Artikel zum Schlagwort Weltnest.de

Weltnest.de unterwegs in der City

Bild & Ton zeigt: Zu Besuch bei Leipzigs Straßenkünstlern

Foto: Screen Video Weltnest.de

Wer die Petersstraße oder die Grimmaische in Leipzigs City aufmerksam durchschlendert, wird hier und da stehenbleiben. Längst ist Leipzig auch im Bereich der Straßenkunst eine Großstadt und Anziehungspunkt für Künstler geworden. Manchmal mit Clownerie, nachgespielten oder eigenen Songs, immer jedoch mit einem Hut, einem Geigen- oder Gitarrenkasten auf der Suche nach der Gunst vorbeieilender Menschen. Marcus Mötz von Weltnest.de hat sich auf die Suche nach ihnen gemacht. Herausgekommen ist ein kleiner Überblick über das Treiben auf den Leipziger Straßen. Weiterlesen

Mit Rollstuhlfahrer Marc unterwegs in der Stadt

Video – Weltnest.de „Bild & Ton“: Barrierefreiheit in Leipzig

Diesmal wird es ein Roadtrip für Marcus Mötz. Gemeinsam mit Marc, seit Geburt auf einen Rollstuhl angewiesen, macht sich Marcus auf den Weg, um sich mit Marcs Sicht auf ein Thema zu beschäftigen, welches für nicht-behinderte Menschen oft keins ist. Geht man mal gemeinsam in ein Restaurant oder versucht Geld aus einem Automaten zu ziehen, lauern so durchaus Überraschungen. Oft als Thema unterschätzt, beschreibt auch Jan Günther vom Lebenshilfe e.V., wie barrierefrei Leipzig eigentlich wirklich ist oder besser nicht ist. Wie also lebt es sich so mit Behinderungen in unserer Stadt? Marcus Mötz im Selbstversuch.
Weiterlesen

Video – Weltnest.de „Bild & Ton“: Preiserhöhung im ÖPNV in Leipzig – Marcus hakt nach bei MDV, LVB & Ökolöwen

Seit 2003 erhöhen sich alljährlich die Preise im ÖPNV in Leipzig. Doch wann ist die Kaufkraft der Leipziger erschöpft? Welche Alternativen gibt es zur Preisanhebung? Könnten die LVB nicht einfach ihre Kosten senken? Marcus Mötz hat sich auf den Weg gemacht und hakt nach bei denen, die es wissen müssten, ob es noch vertretbare Preise sind, wie die Kalkulationen aussehen und was man ändern könnte. Beim MDV, der LVB und den Ökolöwen. Weiterlesen

Video – Weltnest.de „Bild & Ton“: Kein Platz für Kinder in Leipzigs Kitas?

Kitas, Kitas, Kitas. Leipzig baut, hat jedoch angesichts der enormen Zuzugbewegungen und der Fortpflanzungsfreude der Leipziger sichtbar zu spät damit begonnen. Eine weitere Frage ist längst auch das fehlende Personal. Am Ende aller Theorie stehen die Eltern - ein Paar hat Markus Mötz gemeinsam mit Mandy Rost von der Plattform "Juniko" getroffen. Diese bietet nun Hilfe an, im derzeitigen Mangelzustand doch noch eine Lösung zu finden. Zur Not mit anwaltlicher Hilfe. Dass neben der bauenden Stadt die andere Seite der Platzsuche - die Betreiber von Kitas - nicht fehlen darf ist klar. Marcus Mötz ist also auch bei Eva Weiterlesen

Zwischen Kunst und Schmiererei

Video von Weltnest.de – „Bild & Ton“: Die (il)legale Graffitiszene in Leipzig

Von Auftragskünstler, den Möglichkeiten, von Graffitikunst leben zu können bis hin zu den illegalen Vertretern der Zunft. Marcus Mötz hat sich unter die Straßenkünstler begeben und trifft anfangs mit Flamat auf einen stadtbekannten Vertreter der Zunft. Im Gespräch findet der Weltnest - Reporter unter anderem heraus, was sich ändern müsste für die Szene, welche Städte in Deutschland angesagt sind und wo gerade neue Kunst entsteht. Auch das Thema, warum manche Kunst bereits geschützt und andere verteufelt wird, läuft ihm dabei fast zwangsläufig über den Weg. Denn auf seinen Wegen trifft er natürlich auch auf einen illegal agierenden Sprayer. Weiterlesen

Die Gaukler sind da

Video – weltnest.de in „Bild & Ton“: Marcus auf der Kleinmesse

Die Gaukler sind da. So hieß es einst, wenn das fahrende Volk in die Stadt kam und allerlei Vergnügungen und Ablenkung vom harten Alltag versprach. Heute heißen sie Schausteller mit ihren Fahrgeschäften von Autoscooter bis Kettenkarussell und "Kotzmühle", stehen unter dem für Leipzig spezifischen Begriff "Kleinmesse" am Cottaweg und freuen sich seit dem 30. April wieder auf große und kleine Gäste. Marcus Mötz hatte die Möglichkeit, mit den Familienunternehmern zu sprechen, versuchte sich mit sichtbarem Glanz in den Augen als Animateur und fragte für weltnest.de auch nach den heutigen Härten der Herumreisenden.
Weiterlesen

Nach Übergriff am Cottaweg durch Zirkusleute - Protest jenseits der Legalität?

Video – Weltnest.de „Bild und Ton“ bei den Tierrettern

Ein Übergriff auf eine Gruppe Leipziger Tierschützer von Mitarbeitern des Zirkus "Aeros", welcher am 5. Januar 2014 am Leipziger Cottaweg gastierte, schlug hohe Wellen. Etwa 15 Tierrechtler hatten vor dem Zirkus demonstriert, als die Lage derart eskalierte, dass die "Aeros"-Leute zu einem Angriff mit den Fäusten übergingen. Der Fall wurde zur Anzeige gebracht, von der Polizei ermittelt, ein Prozess steht noch aus. Marcus Mötz von Weltnest.de hat sich mit zwei der damals Geschädigten getroffen und ist dabei der Motivation der Tierbefreier, die keine Tierbefreier sind, nachgegangen. Weiterlesen