Artikel aus der Rubrik Weitere

Lokalsport in Leipzig

Video „Vorspiel“: Außer Phrasen, viel auf Rasen

Foto: Heimspiel-TV

Für alle LeserDie Vorspiel-Moderatoren Norman Landgraf und Martin Hoch füttern das Phrasenschwein - für einen guten Zweck. Und zwischendrin gibt es reichlich Lokalsport, zum Beispiel mit Videos von den Lions-Footballern, den Rasenballern oder der Partie Inter gegen Barleben. Der Ball ist rund, ein Spiel dauert 90 Minuten, elf Freunde müsst ihr sein... Weiterlesen

Lokalsport in Leipzig

Video „Vorspiel“: Darf’s ein bisschen Fußball sein!?

Foto: Screen Heimspiel TV

Für alle Leser Nach seiner mehr als einstündigen Live-Show in der Vorwoche hat das Vorspiel-Team offenbar Gefallen an längerer Sendezeit gefunden. Die neue Folge "Vorspiel" bringt es daher immerhin auf knapp 27 Minuten und hat seinen thematischen Schwerpunkt auf dem regionalen Fußball. Unter anderem ist Arvid Schröpfer - Trainer des Landesligisten SV Lipsia Eutritzsch - zu Gast im Studio. Weiterlesen

Über verschenkte Siege

Ein kollektiver Hitlergruß bei der B-Jugend von Lokomotive Leipzig

Bild: Screen von lok-leipzig.com

Für alle Leser„DER FCL STEHT UNTER SCHOCK!“ So beginnt die Pressemitteilung des Probstheidaer Fußball-Clubs zu einem Vorfall, bei dem man sich letztlich nur noch fragen kann, wie die beiden Trainer Daniel H. und Sebastian M. (Namen sind d. Red. bekannt) überhaupt mit Jugendlichen Umgang bekommen konnten. Das wird der 1. FC Lokomotive Leipzig zu klären haben, es ist mal wieder „Kehraus“. Der Club verkündet nun „Konsequenzen nach dem Vorfall am vergangenen Wochenende“. Am letzten Aprilwochenende hatten „Teile des B1-Nachwuchsteams nach Aufforderung des Co-Trainers auf dem Vereinsgelände für ein Foto mit dem Hitlergruß posiert“, so Lok Leipzig. Weiterlesen

Lokalsport

Video: Heimspiel TV-Sendung „Vorspiel“ im Mitschnitt des Livestreams

Screen Heimspiel-TV-Video

Für alle LeserNorman Landgraf und Martin Hoch von "Heimspiel TV" waren mal wieder live, live, live unterwegs. Dieses Mal ua. mit Unterstützung von Holger Herzberg (FuPa) und René Falkner. Am 30. April, am Vorabend der Walpurgisnacht ließen sie alle eine Stunde lang die lokalen Sportpuppen tanzen. Die Livesendung gibt es hier im Mitschnitt. Heute geht es unter Anderem um Fußball in der Landesklasse, Sachsen Liga, Oberliga, Regionalliga und um American Football in Leipzig. Natürlich ist auch die Krise bei RB Leipzig Thema. Ein Überraschungsgast ist ebenfalls mit von der Partie und es gibt verschiedene „Calls“ aus und in Weiterlesen

Lokalsport in Leipzig

Video „Vorspiel“: „Tore schießen und alle Spiele gewinnen – ganz einfach“

Foto: Screen Heimspiel TV

Für alle LeserSo langsam aber sicher läuft in allen Ligen und Sportarten die Rückrunde runter und für so manche Leipziger Mannschaft ist längst Zeit für Spekulationen. So unter anderem für die BSG Chemie, die in der Regionalliga mit dem BFC eine der zumindest auf dem Papier weit stärkeren Mannschaften 1:0 schlagen konnte. Aber: Es geht noch immer gegen den Abstieg, 40 Punkte müssen wohl her und die Leutzscher haben längst Freunde bei anderen Regionalteams gefunden und sollen in der Liga bleiben. Ansonsten geht es auch in dieser Ausgabe von "Vorspiel" mit Norman Landgraf und Martin Hoch wie gewohnt Weiterlesen

