10.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 30. August 2017

Nicht nur NuKLA, auch die Auwaldstation hat immer wieder mit Graffiti und Vandalismus zu kämpfen

Am 2. August veröffentlichten wir hier einen Beitrag zu einem beschmierten Schild des NuKLA e.V. auf seinen neuen Grundstücken an der Elster, quasi direkt gegenüber der Auwaldstation. NuKLA-Vorsitzender Wolfgang Stoiber war sauer und äußerte eine Vermutung, die so nicht zutrifft. Denn das Problem hat er nicht allein. Deswegen gibt es hier eine Richtigstellung für die Auwaldstation. Auch dort hat man Gründe zum Sauersein.

Leipzig wählt – BundestagskandidatInnen im Gespräch

Leipzig: Wachstum, Migration, Niedriglohn – das Leben in Leipzig verändert sich. Aber was versprechen die großen Parteien? Wie bleiben die Mieten bezahlbar? Wie schaffen wir Jobs, von denen man leben kann? Welche Rolle sollte Deutschland in der Welt spielen? Darüber will mephisto 97.6 am 11.09. 2017 im Zeitgeschichtlichen Forum diskutieren.

Linke Open Air Diskussion. Was tun gegen Personalmangel und Kommerzialisierung in den Krankenhäusern?

Die Linke Leipzig lädt am Donnerstag, dem 31. August 2017, um 17:00 Uhr auf den Leipziger Augustusplatz, Gewandhausseite, zu einer öffentlichen Diskussionsrunde unter freiem Himmel ein. Das Thema der Runde ist „Pflegenotstand stoppen!“ Als Gesprächspartner sind an diesem Abend Stephan Gummer, Gesundheits- und Krankenpfleger, Gewerkschaftsaktivist an der Berliner Charité, sowie Johanna Henatsch, Ärztin bei Vivantes Berlin-Neukölln und Mitglied der ver.di-Tarifkommission Entlastung, zu Gast.

Änderungen für Straßenbahnlinien 10, 11 und 16

In der Eutritzscher Straße in Höhe Chausseehaus führen die Leipziger Verkehrsbetriebe vom 4. bis 30. September 2017 Gleisbauarbeiten durch. Bei den Bauarbeiten werden die Gleise an der Kreuzung Eutritzscher/Georg-Schumann-/Delitzscher Straße erneuert und teilweise befestigt.

FDP startet am Freitag „Denken wir neu“-Wahltour mit 33 Stationen in ganz Sachsen

Die sächsischen Freidemokraten starten am Freitag auf dem „Tag der Sachsen“ in Löbau ihre sachsenweite „Denken wir neu“-Wahltour mit 33 Stationen im ganzen Freistaat. Interessierte Bürger sind herzlich eingeladen, jeweils vor Ort den sächsischen FDP-Spitzenkandidaten Torsten Herbst und die FDP-Direktkandidaten zu treffen.

Kongressinitiative „Feel the spirit… do-it-at-leipzig.de“ hat Webapplikation für innovative Standortpräsentation entwickelt

Zum perfekten ersten Eindruck sind es nur wenige Klicks: Mit der Virtual Site Inspection, einer 360 Grad-Darstellung der Leipziger Veranstaltungsräume, hat die Kongressinitiative „Feel the spirit… do-it-at-leipzig.de“ eine Webapplikation zur innovativen Präsentation des Tagungsstandortes Leipzig entwickelt. Damit können Veranstalter die Kongress-, Tagungs- und Eventmöglichkeiten Leipzigs ab sofort interaktiv und individuell erkunden – weltweit und zu jeder Zeit.

Kunst und Natur beim 22. Schlossparkfest in Lützschena

Wer Kunst und Natur genießen möchte oder Lust auf den Besuch eines Trödelmarkts hat, ist beim 22. Lützschenaer Schlossparkfest am Sonntag, 3. September, genau richtig. In bewährter Art und Weise wird das vom Förderverein Auwaldstation und Schlosspark Lützschena e.V. (FAS) organisierte Fest mit einem Grußwort von Wolf-Dietrich Speck von Sternburg und Umweltbürgermeister Heiko Rosenthal eröffnet.

Informationskampagne „Du + Deine Ausbildung = Praktisch unschlagbar!“ berät Jugendliche auf der HORIZON Leipzig

Macht es wie die Profi-Sportler und holt Euch Unterstützung! Das ist ein Rat des Teams der Informationskampagne „Du + Deine Ausbildung = Praktisch unschlagbar!“ Auf der HORIZON Leipzig am 2. und 3. September 2017 können ihn Jugendliche gleich befolgen. Denn da erwarten sie die Berater und Beraterinnen am Informationsstand der Kampagne. Jugendliche erhalten ausführliche Auskünfte zu den vielfältigen Perspektiven einer dualen Ausbildung und sie erfahren mehr über die 330 dualen Ausbildungsberufe, die es in Deutschland gibt.

Mit Steuern steuern: Linke Steuerpolitik für einen gerechten und finanzstarken Staat

Die Linke Leipzig-Nord lädt am Donnerstag, dem 31. August 2017, um 18:00 Uhr, in die Gaststätte „Goldene Höhe“, Virchowstraße 90, zu einem Informationsabend ein. Thema der Veranstaltung ist: „Mit Steuern steuern: Linke Steuerpolitik für einen gerechten und finanzstarken Staat.“ Als Referent spricht und diskutiert dazu Dr. Axel Troost, stellv. Vorsitzender Die Linke und Sprecher für Finanzpolitik der Fraktion Die Linke im Bundestag.

Nachmittag der offenen Tür im Übernachtungshaus für wohnungslose Männer und Leipziger Integrationshaus

Am Mittwoch, dem 6. September, öffnen von 13 bis 17 Uhr die in der Rückmarsdorfer Straße 5 und 7 in Leipzig-Leutzsch gelegenen Einrichtungen der Wohnungsnotfallhilfe ihre Türen für alle interessierten Leipzigerinnen und Leipziger.

SPD Grünau: Einladung zum Bürgerdialog und öffentlichen Versammlung

Für den morgigen Donnerstag, den 31. August, lädt die Grünauer SPD zum Bürgerdialog und zur anschließenden öffentlichen Mitgliederversammlung ein. Mit dabei: SPD-Bundestagskandidat Dr. Jens Katzek. Während beim Bürgerdialog ab 16 Uhr an der Selliner Passage (Miltitzer Allee, Ecke Selliner Str. im Grünauer WK 8) die Themen des Bundestagswahlkampfs im Vordergrund stehen, geht es bei der Versammlung ab 19 Uhr in der Klinke am Seeblick (am Kulkwitzer See, schräg gegenüber vom Roten Haus) um die Vorstellung des Praxis-Forschungsprojektes „Grünau bewegt sich“ und erste Diskussionen zum nunmehr fertigen Bebauungsplan Kulkwitzer See.

Betreuungsqualität in Kitas verbessern – Expertin fordert mehr Engagement vom Bund

Eine kürzlich veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung zeigt, dass sich die Betreuungssituation in Deutschlands Kindertagesstätten zwar in den vergangenen Jahren verbessert hat. Es gibt aber vor allem beim Personalschlüssel noch immer deutliche regionale Unterschiede. Dieser ist jedoch entscheidend für die Qualität der Betreuung und damit für die spätere Entwicklung der Kinder.

Auf zur „Nacht der Kunst“ am 2. September: Viele Kunst-Events warten auf BesucherInnen

Die Vorbereitungen für diesjährige Nacht der Kunst an der Georg-Schumann-Straße sind weitgehend abgeschlossen. Dort, wo am 2. September 2017 die Auktion stattfinden soll, im Klubheim Samuel-Heinicke am Huygensplatz 1, findet die Eröffnung 15:30 Uhr statt. Mithilfe der AnwohnerInnen, UnternehmerInnen, UnterstützerInnen und KünstlerInnen jeglicher Couleur wird das Organisationsteam wieder DAS Kunstfestival auf der Schumi stemmen.

Der zähe Kampf um die Senkung der Luftschadstoffbelastung in Leipzig

Für FreikäuferDie Leipziger Quartalsberichte sind auch jene Zahlenwerke, in denen zeitnah und detailliert über Leipzigs Luftbelastung informiert wird. Die Daten dazu stammen aus den drei Messstellen des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) in der Lützner Straße, der Schönauer Straße und am Hallischen Tor nahe am Hauptbahnhof. Und Stickstoffdioxid wird natürlich auch gemessen.

Polizeibericht, 30. August: Einbruch in eine Bäckerei, Begrapscht, 400 Strohballen angezündet

In der Hans-Poeche-Straße suchten Einbrecher eine Bäckerei heim und entwendeten gewaltsam einen Wandtresor in dem sich Bargeld in einem hohen dreistelligen Bereich befand +++ Auf der Straße des 18. Oktober wurde eine 22-Jährige äußerst unsittlich begrapscht +++ Insgesamt 400 Strohballen wurden in Kohren-Sahlis entzündet und komplett zerstört – 12.000 Euro Sachschaden – In allen Fällen sucht die Polizei nach Zeugen.

Attac und das Bündnis Leipzig gegen Krieg organisieren mehrere Veranstaltungen im Vorfeld des Weltfriedenstages

In dieser Woche findet wieder zweimal globalisierungskritisches Kino in Leipzig statt. Am Mittwoch, 29.08.2017 läuft der preisgekrönte Dokumentarfilm „Krieg und Spiele“ (D 2016) im Lene-Voigt-Park. Am Donnerstag, 30.08.2017 ist die globaLE zu Gast im Gemeinschaftsgarten Querbeet in der Neustädter Straße 20 ebenfalls im Leipziger Osten und zeigt den Film „Mirar Morir – Sterben sehen“ (Mexiko 2016). Der Eintritt ist jeweils frei. Beide Filme thematisieren aus unterschiedlichen Perspektiven Menschenrechtsverletzungen, Überwachung und Repression.

Notrufe aus dem Landkreis gehen in Leipzig ein

Punkt 5:14 Uhr am 30.08.2017 traf der erste Notruf aus dem Landkreis Leipzig bei der Integrierten Regionalleitstelle (IRLS) Leipzig ein. Im Beisein von Landrat Henry Graichen, dem Leitenden Branddirektor der Stadt Leipzig, Peter Heitmann, dem Leiter der IRLS Leipzig Brandrat Sebastian Misch und Kreisbrandmeister Nils Adam wurde ein Notruf aus der Stadt Groitzsch angenommen das dringend benötigte Einsatzfahrzeug alarmiert.

Aufgeheizte Stimmung bei Protest gegen die AfD in der Leipziger City

Nach zwei aufgeheizten Legida-Jahren in Leipzig von 2015-2017 war es danach ein wenig ruhiger geworden. Doch bei den Protesten gegen eine AfD-Veranstaltung mit der Bundestags-Spitzenkandidatin Alice Weidel in der Alten Handelsbörse konnte man am Dienstagabend eine Art Comeback erleben: Bekannte Slogans, die spürbare Spannung in der Luft und manch nur allzu vertrautes Gesicht.

Notenrad-Tour mit Live-Musik im Grünen am 3. September 2017

Zu einer ganz besonderen Fahrradtour lädt der Notenspur-Verein am ersten Septembersonntag ein. Unter dem Motto „Musik im Grünen“ erleben die musikinteressierten Radler – egal ob auf neuen oder historischen Rädern – selbige an Stationen der Tour. Musikalische Beiträge steuert das renommierte „Ensemble 1684“ bei, das sich besonders dem Werk des Barock-Komponisten Johann Rosenmüller verbunden fühlt, der viele Jahre in Leipzig gewirkt hat. In diesem Jahr begehen wir seinen 400. Geburtstag.

142 Schüler beginnen am 1. September Ausbildung an UKL- Berufsfachschule

Am 31. August werden 188 Schüler der Medizinischen Berufsfachschule des Universitätsklinikums Leipzig feierlich exmatrikuliert. 61 von ihnen beginnen danach ihr Berufsleben am UKL. Einen Tag später, am 1. September, starten zudem 142 neue Schüler in die Berufsausbildung an einer der größten Berufsfachschulen Leipzigs.

Aktuell auf LZ