Gesellschaft

Porträtfoto Christian Wolff.
·Leben·Gesellschaft

Gastkommentar von Christian Wolff: Pfingsten und das Ende des Fundamentalismus

Als ob es nicht ausreicht, dass sich die beiden großen christlichen Kirchen in Deutschland in einer tiefen Krise befinden – derzeit scheinen weltweit viele Glaubensgemeinschaften die Vorurteile bestätigen zu wollen, die die säkulare Religionskritik schon immer gegen sie aufgefahren hat: Religionsgemeinschaften unterstützen autoritäre Regime, liefern Kriegen eine ideologische Rechtfertigung, schränken Freiheiten von Minderheiten ein, lehren […]

Plakate zu einer Demo.
·Leben·Gesellschaft

Wer braucht schon medizinische Grundversorgung: Bundesweite Aktionen zur Abschaffung des AsylbLG

„Gleiche Rechte, egal welcher Pass“ war das Motto einer Kundgebung am Dienstag für die Abschaffung des Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG). Zwei Tage später, am Donnerstag, wurde das AsylbLG 30 Jahre alt. Für viele kein Grund zum Feiern. Denn das Gesetz wurde schon vom Bundesverfassungsgericht verurteilt und Teile als verfassungswidrig erklärt. Trotzdem wird politisch weiter daran festgehalten, die […]

Klimademo mit Banner.
·Leben·Gesellschaft

Nach den Hausdurchsuchungen: Solidemo für „Letzte Generation“ in Leipzig

Einige hundert Menschen haben sich am Mittwochabend in Leipzig an einer Solidaritätsdemonstration für die Klimagruppe „Letzte Generation“ beteiligt. Anlass waren die bundesweiten Hausdurchsuchungen bei sieben mutmaßlichen Mitgliedern. Die Leipziger Ortsgruppe von „Fridays for Future“ hatte zu der Solidemo aufgerufen. Insgesamt 15 Durchsuchungen fanden heute auf Anordnung der Generalstaatsanwaltschaft München statt; davon zwei in Dresden. Sie […]

Infostand von Karl Helga beim Jubiläumsfest. Foto: Birte Lampart
·Leben·Gesellschaft

Kiezfest in Plagwitz: 15 Jahre Wagenplatz Karl Helga

Ein mal im Jahr feiert der Wagenplatz und kulturelle Freiraum Karl Helga ein größeres Festival als die wöchentlichen Veranstaltungen, wie Konzerte, Theater und EfA (Essen für alle). Dabei organisieren die Bewohner*innen und viele Helfer*innen ein ein- bis zweitägiges Event mit mehreren Bühnen und einem bunten Kulturprogramm. Anlässlich des 15-jährigen Bestehens von Karl Helga übertraf das […]

·Leben·Gesellschaft

Haus in Ungarn kaufen – eine eigene Ferienimmobilie oder der Zweitwohnsitz

Der Traum vom Zweitwohnsitz in einem anderen Land oder vom Auswandern für einen beruflichen Neustart oder den Lebensabend ist verbreitet. Immer mehr Menschen zieht es über Deutschlands Grenzen hinaus. Zu einer beliebten Destination für ein festes Ferienhaus oder den neuen Lebensmittelpunkt ist in den letzten Jahren Ungarn avanciert. Vor allem die Region um den Balaton […]

Rund 120 Teilnehmende bei einer Kundgebung zum Tag der Pflege. Foto: Yaro Allisat
·Leben·Gesellschaft

Die Pflege macht sich stark: Kundgebung zum Internationalen Tag der Pflege + Videos

Rund 120 Menschen kamen am Freitag zu einer Kundgebung zum Internationalen Tag der Pflege. Aufgerufen hatte das Bündnis Gesundheit statt Profite. Die Kundgebung fand auf dem Richard-Wagner-Platz statt. In den Reden wiesen die Pflegekräfte und Auszubildenden auf Missstände im Gesundheitssektor hin und darauf, wie sich das auf Pflegende und Patient*innen auswirkt. „Das Problem der Pflege, […]

Channa Gildoni und Burkhard Jung, 2022.
·Leben·Gesellschaft

Channa Gildoni gestorben: Leipzig trauert um seine Ehrenbürgerin

Leipzig trauert um seine Ehrenbürgerin Channa Gildoni. Die gebürtige Leipzigerin, die im Dezember ihren 99. Geburtstag gefeiert hatte, ist in den frühen Morgenstunden des 9. Mai im Kreis ihrer Familie in Israel verstorben, teilt die Stadt mit. 2022 hat sie die Leipziger Ratsversammlung zur ersten Ehrenbürgerin der Stadt gekürt und würdigte damit ihr unermüdliches Engagement […]

Porträt Christian Wolff.
·Leben·Gesellschaft

Gastkommentar von Christian Wolff: Nie wieder Faschismus? Es brau(n)t sich was zusammen

Am 8. Mai 1985 hat der damalige Bundespräsident Richard von Weizsäcker in einer historischen Rede vor dem Deutschen Bundestag ausgerufen: „Der 8. Mai war ein Tag der Befreiung. Er hat uns alle befreit von dem menschenverachtenden System der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft.“ Damit hatte von Weizsäcker deutlich gemacht: Mit dem 8. Mai 1945 konnte in Deutschland eine […]

Spielsteinchen mit Buchstaben.
·Leben·Gesellschaft

Leserbrief zum Thema Gendern

Natürlich hat das Thema Gendern es auch bei Ihnen in die Schlagzeilen geschafft. Was mich an der ganzen Sache so aufregt ist, dass deutschlandweit konsequent unter den Teppich gekehrt wird, welche Konsequenzen Gendern noch hat außer der Tatsache, dass wir uns seit Jahren daran abarbeiten. Es gibt Menschen, die aufgrund ihrer Behinderung auf eine verständliche […]

·Leben·Gesellschaft

Wann brauche ich ein Führungszeugnis?

