Artikel zum Schlagwort Slevogtstraße

Verkehr wird abschnittsweise umgeleitet

Vor dem städtischen Straßenbau: Leipziger Wasserwerke erneuern Leitungen und Kanäle im Bereich der Slevogtstraße

Die Leipziger Wasserwerke sanieren ab kommendem Dienstag, dem 2. Mai 2017, Trink- und Abwasserleitungen im Umfeld der Slevogtstraße. Die Arbeiten finden im Vorfeld des grundhaften Straßenbaus durch die Stadt Leipzig zwischen Blücherstraße und Diderotstraße statt. Bis Anfang Juli erneuern die Wasserwerke daher auf der Slevogtstraße direkt aber auch auf den umliegenden Straßen für rund 625.000 Euro rund 190 Meter Trinkwasserleitungen (Blücherstraße, Hans-Beimler-Straße, Yorkstraße), 70 Meter Mischwasser- und 140 Meter Regenwasserkanal (Diderotstraße, Kreuzung Blücherstraße, Slevogtstraße), darunter auch den dortigen Staukanal. Damit verbessert sich langfristig die Ver- und Entsorgungssituation in diesem Bereich. Weiterlesen

Ausbau eines Abschnitts der Slevogtstraße geplant

Die Slevogtstraße in Leipzig-Möckern soll von Juli 2017 bis September 2018 im Abschnitt zwischen Blücher- und Diderotstraße ausgebaut werden, vorgezogene Leitungsbaumaßnahmen der Leipziger Wasserwerke sollen ab April 2017 erfolgen. Oberbürgermeister Burkhard Jung wird auf Vorschlag von Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau im Januar 2017 die entsprechende Vorlage in den Verwaltungsausschuss einbringen. Weiterlesen