Artikel vom Mittwoch, 20. September 2017

Der Stadrat tagt: DOK-Film Leipzig auf Probe gerettet + Audio

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserDass es der Leipziger Dok-Filmwochen GmbH nicht gutgeht, dürfte sich in Leipzig mittlerweile herumgesprochen haben. Personelle Wechsel hatten wohl zu einer geminderten Einnahme auf Sponsoringseite geführt, doch die GmbH hat auch aufgrund fehlender Ausfinanzierung Schlagseite. So stark, dass das Gesamtfestival bereits in diesem Jahr zum 60. Jubiläum infrage steht. Die Stadt Leipzig jedoch ist selbst Gesellschafterin der GmbH, in fast letzter Sekunde einigte sich nun der Finanzausschuss des Leipziger Stadtrates auf eine Lösung. Und diese konnte nicht nur „mehr Geld“ lauten, will man nun sicherstellen, dass die DOK weitergeht. Weiterlesen

Thomas de Maizière informiert sich über den größten Fußballverein der Stadt

Bundesinnenminister besucht den 1. FC LOK

Foto: 1. FC LOK

Am Mittwoch weilte hoher Besuch in Probstheida. Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten und Lok-Mitglieds Dr. Thomas Feist war der Bundesinnenminister Thomas de Maizière auf dem Gelände des Bruno-Plache-Stadions zu Gast. Über zwei Stunden nahm er sich Zeit, um sich mit Vertretern des FCL auszutauschen, darunter auch der Schirmherr des Lok-Wirtschaftsrates und Leipziger Zoo-Direktor Prof. Dr. Jörg Junhold. Weiterlesen

INTERaktiv bei den kulturellen Wochen in Leipzig

Foto: Solomon Wija

Unter dem Motto „Vielfalt verbindet“ laden wieder zahlreiche Vereine, Organisationen und Einrichtungen in Leipzig, vom 17. September bis zum 1. Oktober 2017, zu den Interkulturellen Wochen ein. In diesem Zusammenhang veranstaltet der FC International Leipzig am 20. September ein Fußball-Tennis-Turnier, am OFT Rabet (Eisenbahnstraße). Hier sollen Leipziger mit und ohne Migrations-hintergrund gemeinsam Fußball spielen, um so in den regen Austausch untereinander zu treten. Der Erfolg des letzten internationalen Fußballfestes, in Kooperation mit dem SV Lindenau 1848 e.V. am 3.September 2017, hat gezeigt, dass ein großer Bedarf an solchen Angeboten besteht. Weiterlesen

Neues Lernlabor für Cybersicherheit in Mittweida eröffnet

Gemeinsames Projekt von Fraunhofer-Gesellschaft und Hochschule Mittweida legt Schwerpunkt auf IT-Forensik

Foto: SMI

Das Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT und die Hochschule Mittweida haben heute ein neues Lernlabor Cybersicherheit eröffnet. Am Standort in Mittweida entwickeln die Partner Weiterbildungsangebote zu den Themen IT-Forensik und Automotive Security. Hier können Fachleute aus Wirtschaft, Industrie und Behörden ihr Wissen praxisnah verbessern und ausbauen. Weiterlesen

Route für Versammlungsgeschehen „Legida“ am 21. September

Das Ordnungsamt der Stadt Leipzig hat für die am Donnerstag, dem 21.09.2017, im Zeitraum von 18:30 bis 22:00 Uhr geplante Demonstration des eingetragenen Vereins „Legida“ mit angemeldeten ca. 500 Teilnehmern folgende Route beschieden: Parkplatz vor der IHK zu Leipzig - Goerdelerring - Dittrichring - Martin-Luther-Ring - Wilhelm-Leuschner-Platz -Peterssteinweg - Emilienstraße - Petersteinweg - Wilhelm-Leuschner-Platz vor der Stadtbibliothek. Weiterlesen

Was können wir wissen, was wollen wir glauben? – Podiumsdiskussion am 23. September

Welchen Einfluss haben Verschwörungstheorien auf unsere Gesellschaft und auf welchen Ebenen kann man ihnen wirkungsvoll begegnen? Der Erfolg rechtspopulistischer Positionen wie zum Beispiel von Donald Trump zeugt von einer Sehnsucht nach einfachen und überschaubaren Deutungen in einer komplexer werdenden Welt. In diesem Bedürfnis bauen Menschen ein Verhältnis zur Realität auf, das zunehmend ohne Fakten und Wissenschaftlichkeit auskommt. Weiterlesen

