11°СLeipzig
- Anzeige -

Holocaust-Verharmlosung mit Folgen: Strafanzeige gegen Ex-Lok-Stadionsprecher

Gilbert Kallenborn bittet in seiner Mail vom 1. Oktober 2022 an die LZ vorab um eines: „Bitte informieren Sie Ihre Leser, dass es jetzt hier ein heftiges Nachspiel geben wird. Hier wurde kein Kavaliersdelikt durch Betrunkene im Bierzelt begangen, sondern eine schwere Straftat, nüchtern und gezielt wurde hier der Holocaust verharmlost, jüdische Opfer lächerlich gemacht“. […]

Interview zu rechten Montagsdemos: „Wir sind weit von einem Volksaufstand entfernt“

In Leipzig beteiligten sich zuletzt wieder mehr Personen an rechten Demonstrationen. Am vergangenen Montag kam es dabei zu einem schweren Angriff auf Antifaschist/-innen. Auch in anderen Teilen Sachsens gehen montags Tausende auf die Straße. Die Leipziger Zeitung (LZ) hat mit dem Soziologen und Stadtforscher Paul Zschocke, unter anderem bei der Dokumentationsplattform „chronike.LE“ aktiv, über das […]

Drazen K. (r.) kam jetzt mit einer Bewährungsstrafe davon. Foto: Lucas Böhme

Anklage wegen versuchten Mordes nicht haltbar – Landgericht verhängt Bewährungsstrafe gegen Familienvater

Den Gerichtssaal konnte er als freier Mann verlassen: Rund ein Jahr nach einer brutalen Attacke gegen seine Ex-Frau und deren neuen Partner wurde ein ursprünglich wegen versuchten Mordes angeklagter Mann am Landgericht Leipzig jetzt lediglich wegen Körperverletzung verurteilt. Anklageschrift schildert brutalen Angriff Die Staatsanwaltschaft warf dem 53-jährigen Drazen K. vor, er habe seiner früheren Ehefrau […]

Autor, Leipziger und Kolumnist David Gray. © Erik Weiss

Haltungsnote: Vorwärts und nie vergessen …

Der Stadtrat von Schneeberg, in Sachsen, hat sich in trauter Gemeinschaft von Linken, CDU, SPD, Grünen und AfD mit einem Brandbrief an Bundeswirtschaftsminister Habeck gewandt, in dem man ein Ende der Russlandsanktionen forderte, um so höhere Gaslieferungen von Putin zu erbetteln. Einige Zeit zuvor hatten sachsen-anhaltinische Handwerker bereits ähnliches getan. Handwerker sind keine Politiker. Aber […]

Rodig reflektiert: Über den heißen Wutwinter

Heiter züngelnd brennt das Sachsenland. Das ist eigentlich keine Neuigkeit, sind die Menschen aus dem Elbländle doch seit eh und je von einem Feuer erfüllt. Ihnen brennts im Herzen und unter den Nägeln, die Wut auf den Hegemon. Der da oben, der herrschende Geist ist ihnen ein Balken im Auge, denn er täte alles umwerfen, […]

Rechte Montagsdemonstrationen (2): Der Überfall am 26. September 2022 + Video

Gegen 20:15 Uhr ist der Demonstrationszug am 26. September 2022 um Anmelderin Annette H. wieder auf dem Augustusplatz auf der Gewandhausseite eingetroffen. Während die letzten Redebeiträge unter anderem von einer Frau laufen, die betont, dass die USA an allen Vorgängen in der Ukraine neben den Ukrainern selbst schuld seien, lösen sich die ersten Gruppen aus […]

Obdachlosigkeit in Leipzig. Foto: Michael Freitag

Ziel 2030: Leipzig will die Obdachlosigkeit mit passgenauen Hilfen verringern

Rund 1.000 Haushalte stehen in Leipzig jedes Jahr vor einer drohenden Räumungsklage. So steht es im „Sozialreport 2021“. 901 hatten 2020 eine Räumungsklage am Hals. Das waren zwar deutlich weniger als 2019, als es 1.132 Haushalte betraf. Aber im erste Corona-Jahr hielten sich auch Vermieter deutlich zurück, zu diesem Mittel zu greifen. Meist kann die […]

Rechte Montagsdemonstrationen (1): Die Radikalisierung ist abgeschlossen + Video

Es gibt Artikel, an deren Beginn atmet ein/e Journalist/-in noch einmal tief durch. Dieser ist so einer, weil er niemals alles erfassen kann, was sich in letzten zwei Jahren rings um die Montagsdemos abspielte. Das aktuelle Thema ist jedoch nur so begreifbar: es lautet Gewalt gegen Minderjährige, Einsatzpolizist/-innen in seltsamen Einsatztaktiken auf einer Demonstration, die […]

Von der Polizei registrierte Fälle mit Betäubungsmitteln in Leipzig. Grafik: Stadt Leipzig, Suchtbericht 2022

Suchtbericht der Stadt Leipzig 2022: Konsum, Klienten und Verkehrskontrollen

Vielleicht werden sich auch die Suchberichte der Stadt Leipzig einmal ändern, wenn ein neuer Bürgermeister / eine neue Bürgermeisterin die Verantwortung trägt. Vielleicht auch nicht. Denn solange Süchte nicht als Grundproblem einer Gesellschaft verstanden werden, die alles im Leben der Menschen zur Ware macht, wird auch mit harten und weichen Drogen falsch umgegangen, wird ein […]

Leipzigs Opernhaus. Foto: Ralf Julke

Charity-Veranstaltung im Opernhaus Leipzig: Klimakrise ist beim Opernball noch nicht angekommen

Der Leipziger Opernball wird nicht von der Leipziger Oper organisiert, sondern von der Opernball Leipzig Production GmbH. Als Sponsoren steht dahinter quasi ein Who-is-who der Leipziger Wirtschaftselite. Was dann auch die Ausrichtung dieses Ereignisses bestimmt und die Auswahl der Preise in der Tombola. Dass das alles nicht nachhaltig und klimafreundlich ist, kritisiert jetzt die Stadtratsfraktion […]

weitere Photos: Prof. Kai von Klitzing. Foto: Stefan Straube/ UKL

Jugendpsychiater Prof. Dr. Kai von Klitzing: „Mehr als zehn Prozent unserer Kinder wachsen mit Misshandlung auf“

Vernachlässigungen und emotionale Misshandlungen von Kindern sind meist weniger offensichtlich und deshalb schwerer zu erfassen als körperliche Übergriffe. Sie sind aber wahrscheinlich ebenso schädlich für die Entwicklung von betroffenen Kindern. Im Interview erklärt der Kinder- und Jugendpsychiater Prof. Dr. Kai von Klitzing, dass Betroffene ein Leben lang Probleme mit der Regulation von Stress haben. An […]

Bombenfund am Leuschnerplatz: Die Bombe ist nicht mehr + Videos

Arbeiter/-innen haben bei Baggerarbeiten auf der Baustelle am Wilhelm-Leuschner-Platz eine Weltkriegsbombe gefunden. Die Baustelle befindet sich in direkter Nachbarschaft zur Polizeidirektion in der Dimitroffstraße und zur Katholischen Propstei St. Trinitatis. Mittlerweile hat die Stadt eine Sperrzone mit einem Radius von rund 600 Metern veröffentlicht. Die Notunterkünfte befinden sich in der Pablo-Neruda Schule und im Reclam-Gymnasium, […]

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Scroll Up