5.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Dienstag, 19. Januar 2021

ARCHIVE

Tägliches Archiv Dec 4, 2017

Protest statt Party: Polizei und Anwohner stehen sich stundenlang gegenüber

Eine abgesagte Party, ein massives Polizeiaufgebot und eine stundenlange Straßenblockade sorgten am Wochenende und darüber hinaus für Aufregung im Leipziger Osten. Während die Polizei von einer deeskalierenden Taktik spricht, beklagen Anwohner den Einsatz von körperlicher Gewalt und Pfefferspray. Eine SPD-Stadträtin warnt nun vor „Connewitzer Zuständen“.

Leipzigs Schwimmer holen Meistertitel bei Jung und Alt

Die Leipziger Schwimmer haben ein intensives Wettkampfwochenende hinter sich. Der Nachwuchs räumte beim „Schwimmfest unter dem Tannenbaum“ in Riesa und beim Landesentscheid der Deutschen Jugend-Mannschaftsmeisterschaften in Dresden ab. Die Routiniers der Leipziger Schwimmfamilie sorgten bei den Deutschen Kurzbahn-Meisterschaften der Masters in Bremen mit zahlreichen Titeln und sogar Deutschen Rekorden für Furore.

„Mutter Krausens Fahrt ins Glück“ im Westflügel

Einen Stummfilm als Live-Performance mit großer Puppenbesetzung haben die flunker produktionen aus dem brandenburgischen Wahlsdorf und ihr Regisseur Hendrik Mannes auf die Bühne gebracht. Im Leipziger Westflügel wird die Inszenierung nach dem ersten deutschen proletarischen Stummfilm „Mutter Krausens Fahrt ins Glück“ nun am kommenden Wochenende (8./9. Dez, jew. 20 Uhr) aufgeführt.

J. S. Bachs geistliches Vokalwerk vollständig vorgelegt

Im Reformationsgedenkjahr hat der Carus-Verlag Stuttgart sein ehrgeiziges Editionsprojekt „Bach vocal“ in Kooperation mit dem Bach-Archiv Leipzig abgeschlossen: Innerhalb der Stuttgarter Bach-Ausgabe liegt das gesamte geistliche Vokalwerk von Johann Sebastian Bach nun vollständig vor. Ab sofort gilt: Zu allen Motetten, Messen, Passionen, Oratorien und den gut 200 geistlichen Kantaten des berühmten Thomaskantors ist bei Carus Notenmaterial für Chor und Orchester auf dem aktuellen Stand der Forschung erschienen.

Polizeibericht, 4. Dezember: Elf Fahrzeuge beschädigt, Pizzabote bestohlen, Falsche Aufkleber

Unbekannte Täter beschädigten in der Riemannstraße an elf ordnungsgemäß geparkten Fahrzeugen die Außenspiegel und beschädigten den Lack +++ Während der Auslieferung seiner heißen Pizza wurde in der Eisenbahnstraße einem Pizzaboten (25) am Sonntagabend an einem Hauseingang sein Portemonnaie gestohlen +++ In der Eisenacher Straße wurden mittels Baseballschläger die Scheibe und die Scheinwerfer eines Pkws, das mit AfD-Schriftzügen/Aufklebern versehen war, eingeschlagen und das Fahrzeug mit schwarzer Farbe besprüht.

Leipziger Weihnachtsmarkt 2017 – Gelungener Auftakt am Eröffnungswochenende

Der diesjährige Weihnachtsmarkt hat die ersten Tage geschafft und das Marktamt zieht eine äußerst positive Bilanz: Mit Unterstützung des neuen elektronischen Besucherzählverfahrens wurden bereits allein für das Wochenende (Freitag bis Sonntag) rund eine halbe Million Besucher gezählt.

Der Studiengang Museologie der HTWK Leipzig lädt zum Schnupper-Wochenende ein

Wie alt ist dieses Trinkglas? Woraus ist das Besteck? Wer hat das Holzkästchen benutzt? Und wie kann man das alles am besten präsentieren? Fragen über Fragen werden am 20. und 21. Januar 2018 gestellt – und auch beantwortet. Das „Schnupperwochenende Museologie“ ist ein Angebot für alle, die Museen lieben und sich ein Berufsfeld im Museumsbereich vorstellen können. Der Studiengang Museologie an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) lädt Schülerinnen, Schüler sowie alle weiteren Studieninteressierten herzlich dazu ein.

Beschwerde gegen Polizei: Hinweisgeber landet selbst vor Gericht

Die zentrale Beschwerdestelle der sächsischen Polizei existiert seit fast zwei Jahren. Sie soll sowohl Bürgern als auch Beamten als Anlaufstelle dienen, um auf Missstände hinzuweisen. Obwohl schon etwa 400 Beschwerden eingegangen sind – davon laut Innenministerium ein Viertel zumindest teilweise begründet –, folgten bislang keine dienstrechtlichen Konsequenzen. Stattdessen steht nun ein Beschwerdeführer vor Gericht, weil er auf Youtube ein Video veröffentlicht haben soll, in dem eine Beamtin in Nahaufnahme zu sehen ist.

Verkehrseinschränkungen rund um Champions-League-Spiel

Zum Spiel von RB Leipzig gegen Besiktas Istanbul am Mittwoch, 6. Dezember, 20:45 Uhr, sind umfangreiche verkehrsorganisatorische Maßnahmen im Umfeld erforderlich, zumal am selben Tag, 18 Uhr, in der Arena Leipzig das Gruppenspiel Deutschlands bei der Handball-Weltmeisterschaft der Frauen beginnt. Zur Gewährleistung der Rettungswege an der Red Bull Arena werden im Bereich der Goyastraße und Eitingonstraße Halteverbote angeordnet. Besucher werden ausdrücklich um Freihaltung dieser Straßen sowie der Feuerwehrzufahrten (insbesondere an der Rettungswache) gebeten.

Verbesserte Anbindung für Probstheida

Die Leipziger Verkehrsbetriebe verbessern zum Fahrplanwechsel am 10. Dezember 2017 u. a. ihr Angebot in Richtung Probstheida sowie Herzzentrum und Park-Klinikum. Zum einen wird das Angebot der Linie 74 deutlich ausgeweitet, indem im Kernabschnitt zwischen Lindenauer Markt und Naunhofer Straße montags bis freitags künftig im gesamten Zeitraum von 06:30 bis 19:00 Uhr ein 10-Minuten-Takt angeboten wird. Damit wird die Linie 74 zu einer Hauptbuslinie aufgewertet. Ergänzend wird das Angebot in diesem Abschnitt montags bis freitags zwischen 05:00 und 6:30 Uhr sowie zwischen 19:00 und 21:00 Uhr von einem 30- auf einen 15-Minuten-Takt verdichtet.

Alternativer Adventsmarkt in der Heilandskirche Plagwitz

Christstollen seit Oktober, „Stille Nacht“ aus der Konserve, Gedrängel in der City –wem die Vorweihnachtszeit zu kommerziell, zu schmalzig, zu hektisch, mit einem Wort: zu unweihnachtlich ist, der sollte am Samstag, den 09.12.2017, 14-18 Uhr, einmal auf dem Alternativen Adventsmark in der Plagwitzer Heilandskirche, Weißenfelser Str. 16, vorbeischauen.

7. Dezember: Sozialamt von 9 bis 13 Uhr geschlossen

Das Sozialamt bleibt am kommenden Donnerstag, dem 7. Dezember, in der Zeit von 9 Uhr bis 13 Uhr aufgrund der Personalversammlung der Stadtverwaltung Leipzig geschlossen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in dieser Zeit auch nicht telefonisch erreichbar. Das gilt nicht für die Betreuungsbehörde im Technischen Rathaus (Prager Straße 118-136).

Sonderhotline zu Beitragsanpassungen der privaten Krankenversicherung

In den letzten Tagen und Wochen haben viele privat versicherte Kunden Post von ihrer Krankenversicherung erhalten. Darin wird, wie schon so oft in der Vergangenheit, eine weitere Anpassung der Beiträge angekündigt. Wer damit nicht einverstanden ist, hat verschiedene Möglichkeiten, dem entgegenzuwirken.

