Artikel zum Schlagwort LVB

LVB-Haltestelle Baaderstraße zu teuer

Bürgerverein Gohlis fordert jetzt die beantragte Ampelanlage für die Kreuzung Baaderstraße/Virchowstraße

Visualisierung: LVB

Für alle LeserLeipzig erlebt jetzt den Beginn eines Phänomens, das so eigentlich zu erwarten war: Über Jahrzehnte wurden die Baukapazitäten in der Region zusammengeschrumpft, weil auch alle, wirklich alle staatlichen Ebenen ihre Investitionssummen eingedampft hatten. Was mit sinkender Wirtschaftskraft und schrumpfender Bevölkerung zu tun hatte. Doch seit fünf Jahren hat auch die Bauwirtschaft mitgekriegt: Es wird wieder investiert. Jetzt steigen die Preise. Und Bauprojekte platzen. Weiterlesen

ÖPNV in Leipzig

Video & Audio – Der Stadtrat tagte: Eine Preissteigerung bei den LVB beschlossen?

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserDie Debatte drehte sich am 7. September 2017 in der Ratsversammlung darum, ob man dem Unternehmen Leipziger Verkehrsbetriebe zu enge Fesseln anlegt, wenn man der Verhandlung für die Planung im Jahr 2018 die Maßgabe mitgibt, dass die Preise auf keinen Fall erhöht werden dürfen. Die Linke brachte eben diesen Antrag in den Stadtrat ein, auch, um den Druck auf die kommenden Entscheidungen im Herbst dieses Jahres für nächstes Jahr zu verstärken. Und somit weitere jährliche Kostensteigerungen von 4,9 bis 6 Millionen Euro dieses Mal noch vor jeder weiteren Planung nicht von den Fahrgästen zu verlangen. Weiterlesen

Ökolöwe kritisiert Preiserhöhung für Bus und Bahn in Leipzig

Wer den ÖPNV nicht besser finanziert, sorgt für Fahrverbote in Leipzig

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserEigentlich ist es seit Jahren klar: Leipzigs Verkehrsprobleme sind auf Dauer nur mit einem Ausbau des ÖPNV lösbar. Der immer wieder auf die lange Bank geschoben wird. Das Warten auf den neuen Nahverkehrsplan zieht sich hin. Stattdessen stiegen am 1. August wieder die Fahrpreise. Logisch, dass der Ökolöwe bei so einem Vertrödeln ziemlich sauer wird. Und ein LVZ-Interview kam dort gar nicht gut an. Weiterlesen

Zugeklebte Straßenbahnen

Herr B. ist mit den Ausreden des LVB-Kundendienstes überhaupt nicht zufrieden

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserDas Pech der Leipziger Straßenbahnnutzer ist wohl, dass die für die Straßenbahn Verantwortlichen selten bis nie Straßenbahn fahren. Schon gar nicht die aus der Werbeabteilung, die drinnen die Fahrgäste mit Werbe-TV bespielen und gleichzeitig die Fenster zukleben, damit der Fahrgast auch nicht hinausschauen kann. Im Mai berichteten wir über den Kummer des Herrn B. mit den beklebten Fenstern. Weiterlesen

Mit den Verkehrsbetrieben weiterhin zum Ziel

Gleisbauarbeiten in der Mockauer Straße

In der Mockauer Straße führen die Leipziger Verkehrsbetriebe zwischen Dortmunder und Friedrichshafner Straße einschließlich der Kreuzung Friedrichshafner/Mockauer Straße vom 31. Juli bis zum 17. September 2017 Gleisbauarbeiten durch. Für den Kfz-Verkehr ist der Baubereich während der gesamten Bauzeit gesperrt. Eine Umleitung führt über die Friedrichshafner Straße. Die Friedrichshafner Straße bleibt an der Kreuzung Friedrichshafener/Mockauer Straße während der gesamten Bauzeit in beide Richtungen geradeaus befahrbar. Vom 31. Juli bis 20. August ist das Abbiegen von der Mockauer Straße aus Thekla kommend in die Friedrichshafner Straße nur nach links möglich. Die Ein- und Ausfahrt aus der Dortmunder Straße bleibt möglich. Weiterlesen

Oberbürgermeister tauft erstes Fahrzeug auf seinen Lieblingsort

Die XL geht auf Linie und kann durch Fahrgäste im Alltag getestet werden

Foto: Ralf Julke

Nach der offiziellen Fahrzeugtaufe durch Oberbürgermeister Burkhard Jung ist am Donnerstag das erste Fahrzeug der XL, unsere neue Leipziger Straßenbahn, in Betrieb gegangen. Damit können die Leipziger Verkehrsbetriebe nach einer intensiven Inbetriebnahmephase und der offiziellen Genehmigung durch die technische Aufsichtsbehörde auf Linie gehen. Die Leipziger haben somit nun die Möglichkeit, das Fahrzeug 1002, eines der ersten Fahrzeuge einer Serie, auf Linie 4 selbst im Alltag zu nutzen. Für die Verkehrsbetriebe bietet sich nun die Gelegenheit, auch in den nächsten Wochen weitere Erfahrungen im Umgang mit der Bahn zu sammeln. Weiterlesen

Taufe mit OBM am 13. Juli

Die erste XL-Straßenbahn der LVB geht jetzt auf Linienfahrt

Foto: Ralf Julke

Für FreikäuferDie neue Straßenbahn XL der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) hat endlich ihre Freigabe durch die technische Aufsichtsbehörde bekommen. Das meldeten die LVB am Dienstag, 11. Juli. Damit kann die von Solaris extra für Leipzig konzipierte Straßenbahn endlich in den Linienbetrieb gehen, nachdem sie über ein halbes Jahr lang im Liniennetz getestet wurde. Am Donnerstag, 13. Juli, ist der große Auftakt. Weiterlesen

LVB-Bilanz für 2016

Die geplanten Fahrgastzahlen für 2017 wurden schon 2016 erreicht

Foto: Ralf Julke

Die Geschäftsleitung lenkt, der Mensch aber denkt sich seins und handelt nicht wie geplant. Das haben die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) nun drei Jahre hintereinander erlebt. Die Fahrgastzahlen schwächelten. Möglicherweise wegen des neuen City-Tunnels. Die Fahrgeldeinnahmen schwächelten auch, blieben zwei Jahre hinter den Erwartungen zurück. 2016 war es zum ersten Mal ein bisschen anders. Weiterlesen

Betriebszulassung für Leipzigs neue Straßenbahn wird zum Monatsende erwartet

Die Leipziger XL-Straßenbahnen von Solaris gehen jetzt in die Fahrerausbildung

Foto: Ralf Julke

Es rumorte schon im kleinen Leipziger Murmelstadl: Wann kommt der neue Straßenbahnwagen XL, der nun im Dezember so geheimnisvoll angekündigt wurde, endlich ins Netz? Stimmt da was nicht beim Hersteller? Selbst Ulf Middelberg, Geschäftsführer der LVB, zeigte sich am Freitag, 2. Juni, sichtlich genervt vom Leipziger Gemurmel. Denn dass der Zulassungstermin für die neue Straßenbahn sportlich werden würde, das hatte man im Dezember schon genau so erzählt. Weiterlesen

Neue Bilder vom XL

So langsam wird es ernst mit der Arbeitsaufnahme der neuen Leipziger Straßenbahn

Foto: Ralf Julke

Im Bild sehen Sie den neuen XL der Leipziger Verkehrsbetriebe, am Freitag, 2. Juni, in Connewitz gesichtet. So langsam wird die neue Straßenbahn im Leipziger Liniennetz auftauchen. Am Freitag gab's dazu einen großen Pressetermin mit Verkehrsminister Martin Dulig in Dölitz. Das Textchen dazu müssen wir noch schreiben. Dauert noch ein bisschen. Weiterlesen

Umleitung für Kfz-Verkehr | Straßenbahnsperrung ab 10. Juni

Ab Dienstag Gleisbau der Leipziger Verkehrsbetriebe in Böhlitz-Ehrenberg

Foto: L-IZ.de

Die Leipziger Verkehrsbetriebe setzen ihre Arbeiten im Leipziger Westen fort. Ab kommendem Dienstag, dem 6. Juni 2017, beginnen Reparaturarbeiten an den Gleisanlagen in Böhlitz-Ehrenberg auf der Leipziger Straße zwischen der Auenstraße und der Ludwig-Jahn-Straße in mehreren Bauabschnitten. Die Baumaßnahmen sind so abgestimmt, dass sie in den Rahmen der koordinierten Baumaßnahme von Stadt, Verkehrsbetrieben und Wasserwerken auf der Georg-Schwarz-Straße sowie der Arbeiten auf der Georg-Schwarz-Brücke und der darin getakteten Straßenbahnsperrung ab 10. Juni fallen. Weiterlesen

Museum öffnet am Sonntag

Straßenbahngeschichte live erleben

An diesem Sonntag, dem 21. Mai 2017, lädt das Straßenbahnmuseum zum ersten Mal in diesem Jahr zum Besuch ein. Zwischen 10 und 17 Uhr gibt es im Historischen Straßenbahnhof Möckern über 140 Jahre Straßenbahngeschichte zum Anfassen. Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft „Historische Nahverkehrsmittel Leipzig“ e.V. stehen für sachkundige Erläuterungen zu den mehr als 30 ausgestellten Wagen bereit. Am Öffnungstag werden ebenfalls Werkstattführungen und die Besichtigung der Modellstraßenbahnanlage angeboten. So können die Besucher eine Zeitreise durch die Epochen der Leipziger Straßenbahn erleben. Weiterlesen

Ab Montag Änderung für Straßenbahnlinie 9

Fortgang Bauarbeiten auf der Karl-Liebknecht-Straße

Foto: Ralf Julke

An der Kreuzung Karl-Liebknecht-/Richard-Lehmann-Straße führen die Leipziger Verkehrsbetriebe noch bis Anfang Juni Gleisbauarbeiten durch. Zu Änderungen kommt es ab Montag, dem 15. Mai 2017, auf folgenden Linien: Die Straßenbahnlinie 9 verkehrt vom 15. bis 24. Mai zwischen den Haltestellen Neues Rathaus und Connewitz, Kreuz in beiden Richtungen mit Umleitung über die Karl-Liebknecht-Straße. Dabei kann die Haltestelle Steinplatz nicht bedient werden. Alle weiteren Haltestellen auf der Arthur-Hoffmann-Straße bedient die Buslinie 60. Weiterlesen

Schienenersatzverkehr der Linie 7 nach Böhlitz-Ehrenberg

Straßenbahnsperrung auf der Georg-Schwarz-Brücke

Foto: Ralf Julke

Die Straßenbahnlinie 7 verkehrt kurzfristig wegen des Gleiszustandes auf der Georg-Schwarz-Brücke ab Sonntag, dem 14. Mai 2017, verkürzt bis zur Haltestelle Philipp-Reis-Straße. Grund ist eine irreparable Schädigung durch Materialermüdung der Straßenbahnschienen in den Brückenlagern. Zwischen den Haltestellen Philipp-Reis-Straße und Böhlitz-Ehrenberg ist Schienenersatzverkehr im Einsatz. Vorsorglich wird ab sofort bis zum Beginn der Sperrung am 14. Mai 2017 die Geschwindigkeit für die Straßenbahnen auf der Brücke weiter reduziert. Weiterlesen

Genehmigung für nächste LVB-Baumaßnahme

Ab September wird die Philipp-Rosenthal-Straße zur großen Straßenbahn-Baustelle

Foto: Ralf Julke

Schon jetzt wird emsig gebaut im Netz der Leipziger Verkehrsbetriebe – Karl-Liebknecht-Straße, Prager Straße, Georg-Schumann-Straße, ... Aber einige Bauvorhaben, die für Abenteuer im Schienenwald sorgen, kommen erst noch. Für eines hat die Landesdirektion Sachsen gerade Grünes Licht gegeben: Die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) können den Straßenbahn-Gleisabschnitt in der Philipp-Rosenthal-Straße von der Straße des 18. Oktober bis zur Linnéstraße ausbauen. Weiterlesen

Änderungen für Straßenbahnlinien 9, 10 und 11

Ab Montag, 8. Mai, wird es ganz abenteuerlich mit den Umleitungen in Connewitz

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserSeit dem 3. April haben sich Straßenbahnnutzer im Leipziger Süden schon an einige Umleitungen gewöhnt. Ursache ist die Kreuzung Karl-Liebknecht-Straße / Richard-Lehmann-Straße, über die gleich drei wichtige Straßenbahnlinien führen und die derzeit erneuert wird. Eine Ausweichstrecke gibt es nicht, Also muss die Kreuzung stückweise saniert werden. Und der nächste Umleitungsspaß beginnt am Montag, 8. Mai. Weiterlesen

Unternehmen setzt Wachstumskurs fort

Verkehrsbetriebe begrüßen den 100.000sten ABO-Kunden

Foto: Leipziger Gruppe

Die Leipziger Verkehrsbetriebe haben Anfang Mai den 100.000sten Stammkunden begrüßen können. Im Service-Center wurde Sabine Wienholz durch Ulf Middelberg, Sprecher der Geschäftsführung der Leipziger Verkehrsbetriebe, offiziell begrüßt. Sabine Wienholz nutzte bisher die BabyCard und ist nun ABO-Flex-Kundin. Mit ABO-Flex ist sie ab sofort bargeldlos und mit mindestens 25 Prozent Rabatt unterwegs. Als 100.000ste Kundin darf Sabine Wienholz nun 100.000 Meter Guthaben mit Leipzig mobil nutzen (Bike- und Carsharing). Weiterlesen

Sehr geehrte LVB, Teil 3

Wenn der QR-Code der LVB-Aushänge einfach in Farbe ersäuft

Fahrplan-Aushang der Linie 11 mit QR-Code oben rechts: schwarz auf rot. Screenshot: L-IZ

Noch so ein Thema, das den meisten LVB-Nutzern nicht auffällt, wenn sie regelmäßig im System unterwegs sind, ihre Linien und Fahrzeiten im Kopf haben und auch die Baustellenmeldungen nicht verpassen: Die Fahrplanaushänge der LVB haben alle einen QR-Code - oben rechts. Ja, wirklich: oben rechts. Da verzweifelt nicht nur das Handy, wie Herr B. in seinem dritten Text an die LVB feststellt. Weiterlesen