Artikel vom Mittwoch, 10. Januar 2018

Matthias Jobke: „Der Angriff muss endlich aufgeklärt werden“

Zwei Jahre nach Naziüberfall auf Connewitz

Foto: L-IZ.de

Am 11. Januar 2016 zogen über 250 Neonazis und Hooligans durch Leipzig-Connewitz und verwüsteten und zerstörten mehrere Geschäfte und Fahrzeuge. Es entstand Sachschaden im Wert von mehr als 110.000 Euro. Dank des schnellen Eingreifens der Polizei konnten Körperverletzungen oder Schlimmeres verhindert werden. In der Tatnacht wurden 215 Personen festgenommen, die polizeilichen Ermittlungen dauern weiterhin an. Weiterlesen

Winterangebot bis zum 3. März 2018

Mit den Verkehrsbetrieben von Leipzig nach Oberwiesenthal zum Wintersport

Noch bis zum 3. März bieten die Leipziger Verkehrsbetriebe wieder für alle Skifahrer, Snowboarder, Winterwanderer und Erzgebirgsfreunde ihr besonderes Winterangebot an. Regelmäßig fahren die Busse der Verkehrsbetriebe nach Oberwiesenthal zum Fichtelberg. Die Busse fahren samstags, u. a. am 13. und 27. Januar, sowie mittwochs, am 14. und 21. Februar 2018. Die Abfahrt ist jeweils um 7 Uhr ab Hauptbahnhof Leipzig (Ostseite), am Bussteig 5, direkt neben der Osthalle. Ankunft in Oberwiesenthal ist ca. 9.30 Uhr. Die Rückfahrt nach Leipzig beginnt um 17 Uhr. Dabei wird der Reisebus gegen 19.30 Uhr am Hauptbahnhof Leipzig (Ostseite) erwartet. Weiterlesen

Teilnehmer für Studie zu Zwangserkrankung gesucht

Im Rahmen eines von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Forschungsprojektes bietet das Institut für Psychologie der Universität Leipzig eine Behandlung von Zwangserkrankung an. Dies geschieht im Zuge einer Studie, bei der zwei Behandlungsformen der Zwangserkrankung – die Konfrontationstherapie und die metakognitive Therapie – in ihrer Wirksamkeit näher untersucht werden. Betroffene bekommen die Möglichkeit, nach einer ausführlichen Diagnostik 12 Therapiesitzungen entsprechend einer der beiden Therapieformen ohne längere Wartezeiten in Anspruch zu nehmen. Weiterlesen

Von tönernen Gurken bis zum Maskenbau

Am 4. Februar: Großes Familien-Winterfest im Grassimuseum

Foto: Grassimuseum

Die drei Museen im Grassi laden zu einem Winterfest für die ganze Familie ein. In den Ausstellungen, Foyers und Werkstätten der Museen (Museum für Angewandte Kunst, Museum für Völkerkunde, Museum für Musikinstrumente) ist für die kleineren und größeren Besucher jede Menge los: Wer Musikinstrumente bauen möchte, sich für Mode oder Zauberei begeistert, für Origami und Pop-up-Tattoos brennt, sollte sich den 04.02., von 11 bis 17 Uhr vormerken. Doch nicht nur die Jüngeren erleben einen abwechslungsreichen Sonntag, auch für die Erwachsenen stehen eine Reihe von Kurzführungen durch aktuelle Sonderausstellungen auf dem Programm. Weiterlesen

Friedensläufer übergeben Bild-Präsente im letztjährigen Etappenort Torgau

Foto: Landratsamt

Mit zwei Kunstdrucken im Gepäck war eine Abordnung des Organisationsteams des letztjährigen Friedenslaufes „Vom Papst zu Luther“ im Schloss Hartenfels Torgau zu Gast, um sich sowohl beim Landratsamt Nordsachsen als auch bei der Großen Kreisstadt Torgau für die Unterstützung zu bedanken. Torgau war im Mai 2017 vorletzter Etappenort der gut 2000 Kilometer langen Tour von Rom nach Wittenberg, die unter dem Motto: „Für Frieden, Demokratie und Toleranz, gegen Fremdenfeindlichkeit“ stand. Weiterlesen

Landfriedensbruch

Mehr als 80 mutmaßliche Connewitz-Angreifer am Amtsgericht angeklagt – weitere sollen bald folgen

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserFast zwei Jahre nach dem Neonaziüberfall auf Connewitz hat die Staatsanwaltschaft Leipzig zahlreiche Anklagen erhoben. Einem Sprecher des Amtsgerichts Leipzig zufolge sind bislang 41 Anklagen eingegangen; weitere werden wohl bald folgen. Ob und wann es zu Hauptverhandlungen kommen wird, ist noch offen. Weiterlesen

Polizeibericht, 10. Januar: Holzskulptur brannte, Taxifahrer mit Elektroschocker bearbeitet, Ladendiebe unterwegs

Foto: L-IZ.de

Auf einer Anhöhe am Kulkwitzer See brannte gestern eine Holzskulptur – Die Polizei sucht nach Zeugen +++ In der Endersstraße forderte ein Fahrgast von einem Taxifahrer die Geldbörse. Als dieser sich weigerte, wurde er mit einem Elektroschocker bearbeitet +++ 13 Stück Butter und mehrere Kleidungsstücke versuchten gestern Nachmittag Langfinger zu erbeuten. Weiterlesen

Kostenloser Vortrag mit anschließender Dialogrunde

Infoabend am Robert-Koch-Klinikum: Wenn der Darm verrücktspielt

Foto: Klinikum St. Georg

Der Darm ist weit mehr als ein Verdauungs- und Ausscheidungsorgan: er bildet das Zentrum unseres Immunsystems. Entsprechend sensibel reagiert er auf Krankheiten. Nicht selten äußert sich dies durch Durchfall, medizinisch Diarrhö genannt. Am 11. Januar lädt das Klinikum St. Georg interessierte Bürgerinnen und Bürger zum Infoabend in den Hörsaal des Robert-Koch-Klinikums ein. Teilnehmer erfahren dort, welche vielseitigen Ursachen Durchfall haben kann und wann der Weg zum Arzt unvermeidlich wird. Weiterlesen

Tarifrunde 2018 für die Metall- und Elektroindustrie: Warnstreiks bei Leipziger Siemens-Standorten

Foto: IG Metall

Gut 300 Beschäftigte aus den drei Leipziger Siemens-Standorten legten am Mittwoch für zwei Stunden die Arbeit nieder. Der Warnstreik fand im Rahmen der Tarifrunde 2018 für die Metall- und Elektroindustrie statt. Die Streikenden trafen sich mittags zu einer Kundgebung vor der Siemens Compressor Systems GmbH, einem der von Schließung bedrohten Siemens-Standorte. Weiterlesen

Parcours mit moderner Messtechnik für Grundschüler

In Leipzig startet der 3. Leipziger „BARMER Kindersprint“

In der kommenden Woche testen rund 1200 Grundschüler aus Leipziger Grundschulen unter der Schirmherrschaft der Stadt Leipzig mit Herrn Bürgermeister Heiko Rosenthal beim 3. Leipziger „BARMER Kindersprint“ mithilfe eines besonderen Laufparcours ihre sportliche Leistung. Die Bewegungskampagne Kindersprint in Leipzig wird präsentiert von E. Breuninger GmbH & Co.. Für die sportlichste Grundschule stellt die E. Breuninger GmbH & Co. eine Sportmaterialkiste für die aktive Pausengestaltung zur Verfügung. Weiterlesen

Turnen, Reiten, Tennis, Kanu-Slalom und Tanzen

Leipzig lädt auch in diesem Jahr wieder zu spannenden Großsportereignissen ein

Foto: Jan Kaefer

Auf Leipzigs Sportpublikum wartet auch 2018 ein vielfältiges und hochklassiges Programm mit internationalen Höhepunkten. Den Auftakt bildete traditionell der 43. Neujahrslauf mit Rundkurs durch die Innenstadt. Mit Ereignissen wie dem Feuerwerk der Turnkunst (heute, 10. Januar, Arena Leipzig), der Partner Pferd (18. bis 21. Januar, Leipziger Messe), dem Handball Bundesliga All Star Game (3. Februar, Arena Leipzig) und dem 16. Sparkassen-Schüler-Hallen-Sportfest (10. Februar, Arena Leipzig) ist der Winter mit interessanten Veranstaltungen vollgepackt. Weiterlesen

Spinnereistraße wird verstärkt kontrolliert

Stadt weist auf Parkproblematik zum Spinnerei Winterrundgang hin

Für den „Winterrundgang der SpinnereiGalerien“ am Samstag, 13. Januar, in der Leipziger Baumwollspinnerei (Spinnereistraße 7), von 11 bis 20 Uhr, weist das Ordnungsamt der Stadt Leipzig auf die schwierige Parksituation während der Veranstaltung hin. Das Parken ist auf dem gesamten Spinnerei-Gelände eingeschränkt bzw. verboten. Kostenfreies Parken ist auf dem Besucherparkplatz, Einfahrt Saarländer Straße, möglich. Weiterlesen

Das Theaterensemble der Schaustelle Halle zu Gast in der naTo e.V. Leipzig

Bier für Frauen – ein absurder Exkurs in die Welt des weiblichen Rausches

Foto: René Schaeffer

Diese Woche schenkt die Schaustelle aus Halle „Bier für Frauen“ in der naTo aus. Am 11. und 12. Januar spielt das Theaterensemble das absurde Stück der gefeierten Autorin Felicia Zeller: Mit fragmentarischen Trialogen und verqueren Regieanweisungen feiert die Inszenierung die Möglichkeiten des freien Theaters. Basierend auf jahrelangen „Trinkrecherchen“ entwickelte Zeller ein dekonstruktives Stück, in dem Syntax und Gefühl gemäß dem Alkoholpegel der Erzählerinnen aus dem Ruder laufen. Unter der Regie von Silvio Beck entstand nun ein darauf basierendes, mit Slapstick gespicktes „Post-Musical“ von und mit Künstlern der freien Theaterszene Halle. Weiterlesen

Ein Ypsilanti-Interview in der „Frankfurter Rundschau“

Dass Europa zerfällt, hat auch mit dem Seelenverlust der Sozialdemokratie zu tun

Cover: Westend Verlag

Für alle LeserEs wird ein harter Kanten, den die SPD in den Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU zu beißen hat. Denn gerade ihre Kernanliegen stehen schon vor den ernsthaften Verhandlungen unter Beschuss. Da passt es schon, wenn Andrea Ypsilanti eine Streitschrift veröffentlicht mit dem Titel „Und morgen regieren wir uns selbst“. In der bringt sie das Dilemma der SPD nämlich auf den Punkt. Denn die Analyse des Wahldebakels steht immer noch aus. Weiterlesen

Gespräch und Lesung am 24. Januar: Aussteigen aus extremen politischen Szenen

Foto: Ralf Julke

Mordende Nazis, Brandstiftungen von militanten Linken, Terroranschläge von Islamisten: Gewalt und Menschenverachtung machen vielen Angst! Aber was ist mit jenen, die zu Demokratiefeinden geworden sind? Was kann sie zur Abkehr bewegen? Finden sie Auswege aus dem politisch Extremen? Was bedeutet ein solcher Ausstieg? Welche Hilfen gibt es? Was können Angehörige tun? Weiterlesen

Kinobar Prager Frühling

Surf Film Nacht Leipzig: „Bunker77“ – Nouvague Events präsentiert die aufwendigste Surf-Doku aller Zeiten

Foto: Nouvague

Die Surf Film Nacht tourt wieder durch Europa und kommt am 23., 24., 25., und 31.01. mit „Bunker77“ nach Leipzig in die Kinobar Prager Frühling. BUNKER 77 erzählt die Geschichte des mysteriösesten Stars der Surfszene: Bunker Spreckles. Hawaiian Big Wave Surfer, Millionenerbe, Rock Star, Drug Head, Skateboard-Avantgardist. Er starb 1977 mit 27 Jahren. „Bunker77“ lässt die wildeste, kreativste Ära des Surfens mit unglaublichem Archivmaterial wieder auferstehen. Weiterlesen

Am 3. Februar: Klezmer-Doppelkonzert mit „Rozhinkes“ und „Helmut Eisel“

Foto: Rozhinkes

Am Sonnabend, dem 3. Februar 2017 findet um 19:00 Uhr ein stimmungsvolles Klezmer-Doppelkonzert mit „Rozhinkes“ sowie Helmut Eisel & Veronika Jochum im Leipziger Ring-Café statt. Nach dem überaus erfolgreichen Klezmer Doppelkonzert 2016 mit dem Ensemble „Aufwind“ laden die „Rozhinkes“ nun bereits zur dritten Auflage des Konzert-Events ein. Mit Helmut Eisel präsentieren sie 2018 im Ring-Café den renommiertesten Klezmer-Klarinettisten Deutschlands. Zusammen mit Verena Jochum (Harfe) präsentiert er in Leipzig erstmals sein neuestes künstlerisches Projekt. Weiterlesen

Bürgersprechstunde des OBM in Sellerhausen-Stünz

© Stadt Leipzig

Am Dienstag, dem 16. Januar, macht sich Oberbürgermeister Burkhard Jung auf den Weg nach Sellerhausen-Stünz. 17 Uhr startet an der Ecke Cunndersdorfer Straße/Karl-Härting-Straße ein Rundgang, der über die Cunnersdorfer und Wurzner Straße führt. Weiter geht es über die Püchauer Straße bis zum Narzissensteig. Im Club Sellerhausen schließt sich 18 Uhr die Sprechstunde an. Weiterlesen

Hartmut Rosa im UFZ-Interview

Wie das Immermehr und das Immerschneller unser Leben regelrecht entleert

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserWer sich den jüngsten Newsletter des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung GmbH (UFZ) anschaut, findet darin auch ein Interview mit dem Jenaer Soziologen Prof. Hartmut Rosa, der auch schon als Gastredner im UFZ war, der aber auch 2016 mit einem Buch an die Öffentlichkeit ging, in dem er dem Schlamassel unseres hyperbeschleunigten Lebens beizukommen versucht: „Resonanz. Eine Sozialogie der Weltbeziehung“. Würden Sie nie kaufen, stimmt’s? Haben Sie gar nicht die Zeit für. Weiterlesen