26.3°СLeipzig

Mikrodarlehen

- Anzeige -
Minister Martin Dulig während eines Stadtrundgangs zusammen mit der Delegation durch Wien. © SMWA/Ronald Bonß

Sächsische Existenzgründer können Mikrodarlehen mit Crowdfunding kombinieren

Der Freistaat Sachsen geht bei der Unterstützung von Existenzgründern neue Wege. Ab sofort können Mittel aus einem erfolgreichen Crowdfunding mit dem „Förderprogramm Mikrodarlehen“ kombiniert werden. Die Crowdfunding-Mittel werden bei einem Antrag auf das Mikrodarlehen als Eigenanteil des Gründers anerkannt.

- Anzeige -
Scroll Up