27.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Am 7. Oktober in der Moritzbastei: »Der durstige Pegasus«

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Geballte Autorinnen-Power gibt es im Oktober zum Durstigen Pegasus. Anne Mehlhorn stellt ihren brandneuen Roman »Nebelwald« vor – seit August ist das Buch auf dem Markt. 2013 erschien das Verlagsdebüt der Autorin »Die Seele des Stachelschweins«. Seitdem hat sie mehrere Kurzgeschichten aus dem Krimi-Genre in Anthologien veröffentlicht.

    Eileen Mätzold veröffentlicht seit ihrem 16. Lebensjahr Kurzgeschichten und Gedichte. Unter freundeunbekannte.de publiziert sie seit Anfang 2019 mit Michael Elias Graul und Dina Hörig Texte und Gedichte.

    Moderiert wird die Veranstaltung von Elia van Scirouvsky.

    Eintritt ist wie immer frei und rechtzeitiges Erscheinen sichert die besten Plätze!

    Der durstige Pegasus ist die älteste durchgehende Literaturreihe Europas – seit 1976 gibt es sie monatlich in der Moritzbastei zu Leipzig. Erstmals ertrunken von Jochen Wisotzki (später drehte dieser den Film »Flüstern & Schreien«).

    »Der durstige Pegasus« am 07.10.2019, 20:00 Uhr in der Moritzbastei (Schwalbennest), Kurt-Masur-Platz 1, 04109 Leipzig

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige