18.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Erfahrener Euroleague-Veteran stößt zu den Wölfen

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Der Mitteldeutsche Basketball Club hat sich im Kampf um den Klassenerhalt mit dem Basketball-Routinier Tremmell Darden verstärkt. Der 36-jährige Swingman bringt außerordentliche Spiel-Erfahrung von namenhaften europäischen Top-Teams mit an die Saale und soll für die nötige Ruhe und Führungsqualität im Team sorgen. Bei den Wölfen erhält Darden einen Vertrag über ein Jahr und soll sich zu einer Schlüsselfigur entwickeln.

    Der US-Amerikaner stand zuletzt bei den Telenet Giants aus Antwerpen unter Vertrag. Als Swingman ist der Mann aus dem US-Bundesstaat Kalifornien flexibel auf den Flügel-Positionen einsetzbar und gibt den Wölfen somit mehr Tiefe. Auch mit seiner ausgeprägten Athletik bringt Darden offensive sowie defensive Spitzen-Qualität mit nach Weißenfels.

    Vor allem aber blickt der 1,94 Meter große Mann auf eine beeindruckende Karriere, Erfahrungen aus neun verschiedenen Basketball-Nationen und etliche gewonnene Meisterschafts- und Pokaltitel zurück. Ob Besiktas Istanbul, Real Madrid, Olympiacos Piräus oder Zalgiris Kaunas, die Liste der Vereine, in welchen Darden maßgeblich am Erfolg beteiligt war, ist lang und bemerkenswert.

    Genauso außergewöhnlich sind seine bisherigen Errungenschaften: belgischer Meister, australischer Meister, französischer Meister, litauischer SuperCup Gewinner, spanischer Meister, zweifacher Euroleague Finalist und griechischer Meister, um einige von davon zu nennen. Genau diese Erfahrung und das damit einhergehende Spielverständnis soll der US-Amerikaner bei den Saale-Städtern zu einer Führungsrolle auf und abseits des Parketts verhelfen.

    Bereits 1999 legte der Swingman an der Las Vegas High School den Grundstein für sein späteres Dasein als Profi. Nach seinem Schulabschluss ging er vier Jahre für das Niagara College in der amerikanischen NCAA auf Korbjagd, wo er in seiner letzten Saison 2003/04 in 32 Partien im Schnitt mit 18,0 Punkten überzeugen konnte. Es folgte die erste Festanstellung als Basketballer im türkischen Basketball-Oberhaus bei Erdemir Eregli. Nach einer starken Rookie-Saison zog es den US-Amerikaner nach Belgien, zu den Leuven Bears und direkt eine Spielzeit später zu Liga-Konkurrent Spirou Charleroi.

    Mit Charleroi feierte der flexible Flügelspieler 2007/08 seine erste Meisterschaft und sammelte im EuroCup Erfahrungen. Es folgten eine Saison 2008/09 und ein weiterer Meistertitel mit den australischen Melbourne South Dragons, eine Anstellungen beim französischen Spitzenteam Strasbourg IG bis 2010 und ein anschließender Vertrag beim französischen Liga-Konkurrenten Nancy Basket bis Ende 2011, mit welchen er seinen dritten nationalen Titelgewinn gutschrieb.

    Die Leistungen des heute 36-Jährigen zogen ab diesem Zeitpunkt die Aufmerksamkeit der internationalen Top-Clubs auf sich. In der ersten Liga Spaniens unterschrieb Darden 2011/12 bei Unicaja Malaga, sicherte sich einen Platz in der Starting Five, erzielte acht Punkte im Schnitt und versenkte starke 42,9% seiner Dreipunktwürfe. Da er sich bei den Spaniern auch in der Euroleague empfohlen hatte, winkte ein Vertrag in der Spielzeit 2012/13 beim renommierten litauischen Rekordmeister Zalgiris Kaunas, mit welchem er sofort den nationalen Pokal erkämpften konnte.

    Auch hier zeigte der US-Amerikaner starke Leistungen, was dazu führte, dass er 2013/14 nach Spanien zurückkehrte, um in der Starting Five für das erfolgreichste Team Europas, Real Madrid, den Korb ins Visier nahm. Auch bei den „Königlichen“ konnte Darden im Rennen um die spanische Meisterschaft erfolgreich sein. Die Reise ging für den Mann aus dem US-Bundesstaat Kalifornien 2014/15 weiter nach Griechenland, zur nächsten europäischen Spitzen-Mannschaft, Olympiacos Piräus. Für die Griechen lieferte er durchschnittliche 6,7 Zähler und 3,2 Rebounds ab und ging ein weiteres Mal im nationalen Wettbewerb mit seinem Team als Gewinner hervor, während ebenfalls Euroleague-Spiele auf dem Plan standen.

    Besiktas Istanbul sicherte sich die Dienste vom Swingman in der Saison 2015/16. Auch hier konnte Darden im türkischen Oberhaus sowie im Eurocup überzeugen. Die nächste Spielzeit verbrachte der 1,94 Meter große Schütze in der ersten italienischen Liga in Cantu und verzeichnete mit 10,7 Punkten und 5,1 Rebounds starke Zahlen, bevor er seit 2017/18 bei den Giants aus Antwerpen unter Vertrag genommen wurde. Vor seinem Wechsel zu den Wölfen netzte der US-Amerikaner in 25 Spielen 5,8 Zähler ein und verwandelte solide 38,5% von jenseits der Dreierlinie.

    „Wir sind eines der jüngsten Teams der Liga. Ein solch erfahrener Spieler wie Tremmell hat uns als Puzzlestück noch gefehlt. Er hat schon viele Schlachten geschlagen und kennt sich bestens mit Drucksituationen aus. Er passt vom Charakter zu uns und kann durch seine Erfahrung und sein Können ein Vorbild für die anderen Spieler sein“, freut sich MBC-Head Coach über den Neuzugang.

    „Zunächst freue ich mich sehr in Weißenfels angekommen zu sein. Ich möchte dazu beitragen, dass wir als Team besser werden. Ich stelle stets hohe Anforderungen an mich selbst und versuche diese Mentalität weiterzugeben. Es ist meine erste Saison in der BBL, welche sich in den letzten Jahren immer stärker entwickelt hat, von daher bin ich sehr gespannt. Wir müssen ab jetzt jeden Tag daran arbeiten, ein Stück besser zu werden und lernen, jede Chance, die sich uns bietet zu nutzen“, erklärt Tremmell Darden seine Rolle bei den Wölfen.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige