7.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Vorbericht BSV Sachsen Zwickau vs. HC Leipzig

Mehr zum Thema

Mehr

    Mit einem 26:27 für den BSV Sachsen Zwickau endete am 06.09.2020 die Partie in der heimischen Sporthalle Brüderstraße für den HC Leipzig und das „junge“ Trainerteam Fabian Kunze und Steffen Obst. Eine äußerst enge Angelegenheit, welche am Ende durch eine abgeklärtere und clevere Mannschaft aus Zwickau seinen verdienten Sieger fand.

    Auch wenn ein Unentschieden zum damaligen Zeitpunkt ebenso im Bereich des Möglichen gewesen wäre, so zeigen doch die letzten Punktspiele sowie die aktuelle Tabelle eindeutig, wie am kommenden Samstag die Favoritenrollen verteilt sind. Und als ob die Ergebnisse nicht schon eine eindeutige Sprache sprechen, so haben die Westsachsen am 01.02.2021 auch offiziell in einem Artikel in den einschlägigen Handballmedien ihren Anspruch auf die Tabellenführung sowie auf die Aufstiegssituation begründet und dargestellt.

    Grundsätzlich wäre es ein hoch-emotionales Derby zweier Frauen-Bundesliga-Teams, bei welchem im Normalfall das Dach abheben würde. Leider befinden wir uns in einer aktuellen Ausnahmesituation und sind froh darüber, dass die aktuellen Fallzahlen der Coronapandemie andeuten, dass es ein Licht am Ende des Tunnels geben kann.

    Chefcoach Fabian Kunze hat unter der Woche die geeigneten Maßnahmen im Training gefunden und Steffen Obst, hat die Mannschaft auf den Gegner und die kurze Auswärtsfahrt bestens eingestellt.

    Präsidialer Besuch Seitens des HC Leipzig wird am Wochenende ebenfalls mit vor Ort sein.

    Präsident Thomas Conrad, dessen Tochter Christin auch schon für die Farben des BSV auf der Platte stand, wird mit dem HCL Tross (nach erfolgreicher Corona-Testung am morgigen Freitag!!!) die anderthalbstündige Auswärtsfahrt antreten.

    Alle Leipziger Anhänger dürfen diese spannende Partie „natürlich wieder live“ auf sportdeutschland.tv verfolgen.

    Wir freuen uns auf ein hochemotionales Derby und auf einen Sieg unserer Young Ladies vom HC Leipzig.

    AUF GEHT’S!!!

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