0.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Am 31. Mai: Änderungen im Linienverkehr wegen Fußball-Länderspiel

Mehr zum Thema

Mehr

    Am Donnerstag, 31. Mai, verkehren ab 17 Uhr wegen eines Fußball-Länderspiels zwei zusätzliche Straßenbahnsonderlinien zwischen den Haltestellen Sportforum und Messegelände bzw. Lausen. Zudem verkehrt in dieser Zeit eine Straßenbahnlinie 4E zwischen den Haltestellen Hauptbahnhof und Sportforum.

    Das Fußballspiel Deutschland gegen Israel beginnt um 20.30 Uhr in der Arena und die Eintrittkarte gilt 4 Stunden vor und nach dem Spiel als Fahrtberechtigung. Nach dem Spiel stehen den Fahrgästen an der Haltestelle Sportforum die Straßenbahnlinien 3, 4, 7, 11, 15, 52 sowie 54 für den Heimweg zur Verfügung. Der Sammelanschluss am Hauptbahnhof um 23 Uhr entfällt.

    Die Sonderlinie 52 verkehrt dabei ab 17 Uhr vom Neuen Messegelände zum Sportforum über Hauptbahnhof und nach Spielende vom Sportforum über Westplatz und Augustusplatz zum Messegelände.

    Die Sonderlinie 54 verkehrt ab 17 Uhr von Lausen über Angerbrücke zum Sportforum und weiter als Linie 2 zur Naunhofer Straße bzw. nach Meusdorf. Nach dem Spiel verkehrt diese Linie vom Sportforum nach Lausen.

    Die Straßenbahnlinie 14 verkehrt circa von 21.30 Uhr bis 23 Uhr wegen der Bereitstellung von Straßenbahnen in der Friedrich-Ebert-Straße ab Haltestelle Westplatz über Neues Rathaus und damit in entgegengesetzter Richtung um den Stadtring.

    Die Buslinie 131 fährt, falls operativ eine Sperrung der Jahnallee notwendig sein sollte, mit Umleitung zwischen den Haltestellen Lindenauer Markt und Hauptbahnhof über Käthe-Kollwitz-Straße. Für vier Tage wird die Gleisbaumaßnahme in der Käthe-Kollwitz-Straße wegen dem Spiel und verschiedenen anderen Veranstaltungen unterbrochen und der Kraftfahrzeugverkehr hat dort vom 31. Mai bis 3. Juni freie Fahrt. Park&Ride-Plätze befinden sich nahe der Haltestellen Krakauer Straße; Lausen; Dölitz, Straßenbahnhof; Schönauer Ring; Miltitz; Völkerschlachtdenkmal und Georg-Herwegh-Straße.

    www.lvb.de

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