1.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Schweinevogel von Schwarwel (239): Asyl

Mehr zum Thema

Mehr

    Die Tür geht auf, es strömt herein, das wird doch nicht der Nachbar sein? Er ists und ohne langes Zaudern, beginnt er von Asyl zu plaudern. Doch nicht davon, vom großen Weiten, ein Stück, ein kleines, zu bereiten. Mit seinem Auftritt macht er klar: es engt, es drängt, es wird ganz grässlich fürchterbar. So macht er hier den Spielverderber, mitnichten den Asylbewerber. Und die Moral von der Geschichte - es gibt schon üble Nachbarswichte.

    Selten, aber in allseitig aufgeregten Zeiten bei diesem Thema wohl notwendig. Mit Nachbar ist der wirkliche Nachbar (nebenan wohnende, welcher zu Besuch kommt) und nicht ein Asylbewerber gemeint. Es handelt sich also mitnichten um eine „Das Boot ist voll“ – Comic, sondern die satirische Umkehrung. Die Redaktion

    Ansicht vergrößern

    Hier geht’s zum Schweinevogeluniversum im Netz

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