Artikel vom Sonntag, 3. März 2019

DHfK-Handballer gewinnen Kellerduell gegen Gummersbach

SC DHfK Leipzig vs. Gummersbach 28:18 – Über die Verteidigung zum deutlichen Sieg

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserEinen deutlichen 28:18-Sieg haben die DHfK-Handballer am Sonntag gegen die Gäste aus Gummersbach eingefahren. Auch wenn das Ergebnis deutlich war, ein Selbstläufer war die Partie nicht. Milos Putera bekam im Tor genug zu tun, im Zusammenspiel mit der sehr konsequenten Abwehr ließ er allerdings nichts anbrennen. Somit können sich die Leipziger zunächst von der Abstiegszone absetzen, stehen aber vor schweren Aufgaben. Weiterlesen

Wenn Ferienfahrpläne zum Dauerzustand werden

Welche Verantwortung hat eigentlich der OBM, wenn das LVB-Angebot einfach schrumpft?

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserMan kann sich dran gewöhnen? Nein, nicht wirklich. Erst recht, wenn es nicht erklärt wird, sondern einfach wie ein Gesetz über die Leipziger kommt. 2018 erstmals ausprobiert, weil es an Fahrpersonal fehlte. Am 28. Februar meldeten die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) erneut, dass sie mehrere Linien über die Winterferien hinaus im Ferienplan fahren lassen wollen. Dabei platzen die Bahnen schon in den Ferien aus allen Nähten. Weiterlesen

Ein kleiner Schritt für Leipzigs Fahrradfahrer ...

Leipzig kann den Sellerhäuser Bahnbogen endlich für 238.700 Euro kaufen

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserEigentlich haben wir schon 2016 damit gerechnet. Aber wenn es um Grundstückseigentum geht, mahlen die Mühlen langsam. Zumindest dann, wenn Leipzig mal was kaufen will. Beim Verkaufen ging es ja immer flott. Aber jetzt zeichnet sich ab, dass Leipzig von der Deutschen Bahn endlich den alten Eisenbahndamm samt Viadukten im Leipziger Osten kaufen kann, auf dem irgendwann einmal Leipzigs erster Hoch-Radweg entstehen soll. Weiterlesen

Warum Demokratie in Leipzig im Zeitmangel verloren geht

Grünen-Antrag für einen dringenden Sonderausschuss Wohnen und die Empfehlung der Verwaltung dazu

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserDas Thema Bezahlbares Wohnen spitzt sich in Leipzig seit ein paar Jahren zu. Es wird zwar gebaut – aber viel zu wenig und viel zu teuer, weit überm normalen Einkommensniveau der meisten Leipziger. Die Grünen-Fraktion beantragte deshalb im November schon die Einsetzung eines „Zeitweilig beratenden Ausschusses Wohnen“. Aber das findet das Baudezernat jetzt nicht so drängend. Weiterlesen

Millionenverschwendung im „Wassertourismus“

Leipzigs „Umwelt“bürgermeister hat sich schon im August die Blankovollmacht geben lassen

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserIm Juni 2018 geisterte ein Papier durch die Ausschüsse des Stadtrats, das hatte den aufgeblasenen Titel „Wachsende Stadt Leipzig – Stärkung der interkommunalen Arbeit durch den Beschluss des Regionalen Handlungskonzeptes (RHK)“. Sage niemand, dass Leipzigs visionäre Stadtverwaltung das Framing nicht beherrscht. Wenn man die 70 Stadträtinnen und Stadträte mal wieder dazu bringen will, sich völlig entmachten zu lassen, schreibt man „Wachsende Stadt“ drauf. Und droht schon mal mit dem Stadtuntergang. Weiterlesen

Am 17. März im WERK 2: Kinder ins WERK – Die große Reggaehase Boooo – Revue

Auf vielfachen Wunsch bringen Reggaehase Boooo und seine Freunde ein Album mit den besten Songs aus allen vier Abenteuern heraus. Dazu gibt es eine große Liveshow mit Band im Stil einer Revue. Präsentiert von keinem Geringeren, als dem besten Showmaster des Reggaewaldes: Dieter T. Frosch (T. steht für Tosh). Ein Riesenspaß für alle kleinen und großen Fans des pfiffigen Offbeatnagers! Weiterlesen

„Aufruf 2019“ trifft sich am 4. März 2019 im Ariowitsch-Haus

Foto: L-IZ.de

Nach einer kurzen Rückschau auf die sehr erfolgreiche Demo und Kundgebung am 14.01.2019 werden die nächsten Aktivitäten vorgestellt und weitere Ideen gesammelt. Die verschiedenen Untergruppen werden ihre bis jetzt geplanten Vorhaben präsentieren. Wir wollen auch über weitere Höhepunkte sprechen, insbesondere den 23. Mai 2019, den 70jährigen Geburtstag des Grundgesetzes. Die Veranstaltung ist offen für alle, die beim „Aufruf 2019“ mitmachen wollen. Weiterlesen

Religion und Politik – Unvereinbar oder zwei Seiten einer Medaille?

Foto: L-IZ.de

Nicht erst seit Anfang der 2000er Jahre die Terrororganisation Islamischer Staat die politische Weltbühne betreten hat, wird um den Einfluss der Religion auf Politik gestritten. Auch im christlichen Abendland war und ist die Wirkung der Kirche auf staatliche Entscheidungen höchst umstritten. Die Säkularisierung, die Forderung nach der Trennung von Staat und kirchlichen Institutionen, gibt es in Europa schon seit der Aufklärung im 18. Jahrhundert. Weiterlesen

Wenn aus einem Romanfragment ein Rock-Poem wird

Amerika: Im Elektronischen Sound des 20. Jahrhunderts in die magische Welt Franz Kafkas

Foto: Ralf Julke

Für alle Leser2019 ist die Tschechische Republik Gastland der Leipziger Buchmesse. Und es kommt Faszinierendes auf all jene zu, die sich den 20. März vormerken. Dann wird der Auftritt des Gastlandes mit einer Kultband in der Schaubühne Lindenfels eröffnet: der Kafka Band. Und wer glaubt, die hätten doch nur Kafkas Namen gemaust, der irrt. Zur Buchmesse bringt die Kafka Band auch gleich ihr neuestes Kafka-Epos mit: „Amerika“. Weiterlesen

Zoo Leipzig: Zusammengewöhnung im Elefantentempel läuft

© Zoo Leipzig

Seit fünf Wochen dreht sich im Elefantentempel Ganesha Mandir alles um den kleinen Elefantenbullen, der am 25. Januar geboren wurde. Da sich Mutter Hoa nicht um den Nachwuchs kümmert, übernehmen die Tierpfleger und schrittweise die Tanten Rani und Don Chung die Versorgung und Betreuung des Jungtieres. Neben der natürlichen Muttermilch wird das Kalb regelmäßig mit zusätzlicher Ersatzmilch versorgt, so dass das Gewicht des Kalbs von zwischenzeitlich 84 kg auf aktuell 97 kg gestiegen ist. Weiterlesen

Universität lädt regionale Unternehmen und Kommunen zum TransferMeeting ein

Intelligente Medizintechnologien auf den Weg bringen

Foto: ICCAS

Am 5. März lädt der Prorektor für Entwicklung und Transfer der Universität Leipzig, Prof. Dr. Thomas Lenk, als Schirmherr zum TransferMeeting „Intelligente Medizintechnologien auf den Weg bringen“ in das Innovationszentrum für Computerassistierte Chirurgie (ICCAS) ein. Es soll die Schnittstellen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft erfassen und gemeinsame Projekte erkunden.Weiterlesen

Leipzigerinnen und Leipziger sollen an Exoskelett-Entwicklung beteiligt werden

HTWK-Team gewinnt Hochschulwettbewerb zu Künstlicher Intelligenz

Quelle. HTWK Leipzig

Die Gesellschaft schon während der Entwicklung neuer Technologien einbinden – das ist das Ziel von Max Böhme und Felix Weiske. Die beiden Nachwuchswissenschaftler der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) arbeiten an einem intelligenten Exoskelett, das beeinträchtige Personen beim Treppensteigen unterstützten soll. Weiterlesen