0.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Polizeimelder

Polizeibericht 8. Dezember: Brand eines Baggers, GPS-Empfänger entwendet, Tatverdächtiger nach Einbruch gestellt

In den frühen Morgenstunden brannte aus bisher ungeklärter Ursache eine Scheune in Mutschlena+++Gestern Abend betrat ein 31-Jähriger das Gelände eines Autohauses und schlug eine Fensterscheibe ein+++Unbekannte entwendeten von einem nicht zugelassenen Traktor John Deere SF 6000 einen GPS-Empfänger.

2. Polizeibericht 7. Dezember: Einbruch in Büro, Motorräder gestohlen, Feuer am Adventskranz

Unbekannte brachen gewaltsam eine Garage auf und stahlen daraus drei Motorräder+++Auf bisher nicht bekannte Art und Weise drangen Unbekannte in eine Werkhalle im Leipziger Westen ein+++Gestern in den frühen Morgenstunden wurden Polizei und Feuerwehr alarmiert, weil es zum Ausbruch eines Feuers in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses kam.

Corona-Proteste im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Leipzig

Im Laufe des gestrigen Tages kam es zu mehreren Protesten gegen die Corona-Schutzmaßnahmen im Leipziger Stadtgebiet und dem Landkreis. In den vergangenen Monaten fanden jeden Montag coronakritische Versammlungen im Leipziger Zentrum statt. Da eine Anmeldung für den gestrigen Montag nicht vorlag, waren Polizeibeamte gestern Nachmittag präventiv im Innenstadtbereich eingesetzt, um größere Ansammlungen zu verhindern.

Polizeibericht 7. Dezember: Unfall auf der A14, Zeugenaufruf, Proteste im Landkreis

Am vergangenen Sonntag kam es gegen 10:00 Uhr zu mehreren stillen Protesten im Landkreis von Leipzig+++Am vergangenen Freitag kam es zu einem Brand in Laußig, über den wir in der Medieninformation 585|21 berichtet hatten+++Gestern Abend fuhr der Fahrer (72, deutsch) eines Pkw Renault an der Anschlussstelle Leipzig-Nordost in Richtung Dresden auf die Autobahn 14 und wechselte in den mittleren Fahrstreifen. Dabei touchierte er einen im mittleren Fahrstreifen fahrenden Pkw.

Versammlungsgeschehen in Dresden

Im Zusammenhang mit einer Versammlung in der Landeshauptstadt Dresden führte die Polizeidirektion Dresden am Abend einen Einsatz durch. Anlass war ein Autokorso von sogenannten Corona-Kritikern. Dieser startete gegen 18.00 Uhr auf der Pieschener Allee.

Bei Kontrolle Bundespolizisten bedroht

Am Sonntagmorgen gegen halb Fünf hantierte ein 29 -Jähriger in einer S- Bahn mit einem Butterflymesser. Beim Halt des Zuges im Leipziger Hauptbahnhof bemerkte er die herbeigerufenen Beamten der Bundespolizei und steckte sein Messer in die Jackentasche. Bei der anschließenden Kontrolle beleidigte und bedrohte der polizeibekannte Mann die Beamten, leistete Widerstand und versuchte zu entkommen. Die Bundespolizisten fesselten ihn und nahmen ihn mit zur Wache.

Seit einem Jahr gesuchter Moldauer nach Schwarzfahrt in U-Haft

Für einen 23-jährigen Moldauer endete am Wochenende sein mehrmonatiger unerlaubter Aufenthalt in Deutschland nach einer Schwarzfahrt in U-Haft. Der Mann wurde am Samstagnachmittag auf der Fahrt von Gera nach Leipzig vom Zugpersonal ohne Ticket erwischt.

Polizeibericht 6. Dezember: Einbruch in Wohnprojekt für Wohnungslose, Zeugenaufrufe, Pkw Diebstähle

Unbekannte entwendeten in der vergangenen Nacht einen vor einem Grundstück gesichert abgestellten Pkw VW Passat+++Unbekannte drangen am vergangenen Wochenende durch Übersteigen eines Tores in das Gelände einer Firma ein+++Ein Unbekannter verschaffte sich gegen Mitternacht durch Einschlagen einer Scheibe Zugang in einen Pkw Land Rover und setzte sich auf die Rückbank des Fahrzeugs.

Polizeibericht 5. Dezember: Schwerer Verkehrsunfall, Vier verletzte Kinder bei Brand, Corona-Verstöße in Borna

Samstagmorgen brach im Dachstuhl eines leerstehenden Bahnhofsgebäudes in Leutzsch ein Feuer aus+++Ein Zeuge beobachte, wie mehrere junge Männer eine Straßenlaterne beschädigten und Glasflaschen herumschmissen+++Samstagmorgen kam es zu einem schweren Verkehrsunfall im Stadtgebiet Leipzig.

Polizeibericht 3. Dezember: Schwerer Verkehrsunfall, Mehrere Diebstahlsdelikte aufgedeckt, Fernseherdieb gestellt

Unbekannte brachten mit weißer Farbe ein Graffito am Honorarkonsulat von Costa Rica an+++Am Donnerstagnachmittag ereignete sich in Leipzig-Thekla ein schwerer Verkehrsunfall+++Während die Bewohner eines Einfamilienhauses dieses für einige Stunden verlassen hatten, drangen Unbekannte durch eine Hintertür ein und durchsuchten das Gebäude.

