16.3°СLeipzig

Metropolregion

- Anzeige -
Neue Autos auf einem Güterzug bei Leipzig. Foto: Marko Hofmann

Gaspreisanstieg und Konjunkturaussichten: Die ostdeutsche Wirtschaft könnte etwas glimpflicher davonkommen

Unter dem Dreiklang „Energiekrise: Inflation, Rezession, Wohlstandsverlust“ stellten die deutschen Wirtschaftsinstitute am Donnerstag, dem 29. September, ihre jüngste Konjunkturprognose für die Bundesrepublik vor. Das Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) veröffentlichte auch eine Einschätzung der Lage in Ostdeutschland. Und sie zeigt, wie gut die Wirtschaft ins Jahr 2022 gestartet ist – bis die rasant steigenden Gaspreise […]

Die Elbe bei Dresden. Foto: Sabine Eicker

Eine Elbe-Konferenz in Riesa: Elbe schiffbar halten oder doch lieber die Schiffe anpassen?

Wenn sich Rahmenbedingungen ändern – und zwar nachhaltig – trifft das meist ganze Branchen. Wenn Flüsse aufgrund ausbleibender Niederschläge monatelang nicht schiffbar sind, trifft das alle Unternehmen, die ihr Geschäftsmodell auf einer funktionierenden Wasserstraße aufgebaut haben. Doch wie nun weiter mit der Elbe? Diese Frage stellten sich mehrere Wirtschaftsverbände bei einem Treffen am 15. September […]

Immobilienpreise kannten immer nur eine Richtung

Niedrigzinsen, ein unstillbares Interesse an zum Verkauf stehenden Objekten und Anleger, die nach Alternativen zum Aktienmarkt & Co. suchten, trieben die Immobilienpreise, nicht nur in Leipzig, in den letzten Jahren in unerreichte Höhen. Viele fragten sich, wie weit das noch gehen könnte und alle kauften und kauften, sofern sie konnten und überhaupt noch etwas fanden. […]

E-Auto beim Auftanken. Foto: Ralf Julke

Modellprojekt „Mobilität – Leipzig im Wandel“ gestartet: Automotive Cluster Ostdeutschland e.V. will die Transformation der Automobilindustrie meistern

Die Energiewende und der Weg zur Klimaneutralität bedeutet auch eine gewaltige Veränderung in Sachsens Vorzeigebranche: der Autoindustrie. Sie wird sich binnen weniger Jahre auf andere Produktionsweisen und Antriebsarten umstellen müssen. Das steht jetzt im Mittelpunkt eines Modellprojektes „Mobilität – Leipzig im Wandel“ (MoLeWa), das vom Bundeswirtschaftsministerium mit 6 Millionen Euro gefördert wird. Vorgestellt wurde es […]

Digitalisierung – Sachsens Städte gehen mit gutem Beispiel voran

Sachsens Städte beweisen Leistungsfähigkeit in Sachen Innovation. Die Digitalisierung spielt dabei eine Schlüsselrolle. Sie ist der Motor des wirtschaftlichen Wachstums in der Region und verdoppelt die Zahl bereits bestehender Arbeitsplätze. Start-ups gehören, egal in welcher Branche, zu den entscheidenden Innovationstreibern. IT-Lösungen sind aus unserem Leben bereits gar nicht mehr wegzudenken. Standort Mittweida Im Landkreis Mittelsachsen […]

Abraumgerät im Tagebau Vereinigtes Schleenhain. Foto: Matthias Weidemann

IWH-Studie zum Kohleausstieg: Ohne Abwanderung von Arbeitskräften wird der Strukturwandel nicht vonstattengehen

Der Kohleausstieg wird die betroffenen Regionen auch dadurch verändern, dass ein Teil der Beschäftigten abwandert. Die Politik sollte diesen Prozess bei der Strukturpolitik berücksichtigen, denn vollständig verhindern lässt er sich nicht. Das verdeutlicht eine vom Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) veröffentlichte Studie an einem historischen Beispiel aus Preußen. Wenn Beschäftige mobil sind, leisten sie einen […]

Anfänger sollten erst mit „Spielgeld“ bei einem Online-Broker üben!

