Ab Montag, 18. Juli, wird die Fahrbahndecke der Permoserstraße von der Torgauer Straße bis zur Elisabeth-Schumacher-Straße erneuert. Im Umfeld der Bauarbeiten in Paunsdorf kommt es zu Verkehrseinschränkungen.

Die Deckschichten in den betroffenen Straßenabschnitten sind über 20 Jahre alt, stark befahren und dadurch geschädigt. Um die Verkehrssicherheit weiter zu gewährleisten, werden diese Schäden im Fahrbahnbelag nun beseitigt. Damit kann die gesamte Straßenkonstruktion erheblich länger genutzt werden. Die verschlissene Asphaltdeckschicht wird dabei ab- und eine neue Deckschicht aufgetragen. Parallel dazu werden Schachtdeckel der Leipziger Wasserwerke im Baubereich erneuert.

Der Verkehr wird während der Bauzeit über die Torgauer Straße und Hohentichelnstraße umgeleitet. Im Zeitraum vom 4. bis 18. August wird der Fahrbahnbelag unmittelbar im Kreuzungsbereich Permoserstraße / Torgaer Straße erneuert. Dazu ist die Vollsperrung der Kreuzung notwendig. In diesem Zeitraum erfolgt die Umleitung über die Bundesstraße B2 Rackwitzer Straße, Volbedingstraße, Ossietzkystraße, Theklaer Straße, Stöhrerstraße, Braunstraße und Leupoldstraße beziehungsweise über die Hohenticheln-, Theodor-Heuss-, Riesaer- und Wurzener Straße. Die Umleitungsstrecken werden jeweils ausgeschildert.

Die Bauarbeiten sollen voraussichtlich am 15. September abgeschlossen sein und kosten rund 510.000 Euro.

Einen aktuellen Überblick über alle Baustellen, Sperrungen und Verkehrseinschränkungen im Leipziger Straßennetz bietet die interaktive Seite unter www.leipzig.de/baustellen.

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar