Artikel vom Donnerstag, 12. März 2015

Jazz trifft auf Brass

Mardi Gras.BB mit Barbara Lahr in der Schaubühne Lindenfels

„Detunized Gravity“ war das Album von De-Phazz, das Mitte der Neunziger was Neues versprach. Damals stand Barbara Lahr an der Sängerinnenfront, bevor sie von Pat Appleton abgelöst wurde, um später für die New-Jazz-Formation De-Phazz erneut am Mikro zu stehen. Lahr verfolgte seit ihrem ersten Weggang von De-Phazz 1998 eigene Wege, und singt jetzt für Mardi Gras.bb. Gemeinsam mit der Truppe verschlägt es sie in die Schaubühne Lindenfels. Weiterlesen

Was glauben die denn?

Interview mit Imam Said Ahmed Arif und seiner Frau (1)

Foto: Ernst-Ulrich Kneitschel

Was glauben Muslime? Die Frage ist zu pauschal. Es gibt im Islam viele Strömungen. Im Bahnhofcafé traf ich Iman Said Ahmed Arif von der Ahmadiyya-Gemeinde. Sie wollen in Gohlis eine kleine Moschee bauen. Im Gespräch ging es um das Bild des Islam in der Öffentlichkeit, die Deutung des Koran und die Struktur der Ahmadiyya. Mit dabei seine Frau. Auch sie sprach von ihrem Glauben, ihrem Selbstverständnis als Muslimin und warum sie das Kopftuch trägt. Weiterlesen

Polizeireform 2020 endet nun 2016

Jetzt soll eine Fachkommission bis 2016 das Personalproblem bei Sachsens Polizei untersuchen

Foto: Matthias Weidemann

Auch Sachsens Polizei war am Donnerstag, 12. März, Thema im Sächsischen Landtag. Eigentlich hatten CDU und SPD in ihrem Koalitionsantrag ein sofortiges Ende der sogenannten "Polizeireform 2020" in Aussicht gestellt. Überall im Land mangelt es zusehends an Polizisten. Aber jetzt haben CDU und SPD einen Antrag vorgelegt, mit dem sie erst mal prüfen wollen - bis 2016. Als hätte man jede Menge Zeit. Weiterlesen

Ulbig: "Gegen jede Form von Extremismus"

SMI: Politisch motivierte Kriminalität 2014

Im Bereich der Politisch motivierten Kriminalität (PMK) kam es im vergangenen Jahr zu einem Anstieg der Straftaten. 2014 wurden 3.125 Fälle registriert, 16 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Im Bereich der PMK -rechts- ereigneten sich 1.740 Straftaten. Ein Jahr zuvor gab es 1.672 Straftaten. Im Bereich PMK -links- ereigneten sich 851 Straftaten. Ein Jahr zuvor gab es 617 Straftaten. Weiterlesen

Fast wie im Computerspiel

Trio muss sich für Raubüberfälle in Grünau verantworten

Foto: Alexander Böhm

Ricardo P. (15), Ratnik G. (17) und Jan I. (23) müssen sich seit Mittwoch vor dem Landgericht für zwei Überfälle auf Konsum-Märkte in Leipzig-Grünau verantworten. Bei beiden Taten hatten die Räuber, mit Pistolen in der Hand, Geld und Zigaretten erpresst. Als Inspiration diente den Ganoven offenbar ein populäres Videospiel. Alle Angeklagten legten zum Prozessauftakt Geständnisse ab. Weiterlesen

Polizeibericht, 12. März: Blitzerzerstörung verhindert, Gelegenheit macht Diebe, Ungeschickter Einbrecher

Foto: L-IZ.de

In der Maximilianallee verhinderten Bereitschaftspolizisten die Zerstörung eines Blitzers +++ Ein 83-Jähriger ließ nur kurz den Zündschlüssel stecken - ein Dieb wusste die Gelegenheit umgehend zu nutzen +++ Ein Einbrecher stellte sich im Musikviertel ziemlich ungeschickt an +++ In Wurzen endete ein Nachbarschaftsstreit in einer gefährlichen Körperverletzung. Weiterlesen

"Shiny Flakes" stillgelegt

Polizei beschlagnahmte Drogen im Wert von 4,1 Millionen Euro

Foto: Alexander Böhm

Mit der Razzia gegen das Online-Portal "Shiny Flakes" gelang der Leipziger Polizei am 26. Februar ein spektakulärer Schlag gegen die Drogenkriminalität. Wie bei einer Pressekonferenz am Donnerstag bekannt geworden ist, konnten die Ermittler 360 Kilo illegaler Substanzen aus dem Verkehr ziehen. Der Betreiber, ein Kurier und fünf Kunden sitzen in Untersuchungshaft.Weiterlesen

"Das ist kein Mensch"

Landgericht: Ehefrau belastete Angehörigen beim Ermittlungsrichter

Foto: Martin Schöler

Djamal A. soll am 31. August 2014 Frau (40) und Tochter (16) im Streit niedergestochen haben. Anschließend rief der Leipziger selbst die Polizei. Vor dem Landgericht schwiegen die beiden Frauen. Als Angehörige des Angeklagten ist dies ihr gutes Recht. Deshalb wurde mit Spannung die Aussage des Ermittlungsrichters erwartet, der die Opfer nach der Tat vernommen hatte.Weiterlesen

Angehende Lehrkräfte

Bericht zur Lehrermobilität: Kultusministerkonferenz setzt Beschluss konsequent um

Die Kultusministerkonferenz veröffentlicht ihren Bericht über die Umsetzung der "Regelungen und Verfahren zur Erhöhung der Mobilität und Qualität von Lehrkräften". Alle 16 Länder haben Hemmnisse für die Mobilität von Lehrkräften abgebaut. Im März 2013 hatte die Kultusministerkonferenz mit den "Regelungen und Verfahren zur Erhöhung der Mobilität und Qualität von Lehrkräften", dem sogenannten Mobilitätsbeschluss, die Gewährleistung der Mobilität von Lehrkräften deutlich verbessert. Weiterlesen

Unterbringung der Flüchtlinge kann umgesetzt werden

Landkreis Nordsachsen bei Asylunterbringung von Oberverwaltungsgericht bestätigt

Das oberste Sächsische Verwaltungsgericht, das Oberverwaltungsgericht in Bautzen, hat am 10. März 2015 (Az.: 1 B 298/14 und 1 B 300/14) in zwei Eilverfahren zugunsten des Landkreises entschieden: Die vom Landkreis zur Erfüllung seiner gesetzlichen Pflichten geplante Unterbringung von Asylbewerbern in einer Gemeinschaftsunterkunft in dem früheren, heute leerstehenden Hotel "Magnet" im Gewerbegebiet Dölzig bei Schkeuditz steht in Einklang mit Recht und Gesetz. Weiterlesen

Veränderte Herausforderungen der sächsischen Polizei

Fachkommission soll Personal- und Sachausstattung der sächsischen Polizei evaluieren

Foto: CDU Sachsen

Der Sächsische Landtag hat heute dem gemeinsamen Prioritätenantrag der Koalitionsfraktionen von CDU und SPD zum Thema "Einsatz- und Leistungsfähigkeit der sächsischen Polizei erhalten, Sicherheit durch nachhaltige und aufgabenorientierte Personalplanung und Organisationsstrukturen gewährleisten" zugestimmt. Weiterlesen

Zwei Anfragen an den Sächsischen Innenminister

Kein sozialer Wohnungsbau in Sachsen seit 2010

Foto: Ralf Julke

Es gibt in Sachsen schon lange keinen sozialen Wohnungsbau mehr. Wenn er es noch nicht vorher wusste, so hat der Landtagsabgeordnete der Linken, André Schollbach, nun noch einmal die Bestätigung vom zuständigen Innenminister Markus Ulbig (CDU) bekommen. In den Antworten auf zwei Kleine Anfragen stellt er klar, dass es seit 2010 keinen sozialen Wohnungsbau gibt. Irgendwie ist er dabei noch im Jahr 2002. Weiterlesen

Selbstbedienung fördert Politikverdrossenheit

DGB Sachsen: Scharfe Kritik an Diätenneuregelung und Rente mit 60

Die sächsische DGB-Vorsitzende Iris Kloppich hat die Neuregelung der Diäten im Sächsischen Landtag scharf kritisiert: "Während die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes des Freistaates um eine Lohnerhöhung und den Fortbestand ihrer Altersversorgung kämpfen müssen, verteilen die Abgeordneten des Sächsischen Landtages sich gegenseitig Wohltaten. Weiterlesen

Produkte und Dienstleistungen rund um das Thema Bauen

Gewerbehof Dauthestraße wird Leipzigs erstes „BauFachZentrum“

Foto: Leipziger Stadtbau AG

Ab sofort ist der Gewerbehof in der Dauthestraße (gegenüber der Alte Messe) um einige Besonderheiten reicher: Unter dem neuen Namen "BauFachZentrum Leipzig" finden Kunden auf fast 35.000 Quadratmetern Produkte und Dienstleistungen rund um das Thema Bauen. Außerdem eröffnete auf dem Gelände IKEA sein erstes Abhollager innerhalb der City. Kunden des schwedischen Möbelhauses können ab sofort online bestellen und die Ware direkt in der Halle B abholen. "Wir freuen uns, deutschlandweit unsere 1. IKEA-Abholstation in Leipzig in der Dauthestraße eröffnen zu können", so Oliver Dören, Local Market Specialist von IKEA, Niederlassung Halle/Leipzig. Weiterlesen

Geplante Ahmadiyya-Moschee in Gohlis

Architektenwettbewerb soll qualitätvolle Gestaltung der Moschee sichern

Foto: L-IZ.de

Gut Ding will Weile haben - auch eine Moschee in Gohlis. Eigentlich kein großes Projekt. Es soll ja eher eine kleine Moschee werden, die die Ahmadiyya Gemeinde an der Georg-Schumann-Straße bauen will. Doch eine - sagen wir mal - eigentümliche Bürgerintitiative "Gohlis sagt Nein" machte 2014 gegen die Moschee mobil und sammelte besonders im rechtsextremen Milieu Unterschriften dagegen. Leipzigs CDU tat sich schwer mit dem Projekt. Jetzt bekam sie mal wieder Antworten. Weiterlesen

Gemeinsamer Antrag von CDU und SPD

Albrecht Pallas (SPD): Fachkommission Polizei wichtig für wirkliche Bedarfsplanung

Albrecht Pallas (MdL, SPD) Foto: Götz Schleser

"Die Einsetzung der Fachkommission Polizei ist der Startpunkt für das zentrale Vorhaben dieser Legislaturperiode im Bereich der Innenpolitik", so Albrecht Pallas, innenpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, am Donnerstag im Landtag. "Diese Kommission wird beauftragt, den Stellenbedarf der Sächsischen Polizei anhand ihrer Aufgaben zu ermitteln. Mit diesem Schritt leiten wir nicht weniger als einen Paradigmenwechsel bei der Personalpolitik für die Polizei ein." Weiterlesen

Absicherung von Schulweg und Zugang zum Herderplatz

Wolfgang-Heinze-Straße: Fußgängerampel wird aufgestellt

In der Wolfgang-Heinze-Straße soll südlich der Einmündung Herderstraße eine Fußgängerampel installiert werden. Diese dauerhafte Ampel löst die bisherige mobile Anlage ab und dient der Absicherung von Schulweg und Zugang zum Herderplatz. Damit kann ein vielfacher Wunsch aus dem Stadtteil und Stadtratsauftrag jetzt dauerhaft umgesetzt werden. Weiterlesen

LVV-Geschäftsführer folgt auf Torsten Bonew

Volkmar Müller ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender der KWL

Der Kaufmännische Geschäftsführer der LVV Leipziger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Volkmar Müller, ist neuer Vorsitzender des Aufsichtsrates der Kommunalen Wasserwerke Leipzig GmbH. Der 53-Jährige wurde am Mittwochabend, dem 11. März 2015, gewählt. Müller löst den bisherigen Vorsitzenden Torsten Bonew ab, der das Amt seit 27. Februar 2013 interimistisch und aus Krankheitsgründen vom damaligen LVV-Geschäftsführer Detlef Kruse übernommen hatte. Weiterlesen

Arbeiten beginnen am 16. März

Behindertengerechte Bushaltestellen für Tauchaer Straße

Die Bushaltestellen an der Kreuzung Tauchaer Straße/Cleudner Straße werden behindertengerecht ausgebaut, zudem wird eine Fußgänger-Ampel installiert. Die Arbeiten beginnen am 16. März und sollen Ende Mai abgeschlossen sein. Gebaut wird in zwei Phasen bei jeweils halbseitiger Sperrung der Tauchaer Straße. Dafür müssen die Haltestellen in dieser Straße zeitweise etwas verschoben werden. Weiterlesen