Artikel zum Schlagwort Grünau

2020 – was kommt?

Ab Mai wird die 20 Jahre alte Skateanlage in der Parkallee in Grünau auf Vordermann gebracht

Karte: Stadt Leipzig

Für alle LeserMan sieht den Zahn der Zeit, die Spuren von 23 Jahren Nutzung durch die Kinder aus Grünau, von denen inzwischen viele längst selber Kinder haben, denen sie Skateboards und Helme schenken, auf dass sie auf der Skateanlage Gelenkigkeit und Ausdauer üben. Doch mit der verschlissenen Anlage in der Parkallee wird das langsam gefährlich. Und so verkündete Sportbürgermeister Heiko Rosenthal im November, dass Leipzig im nächsten Jahr richtig viel Geld in die Renovierung der Anlage steckt. Weiterlesen

Leipzig-Grünau: Neue Skateanlage in der Parkallee wird gebaut

Leipzig-Grünau bekommt in der Parkallee eine neue und auch überregional attraktive Skateanlage. Dies geht aus der Sitzung der Verwaltungsspitze hervor. Die bestehende baufällige Anlage aus dem Jahr 1996 wird für rund 1.600.000 Euro (10 Prozent städtischer Anteil, 90 Prozent Förderung aus dem Programm „Investitionspakt – Soziale Integration im Quartier“) den aktuellen Anforderungen der Rollsportszene angepasst und von rund 1.600 Quadratmeter auf 2.270 Quadratmeter vergrößert. Weiterlesen

Ein Lernort für 2.000 Schüler im Leipziger Westen

Ab 2019 soll der Umbau der Schulen am Miltitzer Weg zum Schulcampus Grünau beginnen

Karte: Stadt Leipzig

Für alle LeserEs geht endlich los. Das Schulzentrum Grünau wird jetzt tatsächlich, wie 2016 angekündigt, gebaut. Am Donnerstag, 4. Oktober, stellte OBM Burkhard Jung zusammen mit Dorothee Dubrau, Bürgermeisterin und Beigeordnete für Stadtentwicklung und Bau, und Dr. Nicolas Tsapos, Leiter des Amtes für Jugend, Familie und Bildung, das neue Schulbauprojekt vor, das den älteren Gebäudebestand aus den 1980er Jahren mit einbezieht. Weiterlesen

30 Jahre Bibliothek Grünau-Nord

© Leipziger Städtische Bibliotheken

Seit 30 Jahren ist die Stadtteilbibliothek Grünau-Nord in der Plovdiver Straße 40 zu Hause, Sie wurde 1988 als dritte Bibliothek in Leipzigs größtem Neubaugebiet eröffnet. Ihr Jubiläum möchte die Bibliothek am Freitag, dem 14. September, von 10 bis 16 Uhr, feiern. Der Leipziger Autor Henner Kotte wird ab 11 Uhr mit Kindern und dem „Detektiv Frodi“ kriminalistisches Gespür entwickeln und ab 15 Uhr den Erwachsenen mit seinen historischen Kriminalfällen das Fürchten lehren. Zwischendurch ist Zeit für Austausch, Rätsel, Basteleien und Spiele. Weiterlesen

Einladung zum Fahrradausflug nach Lützen

Grünauer SPD tritt erneut in die Pedalen

Foto: L-IZ.de

Auch im Rahmen des diesjährigen Städtewettbewerbs „Stadtradeln“ bietet die Grünauer SPD wieder eine interessante Fahrradausflugsmöglichkeit aus dem Stadtteil heraus an. Am kommenden Sonnabend, dem 8. September startet die öffentliche Fahrradtour ab 10:30 Uhr von der Endstelle der Linie 1 („Lausen“) aus und führt über den gut ausgebauten Radweg nach Lützen und wieder zurück. Zwischendrin gibt es die Möglichkeit einer Stadtbesichtigung in Lützen und eines Mittagessens im historischen Gasthaus „Roter Löwe“. Weiterlesen

Ab Mittwoch „Soziale Beratung“ in Linken-Bürgerbüros Grünau und Möckern

Foto: Die Linke

Ab 5. September startet in den Bürger*innenbüros der Linken in Grünau und Möckern ein neues Angebot. Mit der Erwerbsloseninitiative Leipzig haben sich die Abgeordneten Cornelia Falken (MdL) und Sören Pellmann (MdB) einen kompetenten Partner in ihre Büros geholt, die dort jeden Mittwoch Sozialberatung anbieten. Im Nordstern, Georg-Schuhmann-Straße 171-175 (AXIS-Passage), finden die Beratungen von 9 bis 14 Uhr und im Wahlkreisbüro, Stuttgarter Allee 18, von 13 bis 16 Uhr statt. Weiterlesen

Nach Brand: Unterricht in 91. Schule beginnt Dienstag

Foto: Bernd Goerne

Trotz der Schäden nach dem Brand vom Wochenende beginnt in der 91. Schule im Stadtteil Grünau der Unterricht. Zwar sind zahlreiche Klassen- und Hortzimmer stark von Rauch und Löschwasser beeinträchtigt, dennoch wird der Unterricht am Dienstag wieder aufgenommen. Die Schulleitung wird kurzfristig versuchen, auch Unterrichtsformen außerhalb des Schulgebäudes – wie Ausflüge und Exkursionen – zu organisieren. Weiterlesen

Nahverkehrsplan endlich vorlegen!

SPD Grünau: Bürgerdialog Nahverkehrsplan und Grünolino

Auch im Sommer setzt die Grünauer SPD ihre Bürgerdialoge fort. Am morgigen Mittwoch, dem 25. Juli sind die SPD-Mitglieder aus dem Stadtteil von 16 bis 18 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle „Schönauer Ring“ vorm PeP-Zentrum präsent. Es geht ihnen um die Forderung nach dem längst überfälligen Nahverkehrsplan der Stadt. In diesem sollen nach Willen der Grünauer Sozialdemokraten auch Verbesserungen der ÖPNV-Angebote in Grünau verankert werden. Weiterlesen

60 barrierefreie Wohnungen für Grünau

Am 17. Mai wurde Baustart für den „Lipsia-Turm“ gefeiert

Foto: WundR PR

Für alle LeserEin Hochhaus zu bauen ist auch für die Lipsia nicht alltäglich. „Der Neubau für 12,2 Millionen Euro stellt das gesamte Lipsia-Team vor eine große Herausforderung, die wir neben dem Alltagsgeschäft bewerkstelligen“, erklärte Dr. Kristina Fleischer, Vorstandsvorsitzende der Lipsia, am Donnerstag, 17. Mai. Da war großer Spatenstich mit der Baubürgermeisterin in Grünau. Die Lipsia baut hier das erste Hochhaus nach der Wende. Weiterlesen

Baumaßnahmen für Quartierzentrum im Grünauer WK2 beginnen

Foto: L-IZ.de

Am Dienstag, 15. Mai, beginnen die Baumaßnahmen zur Erneuerung und Umgestaltung des Quartierzentrums „Grünauer Allee“ WK 2 in Leipzig-Grünau, Bereich Alte Salzstraße. Unter anderem werden die verschlissenen für den Stadtteil typischen Großplatten durch belastungsfähigere Platten- und Pflaster-Beläge ersetzt und damit auch die Bedingungen für den Wochenmarkt verbessert. Weiterlesen

Deutsche Forschungsgemeinschaft lädt zum Thema Adipositas ins Leipziger Paulinum

Wie entsteht starkes Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen?

Foto: Andrea Wittrodt

Adipositas im Kindes- und Jugendalter ist kein kosmetisches Problem, sondern eine schwerwiegende Gesundheitsstörung. „Je höher das Übergewicht, umso größer die Wahrscheinlichkeit, dass sich Folgeerkrankungen einstellen“, erklärt Prof. Dr. Wieland Kiess. Der Wissenschaftler der Universität Leipzig, Leiter von „LIFE Child“ und Direktor der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin untersucht seit vielen Jahren, wie Adipositas entsteht und entwickelt Behandlungsstrategien für die Betroffenen und ihre Familien. Weiterlesen

Am 3. Mai 2018 startet das Projekt „SpielRaum Grünau“

Aus Stadtraum wird „Spielraum“: Grünauer Grundschulkinder erkunden Bewegungsorte

Foto: Alexander Böhm

Immer seltener können Kinder ihrem natürlichen Bewegungsdrang nachgehen, weil dafür Raum, Zeit und Vorbilder fehlen. Am 3. Mai 2018 startet daher das Projekt „SpielRaum Grünau“, das Grundschulkinder dabei unterstützen will, öffentliche Räume als Spiel- und Bewegungsorte (zurück-)zuerobern. „SpielRaum Grünau“ ist ein Gemeinschaftsprojekt des Fachbereiches „Grundschuldidaktik Sport“ der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig und des Praxisforschungsprojekts „Grünau bewegt sich“. Weiterlesen

Der Stadtrat tagt: Ein Bildungs- und Bürgerzentrum für Grünau

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserIn der Sitzungsfortsetzung vom 25. April 2018 stach eine wichtige Entscheidung für eine Leipziger Gegend heraus, die seit jeher zu kämpfen hat. Grünau gehört nach wie vor zu jenen Stadtteilen, die in bestimmten Bevölkerungsteilen noch immer einen schlechten Ruf genießen. Leer, alt, grau, öde, irgendwie tot sei es dort, zwischen all den Plattenbauten. Jene, die dort wohnen und arbeiten, würden wohl größtenteils widersprechen. In den vergangenen beiden Jahrzehnten ist viel Farbe in den Stadtteil gekommen, der zunehmend lebendiger wird. Weiterlesen