Artikel vom Donnerstag, 6. September 2018

Landtag

Nach den Ausschreitungen in Chemnitz: Kontroverse um Regierungserklärung von Kretschmer + Video

Foto: Matthias Rietschel

Für alle LeserEin bisschen Lob von der Linkspartei, aber Widerspruch von der Bundeskanzlerin und dem Journalisten-Verband: Die Regierungserklärung des sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer zu den Ausschreitungen in Chemnitz hat teilweise ungewöhnliche Reaktionen hervorgerufen. Der CDU-Politiker hatte unter anderem Rechtsextremismus als „größte Gefahr für unsere Demokratie“ bezeichnet, die Hetzjagden durch Neonazis geleugnet und die Medienberichterstattung über die Ereignisse kritisiert. Weiterlesen

Urheberrecht

Fotoklau im Internet: Fotograf möchte Leipziger CDU abmahnen

Foto: Screenshot

Für alle LeserFür das Social-Media-Team der Leipziger CDU steht fest: Die Linken-Abgeordnete Juliane Nagel ist unglaubwürdig im Kampf für die Demokratie. Bekanntlich gehört die Einhaltung von Recht und Gesetz zum Gemeinwesen im demokratischen Rechtsstaat. Erstaunlicherweise nimmt es die Union damit selbst gar nicht so genau. Ein Leipziger Fotograf kündigte an, den Kreisverband wegen des Beitrags abmahnen zu wollen. Weiterlesen

Verharmlosen und recht behalten

Gastkommentar von Christian Wolff: Kretschmer fährt die alte Masche

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserEr blieb sich treu, der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) in seiner Regierungserklärung vom 5. September 2018: Die Polizei und damit er als politisch Verantwortlicher haben in Chemnitz alles richtig gemacht. Was schiefgelaufen ist: dass Rechtsradikale die aufgebrachte Stimmung in Chemnitz missbraucht haben, um im Windschatten der Trauer über den getöteten Daniel H. ihren Hass, ihre Demokratieverachtung, ihren Rassismus auf die Straße zu tragen. Aber einen Mob, eine Hertzjagd, einen Pogrom hat es nach Kretschmer in Chemnitz nicht gegeben. Weiterlesen

Einladung zum Fahrradausflug nach Lützen

Grünauer SPD tritt erneut in die Pedalen

Foto: L-IZ.de

Auch im Rahmen des diesjährigen Städtewettbewerbs „Stadtradeln“ bietet die Grünauer SPD wieder eine interessante Fahrradausflugsmöglichkeit aus dem Stadtteil heraus an. Am kommenden Sonnabend, dem 8. September startet die öffentliche Fahrradtour ab 10:30 Uhr von der Endstelle der Linie 1 („Lausen“) aus und führt über den gut ausgebauten Radweg nach Lützen und wieder zurück. Zwischendrin gibt es die Möglichkeit einer Stadtbesichtigung in Lützen und eines Mittagessens im historischen Gasthaus „Roter Löwe“. Weiterlesen

Großes Familienfest

Tanzfest International im Lene-Voigt-Park

Foto: privat

Das Familienfest beginnt traditionell mit einer Tanzanimation für Groß und Klein mit Tanzmeister Ralf Spiegler. Im Anschluss daran präsentieren sich verschiedene Tanzensembles der Region mit Tänzen aus aller Welt, vom kreativen Kindertanz über Break Dance bis hin zu Folkloretänzen. Das Familienfest bietet außerdem vielfältige Mit-Mach-Aktionen: Wiesentanz, Jonglageaktionen, Kleinkindparcour und kreatives Tun mit den Kunst-Koffern. Lampionumzug und Tombola, Feuershow und Knüppelkuchen werden das Fest umrahmen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Weiterlesen

Staatssekretär Brangs: „Standards bei Lohn und Arbeitsbedingungen nicht verhandelbar“

Faire Arbeit in der Transportbranche – Beratung für LKW-Fahrer

Foto: Götz Schleser

Sachsen ist ein wichtiges Transitland für den internationalen Warenverkehr. Die Beratungsstelle für ausländische Beschäftigte in Sachsen (BABS), die vom Sächsischen Arbeitsministerium finanziert wird, hat bereits viele Anfragen von tschechischen und polnischen Kraftfahrern erreicht, die schlecht bezahlt und unter unmenschlichen Bedingungen die Nächte und Wochenenden verbringen müssen. Aus diesem Anlass fand am gestrigen Nachmittag eine Informationsaktion für LKW-Fahrer direkt an „ihrem Arbeitsplatz“ statt. Weiterlesen

Wöller: „Kontrollen etablieren Vorsicht und Rücksichtnahme“

Positive Bilanz zur Verkehrssicherheitsaktion „Die Schule hat begonnen!“

Foto: Pawel Sosnowski

Die sächsische Polizei zieht nach Ende der dreiwöchigen Aktion „Die Schule hat begonnen!“ eine überwiegend positive Bilanz. Ein Großteil der Fahrzeugführer hielt sich an die geltenden Temporegeln. Bei den sachsenweit 1.027 Kontrollen vor Grundschulen sind insgesamt 1.998 Verwarnungs- und 118 Bußgelder wegen Geschwindigkeitsüberschreitung verhängt worden. Der gemessene Spitzenwert lag bei Tempo 72 in einer 30er-Zone. Weiterlesen

Jetzt auch mobil zur Übersicht über Straßensperrungen und Umleitungsstrecken im Freistaat

Ab jetzt kann das öffentliche Baustelleninformationssystem des Freistaates Sachsen, erreichbar unter www.baustellen.sachsen.de, auch auf mobilen Endgeräten genutzt werden. Im Auftrag des Sächsischen Verkehrsministeriums wurde 2013 das Baustelleninformationssystem eingeführt. Die Inhalte basieren auf den Verkehrsrechtlichen Anordnungen der Verkehrsbehörden und somit auf amtlichen Informationen. Die Anordnung zum Bauen im Straßenraum wird durch die ausführende Baufirma beantragt. Die Verkehrsbehörden der Landkreise, Großen Kreisstädte und Kreisfreien Städte tragen dann die durch sie erlassenen Verkehrsrechtlichen Anordnungen in das System ein. Weiterlesen

Demonstrations-Nachbetrachtungen zu einem Road-Trip

Reise, Reise (3): Eine etwas andere Sicht auf eine Demo-Fahrt nach Chemnitz

Foto: Michael Freitag

Für alle LeserWas immer etwas seltsam ist, sind vor allem junge Journalisten-Kollegen von solchen Formaten wie „Buzz-Feed“ oder anderen „Hier-ist-es-geil“-Formaten, die sich mitten in eine Neonazi-Demo oder in einen Polizeieinsatz hineinstellen und dann selbst zum Gegenstand der Berichterstattung werden: Ich hab was abbekommen vom rechten Fußball-Hooligan. Bilder, die Eindruck machen, aber eben auch inmitten einer jagenden Orka-Herde gelingen dürften. Gegen 19:30 Uhr entwickelt sich am 1. September etwas, was man als ein Durcheinander mit Räumpanzer und Wasserwerfer bezeichnen könnte. Die Lage wird jedenfalls schnell unübersichtlich. Weiterlesen

Weitere Förderung auf hohem Niveau wichtig

Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange: Sächsische Wissenschaftslandschaft profitiert enorm von EU-Mitteln

Foto: Martin Förster, SMWK

„Die Fördermillionen der EU für den Wissenschaftsbereich sind in Sachsen sehr gut angelegtes Geld. Mit Hilfe dieser massiven Förderung wurde und wird eine stetige Erneuerung der Gebäude und Infrastruktur ermöglicht, so dass die Hochschulen und Forschungseinrichtungen auf modernem Stand gehalten werden können. Sachsen kann heute auch aufgrund der hervorragenden Infrastruktur in der ersten Liga in Deutschland und in Profilbereichen auf Weltniveau mitspielen. Weiterlesen

Polizeibericht, 6. September: Bankfiliale angegriffen, Radfahrer mit Kind zusammengestoßen, Radfahrerin erfasst

Foto: L-IZ.de

Am Lindenauer Markt beschädigten unbekannte Täter mittels eines Schlagwerkzeugs mehrere Scheiben einer Bankfiliale +++ In der Dieskaustraße kam es zum Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einem Kind, wodurch dieser stürzte und sich schwer verletzte +++ In Delitzsch wurde eine 76-jährige Radfahrerin von einem beigefarbenen Transporter erfasst. Der Fahrer hielt an und sah nach der Frau, die überzeugt war, dass es ihr gutgeht, doch später überkamen sie starke Schmerzen – In allen Fällen sucht die Polizei nach Zeugen und bittet insbesondere den Transporterfahrer, sich zu melden. Weiterlesen

Ausbildungsstart in der sächsischen Finanzverwaltung

Foto: Pawel Sosnowski

Anfang September 2018 haben 190 junge Menschen ihre Laufbahnausbildung für die Steuerverwaltung des Freistaates Sachsen begonnen. Seit 2017 hat das Sächsische Staatsministerium der Finanzen auf den gestiegenen Bedarf an gut ausgebildeten Fachkräften im Bereich der Steuerverwaltung reagiert und im Vergleich zu den Vorjahren die Laufbahnausbildung inzwischen verdoppelt. Weiterlesen

SeaNaps Festival in Leipzig

Foto: HABeaTUS

Vom 11. bis 14. Oktober 2018 veranstaltet der Verein HABeaTUS e.V. [sprich: habitus] das SeaNaps Festival in Leipzig. Unter dem Motto „no human is an island“ werden experimentelle Inhalte aus Musik, Kunst und Technik miteinander verbunden. Zu erwarten ist ein vielfältiges Programm für neugierige Ohren, offene Augen und interessierte Köpfe. Weiterlesen

Verbraucherschutz

Bundesgerichtshof: Fluggäste können bei Streik des Bodenpersonals Anspruch auf Entschädigung haben

Foto: Joe Miletzki

Für alle LeserFluggesellschaften müssen Passagiere bei Streik des Bodenpersonals am Startflughafen unter Umständen entschädigen. Dies gilt jedenfalls dann, wenn der Flug abgesagt wurde, weil nicht alle Fluggäste das Gate streikbedingt rechtzeitig erreicht haben. Dies hat der Bundesgerichtshof entschieden. Weiterlesen

Weltalphabetisierungstag: An der Volkshochschule lernen Erwachsene Lesen, Schreiben und Rechnen

Logo VHS

Am 8. September ist Weltalphabetisierungstag. Die Volkshochschule Leipzig stellt sich mit einem breit gefächerten Kursangebot dieser Herausforderung. „Lesen und Schreiben digital“, „Lesen und Schreiben für Ungeübte“, „Rechnen mit Geld“, „Freude an der Schrift“ – so heißen Kurse, die sich gezielt an Menschen wenden, die eben nicht richtig Lesen, Schreiben und Rechnen können. Hier lernen Kursteilnehmer in kleinen Gruppen, hier werden Angst und Hemmungen abgebaut, viel geübt, aber ohne Zeitdruck. Qualifizierte Kursleiter helfen bei allen auftretenden Schwierigkeiten. Weiterlesen