Seit Mitte Juli laufen die Arbeiten zur Erneuerung der B 6 bei Schkeuditz auf rund 7,1 Kilometern (siehe Meldung zum Baubeginn). Am 15. August soll nun der Wechsel vom ersten in den zweiten Teilabschnitt erfolgen. Damit kann die Kreuzung von B 6 und Edisonstraße wieder für den Verkehr freigegeben werden. Der zweite Teilabschnitt soll voraussichtlich Ende der 36. Kalenderwoche fertiggestellt werden.

Der Teilabschnitt 2 umfasst auf der Richtungsfahrbahn Leipzig die Erneuerung östlich der Kreuzung mit der Bahnhofstraße bis westlich der Kreuzung mit der Hans-Grade-Straße. Der Verkehr wird in beiden Richtungen auf der Richtungsfahrbahn Schkeuditz aufrechterhalten. Die Überfahrt erfolgt jeweils über den baulich hergestellten Mittelstreifenüberfahrten westlich vor Baubeginn und am Bauende an der Kreuzung mit der Hans-Grade-Straße.

Die Kreuzung mit der Bahnhofstraße bleibt nutzbar und wird separat im folgenden Teilabschnitt erneuert. Mit Baubeginn von Teilabschnitt 2 wird an der Kreuzung von B 6 und S 8/Radefelder Allee die stationäre Ampelanlage außer Betrieb genommen. Die Zu- und Ausfahrt aus der Radefelder Allee auf die bzw. von der B 6 wird voll gesperrt.

Die Umleitung wird in beiden Richtungen über die Hans-Grade-Straße und Hugo-Junkers- Straße geführt. Die Gehwege können weiter benutzt werden. Die Fußgängerüberquerung hinter der Kreuzung mit der Bahnhofstraße muss gesperrt werden. Die Radwege können ebenfalls weiter genutzt werden.

Innerhalb des Teilabschnittes 2.1 wird der Kreuzungsbereich mit der Bahnhofstraße erneuert. Der Kreuzungsbereich muss deshalb im Zeitraum vom 26. bis 30. August voll gesperrt werden. Der Verkehr wird in dieser Zeit in beiden Fahrtrichtungen über die Edisonstraße umgeleitet. Diese Umleitung ist dann auch von den Busunternehmen des ÖPNV und Zubringer der DHL zu nutzen.

Zum Beginn der folgenden Teilabschnitte informieren wir im Vorfeld rechtzeitig.

Alle Verkehrsteilnehmer und die Anwohner der Region Schkeuditz werden um Verständnis für die mit der Baudurchführung eintretenden Erschwernisse gebeten.

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar