1.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Schulstreik von Fridays For Future am 15. Februar

Mehr zum Thema

Mehr

    Am kommenden Freitag veranstaltet die Fridays For Future Gruppe Leipzig unter dem Titel “Gemeinsam gegen den Klimawandel” ihren nächsten Schulstreik in der Innenstadt. Dieser wird 12.30 Uhr am Augustusplatz beginnen und dann als Demonstrationszug entlang des Rings, mit Zwischenkundgebung am Neuen Rathaus und Richard-Wagner-Platz, verlaufen. Die Veranstalter*innen erwarten 1000 Teilnehmende. Sie fordern auf der Demonstration eine konsequente, effektive und sozial gerechte Klimapolitik.

    Fridays For Future ist eine globale Jugendbewegung, die sich für mehr Klima- und Umweltschutz einsetzt. Unter diesem Namen streiken jeden Freitag tausende Schüler*innen und Studierende nach dem Vorbild der schwedischen Klimaaktivistin Greta Thunberg.

    Seit Dezember 2018 finden auch in Leipzig wöchentlich Protestaktionen statt. Die Jugendlichen fordern neben einem schnellen Kohleausstieg viele weiter Maßnahmen, um die Erderwärmung aufzuhalten. Sie sehen ihre Zukunft in Gefahr und bestreiken deshalb sogar die Schule.

    “Wir erleben momentan, dass politisch viel zu wenig gegen den Klimawandel getan wird. Ich fordere, dass die Politik zukunftsfähiger wird, damit meine Generation nicht die Folgen der aktuellen Klimapolitik ausbaden muss. Dafür streiken wir und das solange bis gehandelt wird!” – Sophia Salzberger (12. Klasse, Robert-Schumann-Gymnasium, Mitorganisatorin bei Fridays For Future Leipzig)

    Für den kommenden Freitag ist neben zahlreicher Redebeiträge auch die Übergabe eines Klimazeugnis an einen Vertreter der Landesregierung geplant. Dazu wurde Michael Kretschmer eingeladen, vor dem Neuen Rathaus sein Klimazeugnis in Empfang zu nehmen. In diesem Zeugnis bewerten die Jugendlichen die Leistungen der Regierung in Bezug auf die Klimapolitik.

    Weitere Informationen:
    Website: https://fridaysforfuture.de/
    Facebook: https://www.facebook.com/FridaysForFuture.Leipzig
    Instagram: https://www.instagram.com/FridaysForFuture.Leipzig
    Twitter: https://www.twitter.com/F4F_Leipzig

    Weil die Erwachsenen kneifen: Leipzigs Schüler schreiben einen Offenen Brief

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