Wie funktioniert eine Antragstellung für ein Führungszeugnis vom Bundesamt der Justiz? Sämtliche weitere Informationen rund um das Dokument, was es kostet und welche Bedingungen man erfüllen muss, um solch ein Zeugnis zu erhalten.   Die Gültigkeit des Führungszeugnisses Im Bundeszentralregistergesetz ist die Gültigkeit für das Führungszeugnis nicht geregelt. Die meisten Unternehmen und Behörden akzeptieren das […]

Scrabble-Steinchen formen das Wort Asterisk.
·Leben·Gesellschaft

Nachdenken über … die Tücken des Asterisk

Er lenkt ab, überall, wo er auftaucht. Und er sorgt – wie wir sehen – sofort für heillos aufgeregte Debatten – der Asterisk (*), den Jürgen Kasek so liebevoll „Sternchen“ nennt. Aber mit Liebe hat das Sternchen nichts zu tun. Auch nicht mit Respekt. Auch wenn das jene, die ihn verwenden, so felsenfest glauben. Ganz […]

Jonas Venediger spricht auf einer Kundgebung in Leipzig. Foto: LZ
·Leben·Gesellschaft

Sexismus begegnen: Ein Kommentar zur „Genderdebatte“

Immer wieder passiert es, dass Menschen versuchen, mir und einem großen Teil der Bevölkerung vorzuschreiben, wie wir reden sollen. Sie sprechen von Verboten und möchten sogar in staatlichen Einrichtungen Maßnahmen einführen, die darauf abzielen, dass nur noch so gesprochen wird, wie sie es für richtig halten. In Thüringen hat die AfD einen Antrag in den […]

·Leben·Gesellschaft

Holz – Das natürliche Wundermaterial auch für moderne Fertighäuser

In den vergangenen Jahren erlebt der Holzbau eine beeindruckende Renaissance. Immer mehr Menschen erkennen die zahlreichen Vorteile von Holz als Baumaterial und setzen auf dessen Beliebtheit bei der Errichtung von Fertighäusern. Die Geschichte des Holzes als Baustoff reicht weit zurück, doch seine Vorzüge, Ausstrahlung, Wohnlichkeit und Nachhaltigkeit sind heute aktueller denn je. Holz – Ein […]

Spielsteinchen mit Buchstaben.
·Leben·Gesellschaft

Überreaktionen begegnen: Ein Kommentar zur Gendersprache

Soldaten werden getötet, Lehrer unterrichten, Richter sprechen Recht – überall auf der Welt versteht man diese Sprache, weil sie knapp und vernünftig ist. Niemand käme auf die Idee, darüber zu diskutieren, niemand fühlt sich diskriminiert. – Doch wir Deutschen machen eine gesellschaftliche Debatte daraus: Soldatinnen und Soldaten verlieren ihr Leben, Lehrerinnen und Lehrer sind betroffen, […]

Uhr mit blauem Untergrund und roten Zeigern.
·Leben·Gesellschaft

Kommentar: Comeback der Stechuhr

Im Mai 2019 verpflichtete der Europäische Gerichtshof mit seinem Urteil die Arbeitgeber, die Arbeitszeit ihrer Beschäftigten systematisch zu erfassen. Seitdem wird vonseiten der Arbeitgeber und mit politischer Unterstützung, besonders der FDP, dagegen Sturm gelaufen. „Nicht umsetzbar“, „zu großer Aufwand“ und ähnliche Argumente werden vorgebracht. Worum geht es eigentlich und warum unterstützt ausgerechnet Verdi diese Pflicht? […]

·Leben·Gesellschaft

Zeig mir dein Auto und ich sag dir wer du bist

Unschöne Flecken, Brandlöcher oder andere Beschädigungen der Autositze sind nicht nur sehr ärgerlich, sondern wirken sich auch negativ auf das Gesamtbild des Fahrzeuginnenraums aus, wo man immer direkte Parallelen zum Fahrzeugbesitzer zieht. So gelingt es durch einen schönen, duftenden und gepflegten Innenraum mit gut erhaltenen Sitzen deutlich mehr Komfort während der Autofahrt zu genießen. Doch […]

Polizeimaßnahme gegen die Blockade auf der Prager Straße. Foto: Tom Richter
·Leben·Gesellschaft

Liveticker (2): Das weitere Demo-Geschehen in Leipzig zum 1. Mai + Videos

Zum 1. Mai als „Tag der Arbeit“ oder auch „Internationaler Kampftag der Arbeiterklasse“ sind auch in Leipzig wieder zahlreiche Demonstrationen und Kundgebungen angemeldet. Bis in den frühen Nachmittag hinein waren es vor allem die Gewerkschaften, die mit ihren Aktionen auf sich aufmerksam machten. Doch auch am Nachmittag und Abend wird noch einiges los sein in […]

Aufruf „Am 1. Mai auf die Straße!“. Foto: Tom Richter
·Leben·Gesellschaft

Liveticker (1): Das Demo-Geschehen in Leipzig zum 1. Mai + Videos

Für viele ist es einfach ein erholsamer Feiertag, für andere ein wichtiger Tag, um für bessere Arbeitsbedingungen und die Durchsetzung der Rechte der Arbeitnehmer/-innen auf die Straße zu gehen. Am heutigen 1. Mai, dem „Tag der Arbeit“ oder auch dem „Internationalen Kampftag der Arbeiterklasse“, ist auch Leipzig wieder geprägt von einer Vielzahl an Demonstrationen verschiedenster […]

·Leben·Gesellschaft

Tabak, Blättchen und einen Tippschein für den Samstag bitte …

Es werden tatsächlich leider immer weniger. Die Buden und Kioske an der Ecke mit Tabakerzeugnissen, den aktuellen Journalen, dem Lottotipp für den Samstag und noch was Süßes für die Jüngsten. Der Tratsch am Kiosk, der Duft in den kleinen Tabakbüdchen und all das wird es vielleicht bald nur noch in unserer Erinnerung geben. Doch Lotto […]

