Für einen 24-jährigen Heilbronner endete gestern Abend der Rückflug aus Bulgarien mit der Festnahme durch die Bundespolizei am Flughafen Leipzig/Halle.

Bei der Grenzkontrolle stellte sich heraus, dass der Mann vom Amtsgericht Heilbronn wegen gemeinschaftlichen Diebstahls gesucht wurde. Der Haftbefehl wurde erst vor wenigen Tagen wegen Fluchtgefahr ausgestellt.

Die Beamten nahmen den Mann fest. Heute Morgen wurde er dem Haftrichter beim Amtsgericht Leipzig vorgeführt und anschließend in die JVA Leipzig gebracht.

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar