Artikel vom Samstag, 14. September 2019

Bundesliga, 4. Spieltag

RB Leipzig vs. Bayern München 1:1 – Phasenweise ein Spektakel

Foto: Gepa Pictures

Für alle LeserIm Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga hat RB Leipzig die Tabellenführung verteidigt. Ein 1:1 gegen Verfolger Bayern München reichte am Samstagabend, den 14. September, dafür aus. Nach frühem Rückstand durch Lewandowski erzielte Forsberg kurz vor der Pause den Ausgleich. Während Bayern den Beginn der 1. Hälfte dominierte, spielten die Leipziger in den Minuten nach dem Seitenwechsel groß auf. Kurz vor dem Abpfiff hätten beide das Siegtor erzielen können. Weiterlesen

Ein Kommentar in eigener Sache

Gepfeffert teurer „Scherz“: Internet-Hetze gegen L-IZ-Journalist kostet Neonazi 8.000 Euro Schadenersatz

Screen L-IZ.de vom öffentlich einsehbaren FB-Account von Benjamin B.

Für alle LeserWie merkt ein Journalist, der zu lokalen Neonazi-Strukturen recherchiert, dass er zu tief im braunen Sumpf gestochert hat? Zum Beispiel daran, dass er plötzlich Angst haben muss, das Haus zu verlassen. Dass er im Fußballstadion aggressiv angegangen wird. Dass er sich zum Selbstschutz von der Demo-Berichterstattung fernhalten muss und seinem Beruf nicht mehr ausreichend nachkommen kann. Und all das, weil ein Neonazi ihn in einem gefälschten Fahndungsaufruf als Kinderschänder diffamiert. Einem unserer Kollegen passierte genau das. Ein Zivilgericht sprach ihm nun Schadensersatz zu – und fand deutliche Worte. Weiterlesen

Siri, Google Assistant, Bixby und Alexa

Sind Sitzungen im Leipziger Rathaus eigentlich noch gegen fremdes Abhören sicher?

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserEine berechtigte Sorge äußerte Piratenstadträtin Ute Elisabeth Gabelmann in einer ihrer letzten Anfragen als Stadträtin: Kann es sein, dass es mittlerweile keine vertraulichen Beratungen im Rathaus mehr geben kann, weil auf fast jedem Smartphone irgendeine Möglichkeit zum Mithören installiert ist? Weiterlesen

KUNSTKONZIL #42 – life, the universe and everything

Foto: Christoph Sandig

Nach 5 Jahren endet das Projekt Kunstkonzil mit der Ausgabe 42 unter dem Titel: „life, the universe and everything“. Von den weit über 50 gezeigten Künstlerinnen und Künstler hat Ausstellungsmacher Frank Berger einige zum letzten Kunstkonzil eingeladen: Kurt Bartel, Irene Kiele, Wolfgang KE Lehmann, Hassan Haddad, Britta Schulze, Lisa Chandler und Marlet Heckhoff. Als Gastkünstler kommen Bernd Selle und Alexander Prokogh dazu. Alle zusammen bilden einen spannenden Querschnitt der in Leipzig momentan entstehenden Kunst. Weiterlesen

Kunstministerin überreicht den Buchsommer-Leserpreis 2019 an die Autorin Katrin Lankers

Foto: Götz Schleser

Die Autorin Katrin Lankers ist mit ihrem Buch „Zurück auf Gestern“ Gewinnerin des diesjährigen sächsischen Buchsommer-Leserpreises. Kunstministerin Dr. Eva-Maria Stange überreichte ihr gestern während der Abschlussveranstaltung des Buchsommers 2019 in der Stadtbibliothek Schwarzenberg die Siegerurkunde. Die Autorin und ihr Werk hatten von den Leserinnen und Lesern des Buchsommers die meisten Stimmen der zehn nominierten Bücher erhalten. Als aktuelle Preisträgerin erhält Katrin Lankers die Gelegenheit, sich mit ihrem Werk auf eine Lesereise mit fünf Stationen zu begeben. Weiterlesen

Einwohneranfrage zum Westplatz

Gibt es eine Chance, den Westplatz grüner und leiser zu machen?

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserJahrelang wirkte Stadtpolitik wie eine Black Box. Auch deshalb, weil sich die Stadtverwaltung gern hinter Verfahren, Gesetzen und längst vergessenen Beschlüssen versteckte. Aber es ändert sich spürbar. So antwortete Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau jetzt sehr eingehend auf eine Einwohneranfrage von Barbara Bartsch, die am Westplatz wohnt und dort vor allem ein paar grüne Bäume vermisst. Weiterlesen

+++Wieder da+++Polizei sucht nach 71-jähriger Frau

+++Noch am gestrigen Abend konnte die 71-Jährige nach einem Bürgerhinweis gegen 17:45 Uhr in einem Einkaufszentrum in der Innenstadt angetroffen werden. Die Polizei kümmerte sich umgehend um die Frau, brachte sie anschließend in das Pflegeheim zurück und übergab sie dem Pflegepersonal.+++Am Mittwoch, den 11. September 2019, verließ die 71-jährige Angelika Schwarzer gegen 15:00 Uhr ihr Pflegeheim in der Stötteritzer Straße im Leipziger Stadtteil Reudnitz-Thonberg. Frau Schwarzer benötigt dringend Medikamente und ist größtenteils verwirrt und orientierungslos. Weiterlesen

Wenn Automanager keine Kritik mehr vertragen

Nach der Ausladung von OBM Feldmann sagte auch Fridays For Future seinen Auftritt auf der IAA ab

Foto: Marko Hofmann

Für alle LeserDie deutsche Automobilindustrie steckt in einer veritablen Krise. Die Krise um die Tricksereien beim Diesel hat die eigentliche Krise nur verdeckt. Zu spät, zu zögerlich, zu mutlos haben die deutschen Autobauer umgeschaltet und auf umweltfreundliche Technologien gesetzt. Aber eben nicht aus Überzeugung, wie die völlig stillose Ausladung des Frankfurter Oberbürgermeisters Peter Feldmann zur IAA zeigte. Weiterlesen

Junge Klimaaktivisten zu Besuch im Bundeskanzleramt

#AllinforClimateAction kritisiert: Die Bundesregierung diskutiert nur Pillepalle

Foto: Change.org

Für alle LeserZwar reden CDU, CSU und SPD jetzt endlich wieder über Klimapolitik. Aber das, was da als flauer Kompromiss zwischen den Regierungsfraktionen derzeit ausgekocht wird, genügt nicht einmal den von der Bundesregierung selbst gesteckten Zielen. Es ist wieder die alte, fläzige Politik nach dem Motto: „Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass“. Entsprechend enttäuscht waren die jungen Klimaaktivisten nach ihrem Besuch im Bundeskanzleramt. Weiterlesen

Das Schumann-Haus eröffnet seine neue Dauerausstellung am 200. Geburtstag von Clara Schumann

Experiment Künstlerehe: Interaktive Ausstellungsstücke machen die Musikwelt von Clara und Robert erlebbar

Foto: Christian Kern

Für alle LeserAm Freitag, 13. September, wurde das extra zu Claras 200. Geburtstag neu gestaltete Museum im Leipziger Schumann-Haus mit einer Festveranstaltung eröffnet. 460.000 Euro wurden in die neu gestaltete Ausstellung investiert, die noch stärker als die vorige das Leben und Schaffen eines genialen Künstlerehepaares zeigt. Weiterlesen

Stadt fördert auch im Jahr 2020 barrierefreies Bauen

Foto: Ralf Julke

Mit bis zu 25.000 Euro pro Baumaßnahme unterstützt die Stadt im kommenden Jahr Eigentümer, die in Barrierefreiheit investieren. Das Förderprogramm mit dem Titel „Lieblingsplätze für alle“ wird seit 2014 vom Freistaat Sachsen aufgelegt. Damit sollen in öffentlich zugänglichen Einrichtungen bestehende Barrieren abgebaut werden, insbesondere im Kultur-, Freizeit-, Bildungs- und Gesundheitsbereich. Finanziert werden etwa Rampen und Lifte, rollstuhlgerechte Sanitäranlagen, aber auch Orientierungshilfen für sehbehinderte Menschen. Weiterlesen

Risiken für Motorradfahrer im Spätsommer

Motorradunfälle passieren hauptsächlich in den Monaten April bis September

Foto: Ralf Julke

Sonniges Wetter und trockene Fahrbahnen locken auch im Herbst zu einer Motorradausfahrt. Das Risiko, als motorisierter Zweiradfahrer zu verunfallen, ist allerdings sehr hoch und sollte keinesfalls unterschätzt werden. Laut dem TÜV Thüringen gehören tiefstehende Sonne, Morgentau, erstes Herbstlaub, durch Erntefahrzeuge verschmutzte Fahrbahnen aber auch Splitt auf dem Asphalt zu den hauptsächlichen externen Unfalleinflüssen im Spätsommer. Weiterlesen

Mit Rotor Bikes zum nächsten Geschäftstermin

Stadtwerke Leipzig haben jetzt zwölf Dienstfahrräder in den Fuhrpark aufgenommen

Foto: Leipziger Gruppe / Bertram Bölkow

Für alle LeserZäh ist auch das Leipziger Umdenken beim Verkehr. Auch Leipzig hat viel zu lange gezögert, endlich Strukturen für einen klimafreundlichen Stadtverkehr der Zukunft zu entwickeln. Leipzigs Kommunalbetriebe setzen zwar schon seit ein paar Jahren werbeträchtig auf Elektro-Pkw. Aber selbst die werden bei vielen Tätigkeiten im Stadtgebiet gar nicht gebraucht, wenn die Wege mit einem Dienstfahrrad deutlich energiesparender zurückgelegt werden können. Weiterlesen

Premiere am 28. September in der Semperoper Dresden: »Il viaggio a Reims/Die Reise nach Reims«

© Matthias Creutziger

Gioachino Rossinis Oper »Il viaggio a Reims/Die Reise nach Reims« eröffnet am Sonnabend, den 28. September 2019, an der Semperoper Dresden den Premierenreigen der Saison 2019/20. Eigens für die Krönungsfeierlichkeiten Karl X. schuf Rossini als monarchistisches Auftragswerk seine ungewöhnliche und personell aufwendige Komposition um eine Gruppe von europäischen »Individualreisenden«, deren unerwarteter Reisestopp nach einigen Turbulenzen in einem Nationalitäten umarmenden Fest endet. Weiterlesen

Verkehrseinschränkungen rund um Bundesliga-Spiel

Foto: L-IZ.de

Zum Spiel von RB Leipzig gegen den FC Bayern am Samstag, dem 14. September ab 18.30 Uhr, sind verkehrsorganisatorische Maßnahmen im Stadionumfeld erforderlich. Zur Gewährleistung der Rettungswege an der Red Bull Arena werden im Bereich der Goyastraße und Eitingonstraße Halteverbote angeordnet. Besucher werden ausdrücklich darum gebeten, diese Straßen, die Feuerwehrzufahrten zur Rettungswache und insbesondere die Flächen davor freizuhalten. Auch Fahrräder dürfen dort nicht abgestellt werden. Weiterlesen