10.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Nach 100 Jahren Frauenwahlrecht Gleichberechtigung endlich umsetzen

Mehr zum Thema

Mehr

    MdB Sören Pellmann und MdL Cornelia Falken laden am 8. März zum Frauenfrühstück in Grünau ein. Zum Internationalen Frauentag am 8. März 2018 erklärt MdB Sören Pellmann: „Fast 100 Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechts sind Frauen noch immer in unserem Land in Beruf und Familie, aber auch in der Politik sowie vielen weiteren gesellschaftlichen Feldern, von einer gleichberechtigten Teilhabe weit entfernt. Strukturelle Benachteiligungen, wie der anhaltende Lohnunterschied von mehr als 20 Prozent und der geringe Anteil von Frauen in Entscheidungspositionen müssen endlich überwunden werden. Die Linke kämpft daher an 365 Tagen im Jahr um eine geschlechtergerechte Gesellschaft, in der alle Frauen gleichberechtigt und selbstbestimmt leben können.“

    Um diesen Kampf weiterhin mit Erfolg führen zu können, möchten wir den Internationalen Frauentag nutzen, um aktiven Frauen ganz herzlich zu danken und mit ihnen über ihre Erfahrungen ins Gespräch zu kommen. Das Frauenfrühstück findet am 8. März, 10:00 Uhr, im Wahlkreisbüro Stuttgarter Allee 18, statt. Alle Grünauerinnen sind herzlich eingeladen.

    Warum so eilig oder Wie wird man wieder Herr seiner Zeit? – Die neue LZ Nr. 52 ist da

     

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