Artikel zum Schlagwort Bundesliga

Bundesliga, 3. Spieltag

RB Leipzig vs. Hannover 96 3:2 (2:1) – Mit dem ersten Saisonsieg in den Spielemarathon

Foto: GEPA Pictures

Für alle LeserIn der Nachspielzeit wurde es noch einmal dramatisch, doch am Ende durften sich RB Leipzig und seine Fans freuen: Gegen Hannover 96 gelang der erste Sieg im dritten Bundesligaspiel. Besonders die Offensive um Forsberg, Werner und Poulsen bereitete dabei viel Freude. Einige Zuschauer protestierten derweil gegen den neuen Fanbetreuer. Weiterlesen

Handball, 1. Bundesliga

SC DHfK Leipzig vs. Bietigheim 31:24 – Die wichtigen ersten Punkte geholt

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserEs war ein deutlicher Sieg, den die DHfK-Handballer am Dienstagabend gegen den Aufsteiger einfuhren. Angedeutet hatte der sich zunächst allerdings nicht. Doch Michael Biegler hatte seine Männer gut vorbereitet: „Bietigheim geht einen sehr klugen Weg, der sie auch in den Spielen gegen Wetzlar und Melsungen lange im Spiel gehalten hat“, so der Trainer. Gleiches schafften die Gäste gegen Leipzig. Bis zur 40.Minute waren sie recht ebenbürtig, hätten sogar zur Halbzeit führen können. Weiterlesen

Bundesliga, 2. Spieltag

RB Leipzig vs. Fortuna Düsseldorf 1:1 (0:0) – Misslungener Heimauftakt gegen den Aufsteiger

Foto: GEPA Pictures

Für alle LeserRasenballsport Leipzig ist im Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf nicht über ein 1:1 hinausgekommen und geht mit nur einem Punkt aus zwei Partien in die Länderspielpause. Nachdem die Gäste früh in der zweiten Halbzeit in Führung gegangen waren, entwickelte sich ein unterhaltsames Spiel mit vielen großen Chancen und einem eher glücklichen Ausgleich durch Augustin. Weiterlesen

Bundesliga, 1. Spieltag

Borussia Dortmund vs. RB Leipzig 4:1 (3:1) – Saisonstart auf Platz 18

Foto: GEPA Pictures

Für alle LeserRB Leipzig ist mit einer deutlichen Niederlage bei Borussia Dortmund in die neue Bundesliga-Saison gestartet und steht nach dem 1. Spieltag auf dem letzten Platz. Dabei war der Spielbeginn gut: Bereits nach 31 Sekunden führte RBL beim BVB. Doch die Schwarz-Gelben drehten das Spiel noch vor der Pause und brachten den Sieg in der zweiten Halbzeit über die Runden. Weiterlesen

Knappes 26:27 gegen TVB Stuttgart bei vielen Zeitstrafen

SC DHfK in Hitzeschlacht unterm Hallendach unterlegen

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserMittlerweile wäre so mancher Verein nicht abgeneigt, könnte er die Leipziger Verletzten auflaufen lassen. Dies kostet Wechseloptionen, gerade in der Schlussphase, wenn Abgeklärtheit gefragt ist. Ungeachtet dessen führten beide Teams den Bundesliga-Auftakt am Donnerstagabend bei konstant einem Tor Abstand extrem intensiv. Die Trainer zeigten sich nicht sehr erbaut über die Schiedsrichter-Leistung, wurden doch beide in einem körperbetonten aber fairen Spiel mit einer Zeitstrafe belegt. Von denen es pro Mannschaft noch 5 weitere gab, dazu eine überharte rote Karte gegen Thomas Oehlrich. Weiterlesen

Großartige Abwehrleistung aber wieder zeitweise Probleme im Abschluss

SC DHfK Leipzig vs. Minden 20:17 – Wieder erst in der zweiten Halbzeit überzeugend

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserFrühjahrsmüdigkeit ließen die Handballer zunächst nicht erkennen, und auch alte Schwächen - wie überhastete Abschlüsse - schienen zunächst gebannt. Jens Vortmann hielt schon früh zwei Siebenmeter der Gäste, den zweiten durch Kopftreffer, für den Schütze Aleksandar Svitlica mit Rot von der Platte musste. Dies weckte scheinbar die Mindener auf, die nun deutlich besser ins Spiel kamen. In Hälfte zwei griff die Deckung der Sachsen wieder besser, zuvor hatte Magnus Gullerud am Kreis zu viele Chancen. Weiterlesen