Polizeieinsatz mit Spürhund in der Hainstraße. Foto: LZ
·Leben·Gesellschaft

Was gerade geschieht: Polizei-Einsatz mit Spürhund in der Hainstraße + Video & Update

Mitten in bester Citylage begann heute Nachmittag ein Polizeieinsatz, der soeben zu Ende gegangen ist. Dieser konzentrierte sich offensichtlich auf ein Ladengeschäft in der Hainstraße. Die Straße war dafür ab Höhe Brühl auf einige Meter komplett gesperrt worden. Gerüchten zufolge sei ein Sprengmittel im Laden vermutet worden. Sogar ein Spürhund sowie die Analytische Task Force […]

Brennende Kerzen.
·Leben·Gesellschaft

Nachruf von Christian Wolff: In memoriam Kammersänger Martin Petzold (25. Juni 1955 – 19. April 2023)

Vor mir steht eine kleine, aus Speckstein gefertigte Plastik: ein Kreuzträger mit ängstlich-erwartungsvollem Blick vor dem offenen Maul eines Drachen. Martin Petzold, nicht nur ein begnadeter Sänger, sondern auch ein ideenreicher Gestalter, hat sie gemacht und meiner Frau wenige Wochen vor ihrem Tod geschenkt. Auf dem kleinen Sockel hat er die 3. Strophe des Chorals […]

Stolperstein von Arthur Zschenke mit Kerzen und weißen Rosen in Geithain
·Leben·Gesellschaft

Kein Vergeben, kein Vergessen: Stolpersteinverlegung in Geithain + Video

Am 19. April 2023 verlegte das Flexible Jugendmanagement Landkreis Leipzig zusammen mit einer Projektgruppe der Paul-Guenther-Oberschule einen Stolperstein in Geithain. Die Gruppe arbeitet schon seit dem 9. Februar 2022 zusammen mit dem Flexiblen Jugendmanagement daran. Gemeinsam mit dem Erich-Zeigner-Haus e.V. Leipzig und weiteren Kooperationspartnern wurde sich mit der NS-Vergangenheit in ihrer eigenen Stadt beschäftigt. Gefördert […]

·Leben·Gesellschaft

Der perfekte Tag

Der perfekte Ring gehört dazu – die Auswahl an bereits vorhandenen Trauringen mag riesig sein. Es soll der gemeinsame zukünftige Ehering beide Ehepartner schwer beeindrucken. Der Ring als Symbol der Unendlichkeit der Liebe Der Ehering ist seit Jahrhunderten bereits das Symbol der Vereinigung. Jeder Ring hat eine individuelle Bedeutung für den Träger. Und wenn das […]

„Herzkämpfer“ Martin Neuhof. Foto: Yaro Allisat
·Leben·Gesellschaft

Engagement für Toleranz und Vielfalt vor der Linse: „Herzkampf“-Ausstellung eröffnet in der Peterskirche

Anti-Asyl, Anti-Selbstbestimmung, Anti-Menschlichkeit – die rechtskonservative Stimmung in Sachsen nimmt seit Jahren nicht ab. Da lässt sich schnell vergessen, wie viele Initiativen und Einzelpersonen klare Kante gegen Rechts zeigen. Martin Neuhof ist Fotograf und porträtiert mit dem Projekt „Herzkampf“ seit 2018 Menschen in Sachsen, die sich für Toleranz und Vielfalt einsetzen. Am Samstagabend eröffnete die […]

Dirk Oschmann Foto: Jakob Weber
·Leben·Gesellschaft

Bestseller-Autor Dirk Oschmann im Interview (II): „Westdeutsche Politik-Journalisten nannten Höcke einen ‚Faschisten aus Thüringen‘“

Der Leipziger Literaturprofessor Dirk Oschmann hat den Nerv vieler Deutscher getroffen. Sein Buch „Der Osten: eine westdeutsche Erfindung“ steht auf Platz 1 der Spiegel-Bestseller-Liste und wird in den deutschen Medien hoch- und runterbesprochen, in der LZ bereits Ende Februar 2023. Der zweite Teil des Interviews dreht sich um die westdeutsche Berichterstattung über das Buch, Sächsisch […]

Dirk Oschmann © Jakob Weber
·Leben·Gesellschaft

Bestseller-Autor Dirk Oschmann im Interview (I): „Vorurteile wie im Kalten Krieg – Döpfner ist Beweis dafür“

Der Leipziger Literaturprofessor Dirk Oschmann hat den Nerv vieler Deutscher getroffen. Sein Buch „Der Osten: eine westdeutsche Erfindung“ steht auf Platz 1 der Spiegel-Bestseller-Liste und wird in den deutschen Medien hoch- und runterbesprochen. Oschmann, gebürtiger Gothaer, spricht darin ein Thema an, das sich über die Jahrzehnte schon verfestigt zu haben schien: Der Westen dominiert das […]

·Leben·Gesellschaft

Verbraucherschutz aus erster Hand mit Verbraucherschild.de

Immer wieder gibt es Nachrichten über Betrugsfälle im Internet. Die Opfer berichten dabei von unterschiedlichsten Fallen, die ihnen gestellt wurden. Aufgrund der raffinierten Vorgehensweise der Kriminellen ist es oft nur schwer möglich, Betrugsversuche zu erkennen. Hilfreich sind Portale für den Verbraucherschutz, die uns allen schon im Vorfeld wichtige Informationen liefern. Portale mit wertvollen Informationen zum […]

Rechts im Bild ein Auto mit einer Fahne von "Platznehmen", links im Hintergrund mehrere Personen, die auf einer Straße sitzen.
·Leben·Gesellschaft

Nazidemo am 1. Mai abgesagt, aber „Leipzig nimmt Platz“ bleibt in Bereitschaft

Die Revolution fällt aus – mal wieder. Nachdem die neonazistische „Neue Stärke Partei“ (NSP) im vergangenen Jahr einen „revolutionären 1. Mai 2023“ in Leipzig angekündigt hatte, ist mittlerweile klar, dass diese Demonstration nicht stattfinden wird. Das Aktionsnetzwerk „Leipzig nimmt Platz“ möchte trotzdem in Bereitschaft bleiben. Zudem wollen DGB, rechtsoffene Friedensaktivist*innen und kommunistische Gruppen am „Tag […]

·Leben·Gesellschaft

Glückliche Gewinner bei den größten Lotterien der Welt

Wer möchte nicht gern einmal eine Million Euro oder mehr gewinnen und damit alle Sorgen hinter sich lassen? Diesen Traum haben viele Menschen. Die Sehnsucht nach dem großen Gewinn gibt es wohl genauso lange, wie es das Geld selbst gibt. Über das Internet bieten sich neue Möglichkeiten, auf das große Glück zu hoffen. Der Staat […]

Autor, Leipziger und Kolumnist David Gray. © Erik Weiss
·Leben·Gesellschaft

Haltungsnote #49: Ampeltango sticht Amigo-Walzer

Die Wahlrechtsreform ist das aktuell heißeste Eisen der deutschen Politik. Für die einen bringt sie die Demokratie in Gefahr, für die anderen gilt sie als längst überfällig und soll für bessere Arbeitsbedingungen im Bundestag sorgen. In Kurzform und für Dummys erklärt ist es bislang so geregelt: Bürger legen mit dem Kreuz der Erststimme eine Person […]

Ein Holzkreuz mit einer Jesusfigur liegt auf einer aufgeschlagenen Bibel.
·Leben·Gesellschaft

Gastkommentar von Christian Wolff: Rollenspiel – die alte Passionsgeschichte und unser Alltag heute

Sie ist kaum mehr präsent in den Köpfen und Herzen vieler Menschen: die dramatische Geschichte vom Leiden und Sterben Jesu. Seit Jahrhunderten drückt sie der Karwoche ihren Stempel auf und sorgt bis heute dafür, dass an Karfreitag zum Leidwesen mancher Clubveranstalter Vergnügungspartys Einschränkungen unterworfen sind. Eigentlich gereicht es niemandem zum Vorteil, dass die Szenen vom […]

Eine blühende Rose. Foto: LZ
·Leben·Gesellschaft

KI, oder „Wo ist Dr. Susan Calvin, wenn man sie braucht?“

Sie kennen Dr. S. Calvin nicht? Dann haben Sie einige der Robotergeschichten von Issac Asimov nicht gelesen. Dr. Calvin ist die führende Roboter-Psychologin in Asimovs Werk – und zeitgleich auch eine gute Menschen-Psychologin. Das muss sie sein, denn sie ist ja für das Zusammenleben von Mensch und Roboter zuständig. Warum schreibe ich das? Geschichte wiederholt […]

Michaeliskirche am Nordplatz.
·Leben·Gesellschaft

Denkmalsanierung: Michaeliskirche und Lutherkirche erhalten 1,3 Millionen Euro Förderung

Schon 2021 gab es eine erste Bundesförderung für die Michaeliskirche am Nordplatz. Am Montag, dem 3. April, hat der sächsische Regionalminister Thomas Schmidt (CDU) in Leipzig Förderbescheide für Sanierungsarbeiten an zwei markanten und bedeutsamen Kirchen der Stadt übergeben. Darunter auch wieder einen für die Michaeliskirche. Insgesamt unterstützen Bund und Freistaat die Arbeiten an der Michaeliskirche, […]

Mehrere Personen auf der Straße, ein Banner tragend
·Leben·Gesellschaft

Rechtsoffene „Montagsdemo“ mit 200 Teilnehmer*innen auf dem Ring + Video

An einer rechtsoffenen Demonstration um den Ring beteiligten sich am Montagabend, dem 3. April, knapp 200 Personen. Einige Antifaschist*innen versuchten den Aufzug zu blockieren, hatten damit allerdings keinen Erfolg. Besondere Vorkommnisse wurden nicht bekannt. Zunächst versammelten sich knapp 150 Menschen vor dem Gewandhaus, wo Bernd Ringel die Demonstration von „Leipzig steht auf“ eröffnete. Er informierte […]

·Leben·Gesellschaft

Wenn schon mit einer Sehstörung leben, soll die Brille das Accessoire sein

Wenn die Sicht getrübt ist, braucht es in vielen Fällen eine Sehhilfe. Heute ist die Auswahl deutlich größer als noch vor einigen Jahrzehnten, Brillen können sogar ein modisches Statement setzen. Oder doch lieber ganz unauffällig Kontaktlinsen tragen? Aber wenn schon eine Brille, welche Brille passt wirklich zu mir und welche Gläser sollte man denn überhaupt […]

Mitglieder des Münchener und des Sächsischen Flüchtlingsrates vor dem Bundesverwaltungsgericht Leipzig. Foto: Yaro Allisat
·Leben·Gesellschaft

Kein freier Zugang für unabhängige Beratung zu Geflüchtetenunterkünften – Bundesverwaltungsgericht weist Revision ab

Eigentlich war es schon während der Verhandlung zu ahnen: Das Urteil wird negativ für den Münchener Flüchtlingsrat (MFR) ausgehen. Der hatte gegen den Freistaat Bayern darauf geklagt, mit seinem Infobus-Projekt weiterhin freien Zugang zu Erstaufnahmeeinrichtungen bzw. Ankerzentren zu bekommen, um den Bewohnenden rechtliche Beratung anbieten zu können. Am Dienstag, 28. März, hat das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) […]

Beim „VielFalterGarten“-Tag im Botanischen Garten. Foto: Yaro Allisat
·Leben·Gesellschaft

Bürger/-innen für Biodiversität: Der „VielFalterGarten“-Tag im Botanischen Garten + Video

Der Frühling scheint – jetzt aber wirklich – in Leipzig angekommen zu sein. Da lässt sich auch schon der ein oder andere Schmetterling beobachten. Die haben es jedoch häufig schwer in einer Umgebung aus gemähten Wiesen oder gar kahl geschlagenen Flächen. Das Citizen Science-Projekt „VielFalterGarten“ will durch bürger/-innenschaftliches Engagement die Stadt Leipzig schmetterlingsfreundlicher gestalten. Am […]

·Leben·Gesellschaft

Welche Versicherungen sind steuerlich absetzbar?

Schon die Steuererklärung für das vorangegangene Jahr erledigt? Viele Kosten ergeben sich dabei nicht nur aus dem direkten Arbeitsverhältnis, sondern stecken auch in Versicherungen. Erfahren Sie mehr darüber, welche Versicherungen bei der Steuererklärung berücksichtigt werden können. Versicherungen, die der gesundheitlichen oder beruflichen Absicherung dienen Gesundheitliche Vorsorge wird vom Staat belohnt. Die übers Jahr eingezahlten Beträge […]

Porträt Christian Wolff.
·Leben·Gesellschaft

Gastkommentar von Christian Wolff: Selbstverteidigungsrecht – biblische Reflexion und Wirklichkeit

Am vergangenen Sonntag hatte ich in der Thomaskirche über einen Abschnitt aus der Passionsgeschichte Jesu nach dem Evangelisten Lukas zu predigen: die Gefangennahme Jesu auf dem Ölberg in Jerusalem (Die Bibel: Lukas 22,47-53). In dieser Szene kommt es zu einem höchst aktuellen Zwischenfall: Als Jesus verhaftet werden soll, greift einer seiner Anhänger in einem Akt […]

·Leben·Gesellschaft

Frauenkampftag vs. Feministischer Streik: Redebeiträge vom 8. März als Videos

In diesem Jahr fanden am 8. März nachmittags beziehungsweise abends drei Demonstrationen gleichzeitig statt. Schon die Namen der Veranstaltungen lieferten einen Hinweis auf die unterschiedlichen Schwerpunktsetzungen. Die Leipziger Zeitung (LZ) hat zahlreiche Redebeiträge gefilmt. Die mit Abstand größte Versammlung fand in diesem Jahr auf dem Marktplatz statt. Dort veranstalteten das Bündnis 8. März und das […]

Blockade Jahnallee.
·Leben·Gesellschaft

Was gerade geschieht: Die Letzte Generation blockiert den Verkehr an der Kreuzung Jahnallee/Marschnerstraße + Video

Allgemein verkündet, aber noch ohne Zeit- und Ortsangabe, war es vorab, nun wird es auch umgesetzt: Angehörige der Klimaschutz-Bewegung „Letzte Generation“ hielten seit etwa 10 Uhr am Mittwoch, dem 8. März und Internationalen Frauentag, eine stark befahrene Straße in Leipzig blockiert und hatten sich vorübergehend wieder auf den feuchtkalten Asphalt geklebt. Seit 2022 sorgt die […]

Buchstabengebäck.
·Leben·Gesellschaft

Gendersprache: Notwendig oder nur nervig?

„Kaum ein Thema hat die Gemüter hierzulande in den letzten Jahren so erhitzt wie die Un­tiefen der geschlechtergerechten Sprache, die Problematik der Berücksichtigung bislang randständiger oder gänzlich abwesender Positionen im politischen Diskurs bzw. die zuge­spitzte Frage, was man denn heute überhaupt noch öffentlich sagen dürfe, und vor allem wie.“ So rückt der Soziologe Stephan Lessenich […]

·Leben·Gesellschaft

Inlandstourismus wächst auch nach der Pandemie weiter

Nach den pandemiebedingten Reiseeinschränkungen in den vergangenen Jahren erholt sich die Tourismusbranche langsam aber sicher. Insbesondere der Inlandstourismus in Deutschland erlebt seit einiger Zeit einen regelrechten Boom. Laut aktuellen Zahlen verbrachten im vergangenen Jahr mehr als 40 Prozent der Deutschen ihren Urlaub im eigenen Land. Auch für das Jahr 2023 planen immer noch knapp 30 […]

Petra Köpping und Holger Mann.
·Leben·Gesellschaft

Jeden Tag für die Menschenrechte von Queers kämpfen: Die RosaLinde feiert ihren 12. Frühjahrsempfang + Video

Am Samstag, dem 4. März, veranstaltete die RosaLinde Leipzig e. V. ihren 12. Frühjahrsempfang. Dazu kamen Vetreter*innen aus befreundeten Vereinen, wie dem RAA Sachsen, Mosaik e. V., TIAM (Trans-Inter-Aktiv in Mitteldeutschland) e. V. sowie Mareen Klenke, Ansprechperson für LSBTTIQ* bei der Staatsanwaltschaft Leipzig, Petra Köpping, Ministerin für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt in Sachsen (SPD) und […]

Bauwagen im Winter
·Leben·Gesellschaft

Leserbeitrag: Der Wagenplatz Karl Helga, die CG Gruppe und die Frage „Wer bestimmt die Zukunft unserer Stadt?“

Seit einigen Jahren wohne ich in Plagwitz und schaue immer wieder mal beim Wagenplatz Karl Helga vorbei, sei es zu einer Küfa (Küche für alle) oder zu Konzerten und Parties. Ich habe diesen freien und unkommerziellen Ort von Anfang an als einzigartigen Raum erfahren, weil sich hier Leute aus unterschiedlichen Szenen und Milieus und unterschiedlichen […]

·Leben·Gesellschaft

Nach der Legalisierung der Online Spielautomaten Casinos im Juli 2021 steigt deren Zahl immer weiter

Mit der Legalisierung der Online-Casinos hat sich gerade im Bereich der Slot-Casinos ein wahrer Boom ergeben. Die Grundlage dafür hängt markant mit der Legalisierung und dem Glücksspielstaatsvertrag zusammen. Interessenten fragen sich zu Recht, wie sich eigentlich der Markt gestaltet und was für sie von besonderem Interesse ist. Denn eines ist klar: Trotz der Legalisierung gibt […]

Foto der Podiumsrunde.
·Leben·Gesellschaft

Robert-Blum-Tag 2023 mit Podiumsdiskussion: Die Demokratie braucht mutige Redner wie diesen Blum