Cem Özdemir startet Wahlmarathon in Leipzig

Foto: rechtefrei

Innerhalb von 42 Stunden touren die SpitzenkandidatInnen von Bündnis 90/Die Grünen, Katrin Göring-Eckardt und Cem Özdemir noch mal durch alle 16 Bundesländer. Cem Özdemir startet seinen Wahlmarathon am Freitag, 22. September um 10:00 Uhr in Leipzig. Am Mendebrunnen vor dem Gewandhaus hält er eine Wahlkampfrede und unterstützt mit einer Sonnenblumen-Verteil-Aktion im Anschluss gemeinsam mit Monika Lazar, Spitzenkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen in Sachsen sowie dem Leipziger Direktkandidaten Volker Holzendorf die Grünen vor Ort im Straßenwahlkampf. Weiterlesen

Energiegenossenschaft Leipzig eG (EGL) stellt neues Solarprojekt vor

Die seit 2013 aktive Genossenschaft stellt am 28.09. um 18 Uhr im Stadtteilbüro Leipziger Westen in der Karl-Heine-Straße 54 ihr neues Photovoltaikprojekt vor. Voraussetzung für das neue Projekt war die Unterzeichnung eines Dachnutzungsvertrages mit der Stadtverwaltung Leipzig. Noch in diesem Jahr soll die Bürgersolaranlage der Energiegenossenschaft Leipzig (EGL) auf einer neu errichteten Gemeinschaftsunterkunft in der Arno-Nitzsche-Straße in Leipzig-Connewitz entstehen. „Wir freuen uns, dass die Stadt mit uns kooperiert und ein Dach zur Verfügung stellt“, erläutert Dr. André Wüste, Vorstandsvorsitzender der EGL. Weiterlesen

Kita-Aktionstag zum Weltkindertag

Grüne: Der Bildungs- und Betreuungsauftrag in Sachsens Kindertageseinrichtungen ist gefährdet

Foto: Juliane Mostertz

Zum heutigen Weltkindertag will das sächsische Graswurzelbündnis „Die bessere Kita“ mit verschiedenen öffentlichen Veranstaltungen auf seine Forderungen aufmerksam machen. Dazu erklärt Petra Zais, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Sächsischen Landtag: „Ich begrüße die Aktionen, die unter dem Motto ‚Weil Kinder Zeit brauchen‘ an verschiedenen Orten in Sachsen stattfinden. Ein guter Bildungsplan für die Kitas braucht zur Umsetzung auch genügend Personal.“ Weiterlesen

Stellungnahme der BSG Chemie Leipzig zum aktuellen Sportgerichtsverfahren gegen SV Babelsberg 03

Mit dem Aufstieg 2016 in die Oberliga ist die BSG Chemie Leipzig auch in neue, alte Verbandsgefilde zurückgekehrt. Für den Wettkampfbetrieb in Oberliga und Regionalliga zuständig ist der Nordostdeutsche Fußballverband (NOFV), zu dem unser Verein ein absolut professionelles, konstruktives und partnerschaftliches Verhältnis pflegt. Enorm hilfreich hierbei ist das in den vergangenen Jahren großartige Verhalten unserer Fans, für die die lautstarke Unterstützung unserer Mannschaft stets im Vordergrund stand und steht – auch jüngst im Derby gegen den 1. FC Lok Leipzig. Weiterlesen

Polizeibericht, 20. September: In Rettungswache eingebrochen, Unterschlagung, Drogenhändler aufgeflogen

Foto: Lucas Böhme

In der Nacht suchten Einbrecher die Rettungswache Ost heim +++ In einer Autovermietung in der Maximilianallee mietete im Juli eine Kundin einen Audi A 4, der auch nach zahlreichen Kontaktversuchen nicht wieder zurückgebracht wurde +++ Im Köhlerpark versuchte ein 45-Jähriger, Drogen an den Mann zu bringen. Die Durchschau seiner Sachen brachte noch einiges mehr zum Vorschein. Weiterlesen

Neue Brücke für Geh- und Radweg An der Mühle Stahmeln

Die Holzbrücke im Zuge des Geh- und Radwegs An der Mühle Stahmeln über die Weiße Elster muss durch einen Neubau ersetzt werden. Die Gesamttragkonstruktion ist so geschädigt, dass eine bloße Reparatur nicht mehr sinnvoll wäre. Die stark frequentierte Brücke verbindet Stahmeln mit der Burgaue und dient damit dem Zugang zum Naherholungsgebiet im Süden von Wahren. Weiterlesen