Verschlafene Startphase wird zu einem Muster, das angegangen werden muss

SC DHfK zieht nach erneuter schwacher Halbzeit den Kopf aus der Schlinge

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserAn schlechte erste Halbzeiten eines Spiels müssen sich Leipziger Handball-Fans scheinbar gewöhnen. Wie schon gegen Ludwigshafen und zuletzt auswärts gegen Gummersbach, bürdeten sich die DHfK-Männer von Michael Biegler in der ersten Halbzeit eine große Last auf. 5:12 stand es zwischenzeitlich, bei vielen Fehlpässen im Angriff und teils schlechten Wurfentscheidungen. Milos Putera übernahm von Jens Vortmann und hielt die Hausherren im Spiel, die spät in der ersten Halbzeit verkürzten. Wieder fanden sie erst nach der Pause richtig zu ihrem Spiel. Zu einem 24:24 reichte die Leistung dann noch. Weiterlesen

Endergebnis kaschiert schlechteste Viertelstunde der Saison

Der SC DHfK Leipzig besiegt TBV Lemgo mit 26:19

Foto: Jan Kaefer

Für alle Leser Viele Fehler in der Anfangsphase haben die Handballer des SC DHfK mit einer starken Leistung noch ausgebügelt. Michael Biegler musste früh taktisch reagieren, „da dem Angriff Entschlossenheit fehlte“. Ein Risiko war dabei, doch der Plan ging auf, und so stürmten die Sachsen in Hälfte zwei zum Sieg, der verdient war, aber zu hoch ausfiel. Weiterlesen

Aufsteiger im Abstiegskampf blieben gesamte Spieldauer gefährlich

SC DHfK erringt 23:20 gegen die „Eulen“ aus Ludwigshafen

Foto: Jan Kaefer

Für alle Leser Viel Respekt haben die Gäste des Sonntags in die Pfälzer Heimat mitgenommen, doch die Punkte blieben in Leipzig. Erst die letzten Spielminuten gaben den Ausschlag. Michael Biegler sagte: „Der Mannschaft ist schon bewusst, dass das heute auch -1 oder unentschieden ausgehen konnte“, Co-Trainer Andre Haber stellte fest: „Ich habe heute was Einsatz und Moral angeht, keinen Unterschied zwischen den Teams gesehen.“ Das bessere Ende hatten die Leipziger in Unterzahl, vielleicht sogar nur das glücklichere. Weiterlesen

Handball, 1. Bundesliga

SC DHfK Leipzig vs. Magdeburg 22:23 – Fünf Sekunden fehlen zum Punktgewinn

Foto: Jan Kaefer

Für alle Leser Im ersten Heimspiel des Jahres wartete gleich ein Kracher auf den SC DHfK Leipzig. Mit dem Nachbarn aus Magdeburg standen die Sachsen auch in der Tabelle Seite an Seite, die Elbestädter allerdings einen Platz höher. So zumindest der Stand vor dem Spieltag. Eine durchwachsene erste Halbzeit machten die Grün-Weißen wett und deckten laut Michael Biegler „phasenweise überragend". Weiterlesen

Verkehrseinschränkungen rund um Bundesliga-Spiel

Foto: GEPA Pictures

Zum Spiel von RB Leipzig gegen Schalke 04 am Samstag, 13. Januar, 18:30 Uhr, sind umfangreiche verkehrsorganisatorische Maßnahmen im Umfeld erforderlich, zumal 20 Uhr das Konzert von André Rieu in der Arena Leipzig mit etwa 6.000 Besuchern beginnt. Zur Gewährleistung der Rettungswege an der Red Bull Arena werden im Bereich der Goyastraße und Eitingonstraße Halteverbote angeordnet. Besucher werden ausdrücklich um Freihaltung dieser Straßen sowie der Feuerwehrzufahrten (insbesondere an der Rettungswache) gebeten. Weiterlesen

77:95 beim Gastspiel in der Leipziger Arena

MBC unterliegt dem FC Bayern trotz starker Leistung

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserIn Euphorie stürzten die „Wölfe“ des Mitteldeutschen Basketball Clubs aus Weißenfels die 5.180 Zuschauer in der Arena Leipzig mit einem 7:0-Auftakt gegen den favorisierten Tabellenführer aus München. Doch die Gäste hatten aus Sicht ihres Coaches noch das Eurocup-Spiel in Italien in den Knochen. Dennoch machten die Hausherren den Eindruck größerer Willensstärke und hatten die schöneren Spielzüge im Gepäck. Letzlich mussten sie der höheren individuellen Qualität und dem eigenen kleinen Kader Tribut zollen. Weiterlesen