Globaler Klimastreik, bestreikte LVB. War da überhaupt noch Platz für einen Robert-Blum-Tag in Leipzig? Die Stadt hatte am Freitag, dem 3. März, ab 10 Uhr eingeladen ins Alte Rathaus, um darauf einzustimmen, dass sie ab 2024 den mit 25.000 Euro dotierten Robert-Blum-Demokratie-Preis verleihen wird. Ein Preis, der in derselben Liga stattfinden soll, wie zum Beispiel […]

Arbeiter auf Baustelle.
·Leben·Gesellschaft

Kommentar: Bock auf Arbeit

Der Aufmacher des Artikels „Wir brauchen mehr Bock auf Arbeit“ findet sich im Interview mit Steffen Kampeter zwar auch, aber nur im Zusammenhang mit „staatlicher Fürsorge“ für Arbeitslose. Dafür heißt es über das Bundesarbeitsministerium: „Das ist aber zu wenig für ein Ministerium, das auch Bock auf Arbeit machen sollte.“ Also mal kein Gute-Laune-Ministerium, sondern ein […]

Klare Botschaften in Leipzig: zieht sich Putin aus Ukraine zurück, ist der Krieg vorbei. Foto: LZ
·Leben·Gesellschaft

Liveticker: Demonstrationen rings um ein Jahr Krieg Russlands gegen die Ukraine + Video

Salbungsvolle Worte, konkrete Maßnahmen und zwei maßgebliche Demonstrationen. Das prägt den Tag ein Jahr nach dem offenen Kriegsausbruch des seit 2014 schwelenden Konfliktes in Ukraine in Leipzig. Nein, nicht in „der Ukraine“, denn ein souveränes Land heißt schließlich auch nicht „das Deutschland“. Nach der Beflaggung mit der Fahne Ukraines im Beisein vieler Stadträt/-innen und Bürgermeister/-innen […]

Autor, Leipziger und Kolumnist David Gray. © Erik Weiss
·Leben·Gesellschaft

Haltungsnote #48: Alice ohne Wunderland

Neulich bat mich eine Kollegin, ein „Manifest für den Frieden“ zu unterstützen, das von Sahra Wagenknecht und Alice Schwarzer veröffentlicht worden war. Darin fordern die Erstunterzeichner, zu denen ehemalige Politiker, ein Bundeswehrgeneral a.D. und eine berühmte Schauspielerin gehören, die rasche Verhandlungslösung des Ukrainekriegs. Frieden – ein ehrenhaftes Anliegen. Außerdem wird in dem Manifest-Text (sehr pathetisch) […]

Pro-Ukraine-Demo in Leipzig.
·Leben·Gesellschaft

Gastkommentar von Christian Wolff: Ein Jahr Ukraine-Krieg – ein Fanal für aktive Friedenspolitik nicht nur in Europa

… denn „hinter dem Frieden gibt es keine Existenz mehr“ (Gustav Heinemann 1969): Dieser bitteren Erfahrung sind seit dem 24. Februar 2022 wieder einmal Millionen Menschen in der Ukraine ausgesetzt: Flucht, Vertreibung, Zerstörung der Lebensgrundlagen. Am Freitag jährt sich der Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine zum ersten Mal. Für viele Menschen in Europa ist dies […]

·Leben·Gesellschaft

Die Geschichte einer „Alten Leipziger(in)“

Die Alte Leipziger Versicherung hat eine lange und bewegte Geschichte. Bereits im Jahre 1819 gründeten Leipziger Bürger eine Versicherung, die sich nach einigen Jahren mit einer weiteren zusammenschloss. Im Laufe der Zeit ist die Alte Leipziger zu einem der führenden Versicherungsunternehmen in Deutschland herangewachsen. Heute ist die Alte Leipziger ein internationales Unternehmen. Die Anfänge der […]

Anti-Putin-Schild beim Protest gegen den Ukrainekrieg.
·Leben·Gesellschaft

Es genügte ein kurzer Schlag …: Eine historische Reminiszenz zum russischen Überfall auf die Ukraine

Der von Putin orchestrierte russische Angriffskrieg gegen die Ukraine wurde propagandistisch von einem revisionistisch-imperialen Geschichtsbild vorbereitet und begleitet, welches der Ukraine das Recht auf jegliche Souveränität und territoriale Integrität abspricht. Dazu ein aggressives Feindbild-Narrativ, das der Ukraine eine auszumerzende, „faschistische“ Führungsclique unterstellt und den Angriff damit mit der identitätsstiftenden Erzählung vom Großen Vaterländischen Krieg verkoppelt. […]

Porträt Christian Wolff.
·Leben·Gesellschaft

Gastkommentar von Christian Wolff: Vom Widerstand und von politischer Wachheit

In diesen Tagen gedenken wir der mutigen Widerstandsaktionen der „Weißen Rose“ vor 80 Jahren. Die „Weiße Rose“ war ein Zusammenschluss von Studierenden der Münchner Universität. Zu ihr gehörten nicht nur die Geschwister Hans und Sophie Scholl, sondern auch Christoph Probst, Willi Graf, Alexander Schmorell und der Universitätsprofessor Kurt Huber. Alle wurden nach einem Schauprozess vor […]

Diskriminierungserfahrungen nach Lebensbereichen. Grafik: DeZIM
·Leben·Gesellschaft

DeZIM legt neue Studie vor: Diskriminierungserfahrungen in Sachsen

Jede und jeder Zweite von mehr als 3.700 Befragten in Sachsen hat bereits Erfahrungen mit Formen von Diskriminierung gemacht. Das ist das Ergebnis der am Montag, dem 20. Februar, von der Landesbeauftragten für Antidiskriminierung, Dr. Andrea Blumtritt, gemeinsam mit dem Deutschen Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM) vorgestellten Studie „Diskriminierung erlebt?! Diskriminierungserfahrungen in Sachsen.“ Die […]