Für den Erwerb von Wertpapieren ist in der Regel ein Broker erforderlich, der dem Trader überhaupt erst einmal ein Wertpapierdepot zur Verfügung stellen kann und ihm somit die Möglichkeit zum Handel bietet. In diesem Depot werden dann Aktien, Fonds und andere Wertpapiere gehalten. Am einfachsten zugänglich und am kostengünstigsten ist ein Online-Broker. Online-Broker gibt es […]

Übergabe des "Revierkompass" an die Vertreter der Region. Foto: Metropolregion Mitteldeutschland Management GmbH

Revierkompass für Mitteldeutschland: Wie Mitteldeutschland zu einer grünen Transformationsregion werden will

Eigentlich ist im mitteldeutschen Revier alles vorhanden, was für eine radikale Energiewende gebraucht wird. Es muss nur vernetzt, gefördert und ausgebaut werden. Und das in einem flotten Tempo, das man in der deutschen Wirtschaftspolitik seit Jahrzehnten vermisst hat. Am Montag, 27. Juni, übergab die Metropolregion Mitteldeutschland im Mediencampus Villa Ida ihren „Revierkompass“ an die Politik. […]

Windkraftanlagen am BMW-Werk Leipzig. Foto: Ralf Julke

IHK-Umfrage zur Klimaneutralität in sächsischen Unternehmen: Für die meisten Unternehmen ist der Umstieg auf Erneuerbare immer noch eine Preisfrage

So langsam entdeckt auch die sächsische Wirtschaft das Thema Klimaneutralität für sich. Die Zeiten, sich auf die Energieversorgung aus Kohle und Erdgas zu verlassen, sind vorbei. Spätestens die massiven Energiepreissteigerungen seit 2021 haben deutlich gemacht, dass jedes einzelne Unternehmen gut beraten ist, seine Energieversorgung auf alternative Energien umzustellen. Die sächsischen IHKs sehen dringenden Handlungsbedarf. Die […]

Sven Winkler und Mirjam Philipp bei der Vorstellung der Zahlen für 2021. Foto: VSWG

Steigende Baukosten und Leerstand: Verband der Wohnungsgenossenschaften rechnet mit weiteren Wohnungsabrissen in Sachsen

Die rasant steigenden Baukosten machen auch den sächsischen Wohnungsgenossenschaften zu schaffen. Denn wenn Bauen immer teurer wird, bremst das nicht nur den Neubau aus, sondern auch die Modernisierungen im Wohnungsbestand. Am Mittwoch, 18. Mai, zog der Verband der Sächsischen Wohnungsgenossenschaften (VSWG) eine Bilanz zur aktuellen Lage. Denn steigenden Aufwendungen bedeuten eben leider nicht mehr Baugeschehen. […]

IHK-Geschäftsklimaindex für Sachsen seit 2010 im Mai 2022. Grafik: IHK

Ukraine-Krieg und Corona-Restriktionen in China: Lieferschwierigkeiten lassen Stimmung in der sächsischen Wirtschaft kippen

Da hatte sich endlich der Horizont aufgehellt, sahen Sachsens Unternehmen nach zwei Jahren Corona endlich einen Hoffnungsstreif am Horizont – und dann das: ein völlig sinnloser Krieg in der Ukraine, der ganze Lieferketten zum Erliegen brachte und eine chinesische Corona-Politik, die im fernen Asien genau denselben Effekt hat. Logische Folge: die Stimmung in Sachsen rauscht […]

Biomasseforschungszentrum Leipzig: Der Ersatz von russischem Gas durch Biogas ist nur begrenzt möglich

Welche Rolle kann Biogas bei der Sicherung der Energieversorgung vor dem Hintergrund des Krieges in der Ukraine spielen? In einem Positionspapier zeigen Wissenschaftler/-innen des in Leipzig ansässigen Deutschen Biomasseforschungszentrums (DBFZ) auf, dass ein Exportstopp von russischem Erdgas nur sehr begrenzt durch Biogas kompensiert werden kann. Zur Sicherung der vorhandenen Beiträge wird vor diesem Hintergrund u.a. […]

