Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Artikel aus der Rubrik Polizeimelder

Polizeibericht, 25. März: Tödlicher Verkehrsunfall, Diebstahl endete tödlich, Schlägerei unter Hundebesitzern

Foto: L-IZ.de

In der Jahnallee wurde in Höhe der Haltestelle „Sportforum Süd“ 82-jährige Frau von einem Motorradfahrer erfasst und so schwer verletzt, dass sie später im Krankenhaus verstarb – Die Polizei sucht nach Zeugen +++ Zwei Männer verschafften sich in der Leipziger Straße Zutritt zu einem Trafohäuschen. Bei dem Versuch, Buntmetallkabel zu entwenden, bekam einer der beiden einen so heftigen Stromschlag, dass er sofort verstarb +++ Als im Lindenthaler Wäldchen ein Pärchen aufgefordert wurden, ihren Hund anzuleinen, reagierten diese ziemlich rabiat. Weiterlesen

Polizeibericht, 22. März: Fahrgäste im Bus gestürzt, Drei Verletzte nach Unfall, Wieder Geldautomat manipuliert

Foto: L-IZ.de

In der Riebeckstraße/Haltestelle „Oststraße“ querte ein Fußgänger die Straße, ohne auf den Verkehr zu achten. Ein Busfahrer der Linie 70 musste daraufhin scharf bremsen, wobei mehrere Personen zu Fall kamen. Bis jetzt hat sich ein verletzter Businsasse gemeldet – die Polizei bittet Zeugen und weitere Verletzte sich zu melden +++ Drei Verletzte und zwei Stunden Vollsperrung waren die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich gestern Nachmittag auf der Ratzelstraße ereignete – auch hier werden Zeugen gesucht +++ In der Ungerstraße kam es zu einer weiteren Geldautomatenmanipulation. Weiterlesen

Polizeibericht, 21. März: Einbruch in Lieferdienst, Spendenbetrug, Drei Mal Brandstiftung

Foto: L-IZ

In der Zschocherschen Straße brachen unbekannte Täter in einen Lieferdienst ein und entkamen mit einer erheblichen Geldsumme +++ In Oschatz sammelte ein Mann im Bereich eines Supermarktes vermeintliche Spenden für einen „Landesverband für Behinderte und Taubstumme“ – In beiden Fällen werden Zeugen gesucht +++ In der Eisenbahnstraße kam es in der Nacht zu drei Brandstiftungen. Weiterlesen

Mutmaßlicher Räuber aus Schkeuditz sitzt in Untersuchungshaft

Foto: L-IZ.de

Seit dem 14. März 2019 sitzt ein 17-Jähriger wegen des dringenden Tatverdachts des Raubes zum Nachteil einer Schkeuditzerin (86) in Untersuchungshaft. Dem ebenfalls in Schkeuditz wohnenden Jugendlichen liegt zur Last, am Nachmittag des 31. Januar 2019 der 86-jährigen Dame die Handtasche mit Gewalt entrissen und weggenommen zu haben, woraufhin diese stürzte und schwere Verletzungen erlitt. Weiterlesen

Öffentlichkeitsfahndung

Räuberische Erpressung: Wer kennt den Mann? Wer weiß, wo er sich derzeit aufhält?

Foto: PD Leipzig

Die Leipziger Kripo fahndet nach einem Erpresser, der am 28. Februar 2019, gegen 21:20 Uhr eine Frau (34) in der Sparkassenfiliale in der August-Bebel-Straße in Borsdorf überfiel. An dem Abend wollte die 34-Jährige noch Geld an einem der im Vorraum installierten Automaten abheben. Sie war vorerst allein. Doch als sie ihre „PIN“ eingeben wollte, stand plötzlich der auf den Abbildungen zu sehende Mann hinter ihr. Weiterlesen

Polizeibericht, 20. März: Fahrkartenautomat aufgesprengt, Kellerbrand, Manipulierte Geldautomaten

Foto: L-IZ.de

In der Grünauer Allee sprengten vermutlich zwei Täter einen Fahrkartenautomat an einer S-Bahn-Haltestelle, der vollständig zerstört wurde +++ In Titaniaweg kam es zu einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus. Die Polizei geht aktuell von Brandstiftung aus – In beiden Fällen werden Zeugen gesucht +++ In gleich drei verschiedenen Filialen eines Geldinstitutes wurden am Montag Geldautomaten so manipuliert, dass das Geld nach erfolgter Abhebung nicht ausgegeben wurde. Weiterlesen

Öffentlichkeitsfahndung

RB-Fan verprügelt – Polizei fahndet nach zwei Tätern

Foto: PD Leipzig

Am 2. Dezember 2018 fand in Leipzig die Fußballbegegnung RB Leipzig gegen Mönchengladbach in der RB-Arena statt. Neben vielen anderen RB-Fans besuchten auch die beiden späteren Geschädigten (39, 50) das Fußballspiel und trafen sich im Anschluss an das Spiel mit Freunden noch im Fantreff, um dort bei einem gemeinsamen Bier die spielerische Begegnung zu resümieren. Weiterlesen

Polizeibericht, 18. März: 16-Jähriger überfallen, Spielautomaten aufgebrochen, Fahrerflucht, Dreiste Diebe

Foto: L-IZ.de

Auf dem Weg vom Einkaufszentrum am Brühl wurde ein 16-Jähriger unterwegs von acht Jugendlichen zur Geldherausgabe gedrängt, geschlagen und getreten +++ In der Eisenbahnstraße wurden in einer Bar mehrere Spielautomaten aufgebrochen +++ In der Grünauer Allee wurde ein Kosmetikstudio heimgesucht +++ Im Triftweg rauschte ein weißer Transporter an die Fahrertür eines Ford Kuga und fuhr einfach weiter +++ In Eilenburg versuchten drei Täter in einem Einkaufsmarkt, sich mit einem vollen Einkaufswagen von dannen zu machen +++ In allen Fällen werden Zeugen gesucht. Weiterlesen

Polizeibericht, 15. März: Rucksack gestohlen, Falscher Installateur, Fahrräder vom Schulhof verschwunden, Unfallflucht

Foto: Ralf Julke

Ein 54-jähriger Radfahrer stellte in der Merseburger Straße sein Rad kurzzeitig an einem Glascontainer ab, was ein unbekannter Dieb nutzte, um den Rucksack aus dem Fahrradkorb zu stehlen +++ In Böhlitz-Ehrenberg wurde eine 54-Jährige von einem vermeintlichen Installateur betrogen +++ In Markkleeberg verschwanden zwei Fahrräder samt dickem Seilschloss vom Schulhof +++ Auf der südwestlichen Seite des Störmthaler Sees kam es zu Crash zwischen zwei Radfahrenden +++ Auf der BAB 14 kam es zu einer Unfallflucht – In allen Fällen werden Zeugen gesucht. Weiterlesen

Polizeibericht, 14. März: „Autoknacker“ in Haft, Einbrecher verursachen Wasserschaden, „Enkeltrick“-Versuche

Foto: L-IZ.de

In der Endersstraße wurden drei Männer beim Werkeln an einem weißen Mercedes beobachtet. Die hinzugerufene Polizei konnte die Männer im Henriettenpark stellen und für alle drei klickten die Handschellen +++ In der Nacht zum Mittwoch haben unbekannte Einbrecher in Lausen-Grünau nicht nur Diebesgut erbeutet, sondern auch einen Wasserschaden angerichtet +++ Vermeintliche Angehörige versuchten am Telefon an Geld zu kommen. Weiterlesen

Polizeibericht, 13. März: Kleiner, blauer Traktor fort, Tatort Tankstelle, Kellereinbruch

Foto: L-IZ.de

In Mölkau verschwand ein kleiner blauer Traktor mit roten Felgen spurlos von einem komplett eingezäunten Gelände +++ In der Permoser Straße traten Einbrecher die Eingangstür einer Tankstelle auf und entwendeten eine Vielzahl an Zigarettenschachteln sowie etliche Getränke +++ In Torgau brachen zwei junge Männer ein Kellerabteil auf und stahlen u. a. zwei Damenfahrräder und eine Tasche mit Sportzubehör – In allen Fällen werden Zeugen gesucht. Weiterlesen

Polizeibericht, 12. März: Mit Kältemittel gefüllte Flaschen verschwunden, Auto, Multivan und Sattelauflieger verschwunden

Foto: L-IZ.de

Während des Wochenendes suchten Diebe eine Theklaer Firma heim und stahlen von deren Gelände eine Vielzahl mit Kältemittel gefüllte Flaschen +++ In der Halleschen Straße wurde in eine Garage eingebrochen und mehrere Schlüssel und ein Audi A 6 gestohlen +++ In Engelsdorf verschwand ein Multivan +++ In Wiedemar ist ein Sattelauflieger mit insgesamt 14 Tonnen Speiseeis entwendet worden – In allen Fällen werden Zeugen gesucht. Weiterlesen

Polizeibericht, 11. März: Sachbeschädigungen, Autos zerkratzt, Betrüger manipulierten Geldausgabeschächte

Foto: L-IZ.de

In der Kochstraße verunstalteten Unbekannte mit blauer Farbe die Fassade eines Wohnhauses; in der Georg-Schumann-Straße wurde das Fenster eines Bürgerbüros mit roter Farbe besprüht und in Eilenburg zerschlugen unbekannte Täter die Verglasung einer Wandreklame, welche an einem Eilenburger Bürgerbüro befestigt war +++ In Torgau wurden insgesamt 12 Pkw mittels spitzem Gegenstand zerkratzt – In allen Fällen werden Zeugen gesucht +++ Betrüger manipulierten die Ausgabeschächte von Geldautomaten eines Kreditinstituts, dass diese sich bei Transaktionen nicht eigenständig öffneten. Weiterlesen

Erneuter Schwerpunkt- Fahndungseinsatz der Bundespolizei am Leipziger Hauptbahnhof und am Flughafen Leipzig/ Halle

Foto: L-IZ

Vorgestern fand von 12 bis 20 Uhr ein erneuter Schwerpunkteinsatz der Bundespolizei am Leipziger Hauptbahnhof und am Flughafen Leipzig/ Halle statt. Die Bundespolizei Leipzig war mit 70 Beamten der Bundespolizei und der Gemeinsamen Einsatzgruppe der Bundes- und Landespolizei "BahnZentrum" (GEG BaZe) im Einsatz. Es wurden mehrere Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz, verschiedene Eigentumsdelikte und ein unerlaubter Aufenthalt sowie zahlreiche Fahndungstreffer festgestellt. Weiterlesen

Polizeibericht, 8. März: Einfahrtstor entwendet, Pferdesättel gestohlen, 79-Jährige verletzt

Foto: PD Leipzig

In Schönwölkau wurde das Einfahrtstor einer Kläranlage gestohlen +++ In der Nacht zum Donnerstag stahlen Diebe aus der „Sattelkammer“ eines Reitvereines in Böhlitz-Ehrenberg zehn Reitsättel samt Trensen im Wert von ca. 15.000 Euro +++ Auf der Delitzscher Landstraße war eine 79-jährige Frau auf ihrem Pedelec unterwegs. Als ein Autofahrer sehr nah an ihr vorbeifuhr, verlor sie das Gleichgewicht, stürzte und brach sich den linken Arm +++ In Grimma stießen zwei Fahrzeuge aus bisher ungeklärter Ursache zusammen – In allen Fällen werden Zeugen gesucht. Weiterlesen