Artikel zum Schlagwort Grünau

60 barrierefreie Wohnungen für Grünau

Am 17. Mai wurde Baustart für den „Lipsia-Turm“ gefeiert

Foto: WundR PR

Für alle LeserEin Hochhaus zu bauen ist auch für die Lipsia nicht alltäglich. „Der Neubau für 12,2 Millionen Euro stellt das gesamte Lipsia-Team vor eine große Herausforderung, die wir neben dem Alltagsgeschäft bewerkstelligen“, erklärte Dr. Kristina Fleischer, Vorstandsvorsitzende der Lipsia, am Donnerstag, 17. Mai. Da war großer Spatenstich mit der Baubürgermeisterin in Grünau. Die Lipsia baut hier das erste Hochhaus nach der Wende. Weiterlesen

Baumaßnahmen für Quartierzentrum im Grünauer WK2 beginnen

Foto: L-IZ.de

Am Dienstag, 15. Mai, beginnen die Baumaßnahmen zur Erneuerung und Umgestaltung des Quartierzentrums „Grünauer Allee“ WK 2 in Leipzig-Grünau, Bereich Alte Salzstraße. Unter anderem werden die verschlissenen für den Stadtteil typischen Großplatten durch belastungsfähigere Platten- und Pflaster-Beläge ersetzt und damit auch die Bedingungen für den Wochenmarkt verbessert. Weiterlesen

Deutsche Forschungsgemeinschaft lädt zum Thema Adipositas ins Leipziger Paulinum

Wie entsteht starkes Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen?

Foto: Andrea Wittrodt

Adipositas im Kindes- und Jugendalter ist kein kosmetisches Problem, sondern eine schwerwiegende Gesundheitsstörung. „Je höher das Übergewicht, umso größer die Wahrscheinlichkeit, dass sich Folgeerkrankungen einstellen“, erklärt Prof. Dr. Wieland Kiess. Der Wissenschaftler der Universität Leipzig, Leiter von „LIFE Child“ und Direktor der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin untersucht seit vielen Jahren, wie Adipositas entsteht und entwickelt Behandlungsstrategien für die Betroffenen und ihre Familien. Weiterlesen

Am 3. Mai 2018 startet das Projekt „SpielRaum Grünau“

Aus Stadtraum wird „Spielraum“: Grünauer Grundschulkinder erkunden Bewegungsorte

Foto: Alexander Böhm

Immer seltener können Kinder ihrem natürlichen Bewegungsdrang nachgehen, weil dafür Raum, Zeit und Vorbilder fehlen. Am 3. Mai 2018 startet daher das Projekt „SpielRaum Grünau“, das Grundschulkinder dabei unterstützen will, öffentliche Räume als Spiel- und Bewegungsorte (zurück-)zuerobern. „SpielRaum Grünau“ ist ein Gemeinschaftsprojekt des Fachbereiches „Grundschuldidaktik Sport“ der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig und des Praxisforschungsprojekts „Grünau bewegt sich“. Weiterlesen

Der Stadtrat tagt: Ein Bildungs- und Bürgerzentrum für Grünau

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserIn der Sitzungsfortsetzung vom 25. April 2018 stach eine wichtige Entscheidung für eine Leipziger Gegend heraus, die seit jeher zu kämpfen hat. Grünau gehört nach wie vor zu jenen Stadtteilen, die in bestimmten Bevölkerungsteilen noch immer einen schlechten Ruf genießen. Leer, alt, grau, öde, irgendwie tot sei es dort, zwischen all den Plattenbauten. Jene, die dort wohnen und arbeiten, würden wohl größtenteils widersprechen. In den vergangenen beiden Jahrzehnten ist viel Farbe in den Stadtteil gekommen, der zunehmend lebendiger wird. Weiterlesen

Die Grünauer SPD lädt für Samstag alle Interessierten zum Frühjahrsputz auf dem Kirschberg ein

Auch in diesem Jahr beteiligt sich der Grünauer SPD-Ortsverein am Leipziger Frühjahrsputz. Am kommenden Samstag, dem 21. April, zwischen 10 und 12 Uhr widmen sich die SPD-Mitglieder den Verschmutzungen auf dem Kirschberg sowie gemeinsam mit Helfern des KiJu dem unmittelbar daneben gelegenen Außengelände des Kinder- und Jugendtreffs Leipzig-Grünau e.V. in der Heilbronner Straße 16. Nach getaner Arbeit wird ab 12 Uhr der Grill angeworfen, um bei einem leckeren Brunch miteinander ins Gespräch zu kommen. Weitere Helfer sind herzlich eingeladen, sich am Frühjahrsputz wie auch am Verputzen von Grillgut zu beteiligen. Für Arbeitsmaterialien ist gesorgt; für Grill und Brunch bringt Weiterlesen