Verdacht des erpresserischen Menschraubs

Die Staatsanwaltschaft Dresden hat gegen eine 20-jährige Deutsche und einen 33-jährigen Deutschen Anklage zum Landgericht Dresden – Jugendkammer – u. a. wegen erpresserischen Menschenraubs, schweren Raubes, schwerer räuberischer Erpressung und gefährlicher Körperverletzung erhoben.

Polizeibericht 2. Dezember: Einbruch in Kiosk, Kind bei Unfall verletzt, Brand in leerstehendem Gebäude

Unbekannte brachen auf einem Firmengelände mehrere Baucontainer auf und entwendeten Reifensätze in einer niedrigen dreistelligen Anzahl+++Unbekannte entwendeten einen auf einem Grundstück gesichert abgestellten Transporter Mercedes-Benz Sprinter+++Unbekannte entzündeten einen Jagdhochstand, der auf einem Pkw-Anhänger lag.

Bundesweiter Aktionstag zur Bekämpfung von Hasspostings

Ein bundesweiter gemeinsamer Aktionstag zur Bekämpfung von Hasspostings am 1. Dezember 2021 setzt ein deutliches Signal und zeigt, dass auch gemeinsam und entschlossen gegen Lügen, Hass und Hetze im Internet vorgegangen wird. In Deutschland findet dieser Aktionstag mittlerweile zum 7. Mal statt und wird durch das Bundeskriminalamt koordiniert.

Polizeibericht 1. Dezember: Ruhestörung mit Widerstand, Gefährliche Körperverletzung, 19-Jähriger beraubt

Durch Unbekannte wurde im Laufe von Dienstag auf Mittwoch der auf der Luckauer Straße in Kleinzschocher geparkte Pkw Hyndai i40 entwendet+++Gestern Morgen meldete ein Mitarbeiter des Tiefbauamts, dass ein Tresor im Straßengraben der Virchowstraße liegen soll+++Gestern Morgen erhielt eine Mitarbeiterin einer Musikschule im Leipziger Zentrum vermeintlich eine E-Mail von Ihrem Vorgesetzten, in der er sie aufforderte, unverzüglich eine dringende Auslandsüberweisung vorzunehmen.

Polizei sucht nach 16-jährigem Jungen

Der Vermisste verließ nach einem Streit am 26. November, gegen 21:30 Uhr, die Wohngemeinschaft in Taucha, in der er seit dem 1. November wohnhaft ist. Er ist telefonisch nicht mehr erreichbar und sein Aufenthaltsort ist unbekannt.

Polizeibericht 30. November: Ladendieb gestellt, Einbruch in Vereinsgebäude, Zigarettenautomat geleert

In der vergangenen Nacht bemerkte eine Zeugin, wie drei Männer an der Tür eines Kiosks hantierten und informierte daraufhin die Polizei+++Durch Zeugen wurde bekannt, dass Unbekannte auf die Fahrbahn in der Bahnhofstraße in Bad Lausick zwei nationalsozialistische Symbole sprühten+++Gestern Abend entwendete ein Mann aus einem Supermarkt insgesamt 24 Dosen Whisky.

2. Polizeibericht 29. November: Einbruch in Bürocontainer, Schwerer Verkehrsunfall, Audi Q5 gestohlen

Durch Unbekannte wurde in der vergangenen Nacht ein blauer Audi Q5 entwendet+++Im Laufe des vergangenen Wochenendes drangen Unbekannte in ein Firmengelände ein und hebelten die Türen an mehreren Bürocontainern auf+++Heute Morgen erhielt ein 85-Jähriger einen Anruf von einer unbekannten Nummer. Als er das Gespräch entgegennahm, erklärte ihm eine fremde männliche Stimme, dass er knapp 50.000 Euro gewonnen haben soll.

Polizeibericht 29. November: Mülltonnenbrände, Graffiti an Kindergarten, Versammlungsgeschehen

Vermutlich in der Nacht von Samstag auf Sonntag drangen Unbekannte durch Aufhebeln der Eingangstür in eine Bar in Delitzsch ein+++Gestern Mittag kam es vermutlich aufgrund unsachgemäßer Entsorgung von Asche zu einem Brand+++In der vergangenen Nacht wurde durch einen Anwohner gemeldet, dass vier unbekannte Personen insgesamt acht Mülltonnen auf der Wurzner Straße deponierten, diese anzündeten und anschließend die Flucht ergriffen.

Polizeibericht 28. November: Illegale Party, Brand in ehemaligem Bahnhofsgebäude, Verkehrsunfall

Kurz vor Mitternacht fragte ein zunächst unbekannter junger Mann zwei Geschädigte in der Wurzner Straße nach Geld und hielt dabei einen pistolenartigen Gegenstand in der Hand+++Unbekannte entzündeten in der vergangenen Nacht abgestelltes Mobiliar im Kellerbereich eines Mehrfamilienhauses+++Unbekannte warfen vermutlich Pyrotechnik in einen Altkleidercontainer.

2. Polizeibericht 26. November: Pkw fährt gegen Baum, Steine gegen Straßenbahn, Einbruch in Vereinshaus

Unbekannte zerschnitten Teile eines Maschendrahtzaunes und verschafften sich Zugang zum Gelände eines Vereinshauses+++Ein Unbekannter entnahm heute Mittag Steine aus dem Straßenbahngleisbett im Leipziger Stadtteil Grünau-Mitte und warf sie gegen eine fahrende Straßenbahn der Linie .

Aktuell auf LZ