Zusätzliches Angebot für Schleußig

Kleine Mobilitätsstationen eröffnet

Foto: Roland Quester

Zwei weitere Mobilitätsstationen wurden am Mittwoch, 20. September, in Schleußig eröffnet. Die sogenannten Kleinen Mobilitätsstationen sollen zukünftig in zunehmendem Maße die bereits bestehenden 26 großen Mobilitätsstationen um eine zusätzliche Variante ergänzen. Wie gewohnt sind diese Mobilitätsstationen in unmittelbarer Nähe zum öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) zu finden und bieten zusätzlich die Möglichkeit Fahrräder oder Autos auszuleihen. Die Buchung erfolgt an diesen Stationen nicht über ein Terminal, sondern ausschließlich über die Mobilitätsplattform Leipzig Mobil oder die Partner nextbike und teilAuto. Die ersten Kleinen Mobilitätsstationen befinden sich auf der Könneritzstraße jeweils an der Industrie- und Holbeinstraße. Weiterlesen

Der Stadtrat tagt: Kein Rauchverbot bei der LVB und ein „Papierkorb-Konzept“

Foto: L-IZ.de

Für alle Leser Da wollte die Linksfraktion von der Stadtverwaltung doch wissen, wie nun Raucher und Nichtraucher zukünftig miteinander am menschlichen Sammelpunkt Straßenbahnhaltestelle umgehen werden. Verbote für Raucher? Vielleicht ein paar Inselchen? Wenigstens mehr Mülleimer? Baudezernentin Dorothee Dubrau hatte wenig Klärendes vorbereitet. Weiterlesen

Aufwertung des Erzieher-Berufes

Petra Köpping/Markus Bergforth: Unterstützung für Kita-Bündnis

Foto: Kerstin Pötzsch

Petra Köpping, Mitglied des Sächsischen Landtages, erklärt zum Aktionstag „Weil Kinder Zeit brauchen“ des Graswurzelbündnisses „Die bessere Kita“ am 20. September: „Mir ist es wichtig, die Qualität in der frühkindlichen Bildung weiter zu verbessern und auch die Debatte darüber zu führen, wie das gelingen kann. Ich begrüße die Gründung und die Aktionen des Graswurzelbündnisses ‚Die bessere Kita‘ daher ausdrücklich. Um Mehrheiten für bessere Kitas zu finden, ist es notwendig, dass Unterstützung dafür aus der breiten Gesellschaft kommt. Es ist ein lohnenswertes Ziel, sich gemeinsam für bestmögliche Bildungschancen für unsere Kinder, aber auch für eine Aufwertung des Erzieherberufs einzusetzen. Weiterlesen

Die L-IZ.de wieder live dabei

Die 2. September-Stadtratssitzung im Livestream, Videomitschnitt

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserIn der heutigen Sitzung werden sich die Stadträte u. a. mit dem Thema beschäftigen, ob es möglich ist, an Haltestellen des ÖPNV ein Rauchverbot auszusprechen. Auch wie man die Elektromobilität offensiver angehen kann, wie ein friedliches Zusammenleben in Grünau gewährleistet werden soll und die Leipziger Sparkasse wieder unter die Steuerung des Stadtrates zu stellen. Auch die Klage, die die Grünen-Fraktion beim Verwaltungsgericht über die fehlende Transparenz bei vielen Vorlagen des Oberbürgermeisters eingereicht hat, wird Diskussionsthema sein. Wie immer gibt es den Livestream und Berichte auf der L-IZ.de live ab 14 Uhr. Weiterlesen

Attac warnt vor zunehmender Politikverdrossenheit

Ohne Zustimmung der Parlamente: CETA tritt morgen vorläufig in Kraft

Obwohl der Bundestag und die meisten anderen nationalen Parlamente in der EU noch nicht über CETA abgestimmt haben, tritt das umstrittene Freihandelsabkommen am morgigen Donnerstag größtenteils in Kraft. Der Vertrag zwischen der EU und Kanada wird vorläufig angewandt. Ausgenommen sind vor allem der Investitionsschutz und die Schiedsgerichte, mit denen Konzerne Staaten verklagen könnten. Weiterlesen