·Leben·Gesellschaft

Investiere lieber in die eigene Zukunft

Traditionell werden Kredite von Menschen aus unterschiedlichen Gründen aufgenommen, aber im Allgemeinen wird ein Kredit in den meisten Fällen aus persönlichen Gründen benötigt, um bestimmte Bedürfnisse oder Wünsche zu befriedigen. Nur selten nehmen Menschen einen Kredit auf, wenn es keinen dringenden Bedarf gibt, der sie dazu zwingt, einen Kredit zu beantragen. Es ist auch nicht […]

Demonstration mit Banner.
·Leben·Gesellschaft

„Vermieten verbieten!“ – Der Hallesche Mietkampf geht weiter

Vor bald einem halben Jahr verkündeten die Bewohner der halleschen Großen Steinstraße 34, die schikanösen Maßnahmen ihres Vermieters nicht mehr auszuhalten und das Haus daher zu verlassen. Untätig sind sie deshalb aber nicht geworden: Am Samstag, dem 18. Februar, zogen sie mit bis zu 170 Unterstützerinnen und Unterstützern durch die Stadt. Ein Auftakt zu einer […]

·Leben·Gesellschaft

Mit etwas Kreativität die persönlichen Kontakte stärken

Wer freut sich in der heutigen digitalen und immer unpersönlicher werdenden Welt nicht über einen handgeschriebenen Brief oder eine Einladung, die persönliche und unverkennbare Details enthält? Gerade, wenn es darum geht, eine wichtige Entscheidung oder ein Event anzukündigen, muss der Fokus verstärkt wieder auf die persönliche Note gelegt werden. Bei gutem und persönlichem Design geht […]

·Leben·Gesellschaft

Kommentar zur MDR-Berichterstattung über den 13. Februar: Dresden mal wieder nur Opfer

Das Gedenken an die Luftangriffe auf Dresden am 13. Februar 1945 ist seit Jahrzehnten heftig umstritten. Rechtsradikale, darunter in diesem Jahr auch weite Teile der sächsischen AfD, vereinnahmen das Gedenken, um mit falschen Fakten die deutschen Kriegsverbrechen zu relativieren. Nicht ganz so schlimm, aber dennoch unerträglich ist die aktuelle Darstellung im „MDR Sachsenspiegel“, wo die […]

Kinder spielen im Schnee, im Hintergrund sind Bauwagen zu sehen.
·Leben·Gesellschaft

Ein Wintertag in meinem Wagenleben

Dieser Winter kommt überraschend. Bereits im November fällt Schnee, das Thermometer zeigt Minusgrade. Als morgens der Wecker klingelt, heißt es: schnell den Ofen anmachen. Unsere beiden Kinder ziehen sich für Schule und Kindergarten an, während eine/-r von uns Eltern Frühstück, Vesperbrote und Kaffee macht. Nicht selten geht es da morgens in den 19 Quadratmetern, die […]

Screenshot / Bildschirmfoto der Website der Band "Weimar" aus Thüringen
·Leben·Gesellschaft

Thüringer Band „Weimar“ als Neonazi-Projekt entlarvt: Tour abgesagt

Die erfolgreiche Newcomer-Metal-Band „Weimar“, deren Mitglieder unter Pseudonym und mit Masken auftreten, entstammt laut einer Spiegel-Recherche der Thüringer Neonaziszene. Nach den Enthüllungen hat das Label Universal bekannt gegeben, die Zusammenarbeit mit der Band beenden zu wollen. Die Linkspartei bezeichnet die Arbeit des Verfassungsschutzes, der einige Bandmitglieder in seinen Akten erwähnte, als unzureichend. Bandmitglieder stammen aus […]

Straßenmalerei in Leipzig im Juni 2019 vor dem Hauptbahnhof. Foto: LZ
·Leben·Gesellschaft

Das Land in dem die Datteln wachsen: Sachsen, Leipzig im Klimawandel

Gerade erst wurde die Auswertung der Wetterdaten für das zurückliegende Jahr 2022 veröffentlicht. Wenig überraschend waren die Feststellungen, dass es zu warm und zu trocken war. Das trifft auf 4 der letzten 5 Jahre zu. Und das hat Folgen. Zunächst mal lassen sich die gewonnenen Wetterdaten in die Vorhersagen des LfUlG hinsichtlich des Klimawandels in […]

Hände am Boden festgeklebt und ein Beamter hat eine Lücke gefüllt. Zur Stunde ist die Maximilian-Allee von der "Letzten Generation" blockiert. Foto: LZ
·Leben·Gesellschaft

Stopp in Leipzig Nord: Die „Letzte Generation“ ist zurück + Video

Nicht nur in Leipzig, aber auch: die „Letzte Generation“ lässt sich offenkundig von der rechtskonservativen Kritik an ihren Aktionen, der Prüfung auf den Verdacht einer „kriminellen Vereinigung“ oder angedrohter Vorbeugehaft nicht stoppen. Auch am Morgen des heutigen 6. Februar 2023 blockieren die Klimakrise-Aktivist/-innen erneut Straßenkreuzungen und größere Straßen in Teilen Deutschlands. Die Kriminalisierung ihres Engagements […]

·Leben·Gesellschaft

KI im Mainstream – Zunehmende Automatisierung hat Auswirkungen auf die gesamte Arbeitswelt

Sicher haben auch Sie bereits von ChatGPT oder OpenAI gelesen. Und wenn nicht, dann erfahren Sie jetzt mehr über die innovativen KI-Technologien, die in jeder Munde zu sein scheinen. KI-Programme erleben derzeit einen Hype und finden sich in immer mehr Bereichen unseres Alltags wieder. Auch Unternehmen setzen verstärkt auf Automatisierung, um Prozesse zu optimieren und […]

Porträt Christian Wolff.
·Leben·Gesellschaft

Gastkommentar von Christian Wolff: In Krisen- und Kriegszeiten Haltung zeigen und den Ring zum Leuchten bringen

In den vergangenen Tagen habe ich von vielen Menschen unterschiedlichen Alters und Bildungsgrades gehört: Ich kann die Nachrichten nicht mehr sehen … Ich halte das nicht mehr aus … immer die gleichen Themen, immer die gleichen Stereotypen in der Argumentation, ohne dass ich das Gefühl habe, meine eigenen Einstellungen sind gefragt … Eine solche Gemütslage […]

Skateanlage in der Parkallee.
·Leben·Gesellschaft

Leipziger Schülerinnen und Schüler werden interviewt: Wie geht es euch nach der Pandemie?