Handball, 1. Bundesliga

SC DHfK Leipzig vs. Gummersbach 27:24 – Mit starker Schlussphase zum Heimsieg

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserIn ihrem letzten Heimspiel des Jahres verabschiedeten sich die Handballer des SC DHfK Leipzig mit einer packenden Vorstellung von ihren Fans. Immerhin 5.058 Zuschauer machten die Arena zu einem stimmungsvollen Handballtempel. Anteil daran hatte aber auch die sportliche Leistung des VfL Gummersbach, der die Partie bis wenige Minuten vor dem Ende völlig offengehalten hatte.Weiterlesen

Handball, 1. Bundesliga

SC DHfK Leipzig vs. Göppingen 33:28 – Arbeitssieg und Ligadebüt für Torwart Simonsen

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserEine Halbzeit lang taten sich die Leipziger auf hohem Niveau schwer gegen ihre kämpferischen, aggressiv verteidigenden Gegner. Gleichzeitig bekamen sie die starken Kreisspieler nicht so ganz in den Griff, so dass Milos Putera trotz guter Leistung bis zur Pause schon 16 Mal den Ball aus den Maschen holen musste. In Halbzeit zwei griff die Defensive besser, der Angriff stach weiter, und so errangen die Leipziger einen Heimsieg der schwierigeren Sorte. Das 33:28 war zu deutlich für den Spielverlauf. Weiterlesen

Handball, 1. Bundesliga

SC DHfK Leipzig vs. Rhein-Neckar Löwen 23:29 – Lehrstunde gegen den deutschen Meister

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserDie Leipziger hielten die Partie am Samstagabend eine Halbzeit lang eng, trotz schlechtem Start. Die 5-1-Verteidigung der Gäste machte erst Probleme, dann kamen die Hausherren besser in Tritt. So kam es zum 3:3-Ausgleich in der achten Minute. Erst in der zweiten Halbzeit zeigte die Meistermannschaft mit einer bissigeren Verteidigung, dass sie insgesamt etwas mehr Klasse besitzt. Das kommende Pokalspiel der beiden Kontrahenten hat auf jeden Fall wieder Spannungspotential. Weiterlesen

Nationalspieler Philipp Weber verletzt

SC DHfK Leipzig vs. Melsungen 30:27 – Leipzig bezahlt Heimsieg teuer

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserDass die Partie gegen Melsungen kein Herbstspaziergang werden würde, war allen Leipzigern von vornherein klar. Eine Verletzung gleich in der 6. Minute war sicher trotzdem nicht erwartet. Es erwischte Philipp Weber, als ihm Philipp Müller auf den Fuß trat. Weber konnte das Spielfeld nur mit Unterstützung verlassen und wurde ins Krankenhaus gefahren. Eine Diagnose stand bei Veröffentlichung noch aus. Weiterlesen

Bundesliga, 11. Spieltag

RB Leipzig vs. Hannover 96 2:1 – RBL dreht das Spiel

Foto: GEPA pictures/Roger Petzsche

Für alle LeserIm Fast-Spitzenspiel der Bundesliga sah es kurzzeitig so aus, als würde RB Leipzig die vierte Niederlage in Folge kassieren. Doch nach Rückstand drehten Poulsen und Werner die Partie gegen Hannover 96 noch zum 2:1. Die Einwechslungen der letztjährigen Topspieler Keita und Forsberg brachten die Wende. Vor dem Abendspiel zwischen Dortmund und Bayern rücken die Rasenballer bis auf einen Punkt an die Tabellenspitze heran. Weiterlesen

Handball, 1. Bundesliga

SC DHfK Leipzig vs. Füchse Berlin 30:31 – Bittere Niederlage durch Freiwurf nach Abpfiff

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserEin Sturm tobte vor der Partie durch die Stadt, auch auf der Platte ging es am Donnerstagabend stürmisch zu. 61 Tore in den 60 Minuten, 13 mehr, als beim Sieg gegen Hannover. Ein Spiel auf hohem Niveau, Leipzig suchte aber gegen Ende der ersten Halbzeit zu oft die gleiche Lösung über die Mitte. Ohne einen Silvio Heinevetter in Topform hätte Berlin wohl trotzdem keine 12:14-Führung in die Pause genommen. Nach gut zehn Minuten in Hälfte zwei glichen die Sachsen wieder aus, das Spiel blieb nichts für schwache Nerven und wurde erst nach dem Abpfiff entscheiden. Mit Weiterlesen