Drei Tage nach dem souveränen Aufstieg in die Regionalliga forciert der 1. FC Lok die Personalplanungen. Faton Ademi, Sebastian Dräger und Gino Böhne werden den Verein verlassen. Außerdem meldet der Club seine U23 für die kommende Saison ab. Weiterlesen