Artikel aus der Rubrik Leichtathletik

LAZ Leipzig: Auch John, Balnuweit und Häber bleiben an Bord

Leipzig sprintet auch nächstes Jahr wieder auf hohem Niveau. Am Freitag-Nachmittag konnte LAZ-Geschäftsführer Knut Iwan auch den beiden Hürdencracks Alexander John und Erik Balnuweit eine - zunächst mündliche - Zusage entlocken. Schon einen Tag vorher war die Vertragsverlängerung von Cindy Roleder (Hürden) und Martin Keller (100m) bekanntgegeben worden. Zudem bleibt auch Speerwerfer Tino Häber seinem Verein treu. Weiterlesen

Leichtathletik: Cindy Roleder und Martin Keller verlängern beim LAZ

Einen Tag vor Ablauf der Wechselfrist, konnte das LAZ Leipzig die ersten beiden Vertragsverlängerungen seiner Topathleten vermelden. Wie Geschäftsführer Knut Iwan am Donnerstagabend mitteilte, werden im kommenden Jahr sowohl Hürdensprinterin Cindy Roleder als auch Sprinter Martin Keller ihrem Verein die Treue halten. Außerdem ein wichtiger Erfolg: Die Sparkasse Leipzig verlängerte ihr Engagement als Hauptsponsor. Weiterlesen

LAZ Leipzig: Dickes Loch im Budget gefährdet Hochleistungssport

Folgt auf das rauschende Olympiajahr nun der große Katzenjammer? Im Budget des Leipziger Leichtathletikzentrums (LAZ) für 2013 klafft momentan eine bedrohlich große Lücke. "Es fehlt eine hohe fünfstellige Summe", verrät Geschäftsführer Knut Iwan. Kann diese bis Ende Oktober nicht aufgetrieben werden, steht der Hochleistungssport auf der Kippe. Denn ab November dreht sich wieder das Wechselkarussell...
Weiterlesen

Leichtathletik-EM: Alexander John im europäischen Hürdenwald Vierter

Im 110m-Hürdenfinale der Europameisterschaften in Helsinki ging Alexander John als einziger Deutscher an den Start. Der Leipziger wurde mit 13,38 Sekunden Vierter und legte damit eine neue deutsche Jahresbestzeit auf die Bahn. LAZ-Kollege Martin Keller kam indes nicht in den erhofften Final-Genuss. Statt seiner wurde der Wattenscheider Julian Reus in den 4x100m-Endlauf geschickt.

Weiterlesen