Grünauer SPD mit Bürgerdialog zum Nahverkehr in Leipzig

Foto: Alexander Böhm

Die Grünauer SPD ist am morgigen Mittwoch, dem 4. April wieder mit ihrem Bürgerdialog auf der Straße. Diesmal geht es von 16 bis 18 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle „Grünauer Allee“ um die Verbesserung der ÖPNV-Angebote in Leipzig und im Stadtteil. Hierzu wird über die aktuellen Preisentwicklungen aber auch die Forderungen der Grünauer SPD nach einer Aufnahme des Grünolinos in den Nahverkehrsplan, bessere Querverbindungen im Stadtteil und attraktivere Fahrzeiten in den Außenbereichen informiert und diskutiert. Weiterlesen

SPD Grünau: Diskussion mit Daniela Kolbe, MdB, zur künftigen Zusammenarbeit in der Koalition

Daniela Kolbe (SPD). Foto: L-IZ.de

An diesem Donnerstag, dem 28.März trifft sich die Grünauer SPD zu ihrer monatlichen Mitgliederversammlung. Gast ist die Leipziger Bundestagsabgeordnete Daniela Kolbe. Sie informiert über die aktuelle Arbeit der SPD-Fraktion in der schwarz-roten Koalition und stellt sich der Diskussion dazu. Die Versammlung ist öffentlich und findet ab 19 Uhr im Gasthof Lausen, Staffelsteinstraße 1 (direkt in der S-Kurve der Lausener Straße) statt. Einwohner sind herzlich eingeladen. Weiterlesen

Hängepartie beendet - Nun beginnt Hauptarbeit

SPD Grünau: Bildungs- und Bürgerzentrum Grünau

Die Grünauer Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten begrüßen das deutliche Bekenntnis der Stadtverwaltung Leipzig zum Stadtteil Grünau und den Beginn der Planungsarbeiten für das Bildungs- und Bürgerzentrum Grünau. Dabei sind aus Sicht der Grünauer SPD noch Fragen nach der Erreichbarkeit des Zentrums, der Zusammenarbeit mit Schulen und Kindergärten sowie Nachnutzung von Gebäuden zu klären. Weiterlesen

Nach 100 Jahren Frauenwahlrecht Gleichberechtigung endlich umsetzen

Foto: Die Linke

MdB Sören Pellmann und MdL Cornelia Falken laden am 8. März zum Frauenfrühstück in Grünau ein. Zum Internationalen Frauentag am 8. März 2018 erklärt MdB Sören Pellmann: „Fast 100 Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechts sind Frauen noch immer in unserem Land in Beruf und Familie, aber auch in der Politik sowie vielen weiteren gesellschaftlichen Feldern, von einer gleichberechtigten Teilhabe weit entfernt. Strukturelle Benachteiligungen, wie der anhaltende Lohnunterschied von mehr als 20 Prozent und der geringe Anteil von Frauen in Entscheidungspositionen müssen endlich überwunden werden. Die Linke kämpft daher an 365 Tagen im Jahr um eine geschlechtergerechte Gesellschaft, in der Weiterlesen

Stadt muss mehr in Schulen und Jugendeinrichtungen investieren

WG „Lipsia“ eG: Grünau wächst, wird jünger und braucht mehr Unterstützung

Foto: Swenia Teichmann

Von 50 auf 42 Jahre ist in nur zwei Jahren der Altersdurchschnitt der Menschen gefallen, die neu zur WG „Lipsia“ eG nach Grünau gezogen sind. „Es freut uns sehr, dass wir uns als Genossenschaft auch in Gründau verjüngen können“, so Dr. Kristina Fleischer, Vorstand der Wohnungsgenossenschaft „Lipsia“ eG. Die Bevölkerungsstatistik der Stadt Leipzig bestätigt die Entwicklung für den gesamten Stadtteil: der Durchschnitts-Grünauer ist in den letzten 5 Jahren um gut anderthalb Jahre jünger geworden. Parallel steigt der Anteil der Jugendlichen um fast 6 % auf fast ein Viertel. Weiterlesen

Am 26. Februar: Rundgang zu ungenutzten Ladenflächen im Grünauer WK 7

Derzeit freie Ladenflächen mit Potenzial für Nutzungen als Büro, Werkstatt oder Atelier können während eines Rundgangs des ArbeitsladenPLUS am kommenden Montag, 26. Februar, im Grünauer WK7 (Jupiter Zentrum und Umgebung) besichtigt werden. Es besteht die Möglichkeit, direkt mit Vermietern ins Gespräch zu kommen und Grünau von einer attraktiven Seite kennenzulernen. Der Rundgang startet um 10:30 Uhr. Mit von der Partie sind der ArbeitsladenPLUS sowie Immobilieneigentümer. Um Anmeldung bis Freitag (23. Februar) unter yevgeniy.belimenko@daa.de wird gebeten. Weiterlesen

Bewerbungsstart für den Grünauer Kultursommer 2018

Der Grünauer Kultursommer lockt in diesem Jahr zwischen dem 16. Juni und 16. September wieder in den Westen Leipzigs. Kunst- und Kulturschaffende, Vereine, Einrichtungen, Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, das Stadtteilkulturfestival mit ihren Ideen, Veranstaltungen oder Aktionen zu bereichern. Bewerbungen sind ab sofort möglich. Bewerbungsschluss ist der 1. März 2018. Bei Bedarf kann eine finanzielle Unterstützung beantragt werden. Weiterlesen