Für den morgigen Donnerstag, den 31. August, lädt die Grünauer SPD zum Bürgerdialog und zur anschließenden öffentlichen Mitgliederversammlung ein. Mit dabei: SPD-Bundestagskandidat Dr. Jens Katzek. Während beim Bürgerdialog ab 16 Uhr an der Selliner Passage (Miltitzer Allee, Ecke Selliner Str. im Grünauer WK 8) die Themen des Bundestagswahlkampfs im Vordergrund stehen, geht es bei der Versammlung ab 19 Uhr in der Klinke am Seeblick (am Kulkwitzer See, schräg gegenüber vom Roten Haus) um die Vorstellung des Praxis-Forschungsprojektes „Grünau bewegt sich“ und erste Diskussionen zum nunmehr fertigen Bebauungsplan Kulkwitzer See.

Heiko Bär, Grünauer SPD-Chef und Stadtrat erläutert dazu: „Gesundheitspolitik ist nicht nur ein großes Bundesthema, sondern durch konkrete Vorsorgeprojekte, hier bei Kindern, auch in der Stadtteilarbeit verankert. Wir wollen uns über die bisherigen Ergebnisse und Schlussfolgerungen für die Gesundheitsvorsorge informieren. Dazu freuen wir uns auf den Besuch von Frau Maria Garz und Frau Martina Lück vom Praxis-Forschungsprojekt ‚Grünau bewegt sich‘.“

Hintergrund: Neben den monatlichen öffentlichen Mitgliederversammlungen zu allen politischen Themen aus Kommunal-, Landes- und Bundesebene führt die Grünauer SPD seit ca. zwei Jahren auch Bürgerdialoge im Stadtteil durch, um politische Forderungen mit einer großen Breite der Einwohner zu diskutieren. Dabei wurden z.B. bereits Themen wie die Sportstättenentwicklung in Grünau, die Unterbringung von Asylbewerbern, die Sparkassenschließungen oder die Stellenerhöhungen bei Polizei und Lehrern in Sachsen thematisiert.

In eigener Sache: Abo-Sommerauktion & Spendenaktion „Zahl doch, was Du willst“

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar