10.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Ersatzbusse für Straßenbahnlinie 4 in Stötteritz und Umleitung für Buslinie 67

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Für die Straßenbahnlinie 4 ist ab kommenden Montag, den 16. März, bis Sonntag, den 22. März, wegen der weiterhin laufenden Gleisbauarbeiten an der Kreuzung Riebeck-/Stötteritzer Straße wie angekündigt eine zweite Sperrphase mit veränderter Linienführung notwendig. Dabei verkehrt die Straßenbahnlinie 4 im Ostabschnitt zwischen den Haltestellen Gohlis, Landsberger Straße und Riebeck-/Stötteritzer Straße wieder auf ihrem regulären Fahrweg.

    Ab bzw. bis Haltestelle Riebeck-/Stötteritzer Straße verkehrt die Straßenbahn verändert weiter zur Haltestelle Altes Messegelände.

    Ersatzbusse (SEV) fahren in dieser Zeit zwischen den Haltestellen Altes Messegelände und Stötteritz, Holzhäuser Straße über Prager Straße, Kregelstraße, Stötteritzer Straße, Papiermühlstraße und Holzhäuser Straße. Dabei wird in der Kregelstraße die Nachtbushaltestelle Kregelstraße sowie eine Ersatzhaltestelle in Höhe Stötteritzer Straße bedient. Stadteinwärts bedienen die Ersatzbusse zudem die Haltestelle Altes Messegelände am Fahrbahnrand in Höhe der Zufahrt zum Messegelände.

    In der ersten Sperrphase, vom 12. bis 15. März war eine andere Umleitung für die Straßenbahnlinie 4 notwendig. Die Einschränkungen für den Kfz-Verkehr sowie für die Buslinie 70 bleiben während der gesamten Bauzeit unverändert. Auf der Kreuzung Riebeck-/Stötteritzer Straße setzen die LVB seit 2. März noch bis 31. März ihre Gleisanlagen instand.

    Umleitung für Buslinie 67

    Die Buslinie 67 fährt vom 16. März bis voraussichtlich zum 27. März wegen Bauarbeiten in der Otto-Schmiedt-Straße zwischen Hans-Driesch-Straße und Mathiesenstraße mit Umleitung. Dabei fährt der Bus zwischen den Haltestellen Mathiesenstraße und Paul-Michael-Straße über Otto-Schmiedt-Straße, Mathiesenstraße, Zum Harfenacker und Hans-Driesch-Straße. Die Haltestelle Otto-Schmiedt-Straße bedient der Bus dabei ersatzweise in der Straße Zum Harfenacker an der Einmündung zur Hans-Driesch-Straße.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ

    Anzeige
    Anzeige