NABU-Vortragsabend über Schnecken und die Veränderung ihrer Lebensräume

In unseren Gärten sind Schnecken oft nicht gern gesehen, in der Natur jedoch sind sie ein wichtiger Teil der Lebensgemeinschaft, und sie haben im Ökosystem eine wichtige Rolle. Darüber hinaus können sie uns Hinweise geben auf den Zustand des Lebensraums. In feuchten und trockenen Lebensräumen, an Gewässern oder sogar unter Wasser sind ganz unterschiedliche Arten zuhause. Gerade in der Region Leipzig sorgen die vielfältigen Lebensräume der Aue, der Kulturlandschaft und der Stadt für eine besonders große Artenvielfalt der Schnecken. Das belegen jedenfalls langjährige Aufzeichnungen, doch diese Artenvielfalt ist bedroht, denn die Lebensräume werden mehr und mehr vom Menschen zerstört.

Streiks im Weihnachtsgeschäft bei Amazon in Leipzig gehen weiter

Seit 6:30 Uhr wurden die Beschäftigten heute bei Amazon in Leipzig wieder zum Streik aufgerufen. Unter dem Motto „Den Tarifvertrag bringt nicht der Weihnachtsmann, sondern der Tarifvertrag muss erkämpft werden“ ruft ver.di nach Freitag und Samstag jetzt erneut an diesem Montag zum Streik auf. „So lange es keinen Tarifvertrag bei Amazon gibt, bleiben Bestellungen im Weihnachtsgeschäft eine unsichere Sache. Unsere Streiks bewirken Verzögerungen bei der Auslieferung“, so ver.di Streikleiter Thomas Schneider.

Viele Religionen an einem Tisch – Wie geht das?

Der Islamwissenschaftler Dr. Mohammed Khalifa stellt am 8. Dezember, 17 bis 20 Uhr, in einem Workshop der Volkshochschule Leipzig das sogenannte Hamburger Modell vor: In einem Dachverband arbeiten Vertreterinnen und Vertreter unterschiedlicher Religionen in Selbstkontrolle miteinander. Besprochen werden die Hamburger Erfahrungen und Besonderheiten sowie die Regeln, die in der Zusammenarbeit entwickelt wurden. Im Workshop wird auch diskutiert, ob und wie man in Leipzig von den Hamburger Erfahrungen lernen kann.

Auch Asylsuchende zieht es in Sachsen zuallererst in die weltoffene Stadt Leipzig

Am 11. Oktober meldete Sachsens Regierung, der Lenkungsausschuss Asyl unter Vorsitz der Sächsischen Staatsministerin für Gleichstellung und Integration, Petra Köpping, sowie dem Sächsischen Staatsminister des Innern, Markus Ulbig, man habe beschlossen, eine sachsenweite Regelung für die Wohnsitzauflage in die Umsetzung zu bringen. Man will also Asylsuchende an den Ort binden, dem sie zugewiesen sind – weil sonst zu viele in die Großstädte ziehen.

Porsche Leipzig erntet den ersten Honig

1,5 Millionen Honigbienen beenden ihre erste Saison bei Porsche Leipzig. Das Ergebnis: rund 400 Kilogramm Lindenblütenhonig. Im Mai dieses Jahres hatte der sächsische Porsche-Standort 25 Bienenvölker im werkseigenen Offroad-Gelände angesiedelt. Unter dem Namen „Turbienchen“ ist der Honig jetzt sogar im Shop des Kundenzentrums von Porsche Leipzig zu erwerben.

Betreten von Eisflächen auf eigene Gefahr

Das Betreten von Eisflächen erfolgt auf eigene Gefahr. Darauf weist das Amt für Umweltschutz zum Winterbeginn hin. Stärke und Tragfähigkeit des Eises von Tümpeln, Seen, Flüssen und Weihern sind trotz teilweise vermeintlich geschlossener Eisdecken schwer einzuschätzen. Deshalb kann eine Belastbarkeit fürs Schlittschuhlaufen, Eishockey oder Spazierengehen nicht garantiert werden.

Es gibt keinen Grund, bei Aids-Aufklärung in Sachsen zu sparen

Am 1. Dezember war Welt-Aids-Tag. Auch mit Veranstaltungen in Leipzig. Ein Tag, der daran erinnerte, dass HIV und Aids nicht aus unserem Alltag verschwunden sind. Im Gegenteil. Jahr für Jahr werden neue Erkrankungen festgestellt. In Sachsen zumindest mit leicht rückläufiger Tendenz.

Aktuell auf LZ