Musste 2020 ausfallen: die Buchmesse. Foto: Leipziger Messe GmbH/Tom Schulze

Corona bleibt unberechenbar: Buchmesse soll 2023 stattfinden, aber erst im April

Nach der diesjährigen Absage der Buchmesse, die für viele überraschend kam, gab es mancherorts sogar Diskussionen darüber, ob eine Veranstaltung dieser Art überhaupt eine Zukunft hat. Auf diese Frage gibt es nun – zumindest vorerst – eine klare Antwort: 2023 soll die Buchmesse wieder stattfinden. Um einer möglichen Corona-Welle aus dem Weg zu gehen, wandert […]

Mögliches Wasserstoffnetz mit Elektrolyse-Standorten. Grafik: Metropolregion Mitteldeutschland

Machbarkeitsstudie zu länderübergreifendem Wasserstoffnetz Mitteldeutschland: Die Region wird Wasserstoffimporte brauchen

Mehr als ein Dutzend Industrieunternehmen, Energieversorger, Netzbetreiber und kommunale Partner haben in der vergangenen Woche eine gemeinsame Studie für den Aufbau eines mitteldeutschen Wasserstoffnetzes vorgelegt. Die von der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland und dem Wasserstoff-Netzwerk HYPOS koordinierte Untersuchung sieht ein 339 Kilometer langes Netz zur Verbindung der Erzeuger und Nachfrager von grünem Wasserstoff in der Region […]

Grün betankt: EDL-Flugzeug. Foto: EDL

Flugzeugtreibstoff aus Böhlen: EDL plant weltweit erste Industrieanlage zur Herstellung von grünem Kerosin

Wenn es künftig noch Flugverkehr geben soll, dann nur mit „grünem Treibstoff“, der heute noch nicht zur Verfügung steht. Aber die EDL Anlagenbau Gesellschaft mbH plant jetzt tatsächlich die Errichtung einer Großanlage in Böhlen-Lippendorf, die nachhaltiges PtL-Kerosin erzeugen soll. Mit dem Projekt treibe der Spezialist für technologieorientierten Anlagenbau nicht nur das Thema Nachhaltigkeit in der […]

Die Energiewende in der deutschen Industrie wird immer drängender. Foto: Marko Hofmann

Mögliche Folgen eines Gasstopps aus Russland: IWH rechnet für Ostdeutschland mit 27 Milliarden Euro Verlust an Wertschöpfung

Seit die russische Armee die Ukraine überfallen hat, wird ja in Deutschland heftig darüber diskutiert, ob sich die Bundesrepublik ein komplettes Embargo von russischem Erdgas leisten kann und welche Folgen das für die deutsche Wirtschaft hätte. Denn gerade die Industrie ist noch immer abhängig von russischen Energieimporten. Das IWH in Halle hat mal nachgerechnet. Lieferstopp […]

Auch Ostdeutschland ist von internationalen Warenströmen abhängig. Foto: Marko Hofmann

Frühjahrsdiagnose für die ostdeutsche Wirtschaft: Welche Folgen könnten Ukraine-Krieg und Gas-Stopp haben?

In den Kommentarspalten der deutschen Zeitungen und Magazine wird wieder orakelt, wie sehr denn nun der Ukraine-Krieg die deutsche Wirtschaft treffen wird, gar das Wachstum bremsen. Jede kleine Rauf und Runter in den prognostizierten Wachstumszahlen wird zum Drama hochgeschrieben. Aber eigentlich kann auch Ostdeutschland 2022 mit einer robusten Entwicklung rechnen, meldet das IWH. Die Illusion […]

1. Mitteldeutscher Wasserstoffkongress am 02.11.2021 in Leuna. Foto: Tom Schulze

Studie für die Metropolregion Mitteldeutschland: Im mitteldeutschen Revier könnten 10.000 neue Jobs in durch grünen Wasserstoff entstehen

Durch den Aufbau industrieller Infrastruktur und Wertschöpfungsketten für grüne Gase wie Wasserstoff und Biomethan können im Mitteldeutschen Revier bis zu 10.000 neue Jobs entstehen. Das ist ein Ergebnis der Strukturwandelstudie „Grüne Gase“, die im Auftrag der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland entstand. Der Aufbau industrieller und infrastruktureller Kapazitäten für Grüne Gase wie Wasserstoff kann signifikante Wachstumsimpulse für […]

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Scroll Up