussion um den Nahverkehrsplan 2019 wurde mehr als deutlich, dass gerade die Leipziger Ortsteile am Stadtrand unter […]

Die LVB am Goerdelerring. Foto: LZ
Wirtschaft·Mobilität

Der Stadtrat tagte: kein Ja für Petition zum Preisstopp bei den LVB + Video

Einen Versuch war es wert, auch wenn Daniel und Ronny Würfel nicht wirklich geworben haben um Unterstützer für ihre Petition. Umso leichter fiel es der Verwaltung, ihr Ansinnen abzulehnen. Denn das wäre mindestens auf ein weiteres Preismoratorium bei den LVB hinausgelaufen. Das letzte vom Stadtrat beschlossene Preismoratorium endete im Juli. Aber mit dem 1. September […]

Straßenbahn am Connewitzer Kreuz. Foto: Ralf Julke
Wirtschaft·Mobilität

Rolle rückwärts: CDU-Fraktion will das 2018 beschlossene Mobilitätskonzept wieder abschaffen

Das hat schon etwas von grandioser Rückwärtsgewandtheit, was die CDU-Fraktion im Leipziger Stadtrat da jetzt mit einem neuen Antrag versucht: Die so schwer erkämpfte Leipziger Mobilitätsstrategie von 2018 soll wieder rückgängig gemacht werden. Und das unter der völlig irreführenden Überschrift: „Verkehr neu denken – Verkehrsszenarien neu bewerten“. Und das, obwohl es bei der Umsetzung der […]

Der viel zu schmale Fuß(Rad)weg am Völkerschlachtdenkmal. Foto: Ralf Julke
Wirtschaft·Mobilität

Zustand der Leipziger Radwege: VTA stimmt SPD-Antrag mehr oder weniger zu

Leipzigs Verwaltung ist zuweilen auch für kleine Überraschungen gut. Jahrelang tat sie sich schwer damit, die Sorgen und Nöte der Radfahrer in der Stadt überhaupt ernst zu nehmen. Leipzig sei doch eine radfahrerfreundliche Stadt, war der Tenor. Obwohl man selbst den kaum ambitionierten Radverkehrsentwicklungsplan von 2012 regelrecht ausbremste. Doch ein SPD-Antrag stößt jetzt zumindest teilweise […]

Abellio bei der Fahrt durch die Elsteraue. Foto: Ralf Julke
Wirtschaft·Mobilität

Abellio zum 9-Euro-Ticket: Ein voller Erfolg, aber die Infrastruktur ist eine Katastrophe

Seit gestern ist das 9-Euro-Ticket erst einmal Geschichte. Doch es hat Spuren hinterlassen und sorgt auch weiterhin für Diskussionen. Für den Nahverkehrsanbieter Abellio hat die befristete Aktion zur Entlastung der Bürgerinnen und Bürger vor allem deutlich mehr Fahrgäste in den Zügen gebracht. Das wäre schon eine echte Erfolgsgeschichte, hätten nicht massive Infrastrukturprobleme das Fahrvergnügen gerade […]

An insgesamt 11 Stationen können die Leipziger/-innen dem 12. Juli Lastenräder ausleihen. Foto: Birthe Kleemann
Wirtschaft·Mobilität

Erfolgreiches Pilotprojekt: Lastenradverleih registriert schon 1.000 Ausleihen

Die erste Bilanz zum Testbetrieb im Lastenradverleih TINK kann sich sehen lassen, melden das Verkehrs- und Tiefbauamt und das Amt für Wirtschaftsförderung. Nach etwa anderthalb Monaten konnten jetzt in Leipzig bereits 1.000 Ausleihen registriert werden, das entspricht über 150 verliehenen Lastenrädern pro Woche. Die Leipzigerinnen und Leipziger können seit Mitte Juli an elf Stationen im […]

Straßenbahn an der Haltestelle Wilhelm-Leuschner-Platz. Foto: Ralf Julke
Wirtschaft·Mobilität

„Ferienfahrplan“ auch nach den Ferien: Einwohneranfrage macht Angebotseinschränkungen bei den LVB zum Thema

Man muss es nicht verstehen. Aber so, wie es die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) kommunizieren, ist es eine schallende Ohrfeige für all die Fahrgäste, die man mit dem 9-Euro-Ticket gerade glaubte, dazugewonnen zu haben. „Aufgrund der nach wie vor angespannten Personalsituation infolge der Corona-Auswirkungen werden die in den Ferien gültigen Angebotsanpassungen über den 29. August hinaus […]

Elektrobusse bei Aufladen im Busport Lindenau. Foto: Ralf Julke
Wirtschaft·Mobilität

Leipzigs neuer Energie- und Klimaschutzplan: LVB investieren rund 500 Millionen Euro in neue E-Fahrzeuge

Der öffentliche Nahverkehr spielt im neuen Energie- und Klimaschutzplan der Stadt natürlich eine ganz zentrale Rolle. Denn er ist einer der wenigen Hebel, mit denen die Stadt den Verbrauch fossiler Energie tatsächlich beeinflussen und senken kann – nämlich dann, wenn möglichst viele Autobesitzer in den nächsten Jahren auf Bus und Straßenbahn umsteigen. Aber dazu muss […]

Linien 3 und 15 in der Lützner Straße. Foto: Ralf Julke
Wirtschaft·Mobilität

Schneller auf den Hauptachsen: Jetzt bekommt auch der ÖPNV eine Taskforce

Im Energie- und Klimaschutzplan steht es als Maßnahme Nr. IV.9 „Realisierung Basismodul Hauptachsen“. Das sind die Hauptlinien der Straßenbahn, von denen man oft genug das Gefühl hat, es könnten auch Bummelzüge irgendwo im Wald sein, weil sie bei jeder Sehenswürdigkeit stehen bleiben und ewig brauchen, bis sie sich zum Promenadenring durchgeschlagen haben. Dabei sind sie […]

Straßenbahn an der Haltestelle Wilhelm-Leuschner-Platz. Foto: Ralf Julke
Wirtschaft·Mobilität

Gastbeitrag aus Wien zu „Leipzigs neuer Energie- und Klimaschutzplan: Die Straßenbahn soll schneller werden“

„Denn scheinbar war die Straßenbahn überall dort schneller, wo Städte rücksichtslos auf das Modell Stadtbahn gesetzt haben.“ – „Schneller“ ist etwas, was in Deutschland sehr wichtig ist, wichtiger noch als in Österreich oder in der Schweiz. Nur ist es zu relativieren: Schon Helmut Qualtinger (den ich aus verschiedenen politischen Gründen nicht sonderlich schätze) hat treffend […]

Scroll Up