Die Corona-Pandemie und die Maßnahmen zu ihrer Eindämmung haben das Leben von Schülerinnen und Schülern auch in Leipzig stark geprägt. Nach dem Ende der pandemischen Lage will die Stadt Leipzig nun Daten zur aktuellen Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler erheben, um kommunale und an freie Träger vergebene Freizeit-, Kultur- und Sportangebote daran ausrichten zu können. […]

·Leben·Gesellschaft

Aktuell geltende Einreisebestimmungen für Reisen in die USA

Nach Wegfall der coronabedingten Einreisebeschränkungen sind USA Reisen für deutsche Touristen, Studenten und Geschäftsreisende wieder bedeutend einfacher geworden. Generell ist bei der Einreise in die USA, unabhängig davon, ob es sich lediglich um eine Durchreise oder einen längeren Aufenthalt handelt, ein Visum oder ein ESTA notwendig. Visa oder ESTA-Beantragung für die USA Meistens benötigen Reisende, […]

Demonstrierende und Polizist/-innen
·Leben·Gesellschaft

„Lützerath hat wahrscheinlich dazu beigetragen, dass sich beide Seiten weiter radikalisieren“: Eine Erzählung

Dieser Text entstand aus einem Interview mit Chris Grape, dessen Namen wir geändert haben. Anhand der Aufzeichnungen, Erinnerungen und Gesprächsprotokolle erzählt die Autorin die Erlebnisse des Protagonisten in der Ich-Perspektive. Ich bin wütend. Ich bin traurig. Ich bin durcheinander. Ich bin ausgelaugt, ich weiß nicht, was ich denken soll. Vor zwei Wochen war ich an […]

·Leben·Gesellschaft

Aus alt mach neu – Industrial Style in den eigenen vier Wänden

Unverputzte Wände, frei liegende Rohre und der Charme alter Fabrikhallen: Was im ersten Moment eher ungemütlich klingt, hält mittlerweile in immer mehr Wohnkonzepten Einzug. Eine Kombination unterschiedlicher Elemente des Industrial Style verleiht dem eigenen Zuhause einen ganz besonderen Charme. Industrial Style: Was ist das? Industrial Style ist eine Methode zur Einrichtung, die erstmals in den […]

Der Gegenprotest mit dem gewohnten zeichen der Ablehnung. Foto: LZ
·Leben·Gesellschaft

Montags auf dem Ring: Der immergleiche Mummenschanz + Video

Rund 250 und 16. Das sind wohl die wichtigsten Informationen zu den neuerlichen Demonstrationen aus dem putinfreundlichen und rechten Spektrum rings um die mittlerweile getrennt marschierenden „Querdenker“ in Leipzig. Rund 250 Teilnehmende haben sich seit 19 Uhr den Aufrufen des Ex-NPD-Funktionär Volker Beiser und des Ex-NVA-Bundeswehr-Soldaten Bernd R. am heutigen 23. Januar 2023 noch angeschlossen. […]

·Leben·Gesellschaft

Mehr Nachhaltigkeit im Badezimmer – so lange hält sich Kosmetik wirklich

Ob Wimperntusche, Nachtcreme oder Lippenstift – das Ablaufdatum spielt auch bei Kosmetikprodukten eine Rolle. Aber muss es wirklich immer gleich der Mülleimer sein, sobald der „Stichtag“ überschritten ist? In vielen Fällen haben wir es selbst in der Hand, wie lange Kosmetik tatsächlich nutzbar ist. Der Lippenstift trocknet womöglich aus, ist aber deswegen noch lange nicht […]

Demonstranten mit ukrainischer Flagge.
·Leben·Gesellschaft

Gastkommentar von Christian Wolff: Dilemma

Seit Wochen ist im Blick auf den Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine eine merkwürdige Debattenlage entstanden. Politisch und medial wird fast ausschließlich darüber diskutiert, welche Waffensysteme die NATO-Staaten, allen voran Deutschland, als Nächstes an die Ukraine liefern sollen/müssen. Ist die eine Waffenlieferung freigegeben, kommt die nächste Forderung – begleitet von einer ziemlich absurden Rhetorik: Der […]

Symbolischer Thesenanschlag am Neuen Rathaus.
·Leben·Gesellschaft

„Nageln statt Kleben“: Aktionsbündnis gegen Flughafenausbau zimmert Thesen ans Rathaus + Video

Bei Wind und weniger schönem Wetter versammelte sich heute die Bürgerinitiative „Gegen die neue Flugroute“ vor dem Neuen Rathaus. „Unruhig durch die Nacht und erschöpft durch den Tag“, beschreibt der Redner Bert Sander, grüner Leipziger Stadtrat und flughafenpolitischer Sprecher seiner Fraktion, sich selbst und seine Mitstreiter/-innen. Die unter Fluglärm und -emissionen leidenden Anwohner/-innen kämpfen gegen […]

Großdemonstration in Lützerath am 14. Januar 2023. Foto: Steffen Peschel
·Leben·Gesellschaft

Kommentar von Stadtrat Jürgen Kasek: Kompromisse und Klimakrise

Gerade nach den Vorgängen in und um Lützerath stellt sich die Frage vermehrt, ob die parlamentarische Demokratie oder gefundene Kompromisse noch ausreichend sind, um die Herausforderung zu lösen. Alles andere, als eine rein akademische Frage. Tatsächlich lebt die Demokratie vom Kompromiss. Vom demokratischen Streit und am Ende einem Kompromiss, der eben nicht der Sieg der […]

Goldene Gießkanne! Wettbewerb um Leipzigs schönstes Baumbeet
Scroll Up