Aufgrund einer Havarie muss die „Straße der Genossenschaft“ in Eula im Auftrag des Zweckverbandes Wasser/Abwasser Bornaer Land (ZBL) ab Donnerstag, dem 7. Juli voll gesperrt werden.

In der „Straße der Genossenschaft“ in Eula ereignete sich zwischen den Kreuzungen mit der Straße „An der Mühle“ und dem Mittelweg ein Rohrschaden, der zu einer Havarie im Trinkwassernetz des ZBL führte. Um den Schaden schnellstmöglich beheben zu können, muss dieser Teilbereich der „Straße der Genossenschaft“ kurzfristig ab Donnerstag, dem 7. Juli voll gesperrt werden. Planmäßig sollen die Arbeiten am 13. Juli abgeschlossen werden.

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar