9.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Markkleeberg entwickelt neues Stadtleitbild – Auftaktveranstaltung am 8. Dezember

Mehr zum Thema

Mehr

    Das bisherige Leitbild der Stadt Markkleeberg von 1998 sah Ziele und Ideen zur Entwicklung der Großen Kreisstadt bis 2010 vor. Bürgerschaft, Politik und Verwaltung brauchen aktuelle und gemeinsame Ziele. Daran soll sich die Arbeit der Stadtverwaltung orientieren. Raum für neue Zielvereinbarungen gibt der „Stadtdialog Markkleeberg 2030“. Im Rahmen dieses Dialogs wird das neue Stadtleitbild entwickelt. Die Auftaktveranstaltung findet am Donnerstag, dem 8. Dezember 2016, statt. Beginn der Veranstaltung im Großen Lindensaal des Markkleeberger Rathauses ist um 18:30 Uhr.

    Themen werden sein: „Wo steht meine Stadt? Welche Handlungsfelder zeichnen sich ab? Woraus soll das Stadtleitbild bestehen?“ Alle interessierten Einwohnerinnen und Einwohner sind dazu recht herzlich eingeladen.

    Die Mitwirkung der Bevölkerung ist ausdrücklich erwünscht. Aus diesem Grund beginnt im Januar 2017 auch eine Flyeraktion. Die Stadtverwaltung möchte per Briefkasteneinwurf von jeder Markkleebergerin und jedem Markkleeberger wissen, was sich in Markkleeberg bis 2030 verändern soll.

    Die Flyer im Format DIN lang liegen dem Amtsblatt bei und können ausgefüllt in die Briefkästen aller Schulen in Markkleeberg und am Rathaus eingeworfen werden. Die örtlichen Einkaufsmärkte werden zudem als Partner angefragt. Hier sollen Stadtdialog-Boxen für die Rücksendung der Postkarten bereit stehen.

    Darüber hinaus werden wir zu den Zukunftsfragen mit der Jugend in den Schulen diskutieren, den Neujahrsempfang am 13. Januar 2017 zum Gedankenaustausch nutzen, mit dem Seniorenbeirat die Perspektiven dieser Stadt abklopfen und vieles andere.

    In zwei Workshops für die Bürgerinnen und Bürger im Frühjahr 2017 findet der intensive Stadtdialog an Runden Tischen statt. In der Abschlussveranstaltung gegen Ende des Jahres 2017 stellt die Stadt das neue Stadtleitbild im Entwurf vor.

    In eigener Sache: Für freien Journalismus aus und in Leipzig suchen wir Freikäufer

    https://www.l-iz.de/bildung/medien/2016/11/in-eigener-sache-wir-knacken-gemeinsam-die-250-kaufen-den-melder-frei-154108

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