Lokalsport in Leipzig

Video „Vorspiel“: Ein 20-Minutenbrett und Matthias Zimmerling zu Gast

Foto: Screen Video Heimspiel TV

Für alle LeserZwei „alte“ Bekannte kehren auf die L-IZ.de zurück. Norman Landgraf und Martin Hoch vom Heimspiel TV haben eine rammelvolle Sendung in „Überlänge“ voller Lokalsport gepackt und einen ganz speziellen Gast zu Besuch. Mit Matthias Zimmerling ist eine echte Leipziger Fußballgröße im Studio, gemeinsam geht es zurück in die Vergangenheit und in die aktuelle Situation bei Lokomotive Leipzig. Natürlich sind auch die Fanproteste bei RB Leipzig, der Kampf der BSG Chemie um den Klassenerhalt und Rück- sowie der gewohnte Ausblick auf kommende Sportereignisse Thema. "Internationales Fußballbegegnungsfest 2018" (29.06.-01.07.2018) und eine Sportwette inklusive. Weiterlesen

Franz Anton und Jan Benzien qualifizieren sich für Prag – Anton siegt auch im Einzel

Kanuslalom: Nach 10 Sekunden Freude zum nächsten Sieg

Foto: Sebastian Beyer

Für alle LeserLange konnte Franz Anton sich zunächst nicht über die gelungene Qualifikation und den Sieg im Zweierkanadier (C2) freuen. Zehn Sekunden waren es nach eigener Aussage. Denn nicht einmal eine Viertelstunde nach Zielankunft musste er im Einer wieder aufs Wasser des Markkleeberger Kanuparks und siegte mit einer lupenreinen Fahrt erneut. Umso größer war die Freude dann über gleich zwei erste Plätze. Diese machte die Hektik zwischen den beiden Rennen auch vergessen. Weiterlesen

Im Zweier-Kanadier geht es am Wochenende schon um die EM-Teilnahme

Kanu-Slalom: Entscheidung gleich im ersten Wettkampf

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserFür die Slalomkanuten Franz Anton und Jan Benzien gibt es am Wochenende im Markkleeberger Kanupark keinen sanften Einstieg in die Saison. Im Zweier-Kanadier (C2), den die beiden gemeinsam bestreiten, geht es gleich um alles: Es entscheidet sich, welche drei der sechs Boote im Juni zur Europameisterschaft in Prag fahren dürfen. „Das wird schon das wichtigste Rennen, im Einer geht es eher um eine Leistungskontrolle“, so Franz Anton. Weiterlesen

Die Leutzscher Meister-Sensation

Leipzigerin Huong Do Thi erkämpft DM-Gold im Tischtennis-Doppel

Foto: Jan Kaefer (Archiv)

Für FreikäuferLZ/Auszug aus Ausgabe 53Am ersten Wochenende im März flogen in Berlin die Kellen. Denn im dortigen Sportforum kämpften die besten deutschen Tischtennis-Spieler um die nationalen Meistertitel. Huong Do Thi vom LTTV Leutzscher Füchse hatte sich für die Wettkämpfe nicht qualifiziert. Doch da mit ihrer Schwester Tho Do Thi sowie mit Anna Helbig und Soraya Domdey dennoch gleich drei Leipzigerinnen im Rennen waren, fasste die 23-Jährige einen einfachen Entschluss: „Ich wollte am Freitag nach Berlin fahren, mir die Qualifikationsspiele der Mädels anschauen und danach auch schon wieder zurückfahren“, dachte sie sich. Doch es kam anders. Weiterlesen

Wohin mit den ganzen Erinnerungen an eine goldene Sportstadt?

