16 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Fahrbahnerneuerungen im Sommer und im Herbst

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Für Sommer und Herbst ist die Erneuerung und Instandsetzung von sechs Fahrbahnen im Leipziger Stadtgebiet vorgesehen. Das beschloss die Verwaltungsspitze auf Vorschlag von Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau. So sollen Abschnitte der Radefelder Allee, der Prager Straße und der Torgauer Straße im Sommer und Herbst dieses Jahres instand gesetzt werden. Aufgrund der hohen Verkehrsbelastungen weisen sie unter anderem Risse und Spurrinnen auf. Die Vorhaben werden jeweils zu 90 Prozent vom Freistaat Sachsen gefördert.

    Des Weiteren ist für die Zeit vom 10. Juli bis 18. August die Instandsetzung der Fahrbahndecke der Hugo-Junkers-Straße zwischen Radefelder Allee und Hans-Grade-Straße geplant. Die Kosten werden mit 255.000 Euro veranschlagt.

    Die Farbahnerneuerung in der Straße Am Sportforum zwischen Jahnallee und Kreisverkehr Hans-Driesch-Straße/Leutzscher Allee soll am 31. Juli beginnen und am 7. September abgeschlossen sein. Gerechnet wird mit Kosten in Höhe von 425.000 Euro.

    In der Schönauer Straße beginnt der zu bauende Abschnitt nördlich der Brückenrampe und endet an der Lützner Straße. Gebaut wird vom 14. August bis 29. September, die Kosten werden mit 357.000 Euro veranschlagt.

    Während der Bauzeit gelten jeweils wechselnde Verkehrsführungen.

    In eigener Sache: Lokaler Journalismus in Leipzig sucht Unterstützer

    https://www.l-iz.de/bildung/medien/2017/03/in-eigener-sache-wir-knacken-gemeinsam-die-250-kaufen-den-melder-frei-154108

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige