Am Donnerstag, den 27. April 2017, finden im Alten Senatssaal der Universität Leipzig (Rektoratsgebäude) die 9. Belter-Dialoge der Konrad-Adenauer-Stiftung statt. Die diesjährige Veranstaltung steht unter dem Titel „Das Menschenbild in der DDR“ und thematisiert die Vorstellungen des idealen Menschen im Sozialismus und die damit verbundenen Folgen für die DDR-Gesellschaft. Wie erfolgte die Erziehung zum sozialistischen Menschen? War sie erfolgreich? Wie war das Verhältnis der Gesellschaft zum Individuum? Weiterlesen