Kulturdezernat würde gern die Bürger beteiligen bei der Suche nach einem Platz für das Leipziger Sportmuseum

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserNein, vergessen ist das Sportmuseum nicht. Auch wenn der Stadtbezirksbeirat Leipzig-Mitte und die Linksfraktion so ein Gefühl gehabt haben sollten. Aber die Suche nach einem Standort scheint sich schwieriger zu gestalten als alle anderen Standortsuchen für Leipziger Museen. Seit 2007 geht das so, seit der Stadtrat beschlossen hat, das Sportmuseum dauerhaft unterzubringen. Weiterlesen

Boxen, WBC-Titelkampf (Frauen)

Sandra Atanassow ist neuer International Champ

Foto: Jan Kaefer

Für alle Leser Blutverschmiert und ein Lächeln im Gesicht. So beendete Sandra Atanassow am Samstag ihren Kampf um den WBC-Titel "International Champ" im Federgewicht. Gegen die Dominikanerin Liliana Martinez dominierte die Leipzigerin in der Sporthalle Brüderstraße über alle zehn Runden, was die Punktrichter mit einem einstimmigen Urteil belohnten. Für Atanassow ist es neben dem BDB-Titel "Internationale Deutsche Meisterin" die zweite Gürtel-Trophäe. Weiterlesen

" ... dass am Ende mein Arm nach oben geht."

Video: Heimspiel TV trifft auf Boxerin Sandra Atanassow vor dem großen Kampf

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserAm Samstag, 3. Februar 2018, ist der große Moment für die Leipziger Boxerin Sandra Atanassow. Dann wird sich entscheiden, ob für die 33-jährige Federgewichtlerin oder ihre Rivalin Liliana Martinez aus der Dominikanischen Republik (34) die Halle zur „Brüderhölle“ wird. Im Vorfeld des Kampfes um den Titel "International Champ" des Weltverbandes WBC hat Norman Landgraf von Heimspiel TV für die Sendung „Vorspiel“ Atanassow und ihren Trainer Torsten Müller zum Interview gebeten. Gleichzeitig gibt es Einblicke in den Trainingsalltag einer Sportlerin, die im Boxen gerade ihren Weg in Leipzig geht. Weiterlesen

WBC-Titelkampf in Leipzig

Boxen: Sandra Atanassow fit für ersten Welttitel

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserDen Gürtel für den Gewinn der "Internationalen Deutschen Meisterschaft" hat sie schon. Nun ist es für Sandra Atanassow an der Zeit, nach dem nächsthöheren Titel zu greifen. Am 3. Februar boxt die Leipziger Federgewichtlerin daher in ihrer eigenen Stadt um den "International Champ" des Weltverbandes WBC. "Sandra ist fit und mental ganz stark", sieht Trainer Torsten Müller seine Boxerin für das Spektakel in der Sporthalle Brüderstraße gerüstet. Weiterlesen

Jahresrückschau in Bildern

Momente 2017: Quidditch – Aus dem Buch auf den Rasen

Foto: Jan Kaefer

Für alle Leser Für einen Artikel in der August-Ausgabe der Leipziger Zeitung (LZ) durfte ich mal wieder eine für mich ganz neue Sportart kennenlernen. Dafür besuchte ich den LSV Südwest, um das Quidditch-Team der Looping Lux Leipzig beim Training zu fotografieren. Der aus den Harry-Potter-Romanen bekannte fiktive Sport wurde 2005 in die Realität geholt und gewann schnell an Anhängern. Deutschlandweit gibt es inzwischen knapp 40 Quidditch-Teams. Die Leipziger jagen seit zwei Jahren dem Schnatz hinterher. Weiterlesen

Jahresrückschau in Bildern

Momente 2017: Judoclub Leipzig stand knapp vor der Sensation

Foto: Jan Kaefer

Für alle Leser Jede Menge Emotionen schwappten am 4. November beim Final-4 um die Deutsche Judo-Meisterschaft über die Tatami. Die Judoka des JC Leipzig hatten es in diese Endrunde geschafft und durften das Turnier in der heimischen Arena austragen. Die Gastgeber galten als Außenseiter, was sie aber mit großem Kampfgeist wettmachten. Nur hauchdünn verpassten sie das Finale, holten gegen Esslingen ein 7:7 und wurden nur durch die schlechtere Unterwertung (58:64) gestoppt. Weiterlesen

Jahresrückschau in Bildern

Momente 2017: Leipzig Hawks verpassen die Playoffs nur knapp

Foto: Jan Kaefer

Für alle Leser Der American Football-Verein "Leipzig Hawks" wächst weiter. Erst 2015 ins Leben gerufen, starteten die Leipziger zunächst mit einem U19-Team ins Wettkampfgeschehen. Ein Spieljahr später gesellte sich eine U17-Jugend sowie ein Männerteam hinzu. Das Foto zeigt eine Spielszene der Hawks-Männer gegen die Halle-Falken (13.08.2017). Nach sechs Siegen in Folge steuerte Leipzig direkt die Playoffs an, doch Niederlagen gegen Halle und Chemnitz ließen diesen Traum noch platzen. Weiterlesen

Jahresrückschau in Bildern

Momente 2017: Fecht-WM bot spektakuläre Aktionen

Foto: Jan Kaefer

Für alle Leser Die weltbesten Fechter waren im Sommer hautnah in der Arena Leipzig zu erleben. Eine Woche lang kämpften diese mit Degen, Florett und Säbel um die WM-Medaillen. Besonders in den Finalduellen gab es auf der Planche spektakuläre Aktionen zu bestaunen. Ein Beispiel dafür zeigt dieses Foto, das am 24. Juli im Team-Finale der Säbel-Männer entstand. Der Südkoreaner Bongil Gu attackiert den Ungarn Aron Szilagyr, der mit einem Luftsprung selbst den Treffer setzen will. Weiterlesen

Jahresrückschau in Bildern

Momente 2017: Heim-Sieg für Boxerin Sandra Atanassow

Foto: Jan Kaefer

Für alle Leser Für die Leipziger Profiboxerin Sandra Atanassow war es ein sportlich gelungenes Jahr. Sie absolvierte ihre Profikämpfe 6-8 und bleibt weiterhin ungeschlagen. Der Höhepunkt für die Federgewichtlerin war dabei der erste Auftritt vor heimischem Publikum. Am 18. März besiegte sie in der Arena Leipzig die Ungarin Gabriella Busa nach Punkten und verteidigte damit erneut ihren Titel als Internationale Deutsche Meisterin. Weiterlesen

Jahresrückschau in Bildern

Momente 2017: Rugby Club Leipzig – ohne Sieg und ohne Hose

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserDas Rugby-Team des RC Leipzig steckt mitten in seiner bisher schwierigsten 1. Bundesliga-Saison. Bis zur Winterpause gelang den Blau-Gelben von der Stahmelner Straße noch kein einziger Sieg. Die Folge ist leicht auszurechnen: Der RCL steht am Tabellenende und muss heftig um den Klassenerhalt bangen. Und als würde es nicht schon ausreichen, dass die Gegner den Leipzigern regelmäßig die Punkte klauen, geht es hier Divan Vorster im Spiel gegen RC Berlin Grizzlies (28.10.2017) auch noch an die Hose. Weiterlesen

Jahresrückschau in Bildern

Momente 2017: L.E. Volleys – die Ballflüsterer

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserWas wäre das für eine großartige Fähigkeit, in der Lage zu sein, einem Ball intensiv einzuflüstern, wohin er zu fliegen hat. Im Bild versucht das Martin Burgartz im Spiel gegen FT 1844 Freiburg (14.10.2017). Am Ende vergebens. Die Leipziger verloren 0:3 und sammelten in der restlichen Hinrunde zu viele weitere Niederlagen ein. Der Klassenerhalt in der 2. Volleyball-Bundesliga wackelt bedrohlich. Doch wer weiß, vielleicht klappen die Einflüsterungen in der Rückrunde besser... Weiterlesen