3.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Montag, 18. Januar 2021
Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Leipzigs Olympia-Teilnehmer nach Rio de Janeiro verabschiedet

Von Stadt Leipzig

Mehr zum Thema

Mehr

    Der Countdown bis zu den Olympischen (5. bis 21. August) und Paralympischen Spielen (7. bis 18. September) läuft. Unter dem diesjährigen olympischen Motto „Lebe deine Leidenschaft“ sind die Leipziger Spitzenathleten heute im Neuen Rathaus offiziell verabschiedet worden. Unter anderem Tina Dietze (Kanurennsport), Franz Anton und Jan Benzien (Kanuslalom), Alexander John (Leichtathletik), Stephan Feck (Wasserspringen), Romy Kasper (Radsport), Roy Schmidt und Robert Hering (beide Leichtathletik) sowie der Paralympics-Teilnehmer Christoph Herzog (Sitzvolleyball) haben sich ins Goldene Buch der Stadt Leipzig eingetragen.

    Die Sportler bekamen zudem vor Antritt der Reise verschiedene Geschenke überreicht: unter anderem personifizierte Beutel in den olympischen Farben, beats studio wireless (kabellose Kopfhörer), Showtickets für den Krystallpalast, einen Reiseführer Brasilien und einen E-Paper-Zugang der LVZ.

    „16 Leipziger Athletinnen und Athleten zu den Olympischen Spielen und vier weitere Sportler zu den Paralympics nach Rio zu entsenden, ist ein beeindruckender Wert und zugleich große Anerkennung für die Sportstadt Leipzig“, konstatiert Sportbürgermeister Heiko Rosenthal. „Die kontinuierliche Zusammenarbeit zwischen den Sportverbänden, -vereinen, dem Olympiastützpunkt und der Stadt Leipzig hat sich bereits bei den Olympischen Spielen in London mit vier Leipziger Medaillen-Gewinnerinnen ausgezahlt und setzt sich weiter fort. Im Mittelpunkt stehen unsere Leipziger Sportlerinnen und Sportler sowie deren Trainer und Betreuer, welche durch großartige Leistungen die Nominierung zu den Olympischen Spielen erreicht haben. Hierfür haben wir einen angemessenen Rahmen der Würdigung und Ehrung gefunden und gleichzeitig unsere besten Wünsche übermittelt. Wir alle drücken die Daumen, dass es auch in Rio Leipziger Medaillen zu feiern gibt.“

    Dr. Winfried Nowack, Leiter des Olympia-Stützpunktes: „Für die Olympischen und Paralympischen Spiele 2016 haben sich 20 Leipziger Athletinnen und Athleten qualifiziert. Wie immer gab es auf dem Weg dorthin wieder Überraschungen – sowohl mit positivem als auch mit negativem Ausgang. Letztendlich zeigen aber Anzahl und Vielfalt der Sportarten, dass Leipzig als Spitzensportstandort absolut seine Berechtigung hat. Dies lässt uns nicht nur auf gute Ergebnisse, sondern auch auf Medaillen in Rio hoffen. In diesem Sinne sind wir gespannt, wünschen unseren Qualifizierten ganz viel Erfolg und freuen uns auf tolle Wettkämpfe.“

    Nach der heutigen Verabschiedung gehen die Sportlerinnen und Sportler nicht nur per Flugzeug auf Reisen. Auch per Post machen sie sich auf den Weg: So ist ab heute im LVZ Media Store in den Höfen am Brühl, in allen Geschäftsstellen der LVZ, und über die Selex Versand GmbH eine Sonderbriefmarke der LVZ Post im Wert von 65 Cent erhältlich, die ausgewählte Sportler zieren. „Als tief verwurzeltes Leipziger Unternehmen sind wir sehr stolz auf die Spitzensportler unserer Stadt“, sagt Andreas Erzkamp, Geschäftsführer der LVZ Logistik GmbH. „Wir fiebern mit ihnen gemeinsam den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro entgegen. Mit der Herausgabe dieser Sonderbriefmarke wollen wir unsere Anerkennung und unseren Stolz zum Ausdruck bringen.“

    Nominierte Sportler

    Kanurennsport

    Tina Dietze (SG LVB Leipzig e.V.)

    Kanuslalom

    Franz Anton (Leipziger Kanu-Club e.V.)

    Jan Benzien (Leipziger Kanu-Club e.V.)

    Leichtathletik

    Alexander John (SC DHfK Leipzig e.V.)

    Cindy Roleder (SC DHfK Leipzig e.V.)

    David Storl (SC DHfK Leipzig e.V.)

    Robert Hering (SC DHfK Leipzig e.V.)

    Roy Schmidt (SC DHfK Leipzig e.V.)

    Sara Gambetta (SC DHfK Leipzig e.V.)

    Radsport

    Romy Kasper (SC DHfK Leipzig e.V.)

    Rudern

    Annekatrin Thiele (SC DHfK Leipzig e.V.)

    Philipp Wende (SC DHfK Leipzig e.V.)

    Tim Grohmann (SC DHfK Leipzig e.V.)

    Wasserspringen

    Stephan Feck (SC DHfK Leipzig e.V.)

    Fußball

    Davie Selke (RasenballSport Leipzig e.V.)

    Lukas Klostermann (RasenballSport Leipzig e.V.)

    Noch offen:

    Behindertensport (paralympisch)

    Christoph Herzog (Sitzvolleyball, Behindertensportverein Leipzig e.V.)

    Alexander Schiffler (Sitzvolleyball, Behindertensportverein Leipzig e.V.)

    Martin Schulz (Paratriathlon, SC DHfK Leipzig e.V.)

    Mathias Schulze (Leichtathletik, SC DHfK Leipzig e.V.)

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