4.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Gewerbehof Dauthestraße wird Leipzigs erstes „BauFachZentrum“

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Ab sofort ist der Gewerbehof in der Dauthestraße (gegenüber der Alte Messe) um einige Besonderheiten reicher: Unter dem neuen Namen "BauFachZentrum Leipzig" finden Kunden auf fast 35.000 Quadratmetern Produkte und Dienstleistungen rund um das Thema Bauen. Außerdem eröffnete auf dem Gelände IKEA sein erstes Abhollager innerhalb der City. Kunden des schwedischen Möbelhauses können ab sofort online bestellen und die Ware direkt in der Halle B abholen. "Wir freuen uns, deutschlandweit unsere 1. IKEA-Abholstation in Leipzig in der Dauthestraße eröffnen zu können", so Oliver Dören, Local Market Specialist von IKEA, Niederlassung Halle/Leipzig.

    Doch das ist nicht die einzige Neuerung im Gewerbehof im Leipziger Südosten. Fünf Hallen und eine riesige Freifläche bieten Raum für alle Ideen rund ums Bauen. Neun führende Unternehmen verkaufen vor Ort starke Marken und innovative Produkte von der Planung bis zur Realisierung eines Bauvorhabens. Ebenfalls neu in diesem Jahr öffnete das führende Handels- und Dienstleistungsunternehmen BayWa mit einem umfangreichen Portfolio an Baustoffen für Tiefbau, über Neubau bis hin zu Renovierung und Modernisierung auf 7.000 Quadratmetern seine Türen.

    „Das Konzept in der Dauthestraße hat uns überzeugt. Jeder der baut, findet im BauFachZentrum Leipzig professionelle Anbieter mit entsprechender Spezialisierung im Produktsortiment und dem dazu passsenden Dienstleistungsangebot“, so Sylvio Weise, Niederlassungsleiter der BayWa AG. „Die BayWa AG freut sich als Partner im BauFachZentrum Leipzig mit Ihrer im Februar eröffneten Filiale das Angebot im Bereich Baustoff-Fachhandel abzurunden.“

    Zusammen mit der BayWa haben sich führende Fachhändler aus den Bereichen Fliesen, Malerarbeiten, Bodenbeläge, Elektro, Lüftungsbau und Heizung/Sanitär sowie Planung und Projektsteuerung zum BauFachZentrum Leipzig zusammengeschlossen. Damit verfügt der Gewerbehof zwischen Kregelstraße und Dauthestraße bis hin zur Stötteritzer S-Bahnlinie auf fast 35.000 Quadratmeter Fläche über eine umfangreichen Angebotspalette und großzügige, moderne Ausstellungsflächen rund ums Bauen. Neben Produkten für private und gewerbliche Bauherren erhalten Kunden im „BauFachZentrum Leipzig“ kompetente und umfassende Beratung direkt vom Profi und können sich hier einen umfassenden Überblick zur Umsetzung ihrer Bauidee verschaffen.

    Im Rahmen einer kleinen Eröffnungsveranstaltung versammelten sich am Donnerstagvormittag die Geschäftsführer der im Gewerbehof ansässigen Unternehmen um den offiziellen Startschuss für das neue „BauFachZentrum Leipzig“ zu setzen. „Der Name „BauFachZentrum Leipzig“ soll unsere Idee für das Areal vermitteln – die besten Spezialisten rund um das Thema Bauen in Leipzig an einem Standort zu bündeln.“, erklärt Marko Mühlner, der für das Gelände zuständige Geschäftsführer der GE 1. Investment GmbH anlässlich der Feierlichkeiten. „Das BauFachZentrum Leipzig ist die Antwort auf die rasante Entwicklung des Leipziger Immobilienmarktes. Es gibt immer mehr Eigenheimbauer und Gewerbetreibende die für Baustoffe, Fliesen und Co. ein umfassendes Angebot benötigen. Auf diesen Bedarf reagieren die Partner des Geländes mit großzügigen Muster-Ausstellungen und innovativen Produkten.“

    Verschiedene Bausteine um den Standort bekannter zu machen, wurden bereits umgesetzt oder sollen in den nächsten Wochen realisiert werden. Neue Fahnen zeigen schon weithin sichtbar den Weg. Auf einer eigens dafür eingerichteten Website kann man sich unter www.baufachzent-rum-leipzig.de über die einzelnen Partner und deren Angebote informieren.

    Mit seiner Tradition als Gewerbehof ist der Standtort Dauthstraße 6 im Leipziger Südosten seit Beginn des 20. Jahrhunderts bekannt.

    „Wir freuen uns, den Standort gemeinsam mit unseren Partnern weiter als Baufachzentrum auszubauen und beleben zu können“, so Marko Mühlner, Geschäftsführer der GE 1. Investment GmbH.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige