Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Artikel aus der Rubrik Verkehrsmelder

Kooperation von DB, ÖBB und CD

Neue tägliche Verbindung zwischen Berlin, Dresden, Prag, Wien und Graz – Start am 4. Mai 2020

Foto: Ralf Julke

Die europäischen Eisenbahnunternehmen DB, ÖBB und CD bringen ab dem kommenden Frühjahr eine neue Zugverbindung an den Start und schicken den Railjet auf die Reise. Morgens gegen 6 Uhr ab Berlin und um 8 Uhr ab Dresden, erreicht der Zug bereits um 10.30 Uhr Prag. Ideal für einen Tagesausflug in die tschechische Hauptstadt. Weiterlesen

Kreisstraße im Torgauer Ortsteil Staupitz bekommt neue Fahrbahndecke

Foto: L-IZ

Vom 7. bis 11. Oktober erhält die Kreisstraße 8984 in Staupitz (Stadt Torgau) eine neue Asphaltdeckschicht. Auf einer Länge von 150 Metern wird in der Ortsmitte die schadhafte Fahrbahndecke abgefräst und danach neuer Asphalt aufgebracht. Dafür ist eine Vollsperrung nötig. In und aus Richtung Langenreichenbach/Klitzschen wird der Verkehr über Schildau umgeleitet. Weiterlesen

Verkehr und Sicherheit rund um das Lichtfest Leipzig am 9. Oktober

Lichtfest 2018. Foto: L-IZ.de

Am 9. Oktober begeht Leipzig in Erinnerung an den Herbst '89 den 30. Jahrestag der Friedlichen Revolution. Damit am Abend die Leipzigerinnen und Leipziger sowie ihre Gäste anlässlich des Lichtfestes die historische Demonstrationsroute zu Fuß in Besitz nehmen können, kommt es in der Innenstadt zu Verkehrsänderungen. Für Wege zur Veranstaltung, aber auch den Berufsverkehr am Nachmittag, werden die öffentlichen Verkehrsmittel Bus, Straßenbahn und S-Bahn empfohlen. Weiterlesen

Verkehrseinschränkungen zum RB-Heimspiel am 2. Oktober

Foto: L-IZ.de

Zum Champions-League-Heimspiel von RB Leipzig gegen Olympique Lyon am Mittwoch, 2. Oktober, 21 Uhr, sind verkehrsorganisatorische Maßnahmen im Stadionumfeld erforderlich. Zur Gewährleistung der Rettungswege werden im Bereich der Goyastraße und Eitingonstraße Halteverbote angeordnet. Besucher werden ausdrücklich um Freihaltung dieser Straßen, der Feuerwehrzufahrten zur Rettungswache und insbesondere der Flächen davor gebeten. Dies gilt auch für das Abstellen von Fahrrädern. Weiterlesen