Ausstellungen

Ausstellungen in Leipzig und Umland. Die Veranstaltungshinweise bestehen vorwiegend aus redaktionell nicht bearbeiteten Informationen von verschiedenen Organisatoren sowie Veranstaltern aus der Stadt und dem Großraum Leipzig und werden von der Terminredaktion der L-IZ.de frei ausgewählt. Für die Richtigkeit der Informationen sind die Veranstalter und Organisatoren verantwortlich.

Foto: L-IZ
Veranstaltungen·Ausstellungen

Veranstaltungen im November im D21 Kunstraum

Donnerstag, 10. November 2022 – 18. Dezember 2022, D21 Kunstraum Ausstellung „pose fatigue“   Resilienz: Ein Begriff, der mittlerweile im Alltagsvokabular angekommen ist und als Schlüsselkompetenz gilt, um Erschöpfung, Vulnerabilität, Fragilität und Prekarität aus eigener Kraft entgegenzutreten. Aber was, wenn das nicht gelingt, der Ausnahme- zum Dauerzustand wird? Darüber treten die Künstlerin Anike Joyce Sadiq […]

Veranstaltungen·Ausstellungen

„Ankommen in Leipzig“ Finissage der Ausstellung „Straßen Leben“

Egal, ob ein Zug im leeren Hauptbahnhof, von Schafen zugeparkte Autos oder Arbeiter, die Fässer von LKWs rollen, die Bilder Mahmoud Dabdoub stellen auf einmalige Art und Weise das einfache Leben Leipzigs zur DDR-Zeit dar. Seine Vorliebe sind Fotografien von Alltagsszenen, die gerade durch die Schlichtheit so faszinierend sind. Ein Ausschnitt davon zeigt die Ausstellung […]

Veranstaltungen·Ausstellungen

craft2eu live und in Farbe zur Grassimesse 2022 vom 21. bis 23. Oktober in Leipzig

Die aktuellen Trends, die im Lebensstil der modernen Franzosen alles andere in den Schatten stellen, sind Naturverbundenheit und spektakuläre Gestaltungsideen, eine große Wertschätzung für hochwertige Naturmaterialien und raffinierte Verarbeitungstechniken. Unter Beibehaltung des traditionellen Handwerks als wichtige Quelle für Innovation und Attraktivität stehen in Frankreich die Arts decoratifs – die dekorativen Künste – im Mittelpunkt des […]

Veranstaltungen·Ausstellungen

Dubnow-Institut zeigt die Ausstellung zum jüdischen Leben in der Ukraine ein weiteres Jahr

Die im November letzten Jahres im Leibniz-Institut für jüdische Geschichte und Kultur – Simon Dubnow eröffnete Ausstellung „Jüdisches Album. Fotografien von Rita Ostrovska“ wird, auch aufgrund der Aktualität der Thematik, bis Herbst nächsten Jahres gezeigt. Sie kann im Rahmen von öffentlichen sowie gebuchten Führungen besichtigt werden. Die Bilder, die in den Räumlichkeiten des Leipziger Forschungsinstituts […]

Veranstaltungen·Ausstellungen

Bummeln, Ausprobieren, Mitmachen: Tag des Kreativen Hofes IX

Bereits zum neunten Mal ist Miltitz Schauplatz für den TKH (Tag des Kreativen Hofes). Künstler, Kunsthandwerker und kreative Menschen jedweder Couleur öffnen am 5. November von 11 bis 18 Uhr ihre Stände auf dem Felgentreff-Hof und im „Schärdschher“, dem Veranstaltungsraum der Mittelstraße 13. Es gibt „Stammgäste“, welche diese Veranstaltung seit dem Premierenjahr 2014 bereichern. So […]

Veranstaltungen·Ausstellungen

Von Fisch bis Papierfisch: Einblick in die Restaurierung der Zeichnungen einer Weltumseglung

Anlässlich des europäischen Tages der Restaurierung am 16. Oktober lädt die Kustodie zu exklusiven Führungen in das Atelier im Kroch-Hochhaus ein. Grafikrestauratorin Dipl.-Rest. Bettina Kosel und Kuratorin Dr. Christine Hübner geben Einblicke in die mehr als 200 Zeichnungen umfassende Sammlung Wilhelm Gottlieb Tilesius von Tilenaus. Es finden zwei Führungen statt: 14 Uhr und 16 Uhr […]

Veranstaltungen·Ausstellungen

Gedenkstätte für Zwangsarbeit Leipzig ab 1. Oktober auch samstags geöffnet

Ab 1. Oktober 2022 öffnet die Gedenkstätte für Zwangsarbeit Leipzig ihre Türen auch samstags für interessierte Besucher:innen. Diese können sich in der Zeit von 11:00 bis 17:00 Uhr die Dauerausstellung ansehen, die den Einsatz von Zehntausenden Zwangsarbeiter:innen in Leipzig und Umgebung während des Zweiten Weltkriegs zeigt. Der Besuch ist kostenfrei und ohne Anmeldung möglich. Die […]

Scroll Up