8.2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 2. März 2018

Schönefeld.: „mobiler Jobcoach“ mit neuen Angeboten

Der Schönefelder „mobile Jobcoach“ startet am 6. März ein kostenloses Seminarprogramm. Jeden Dienstag von 10:00 bis 13:00 Uhr gibt es bei der DAA Deutsche Angestellten-Akademie Leipzig (Gorkistraße 80) ein Seminar rund um das Thema Arbeit. Außerdem wird ebendort jeden Mittwoch und Donnerstag von 9.00 bis 12.00 Uhr eine offene Sprechzeit angeboten.

Schauspiel Leipzig zeigt Erfolgsinszenierung „TSCHICK“ in Mockau

Seit vielen Jahren probt das Schauspiel Leipzig auf der Probebühne in der Simon-Bolivar-Straße in Mockau. Jetzt geht das Schauspiel einen Schritt weiter und verlegt seine Erfolgsinszenierung „TSCHICK“ ab Mai nach Mockau. „Es ist uns ein Anliegen, auch in diesem Stadtteil noch präsenter zu sein und die Mockauer direkt vor Ort an der Theaterarbeit des Schauspiel Leipzig partizipieren zu lassen“, sagt Intendant Enrico Lübbe.

Polizeibericht, 2. März: In Tresorraum eingebrochen, Zündler am Werk, Einbrecher verjagt

In Pegau brachen Unbekannte in den Tresorraum eines SB-Terminals ein – Zeugen gesucht +++ Heuballen, Container und das Lager eines Bürokomplexes gerieten ins Visier von Zündlern +++ In Reudnitz wurde ein Einbrecher in flagranti ertappt.

Manga-Manie: Bilder aus fließenden Welten

Seit Jahren erobert eine moderne Form des Japanischen Comic die westliche Welt der Manga. Anlässlich der Buchmesse und der damit verbundenen Manga-Convention eröffnet das GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig am 11.03.2018, um 14:00 Uhr, eine Präsentation japanischer Holzdruckgraphiken und Bildrollen.

Ausstellung mit historischen Spielkonsolen und Heimcomputern

Am Sonntag, 11. März 2018, öffnet um 14 Uhr im Berggut Holzhausen, Zuckelhausener Ring 17, 04288 Leipzig, eine Ausstellung historischer Spielkonsolen und Heimcomputer seit den siebziger Jahren.

Gesund älter werden: Kostenloser Vortrag mit anschließender Dialogrunde

Je älter der Mensch wird, desto spezieller ist die ärztliche Hilfe, auf die er angewiesen ist. Im Alter können sich Krankheiten mit einem veränderten Erscheinungsbild präsentieren, in Kombination auftreten und häufig schwerer zu diagnostizieren sein.

Frauen in Leipzig zerstückelt: Anklage fordert Höchststrafe

Im Prozess um den brutalen Tod zweier Frauen in Leipzig wurden am Freitag die Plädoyers gesprochen. Die Staatsanwaltschaft will den geständigen Täter wegen zweifachen Mordes lebenslang in Haft sehen, die Verteidigung plädiert dagegen nur auf Totschlag.

Schulterschluss für den Strukturwandel: Mitteldeutsche Landkreise und Städte unterzeichnen Zweckvereinbarung

Im Sinne eines zukunftsorientierten Strukturwandels in der Region haben sich neun mitteldeutsche Gebietskörperschaften auf eine länderübergreifende Zusammenarbeit verständigt. Vertreter der Landkreise und Städte aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen unterzeichneten heute in Leipzig eine entsprechende Zweckvereinbarung. Als interkommunaler Zusammenschluss „Innovationsregion Mitteldeutschland“ wollen die beteiligten Partner Fördermittel zur Abfederung des Strukturwandels einwerben.

K.ontest von mephisto 97.6 – Musik aus, in und für Leipzig

Am Freitag, den 9. März lädt mephisto 97.6 zu einem Bandcontest ein. In der Kneipe Peter K. wird es Live-Musik verschiedener Leipziger Newcomer und gutes Bier geben. Das Publikum kürt die Gewinner.

Startschuss fürs Märzbeben: Leipzig empfängt am Sonntag „die Eulen“

Noch steht für die Handballer des SC DHfK Leipzig im Jahr 2018 kein Sieg zu Buche. Das soll sich am Sonntag vor heimischer Kulisse ändern. Um 12:30 Uhr empfängt der SC DHfK in der ARENA Leipzig den Aufsteiger „Die Eulen“ Ludwigshafen.

Flowerpower ist Frauenpower: Fairer Handel stärkt Frauenrechte

Kurz vor dem Weltfrauentag beweist Leipzig einmal mehr breites Engagement für den fairen Handel: Am 5. März verteilt die Steuerungsgruppe des Netzwerkes „Leipzig handelt fair“ von 11 bis 13 Uhr auf dem Marktplatz fair gehandelte Rosen und lädt Frauen ein, sich von einer Blumeninstallation eine faire Rose zu pflücken und sich über den fairen Handel zu informieren.

Leipziger Weihnachtsmarkt 2018 – die neue Tasse wird gesucht

Bei winterlichem Wetter liegt es nahe, schon einmal an den diesjährigen Weihnachtsmarkt zu denken, getreu dem Motto „Nach dem Weihnachtsmarkt ist vor dem Weihnachtsmarkt…“

CLARA19 – Ein ganzes Jahr für Clara Schumann zum 200. Geburtstag in Leipzig

Leipzigs renommierte Kulturinstitutionen und Künstler sowie internationale Gäste lassen Clara Schumann anlässlich ihres 200. Geburtstages 2019 das gesamtes Jahr über in ihrer Geburtsstadt hochleben. CLARA19 ist ein Projekt der Stadt Leipzig mit Unterstützung der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH.

Ausstellungseröffnung und Freimaurer-Diskurs

„Leipziger Potpourri“ heißt die Foto-Ausstellung von Alfred Johlig, welche die Volkshochschule am kommenden Dienstag, 6. März, 18 Uhr, eröffnet. Den Hobbyfotografen interessieren die fortschreitende technische Entwicklung der Fotografie-Technik und der Wiedergabemedien.

„Demokratie und Bürgerrechte“: Tag der Archive 2018

Demokratie und Bürgerrechte bilden den thematischen Mittelpunkt des bundesweiten Tags der Archive am 3. März. Zum neunten Male präsentieren Archive aller Sparten das von ihnen verwahrte Kulturgut und geben Einblick in ihre Arbeit.

Vollsperrung der Straße Am Volksgut in Markkleeberg

Voraussichtlich von Montag, dem 5. März 2018, bis Sonntag, dem 11. März 2018, wird die Straße Am Volksgut zwischen Zwenkauer Straße und Offenbachstraße voll gesperrt. Grund dafür sind Straßenreparaturarbeiten im Auftrag der Kommunalen Wasserwerke Leipzig, die wegen einer Senke in der Fahrbahn notwendig wurden.

Leipzig wird Gastgeberstadt des Deutschen Chorfestes 2020

Die Jahreshauptversammlung des Deutschen Chorverbandes hat sich auf ihrer Sitzung in Berlin für die Stadt Leipzig als Gastgeberstadt des 4. Deutschen Chorfestes im Frühjahr 2020 entschieden. Im Chorverband sind mehr als eine Million singende und fördernde Mitglieder in rund 15.500 Chören organisiert. Das Deutsche Chorfest ist das größte deutsche Festival seiner Art. Es findet alle vier Jahre statt. Die Veranstaltung verbindet hohes Gästeaufkommen mit künstlerischer Qualität bei vielen öffentlichen, zumeist für die Besucher kostenfreien Konzerten und vielfältigen Mitsing-Angeboten für die Bürger der gastgebenden Stadt.

Zoo Leipzig bekräftigt sein Engagement für den Artenschutz

Anlässlich des Welt-Artenschutztages am 3. März hat der Zoo Leipzig zusammen mit seinen Partnern am heutigen Tag Bilanz gezogen und sein Engagement für den Natur- und Artenschutz erneut bekräftigt. „Der Erhalt der biologischen Vielfalt ist die Kernaufgabe eines Zoos im 21. Jahrhundert. Dank unserer Partner können wir weltweit agieren, Projekte zum Schutz bedrohter Arten unterstützen und unser Grundanliegen auf hohem Niveau verfolgen. Durch die Einführung des Artenschutzeuros haben wir zusätzlich die Möglichkeit, neue Schutzprojekte in Angriff zu nehmen. So arbeiten wir intensiv an der Übernahme eines Freilandschutzprojektes auf der vietnamesischen Insel Cat Ba. Hier leben die letzten etwa 60 Goldschopf-Languren. Unsere Bemühungen zielen darauf ab, weitere Nationalparkhüter in diesem Nationalpark einzusetzen, Equipment für Schutzmaßnahmen bereitzustellen und die Bevölkerung über die stark gefährdeten Tiere aufzuklären“, erläutert Zoodirektor Prof. Junhold das Grundanliegen und die nächsten Aufgaben.

Markkleeberg: Bürgerversammlung zu Bauarbeiten in der Rathausstraße

Die „Neue Mitte“ kommt. Im April beginnen die ersten Bauarbeiten zur Neugestaltung des künftigen Markkleeberger Stadtzentrums. Nach derzeitigem Stand startet das Vorhaben am Montag, dem 16. April 2018. Im Mittelpunkt der dann anlaufenden Bauarbeiten steht der Abschnitt zwischen Hauptstraße und Friedrich-Ebert-Straße.

Staatsanwaltschaft Leipzig: Anklage nach Explosion in Leipzig-Meusdorf erhoben

Die Staatsanwaltschaft Leipzig hat gegen einen 29-jährigen Mann aus Leipzig Anklage wegen der Tatvorwürfe des versuchten Mordes, der besonders schweren Brandstiftung, Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion, gefährlicher Körperverletzung, Sachbeschädigung und versuchten Betruges zur Schwurgerichtskammer des Landgerichts Leipzig erhoben.

Aktuell auf LZ